Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 11.612 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Rollenspiele (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Andy

pfälzischer Quartiermeister des Wirtshaus' im Spessart mit tiefblickender Schafschuberdame, die mit aller Seelenruhe keine Angst einjagt

Beiträge: 1.116



19.05.2011 18:52
RE: Mit oder ohne - nehmt Ihr Euren Hund immer mit? Zitat ·antworten

Hallo Forum,

was das angeht, ist INA super pflegeleicht (bis jetzt). Da sie gerne zu Hause oder im Auto ist, lassen wir sie auch mal alleine, wenn es nicht anders geht. Die ersten Tage war sie nicht allein, dann am Wochenende mal 10 min., dann auch mal länger. Die Nachbarn hatten von Jaulen oder Bellen nichts mitbekommen. Letztes WE hatten wir ein Konzert, da war sie 3-4 Stunden alleine, da ist sie in ihr Schlafbett gegangen und später als wir kamen wieder heruntergekommen.

Fürs Hundesitting kommen im Moment unsere beiden Töchter mit Anhang gut mit ihr zurecht.

Beim Einkaufen im Auto wird nicht gebellt oder so. Ich achte jedoch darauf dass ich nicht im größten Trubel parke.

Am liebsten ist sie zu Besuch bei meinen Eltern im Nachbardorf. Zu meiner Mutter hat sie ein sehr gutes Verhältnis ( INA bekommt auch immer 2 Hände voll Lecckerlies!!)

Gruß
Andy



GEDULD ist der Schlüssel in der Hundeerziehung, Hoffnung das Schlüsselloch!

Jagddame

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"

Beiträge: 2.175



21.05.2011 09:07
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Kann Euer Hund allein bleiben?
Jap, das kann sie. Hab ich vom 1. Tag an mit ihr so gemacht. Bevor überhaupt eine Bindung da war. Bin direkt mal in den Keller gegangen und am nächsten Tag musste schon eine Freundin sitten. Hat super geklappt, hatte nie Probleme.
Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
Sie könnte locker 8 Stunden alleine bleiben, aber das mache ich wirklich nur in Notfällen.
Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
Im Moment ist sie jeden Tag alleine, da ich arbeiten bin. Vormittags 3-5 Stunden und dann kommt die Hundesitterin. Und die 3-5 Stunden sind vor allem damit sie es nicht verlernt.
Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
Sie bleibt überall allein.
Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
Mitnehmen kann ich sie nicht so viel, weil sie einfach nicht Leinenführig ist. Stadt fällt da flach. Aber ich nehm sie bspw. mit wenn ich nach Berlin zu meinem Daddy fahre, aber es ist immer eine Tortur wegen Leine und Stress.

Liebe Grüße
Juli + Bella

Heiko



Beiträge: 19



21.05.2011 09:12
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Meine Hunde können alleine bleiben sowohl jeder einzeln als auch zusammen.
Ihnen steht dafür das ganze Haus zur Verfügung.

Sie können in Ausnahmefällen auch mal 8 Stunden allein sein.
Sind aber in der Regel nicht länger ais 4 Stunden alleine.

Gruss Heiko

Pauly



Beiträge: 4.691



21.05.2011 15:31
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Kann Euer Hund allein bleiben?
Charly: ja
Paula: öhm...sagen wir mal,sie übt es ziemlich erfolgreich

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?.
Da Charly alle 8 Stunden etwas essen muss (sonst Bauchblubbern/Galle erbrechen/Kolik), wäre das wohl das höchste bei ihm. Bisher waren es höchstens 6 Stunden die er mal allein bleiben musste.

Bei Paula ist das schwer zu sagen; ich freue mich einfach, das es jetzt problemlos 1,5 Stunden klappt, ohne das sie Stress hat. Und das sie schon ruhig lieben bleibt, wenn ich ankündige, das ich gleich gehe, freut mich auch.

Wenn er es nicht kann, wie äußert sich das, warum geht es nicht?
Sie jault, weint und bellt. Dazu zerlegt sie an Kissen was erreichbar ist. Sind keine Kissen da, nimmt sie auch das Sofa, den Teppich, oder Fußmatten (darum sind immer Kissen da)

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
Seit Paula da ist, durchaus auch zu Übungszwecken.
Weil ich daheim arbeite, ist es gar nicht so leicht solche Übunssituationen zu haben, ich gehe also auch mal ganz bewußt allein irgendwo hin, wo die Hunde eigentlich auch mit könnten.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)? Wenn mit "woanders allein" gemeint ist, das er in der Wohnung der Personen allein bleibt...nein. Im Auto nur, wenn es das Wetter erlaubt (nicht zu heiß, nicht zu kalt).

Ansonsten haben beide durchaus Hundesitter; meine Schwester. Bevor ich meine Hunde mit in einen Vergnügungspark nehme, wo sie dann in brütender Hitze angeleint durch Menschenmengen tapern müssen, dürfen sie sich lieber dort einen Tag verwöhnen lassen.

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?

Meine Hunde gehen überallhin mit, wo ich der Meinung bin, das es ihnen dort gut gehen wird (keinen/nicht zuviel negativen Stress. Habe ich Bedenken, bleiben sie lieber daheim.
Siehe oben; in Vergnügungsparks, auf Weihnachtsmärkte usw. mmüssen meine Hunde nicht mit. Mal in die Eisdiele, oder zu einem Verwandtenbesuch aber schon.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

chilly

mit ratlosem Freund orientierungslos in Groß Gassien

Beiträge: 37



23.05.2011 19:22
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Hallo!

Kann Euer Hund allein bleiben?
Ja, Filou kann wunderbar alleine bleiben. Ich habe ihn dabei ein paar mal gefilmt um herauszufinden, ob er Stress hat, aber er ist sehr entspannt. Er döst, trinkt mal einen Schluck, schaut aus dem fenster, kaut auf seinem Plüschtier...

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
Sehr lange, was die ehemaligen Besitzer leider bis zu 12 Stunden ausgereizt haben, sodass er sich wahrscheinlich fast "in die Hose" gemacht hat.
Bei mir ist er drei mal wöchentlich 7 Stunden allein und zwei mal 5 Stunden. Am Wochenende habe ich frei, sodass er höchstens mal 2 Stunden allein ist, wenn ich ins Gelände reite und mein Freund gleichzeitig arbeitet.

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
Eigentlich nur, wenn es sein muss. Aber wenn ich urlaub habe achte ich schon darauf, dass er zwischendurch mal allein ist, damit er es nicht verlernt.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?

Ab und zu wartet Filou mal kurzzeitig im Auto auf mich (nie länger als 5 Minuten und auch nicht, wenn es warm ist). Anonsten ist er in ganz seltenen Fälle mal bei meinen Eltern (z.B. wenn ich einmal im Jahr für einen Tag auf die Pferd & Hund Messe nach Dortmund fahre).

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?

EIgentlich kann Filou inzwischen überall mit, nur nicht an den See, da er da leider sehr laut und unruhig ist, wenn ich schwimmen gehe. Ansonsten nehme ich ihn aber überall hin mit, wo Hunde erlaubt sind. Z.B. in die Stadt, Tierpark, Restaurant...
Mit Hund dabei ist es schließlich gleich doppelt so schön.
Selbstverständlich ist er auch im Urlaub mit dabei, ich könnte mich sonst sowieso nicht entspannen...

Liebe Grüße,
Anna

ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª¤.¤ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª

Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht.
(Heinz Rühmann)

baraloki



Beiträge: 7.411



23.05.2011 20:25
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Kann Euer Hund allein bleiben?
Ja

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
erstmal unbegrenzt

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?

Das ergänzt sich, je nach praktischen Umständen. Ich finde ganz gut, wenn er es nicht völlig verlernt, falls es sein muß.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
überall

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
Ich erspare ihm Hundeansammlungen nach Möglichkeit. Auch Stresssituationen wie Weihnachtsmarkt oder Ballonsiesta und Wildpark. Allerdings nutze ich das evtl. kontrolliert, wenn ich die Chance habe, mich ausreichend um ihn zu kümmern. Gaststätten sind kein Problem. Tram oder Zug auch nicht.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Ille

mit kleinem großem weißen Riesen

Beiträge: 3.444



24.05.2011 00:26
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten



Ich verrate euch mal mein Geheimnis!

Unser Hund bleibt nur im Auto allein.

Mein Mann nimmt ihn überall mit hin und wo es nicht geht, dann bleibt er eben mit Hund zu Hause!

Setze ich mich mal durch, dann macht Joschi nichts kaputt, bellt nicht, aber weint herzergreifend, dass die Nachbarn vor Rührung vor der Tür stehen.

Selbst nach der Kastration hat die Tierklinik angerufen, wir sollten Joschi doch abholen, er weint so herzzerreißend nach Herrchen und Frauchen.
Na klar, das ist dem Personal auf die Nerven gegangen und hat nicht zur Ruhe der anderen Hunde beigetragen.

Das ist ein Problem, vom Herrchen hausgemacht!

Es ist alles gut, wenn wir Drei miteinander und immer in Sichtweite zusammen sind!

Auch nicht einfach und passt eigentlich hier im Forum zu vielen Themen, die hier aktuell sind.

Tschüssi Ille und Joschi für immer im Herzen

************************
Ich kann meinem Hund nicht so viel Gutes tun, wie er mir selbst guttut! Ille

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



24.05.2011 19:03
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Da muss ich ja glatt mal eine Aktualisierung reinsetzen!!! Schließlich ist Nils jetzt auch da und es hat sich ja in der Zwischenzeit auch einiges getan!!!


Kann Euer Hund allein bleiben?
Ja, alle Drei. Inzwischen heulen sie zu Dritt - mein Nachbar sagt immer "Oh wie schön! Alaska!!!" Aber das dauert max. 2 Minuten und dann legen sie sich hin. Zum Glück haben wir ein Einfamilienhaus...

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
Meine Buben sind wochentags täglich immer 5 Stunden allein, manchmal werden es auch bis zu 7, wenn alles blöd läuft (länger arbeiten und dann noch Stau...). Das machen sie aber super. Am WE sind sie gelegentlich auch mal Abends alleine. Da sie das nciht so gewöhnt sind, ist es da schon schwieriger für sie. Das merkt man dann an der stürmischen Begrüssung, wenn man nach Hause kommt. Aber auch da sind sie lieb.

Wenn er es nicht kann, wie äußert sich das, warum geht es nicht?
Lumpi hatte Anfangs große Schwierigkeiten, obwohl ich 4 Wochen Urlaub hatte und schon am 2. Tag mit wenigen Minuten angefangen habe. Er hat alles kaputt gebissen. Inzwischen ist es für ihn ganz normal. Mo hat anfangs nur ein bisschen gewinselt, aber nie etwas zerstört oder länger geheult. Aber er war ja nie ganz allein, denn Lumpi war ja da.
Nils hat von anfang an überhaupt keine Probleme gemacht. Er blieb aber auch in der Pflegestelle vorher problemlos alleine.

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?

Nur, wenn es sein muss - was bei uns ja alleine schon arbeitsbedingt oft ist.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?

Sie bleiben völlig problemlos in unserer tollen Hundepension. Im Auto - wenn die Temperaturen es zulassen - bleiben sie auch mehrere Stunden alleine - mit Unterbrechnungen natürlich. Davor gibt´s dann natürlich einen ausgiebigen Spaziergang. Aber im Urlaub etc. ist das wirklich super, wenn man Abends Essen gehen kann.

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
Spaziergänge, Wanderungen, Ausflüge gehen nicht ohne Hunde! Zu meinen Eltern nehme ich immer nur einen einzeln mit rein, weil da ja auch zwei Hunde sind und das wäre sonst zu viel. Auf Feiern oder zu Freunden können wir sie nur sehr begrenzt mitnehmen, weil es für Lumpi sehr viel Streß bedeutet, deshalb lassen wir es meistens. Ebenso Restaurantbesuche trainieren wir gerade einzeln. Nils ist überhaupt kein Problem. Mo zappelt anfangs ein bissel, ist aber auch unproblematisch. Lumpi wird nur in ganz ruhige Lokale mitgenommen, wo er eine geschützte Ecke hat. Wenn Herrchen dabei ist und wir zwei Hände und zwei Augen mehr haben, können wir sie auch mal zu Dritt mit in den Biergarten etc. nehmen. Da darf es aber auch nicht zu voll sein.
Urlaub ohne Hunde geht mal gar nicht! In die Hundepension kommen sie nur gelegentlich (alle paar Monate) eine Nacht zum Üben und damit wir auch mal hundefrei haben. Ansonstne nur, wenn es nicht anders geht, z.B. bei großen Familienfeiern mit Kindern etc.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Nordlicht



Beiträge: 2.079



25.05.2011 23:19
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Vor dem Einzug von Roxy hätte meine Antwort noch gaaanz anders ausgesehen...

Kann Euer Hund allein bleiben?
Dank Roxy bleibt Finja nun alleine. Also beide können alleine bleiben. Trotzdem müssen wir unsere Schuhe in Sicherheit bringen. Roxy sucht sich etwas gegen die Langeweile. Beide verbleiben dann im gefliesten Flur (keine Angst, der ist ca. 30qm groß) und da gibt es nun mal Schuhe... Die guten Exemplare stellen wir daher meist weg und legen Spielzeug aus.

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
4 Stunden war bislang das längste. Wir machen das nur, wenn es nicht anders geht.

Wenn er es nicht kann, wie äußert sich das, warum geht es nicht?
Früher war Finja enorm gestesst. Hat gebellt, gejault, fand keine Ruhe. Nun wartet sie zwar, ist aber nicht mehr so gestresst und jault nicht mehr.

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
Beides. Lange Zeiten nur wenn es sein muss. Normalerweise ist ja immer jemand da. Kurz (bis eine Stunde) bleiben sie auch mal zum Üben alleine. Wenn wir die Wahl haben, ob wir den Wochenendeinkauf zusammen machen oder nicht, dann entscheiden wir uns auch mal für's alleine bleiben zu Übungszwecken.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
Nur zu Hause oder im Auto (bei passendem Wetter). Fremden traue ich meine Hunde nicht an.

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
Sie bleiben alleine, wenn wir zum Transport mal das ganze Auto brauchen (Baumarkt, Baumschule, Möbelhaus), wir Zweibeiner etwas alleine machen wollen (eher selten, Hunde gehören für uns dazu) und manchmal wenn wir zu Besuch fahren...
Nun mit zwei Hunden ist es einfacher und zugleich komplizierter. Bei manchen Verwandten durften wir schon vorher mit Finja nicht immer zu dritt kommen. Mal durfte sie mit, mal nicht (komische Begründungen). Daran wird sich mit zwei Hunden nicht viel ändern. Das heckmeck bleibt. Nun können aber beide alleine Zuhause bleiben...
Wo wir mit Hunden akzeptiert sind, kommen sie mit. Bei Geschäften, Städten, Restaurants etc. entscheiden wir je nach Situation. Wir nutzen sie zum Training...

Viele Grüße
Tanja, Finja und Roxy

Petrella

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt

Beiträge: 3.384



25.05.2011 23:42
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Kann Euer Hund allein bleiben?
Ja

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
6 Stunden war bislang das längste.
Zu 99% ist Ella je Woche nicht länger als 1 x ca. 3 Std. allein.

Wenn er es nicht kann, wie äußert sich das, warum geht es nicht?
-

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
Nur wenn es nicht anders geht. Wenn Ella länger mal nicht allein war, dann "übe" ich auch mal das Wegbleiben und lasse sie absichtlich 2 bis 3 Std. allein.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
Belibt im Auto allein (bis ca. 3 std.). Geht 1 x pro Woche mit Hundesitterin. War anfangs mal 3 Std. bei Schwiegermama allein.
Nach heutigem Stadn würde ich anderen das "Handling" weniger zutrauen und fände es schade bzw. kontraproduktiv, wenn dadurch Ella in Situationen komt, die sie wieder unsicher machen.

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
Kommt immer mit ins Büro. Nehme sie teilweise mit in Restaurants, in denen es nicht zu eng und laut ist. Kommt immer mit zur Familie - wenn große Feiern mit vilen für sie Unbekannten anstehen, lasse ich sie entweder gleich in unserem Gästezimmer oder bring sie nach kurzer Zeit dort hin. Ella geht mit zu vilen (nicht allen) Freunden. Sie geht manchmal mit in den Biergarten, wenn nicht zu voll, geht auch mal mit in die Eisdiele/in ein Café. geht mit zum Wandern - auch Bergwandern - da jedoch je nach Situation mit Schleppleine. Geht mit zum Badesee/an die Isar - "bewacht" mich da teilweise seit Neuestem aber auf meiner DEcke > muss trainiert werden, dass es okay ist, wenn sich fremde Menschen und /oder Hunde nähern. Geht teilweise mit zm Radln. Fährt selten Bus, S-Bahn, Tram mit uns. In der Münchner Innenstadt waren wir noch nie mit ihr. Nehme sie manchmal morgens mit zum Bäcker, da sitzt aie angebunden und wartet in der Regel brav auf mich. Sie ist immer im Urlaub dabei - d.h. der Urlaub richtet sich nach den Möglichkeiten für Hundemädel.

Grüße aus München
Petra + Ella

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

DorisDrahthaar



Beiträge: 329



30.05.2011 16:06
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

kann euer Hund allein bleiben?
Ja kann ALTA gut. Sie legt sich dann auf unser Bett und kuschelt sich ins Federbett

Wie lange kann euer Hund alleine sein?
Sehr lange. Meist ist es aber nur ne kurze Zeit, weil wir zum Einkaufen weg sind... Mussten sie neulich wegen ner Feier ab 19h abends alleine lassen, weil unser Hundesitter keine Zeit hatte. ALTA war bis nachts halb vier allein und kam verzögert und total verpennt nach unten, als wir nach Hause kamen..."was´n los?"...
Lasst ihr euren Hund nur allein, wenn es sein muss oder auch mal aus Prinzip?
Im Grunde nur, wenn´s sein muss.
Bleibt euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto..)
Als letztes Jahr unsere Tochter heiratete, war ALTA beim Hundesitter (über Nacht). Hatten es vorher schon mal probeweise gemacht, um zu sehen, ob es klappt. Da hat sie wohl etwas "geweint" und war doch recht unruhig, aber es ging. Hundesitter hatte sie bei uns zu Hause abgeholt, da bei der Probe das Hinbringen mehr "Heimweh" bei ALTA verursachte...
Im Auto bleibt sie allein. Musste sie auch schon mal nen halben Tag, als wir zu ner Beerdigung mussten. Das hat gut geklappt. Sind mit ihr zwischendurh natürlich Gassi gegangen...
Woanders haben wir es noch nicht ausprobiert.
Da ALTA schon etwas problematisch mit fremden Männern ist auf Grund ihrer Vorgeschichte, habe ich sie bei Handwerkerbesuch schon einige Male ins Schlafzimmer verfrachtet. Das hat prima funktioniert. Beim ersten Mal saß sie völlig verdattert hinter der Türe "hey was soll das, wann darf ich wieder raus". Bei den folgenden Malen hat sie entspannt auf ihrem Schlafplatz gelegen und gepennt...
Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
Geht mit:
Wir nehmen ALTA mit, wo es möglich ist.
Manchmal nehmen wir sie mit, sie muß dann aber im Auto bleiben, weil sie nicht in die Räumlichkeiten (hundeunfreundlich, Restaurant...)darf, es aber wegen der Entfernung/Zeit nicht möglich ist, sie daheim zu lassen.
Wo ALTA immer mitgeht, ist wenn wir in Urlaub fahren. Camping ist ja auch klasse für nen Hund. Und dabei lernt ALTA auch viel (z.B. dass es normal ist, dass soviele Leute rumlaufen, Vögel ständig umherfliegen...)und ALTA mus noch viel lernen <<das nur so nebenbei angemerkt.
Geht nicht mit:
Ins Restaurant...es wäre für uns kein Spaß ...
Zu unseren Eltern, da ALTA mit gebrechlichen Menschen Probleme hat...vermutlich wegen der unregelmäßigen Bewegungen, die wohl nicht in Bewegungsschema "Mensch" passen (Erklärung der Tierheilpraktikerin).
Wenn wir abends eingeladen sind. Wir haben gemerkt, dass das Stress pur für ALTA bedeutet. Sie genießt es, daheim zu sein und ihre Ruhe zu haben. Hauptsache, sie war Gassi und hat den Bauch voll. Das abendliche "Ritual" wird auch immer eingehalten.

Grüßle von Doris mit ALTA
und stets BRANCO im Herzen

-------------------------

Übe dich auch in Dingen, an denen du verzweifelst.
Mark Aurel,röm.Kaiser (161-180)

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



17.11.2011 08:34
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

juhu,ein alter Fred ausgebuddelt
Da mach ich mit

Kann Euer Hund allein bleiben?
-Yuri macht es nicht viel aus,Lukas findet es doof und Freddie regt sich tierisch drüber auf.

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
-schwer zu sagen,Lukas ist früherschon mal 9 Stunden allein geblieben,jetz nicht mehr.
Ich sehe ständig nachmeinen Hunden,daher:?

Wenn er es nicht kann, wie äußert sich das, warum geht es nicht?
-Lukas ist traurig,und frisst schlecht,sonst macht er nix,aber ich weiss es!
Freddie jammert, heult und kläfft.(Wird besser)

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
-Ich übe,aber viel zu selten,ich mag meine Hunde nicht allein lassen und nehm sie sogar zum einkaufen mit.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
-Lukas ist im Moment oft bei meiner Mutter,da fühlt er sich wohl,ich will ,dass er seine letzten Wochen(oder Monate) noch
geniessen kann!
Yuri und Freddie verbringen viel Zeit in unserem Bus(T3).Der ist voll auf die Hunde eingerichtet,mit 140<>200cn Liegefläche,zwei Gitterboxen und jeder Menge Knabberkram und Decken/Hundekorb etc.


Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
-Ehrlich gesagt,gehe ich einfach selten wo hin,wo die Hunde nicht mit können.
Inzwischen darf ich sogar zu meiner SchwiMu,mit allen dreienweil sie so brav sind.
Wer Yuri nicht draussenn kennt,hält ihn für den ruhigsten und nettesten Hund der Welt.

Ich übe auch gerne Kneipenbesuche etc,dasmachen sie auch schon ganz gut,Lukas ist sowiso perfekt,den kann man überall mit hinnehmen,man merkt ihn kaum,ausser es laufen niedrige Kinder mit essen in der Hand rum.
Da kann er sich nicht beherrschen.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Imzadi

wo Trainingsziel "allein aus Stolz Halsband anlegen" ist

Beiträge: 629



17.11.2011 08:58
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Kann Euer Hund allein bleiben?
Ja, ihr macht es nichts aus.

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
Sie könnte auch 8 h oder mehr alleine bleiben, de facto kommt es aber nicht dazu.

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
Nur wenn es sein muss. Es kommt doch regelmäßig vor, Alleinelassen zu Trainingszwecken ist also nicht nötig.

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
Sie ist da sehr unkompliziert. Bei Eltern, Verwandten, Freunden, gerne auch im Auto.

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
Nun ja, alles was mit Innenstadt und Shopping zu tun hat, tu ich meinem Hund nicht an. Das ist nur Stress für sie. Da bleibt sie daheim oder eben im Auto, wenn es geht. Auch aus Gaststätten lassen wir sie meistens raus, auch wenn es da keine großen Probleme gibt. In unserer Freizeit bewegen wir uns gerne und nehmen den Hund, wenn möglich, immer mit. Aber überall geht's eben nicht. Zum Klettern (drinnen und draußen) kann der Hund natürlich nicht mit, auch nicht zum Langlaufen, weil auf der Loipe Hundeverbot herrscht. Aber wo möglich, ist sie natürlich immer dabei.

LG,
Julia mit hopsender Rennsemmel Nike

JamyCato



Beiträge: 155



02.12.2011 12:08
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Kann Euer Hund allein bleiben?
-Jamy und Cato können alleine bleiben. Allerdings müssen wir echt mal testen, ob sie auch jeder für sich alleine bleiben können, haben wir noch icht gemacht. Haltet Ihr das für Ratsam mal zu üben?

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
-beide waren bestimmt mal über 6 Stunden alleine, länger als 8 waren es aber noch nie.

Wenn er es nicht kann, wie äußert sich das, warum geht es nicht?
-No Comment

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
-Wir lassen sie alleine, wenn es sein muss. "aus Prinzip gibt es bei uns nicht".

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
-Jamy und Cato kommen mit zur Arbeit von meinem Mann und bleiben dort im Aufenthaltsraum. Schwiegereltern bleiben die auch mal kurz alleine für Müll wegbringen oder Wäsche aufhängen, gab keine Info, dass es nicht geht. Auto kein Problem!

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
-Hund geht nicht mit ins Restaurant und wenn nur selten. Einige Restaurants haben es nicht so gerne und so klein sind unsere auch nicht und ja schon zu zweit. Ansonsten überall auch mit zum ausreiten.

Liebe Grüße
Sandra und Ihre Fellnasen Jamy & Cato

Abby&Fiona



Beiträge: 115



02.12.2011 18:07
RE: Mit oder ohne ... Hund unterwegs? Zitat ·antworten

Kann Euer Hund allein bleiben?
-Ja die beiden können und müssen leider momentan auch ca. 8-9 Stunden alleine bleiben. was ihnen aber keine Probleme bereitet. Ob das ohne die Hundeklappe anders wäre, kann ich nicht sagen. Auch einzeln können sie ca.1-2 Stunden alleine bleiben.

Wie lange kann Euer Hund allein bleiben?
-8-9 Stunden

Wenn er es nicht kann, wie äußert sich das, warum geht es nicht?
-KA

Laßt Ihr Euren Hund nur allein, wenn es sein muß oder auch mal "aus Prinzip"?
- Nur wenns sein muss, oder nach langem Urlaub die letzten Tage mal 1-2 std zur Gewöhnung

Bleibt Euer Hund nur zu Hause allein oder auch mal woanders (Eltern, Verwandte, Hundesitter, Auto usw.)?
-Wir hatten weder bei der Verwandschaft noch im Urlaub probleme.

Wo geht der Hund mit und wo nicht (und warum nicht)?
-Sie gehen nirgends mit hin wo ich denke es ist zu stressig für Sie.

LG
Chantal mit Hibbelabby und Kuschelfiona

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung