Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 195 Antworten
und wurde 9.900 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

19.08.2011 11:17
#61 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Wirklich gute Idee! Nur das mit dem Garten lasse ich lieber... die Hunde wissen, dass Graben im Garten nicht erlaubt ist. Das hat laaaaaange gedauert. Das wollen wir nicht wieder ins Gedächtnis rufen!!!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Kika Offline



Beiträge: 2.989

19.08.2011 11:27
#62 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha
Eine der Übungen war, dass man ein Motivationsobjekt, also z.B. ein Spielzeug, eine Wurst etc. nur vermeintlich wirft und der Hund rennt los. Er findet es nicht und wenn er auf Rufen zurückkommt, bekommt er das Objekt. Wenn er nicht kommt, lässt man ihn schnüffeln, denn er findet das Objekt ja nicht.
Funktionierte das bei Euch?



Wenn Du einen Wurf andeutest, Lumpi läuft in die Richtung und findet nichts (Dummy, Wurst), dann wird Dein "Wurf" bedeutungslos.
Er sollte es schon dort (also nicht bei Dir) finden, jedoch erst nach einem Blickkontakt zu Dir - so kenne ich das.
Nach dem Blickkontakt wird das Dummy (oder Wurst oder Lieblingsspielzeug) geworfen, der Hund sucht und findet.
(Irgendwann würde Genna auf den angedeuteten Wurf nicht mehr hereinfallen, deswegen werfe ich häufig wirklich.)

Das habe ich dann mit einem Pfiff verbunden (das ist mein Stopppfiff beim Dummytraining), der eine Dummyaktion ankündigt.
Der Hund braucht dann nicht zu mir kommen, er soll sich nur umdrehen, mich anschauen und auf neue Signale/Aktionen warten.

Ich habe also einen Dummywurf angetäuscht, Genna läuft in die Richtung, ich pfeife, sie dreht sich um, ich lobe und werfe das Dummy.

Der Stopppfiff kann also eine begonnene Jagd stoppen und in ein gewünschtes Jagdersatzverhalten umlenken.

Bei Genna klappt es inzwischen bei Vögeln - bei Rehen und Hasen brauch ich das noch nicht versuchen.
Ich hoffe aber noch auf den "Automatisierungs - Effekt", dass sie irgendwann nicht mehr anders kann:
Pfiff = Umdrehen und anderes Objekt jagen.


Liebe Grüße Claudia mit Genna

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

19.08.2011 11:44
#63 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Tja, das Blöde ist, dass Lumpi - wenn er unterwegs zu dem Objekt - etwas Interessanteres riecht, dort hängenbleibt. Und DAS ist eben sehr oft der Fall. Lumpi ist kein Apportierhund und oftmals findet er das Teil sogar, bleibt kurz davor stehen und stürzt sich einen Meter weiter auf eine Maus (die er auch erwischt und frisst). Ich habe jetzt 3 Jahre gebraucht, bis er mir drin etwas bringt. Gestern hat er mir das allererste Mal ein Stöckchen gebracht, das er gefunden hatte. Ihm etwas zu werfen kann man damit gleichsetzen, etwas direkt einfach wegzuwerfen. Für Lumpi ist das Werfen eines Objektes eben keine Belohnung, weil er mit Spielzeug nichts, aber auch gar nichts anfangen kann.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Kika Offline



Beiträge: 2.989

19.08.2011 11:51
#64 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Wäre das auch mit einer Wurst oder Schweineohr etc. uninteressant? Gibt es nichts, was er toll findet außer Gerüche und lebende Mäuse?


Liebe Grüße Claudia mit Ephi&Genna

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

19.08.2011 11:54
#65 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Er findet Vieles toll - aber gegen eine lebende, selbst gefangene Maus kann nichtmal rohes Fleisch konkurrieren. Ich baue ja momentan den Superpfiff neu auf und zwar mit roher Hühnerleber, rohnen Hühnermägen, rohem Fleisch und Pansen (den allerdings überbrüht, sonst kotze ich). Ich pfeife momentan wirklcih NUR, wenn ich sicher bin, dass Lumpi kommt. Er steht im Feld, sieht mich schon an, rennt auf mich zu, ich feuere an... er springt zur Seite, weil da eine Maus ist und vorbei...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

19.08.2011 11:55
#66 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Zitat von Kika
Wäre das auch mit einer Wurst oder Schweineohr etc. uninteressant? Gibt es nichts, was er toll findet außer Gerüche und lebende Mäuse?


Er hat schon Hundeblutwurst ignoriert, buddelt die Leckerchen einfach wieder zu. Aber es klappt schon sehr gut mit dem Abrufen vom Mauseloch. Die größte Belohnung ist dann aber kein Leckerchen sondern die Erlaubnis weiterzubuddeln.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

19.08.2011 11:58
#67 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Naja... Lumpi buddelt ja nicht mal. Er lauert wie eine Katze und der fängt Mäuse auch, wenn er gerade Vollspeed vorbeiläuft.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Kika Offline



Beiträge: 2.989

19.08.2011 12:03
#68 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha
Ich baue ja momentan den Superpfiff neu auf und zwar mit roher Hühnerleber, rohnen Hühnermägen, rohem Fleisch und Pansen (den allerdings überbrüht, sonst kotze ich).



...entschuldige Frau T., aber da muss ich wirklich lachen - das bei einer Veganerin. Keiner kann behaupten, dass Du nicht alles gibst!


Liebe Grüße Claudia

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

19.08.2011 12:03
#69 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha
Naja... Lumpi buddelt ja nicht mal. Er lauert wie eine Katze und der fängt Mäuse auch, wenn er gerade Vollspeed vorbeiläuft.


Hihi, Lucky buddelt wie ein Weltmeister und erwischt hie und da auch mal eine Maus aber meistens verscheucht er sie wohl eher. Bei dem Gequitsche was er da veranstaltet, warnt er ja alle Mäuse im Umkreis von ein paar Kilometern .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

19.08.2011 12:04
#70 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Zitat von Kika

Zitat von Tante_Haha
Ich baue ja momentan den Superpfiff neu auf und zwar mit roher Hühnerleber, rohnen Hühnermägen, rohem Fleisch und Pansen (den allerdings überbrüht, sonst kotze ich).



...entschuldige Frau T., aber da muss ich wirklich lachen - das bei einer Veganerin. Keiner kann behaupten, dass Du nicht alles gibst!




Da sagste was ...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

19.08.2011 22:35
#71 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Und wenn man aus der rohrn Masse eine Maus bastelt?

Schnur dran und dann wegziehen- es scheint ihm ja irgendwie auch um die Jagd zu gehen.
Ich esse auch lieber selbst Gesammeltes, Geangeltes...




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

19.08.2011 22:54
#72 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Zitat
Er steht im Feld, sieht mich schon an, rennt auf mich zu, ich feuere an... er springt zur Seite, weil da eine Maus ist und vorbei...


Oh, wie ich das kenne! Es ist zum "Mäuse melken"!

Zitat
Aber es klappt schon sehr gut mit dem Abrufen vom Mauseloch. Die größte Belohnung ist dann aber kein Leckerchen sondern die Erlaubnis weiterzubuddeln.


Aber wofür soll Hund dann überhaupt von dem bisherigen Loch weg? Wie gelingt es Dir, außer indem Du ihn aus dem Loch hebst? Selbst wenn er noch gar nicht mit der Nase im Loch ist hab ich keine Chance, dass Loki freiwillig abrufbar ist. Deshalb will ich ja das mit dem "gespickten" Mauseloch versuchen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

19.08.2011 23:02
#73 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

ich übe mit Paul das Abrufen vom Loch, da es einem Jagdabbruch in etwa entspricht.
Also eine Gehorsamsübung.
Ich kontrolliere damit seinen Jagdeifer, damit der nicht ganz außer Rand und Band gerät.
Wenn er abbricht, kommt auch der Click und er bekommt dann das , was er in diesem Moment am dringendsten möchte-
Jagen!!




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

19.08.2011 23:47
#74 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

HM, also kapiert hab ich, was Du meinst. Ich kann mir das aber nicht bei Loki vorstellen. Vielleicht muß ich dazu extra noch mal den "Kick" doll aufwerten.. Sicher muß ich mir für den Anfang auch ein Gelände suchen, dass er nicht verbindet mit frei buddeln dürfen.
Danke für Eure Ausdauer beim Erklären.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

20.08.2011 00:05
#75 RE: Jagtabbruchsignal Zitat · Antworten

Angefangen habe ich mit der Unterbrechung direkt neben ihm und dann den Abstand immer mehr vergrößert.
Inzwischen klappt das schon fast zuverlässig auf große Entfernung.
Und wenn nicht, finde ich das nicht so schlimm, da er ja fixiert ist und ich dann in Ruhe handeln kann, sprich den Abstand wieder verringern.

Probierdoch, sie mit einem Stück Fleisch an einer Schnur vom Loch wegzulocken,bzw. sie zu belohnen, wenn sie auf Deine Ansprache zu Dir schaut.

Ich fange gerade an, mit Paul und Lotte an der Reizangel zu jagen, indem ich einen Futtersack mit Fleisch dranhänge, den sie nach einer Jagd genießen dürfen.
Das Ganze natürlich auch mit Impulskontrolle.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
 Sprung