Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 5.413 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



10.12.2011 07:34
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Ich finde übrigens ein Geschirr bei Klein-und Kleinsthunden sehr sinnvoll.
Ich habe ja jetz nen zehn-kilo zwerg und finde,da ist ein kleiner unabsichtlicher Ruck schon etwas ganz anderes,als wenn ich meinem 40kg Rüden mal verzupple.

Hab auch schon etliche Zwerge an Halsbändern durch die Luft segeln sehenIst am Geschirr auch doof,aber etwas abgemildert.

Ich selber bin jedenfalls nicht immer 100% aufmerksam ,so dass Freddy immer Geschirr ,oder wenn,nur, ein 5cm breites Windhundhalsband trägt.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Piraki



Beiträge: 56



12.12.2011 18:28
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Bei Pirry geht nur Geschirr und zwar in Verknüpfung mit Halsband. Wie das aus sieht? Hundegeschirr (er braucht bald ein neues, da das alte immer "lottriger" wird), verbunden mit einer Art kleinen "Kette" zum Halsband. Da er einfach zieht ist es besser im Geschirr, um ihm nicht den Kehlkopf abzudrücken. Schlüpft er aber aus dem Geschirr, haben wir ihn noch am Halsband und können ihn wieder "einkasteln".

-------------------------------------
Piri Piri - echt scharf
-------------------------------------
Nie vergessen werde ich: Peter (unser schlaksiger Schwarzer), Teddy (auch Krokodil genannt), Tira (die kleine Miss) und King (der sanfte Riese)

Schlappohr


13.12.2011 20:34
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Früher habe ich Lissy immer am Halsband geführt. Einfach aus dem Grund, weil ich es schicker und praktischer fand. Außerdem fand sie es auch angenehmer, hatte ich das Gefühl. Sie zieht auch überhaupt nicht.
Aber seitdem sie gebissen wurde (u.a. am Hals) ist sie dort verständlicherweise sehr empfindlich geworden. Deswegen trägt sie seitdem nur noch Geschirr.

Ich finde bei Hunden, die an der Leine ziehen, ist ein Halsband ein absolutes No-Go. Wenn die Hunde aber Leinenführig sind und keine anderen Gründe dagegen sprechen - so What?

Im Endeffekt muss das aber jeder für sich selbst entscheiden. Ich kann die ewigen Vorurteile von beiden Seiten nicht mehr hören.

Ansha



Beiträge: 216


20.12.2011 02:46
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Ich sehe dass so wie Schlappohr.

Bei einem Hund der Leinenführig ist, ist es mir egal ob Halsband oder Geschirr.
Anouk hat beides.
Sky läuft beim gassi gehen auch am Halsband.
Sobald er seine Geschirre an hat weiß er dass es los geht mit der Zugarbeit.
Entweder am Fahrrad mit einer Art Norwegergeschirr, oder am Trainingswagen mit einem speziellen Schlittenhundegeschirr.
Aus diesem Grund wäre es mit Geschirr beim Spatziergang eher ein Wettrennen, oder Sprint, & das macht leider mein Knie nicht mehr mit.

Bei Hunden die ziehen finde ich Halsband auch Absolut als No Go.

Ansonsten ist es wohl Geschmackssache.

Balou



Beiträge: 92



08.02.2012 20:03
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Balou hat ein Appenzeller Lederalsband, was zwar sehr schön aussieht und sehr widerstandsfähig ist, aber auch schön "flutschig" wenn der Herr Hund ganz unbedingt zu einem anderen Hund hin muss oder der Katze hinter her über die Straße .

Aus dem Grund hat er eigentlich immer bei Gassi gehen das Geschirr zusätzlich zum Halsband an, die Leine hab ich je nach Lust entweder am Halsband oder Geschirr.

Wenn ich mit ihm z.B das Fuss gehen über hab ich ihn am Halsband eingehakt, ziehen darf er aber weder am Geschirr noch am Halsband, was er auch nicht tut, bis eine Katze oder ein Hund unseren Weg kreut..., aber wir arbeiten daran .

Wenn wir mit Schleppleine gehen, dann NUR am Geschirr, da erstens die Verletzungs- und zweitens die "Flutsch"gefahr viel zu groß wäre.
Insgesamt finde ich ein gut sitzendes Geschirr SEHR hilfreich, gerade bei Hunden mit Freiheitsdrang und Weitsprungambitionen an der Leine .

Gianna



Beiträge: 103



09.02.2012 10:50
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Tja ...

ich habe bislang Halsbänder bevorzugt. Grund dafür war, dass ich stets grosse Hunde hatte, denen ich in engen Situationen einfach ins Halsband fassen und sie festhalten konnte. Joe hatte derart Kraft, dass ich nur so die Chance hatte, ihn zu bremsen. Mischka hingegen war anfangs so dünn und auch sein Nacken nicht so muskulös wie bei einem Airedale. Der lief im Geschirr, obwohl ich denke, dass er dieses Gezuppel nicht gut fand. Mich hat das aber beruhigt, dass ich nicht Gefahr lief, ihn den Kopf abzureissen, wenn´s heiss wird.

Also im Ergebnis hat beides seine Vorzüge, je nach Hund, HH und Situation.

Lg,
Martina

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.738



09.02.2012 11:17
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Wobei ich es, gerade, wenn ein Hund Kraft hat und auch nach vorne in die Leine geht, für kontraindiziert halte, den Hund am Halsband zu führen. Gerade dann geht er vorne für andere bedrohlich hoch. Gerade dann entsteht Dauerdruck auf den Kehlkopf. Gerade dann würgt nicht nur ein Würger, sondern wird auch jedes normale Halsband zum Luftabschneider, entstehen Atemnot und Todesangst, plus die Gefahr schlimmer Fehlverknüpfungen. Gerade dann also wäre es nicht egal und müßte die Wahl eindeutig auf's Geschirr fallen.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)




09.02.2012 11:35
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Ich kann das, was Barbara sagt, nur bestätigen. Ich habe einen sehr kräftigen, großen Hund - führe ich ihn am Halsband und er geht nach vorn, röchelt er furchtbar und es wird alles noch schlimmer.

Pepe

Ex-Amokläufer aus dem polizeiliche Führung und eine deutsch griechische Schafschubser-Blauhelm-Truppe fast schon einen Tut-nix gemacht haben

Beiträge: 7.518



09.02.2012 12:07
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Zitat von Sabine 68
Ich kann das, was Barbara sagt, nur bestätigen. Ich habe einen sehr kräftigen, großen Hund - führe ich ihn am Halsband und er geht nach vorn, röchelt er furchtbar und es wird alles noch schlimmer.



Das stimmt. Wie bei uns... aber im Geschirr kann er seine Kraft noch besser einsetzen und ich habe kaum eine Chance ihn zu halten. Das ist ne Zwickmühle...

Gruß, Steffi mit Schlabberbacke Pepe


*************************************************
[img]http://www.GratisSmilies.de/gifs/hund/tiere1027.gif[/img] Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
- Astrid Lindgren

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.738



09.02.2012 12:20
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Leider verschlimmert aber das Brettern ins Halsband das Verhalten aus den genannten Gründen, meist sogar dauerhaft, wogegen man wieder antrainieren müßte, was, je höher man in die Aggressionssirale kommt, auch ohne diese selbst eingebaute Falle schon schwer genug wäre.

Da hilft IMHO nur, Geschirr, notfalls im Kombi mit Halsband, wenn mensch dafür diszipliniert genug ist und viel früher mit viel größeren Distanzen arbeiten.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Pepe

Ex-Amokläufer aus dem polizeiliche Führung und eine deutsch griechische Schafschubser-Blauhelm-Truppe fast schon einen Tut-nix gemacht haben

Beiträge: 7.518



09.02.2012 12:27
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Zitat von Elektra
Leider verschlimmert aber das Brettern ins Halsband das Verhalten aus den genannten Gründen, meist sogar dauerhaft, wogegen man wieder antrainieren müßte, was, je höher man in die Aggressionssirale kommt, auch ohne diese selbst eingebaute Falle schon schwer genug wäre.

Da hilft IMHO nur, Geschirr, notfalls im Kombi mit Halsband, wenn mensch dafür diszipliniert genug ist und viel früher mit viel größeren Distanzen arbeiten.




IMHO ??? Vertippt? Oder etwas, was ich nicht kenne...

Ja, wie sieht's denn aus mit Geschirr in Kombi mit Halti...?
Hab ja schon extra ein 5cm breites Lederhalsband besorgt, wo der Verschluss auch auf der gleichen Seite ist, wie der Ring für die Leine!
Aber nur mit Geschirr seh ich echt blass aus.

Gruß, Steffi mit Schlabberbacke Pepe


*************************************************
[img]http://www.GratisSmilies.de/gifs/hund/tiere1027.gif[/img] Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
- Astrid Lindgren

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.738



09.02.2012 12:43
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

IMHO - in my honest opinion.

Geschirr und Halti, wenn jemand damit wirklich umgehen kann, ok.
Halsband und Halti würde ich abraten. Du hast entweder auf Kehlkopf oder Fang Zug, also Schmerz/Angst. Was alles nur schlimmer machen kann.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



09.02.2012 13:43
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Steffi, wie wäre es mit Geschirr und Halsband? Dann nimmst Du eine Leine, die an beiden Enden Karabiner hat und hängst sie an Halsband und Geschirr ein wie Zügel. Dann kannst Du ihn mit Zug auf's Geschirr halten, hast aber noch die Sicherheit für den absoluten Notfall. Parallel würde ich einen Geschirrgriff trainieren, damit kann man einen Hund sehr gut halten!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin




09.02.2012 14:30
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

So wie Frau T es beschreibt, mache ich es. Aber zugegeben , ich hab dann auch zu tun, der hat echt Kraft. Wat bin ick froh , dass hier nicht ständig Skifahrer rum kommen....Aber gelegentlich will er auch unbedingt zu einem Artgenossen, wenn auch in friedlicher Absicht, aber er setzt sich dann eben auch voll in Szene. Habe das große Glück, dass ich hier um mein Haus IMMER 4-5 Wege habe, wo ich absolut keinen treffe und somit entspannte Spaziergänge habe, wenn ich dies will .

Gianna



Beiträge: 103



09.02.2012 15:09
RE: Halsband oder Geschirr Zitat ·antworten

Zitat von Elektra
Wobei ich es, gerade, wenn ein Hund Kraft hat und auch nach vorne in die Leine geht, für kontraindiziert halte, den Hund am Halsband zu führen.


Okay, ich druecke mich klarer aus. Anfangs gab es einige Szenen wie Du sie beschreibst. Während ich schon über eine Alternative nachdachte, konnte ich feststellen, dass Joe immer weniger Kraft in diese Aktion steckte und schliesslich brauchte ich nur noch greifen, um ihn - ohne Gezerre - zur Ruhe zu bringen. Daher bevorzugte ich für ihn das Halsband.

Lg,
Martina

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung