Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 334 Antworten
und wurde 12.622 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
Stef



Beiträge: 2.085


14.12.2009 18:20
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Sieht aber auch schön aus!! Man kann den Ring auch festnähen lassen, dann wird die Schlaufe gedoppelt und der Ring so fixiert.

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



14.12.2009 18:33
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Ich finde beide Geschirre toll! Ich will für meine ja das nächste Mal auch ein Norweger probieren. Ich hatte für Lumpi mal eins gekauft, das war eigentlich super. ich dachte, er würde es mögen, weil es auch schön gepolstert war. Aber genau das war das Problem. Die Gurte waren zu breit und Lumpi hat sich doof geschrubbelt. Spazierengehen war nicht mehr möglich, weil er jeden Meter stehengeblieben ist und sich kratzen musste oder wälzen. Nach 2 Wochen (ich hab ja gedacht er gewöhnt sich dran) hab ich´s aufgegeben. Aber mit schmaleren Gurten sollte das was Anderes sein.

@Nina: Mal abgesehen davon, dass Eure Wand wirklich nicht rosa ist: was wäre denn so schlimm an rosa? (bei uns sagen die Leute auch immer unser Wohnzimmer wäre rosa. Ist es auch nicht, aber das ist mir wurscht. Sieht gut aus)

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.497



14.12.2009 18:44
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Zitat von Nina
PS. Unsere Wand ist nicht rosa.


Nee, wahrscheinlich ist sie bordeauxfarbig, wie Archys Box... *duckundwech*

Back to topic: Mir gefallen auch beide Geschirre gut, Corazóns sieht mit der Borte sehr edel aus.

Wißt ihr, was mir widerfahren ist? Ich habe ja für den Shop eine Anleitung gemacht, wie und wo man seinen Hund vermessen muß, um dann die passende Geschirrgröße zu finden. Und dann passiert es ausgerechnet mir, daß ich für Eini (der sollte nämlich ein Norweger bekommen) eine Nummer zu klein bestelle...

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


14.12.2009 19:51
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Schick siehts aus. Die Farbe passt ja 1a zum Fell. Wirst du jetzt auch Blaire-süchtig? Kira hat ja mehrere Geschirre von Blaire. Nur leider haben die bei ihr nicht das ewige Leben, da sie eine Schubber-und Wälztante ist. Eine Kieselsteinchenmassage ist absolut das Größte. Auch das K9 zeigt schon Beeinträchtigungen, hält allerdings tapfer durch.

Der Lotta steht das Schwarz ausgezeichnet. Was an einer rosa Wand so schlimm ist, möchte ich aber auch mal wissen. Ich hatte nämlich mal rosa Wände in der Küche und dazu knallbunte Küchenmöbel in allen Regenbogenfarben. Das sah einfach seeeehr witzig aus und sorgte bereits am frühen Morgen für allerbeste Laune (so gut das am Morgen eben möglich ist).

Etwas für den Eini bestellen ist doch sicher nicht schwer- man nehme immer die größte Größe wo gibt

Nina



Beiträge: 3.332


14.12.2009 19:55
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Zitat
Was an einer rosa Wand so schlimm ist, möchte ich aber auch mal wissen.



Rosa ist einfach nicht meine Farbe. Bei mir zu Hause dürfen nur Blumen rosa sein, ansonsten habe ich da irgendwie eine Abneigung gegen. Vielleicht kommt das daher, dass Mädchen ja traditionell mit rosa bombadiert werden. Ich hatte jedenfalls schon als kleines Kind eine Abneigung gegen rosa. Vielleicht ist das auch einfach nur die bei mir übliche Bockigkeit, die auftritt, sobald mir jemand was aufdrängen will und das hat sich jetzt als lebenslanges rosa-Trauma festgesetzt.

Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Ich habe auf unsere sehr gelben Küchenwände auch schon zu hören bekommen: "Das ist aber ... gelb." Aber ich freue mich jedesmal, wenn ich sie sehe.

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.497



14.12.2009 20:10
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Jetzt ganz Off Topic:

Zitat von Nina
Ich habe auf unsere sehr gelben Küchenwände auch schon zu hören bekommen: "Das ist aber ... gelb."


Hihi, meine genauso!

Zitat von Schnuffelnase
Kieselsteinchenmassage


Sachen gibt's...

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Stef



Beiträge: 2.085


15.12.2009 09:23
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Das schöne ist, Corazón wälzt sich überhaupt nicht!! Bei ihr verschleißt nur der "Henkel".
Ich kenne Claudia aus dem Südi-Forum und dahcte, ich bestelle mal eins bei ihr . Zumal ich die Namensgeberin Blaire sowas von niedlich finde

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


15.12.2009 21:06
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Zitat von Nina
Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Ich habe auf unsere sehr gelben Küchenwände auch schon zu hören bekommen: "Das ist aber ... gelb." Aber ich freue mich jedesmal, wenn ich sie sehe.



Hihi, du bist also auch für sehr bunt

Ich bin auch kein Rosa-Fan. Rosa Klamotten oder ein rose Schlafzimmer wären bei mir ein no go. Aber- diese rosa Wände sahen in Verbindung mit den Küchenmöbeln (rot-gelb-grün-blau angemalt) abolsut cool aus.

Gelb habe ich auch zu bieten. Bei mir haben die Zimmer alle einen sehr kräftigen Anstrich: zwei in gelb, eins in orange und eins in frühlingsgrün. Blau-gelb kann ich auch noch bieten

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.497



15.12.2009 22:37
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Mein Schlafzimmer wollte ich mal in einem sanften Terracotta-Ton streichen - heraus kam dann ein kreisch-orange. Entspanntes Einschlafen war nahezu unmöglich, und das Überstreichen beim Auszug hat etliche Eimer der teuren Alpina-Farbe gekostet...

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


16.12.2009 01:37
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Zitat von Tinca1
das Überstreichen beim Auszug hat etliche Eimer der teuren Alpina-Farbe gekostet...



Solltest du mal wieder orange Wände zu überstreichen haben: erst eine Runde hellblau, dann weiß

Schnuffelnase
die sich grad fragt, ob du mit offenen Augen einschläfst

FUCHS



Beiträge: 38



06.03.2010 11:01
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Ich bin mir nicht sicher, ob ich ein neues Thema eröffnen muss. Aber meine Frage passt genau in diesen Thread.
Leevi soll ja demnächst an die Anti-Jagd-Schleppleine. Die Hundetrainerin sagt, er soll dabei ein Halsband tragen, weil es kein Unbehagen für ihn ist, in ein gepolstertes Geschirr zu laufen. ??!! Außerdem würde die Leinenführigkeit mit Geschirr Schaden nehmen. Der Hals sei eben sensibler. Leevi geht ordentlich an der Leine, zieht selten. Klar, ein kleiner Zupf am Halsband, schon guckt er sich um. Wird das am Geschirr anders sein?
Wie ich gelesen hab, gibt es sooooooooo viele verschiedene Geschirre. Ist denn eins besonders zu empfehlen für die Schleppleine? Und für viele schmuseweiche Wuschelhaare?

Viele Grüße und ein sonniges Schneewochenende, Josi

Eisifrauchen


06.03.2010 11:46
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Hallo Josi,
wenn dir deine Trainerin rät zum Schleppleinentraining ein Halsband zu verwenden und dann auch noch in der Absicht dem Hund "Unbehagen"
zuzufügen: Nimm deinen Hund und lauf!

Bei einem Antijagdtraining sollte es darumgehen den Hund VOR dem Ende der Schleppleine umzulenken! Also das Umlenkungssignal zu festigen und zu trainieren. In gar keinem Falle "na renn nur los, wirst schon sehen was du davon hast". Bitte tue das nicht auf diese Weise.

Sieh dir das Video von Ariane Ullrich an, gute Beschreibung der Methode.
Du findest hier sicher auch schon Erfahrungsberichte.

Einen Hund mit 10 Meter! Anlauf in ein Halsband laufen zu lassen ist doch nicht wirklich das was du unter Antijagdtraining verstehst?

Nachtrag: Schleppi nur, nur immer mit Geschirr!
Also Bitte: Umlenkungs und Ankersignal!

Ich mag mir gar nicht vorstellen was mit so einer armen Halswirbelsäule nach 10 Meter Anlauf im Halsband passiert!!
Sorry wenn ich dich jetzt so anmache, mein ich nicht gegen dich persöhnlich. Ich halte nur die Aussagen deiner Trainerin für sehr, sehr gefährlich. Mach doch bitte ein eigenes Thema auf um einen sachlichen Austausch zu ermöglichen.

Nachtrag: Schleppi nur mit Geschirr!

FUCHS



Beiträge: 38



06.03.2010 12:09
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Danke für Deine unmissverständliche Antwort. Ich fühle mich ganz und gar nicht "angemacht"! Ich wollte eine ehrliche Meinung!
Mein Unbehagen hat sich ja massiv gemeldet und ich bin eigentlich immer gut gefahren mit meinem Bauchgefühl! Ich werde mich jetzt auf die Suche nach dem richtigen Geschirr machen, denn die Schleppleine ist ja auch noch nicht angekommen.
Das Video muss ich mir gleich mal angucken.... Vielen Dank!!!!

PS. Ich habe in einem anderen Thread gelesen, dass Du ein Camiro-Geschirr gekauft hast. Bist Du damit zufrieden?

Schöne Grüße Josi und Leevi

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


06.03.2010 12:30
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

Hallo Fuchs,

wie dein Bauchgefühl dir ja auch schon sagte, ist ein Halsband fürs Schleppleinentraining nicht geeignet. Bestenfalls wenn du wirklich die ganze Zeit die Schleppleine auf- und abwickeln willst, so dass es nicht dazu kommen kann, dass dein Hund mit Anlauf ins Halsband rennt. Aber selbst dann.

Das Schleppleinentraining sollte auch nicht dazu gedacht sein, dem Hund in irgendeiner Weise Unbehagen zu bereiten. Die Schleppleine dient beim Antijagdtraining nur als Sicherung und maximal dazu, den Hund bei einem Richtungswechsel mitzunehmen, allerdings geht es dann um den Richtungswechsel selbst und nicht darum, es dem Hund möglichst unangenehm zu machen. Somit gibt es keinen Grund, die Gesundheit deines Hundes aufs Spiel zu setzen. Gerade bei einem lebhaften Hund, der bei Wildsichtung in die Leine knallen würde, kann man dem Hund wirklich richtig gesundheitlich schaden. Die Leinenführigkeit nimmt überhaupt keinen Schaden, sofern du den Hund nicht die ganze Zeit wie einen Stier an der Schleppleine ziehen lässt. Außerdem unterscheiden Hunde verschiedene Situationen (meine unterscheidet unterschiedliche Arten, die Leine zu halten bzw. unterschiedliche Leinenlängen, Suchhunde wissen, wenn das Suchgeschirr angelegt wird, dürfen sie ziehen usw.). Hund sind ja nicht dumm :-)

Abgesehen davon ist die Verwendung einer Schleppleine am Halsband auch unpraktisch. Ich hatte, als ich nur noch einen Meter Wäscheleine schleifen ließ, dies anfangs auch zeitweise am Halsband getan, weil ich wollte, dass der Hund generalisiert. Dabei stolperte Kira aber ständig über die Wäscheleine, die ja nun ständig zwischen ihren Pfoten baumelte und verpasste sich dabei selbst einen kleinen Ruck, so dass ich die Wäscheleine schnell wieder ab machte. Schleppleine am Halsband ist also weder sinnvoll noch praktikabel.

Würde ich wirklich nur ganz ausnahmsweise machen, wenn der Hund z.b. noch kein Geschirr hätte und es darum ginge, ihm etwas mehr Freiheit zu geben, aber in diesem Fall dann wirklich wickeln, damit er keinen Anlauf nehmen kann, also dass die Schleppleine locker durchhängt.

Ein Camiro-Geschirr ist fürs Schleppleinentraining ausgezeichnet geeignet.

Bist du mit eurer Trainerin denn sonst zufrieden oder gibt es noch mehr, was dir Bauchgrummeln verursacht? Du musst das nicht beantworten, ist nur eine Frage für dich selbst, denn wenn es noch mehr Sachen geben sollte, könnte es gut sein, sich nach jemand anderem umzuschauen. Ansonsten hoffe ich, dass die Trainerin das akzeptiert, das du es so, wie sie gesagt hat, nicht machen möchtest. Auf jeden Fall finde ich toll, dass du auf dein Bauchgefühl hörst und nicht blindlings alles mit deinem Hund machst, was die Trainerin sagt.

N.N.



Beiträge: 3.955


22.03.2010 08:37
RE: Was tragen Eure Hunde? Zitat ·antworten

So - das leidige Thema "GEschirr" ist für uns nun ENDLICH erledigt.

Xena ist seit dem WE stolze Besitzerein eines K9 in Größe S *grins*

Auf dem neuen Avatar sieht mans schon ein wenig - weitere Fotos wird unsere Spitzenfotografin FrauBine noch nachlegen.

Allerdings könnts ein wenig dauern - wir waren ja in Südtirol am WE und Bine hat gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viele Fotos zu bearbeiten.

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
 Sprung