Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 187 Antworten
und wurde 13.942 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 13
Kika Offline



Beiträge: 2.989

06.02.2011 19:00
#76 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Hups - da bist Du dazwischengekommen.

Zitat von Chris

Ich werde nächsten Sonntag wieder wie gewohnt dorthinfahren und erst eben mit den Leuten reden, daß ich ohne jedweden Kontakt in einem Abstand wo Hubbe noch durch mich ansprechbar und aufnahmefähig ist, hinter ihnen hergehe und mal mit ihm austeste, wo seine abstandsmäßige Grenze ist. Die werde ich die nächsten Sonntage einfach mal einhalten und mich viel mit ihm beschäftigen....vielleicht verringert sie sich ja im Laufe der Zeit allmählich. Kontakt werd ich also erstmal gar nicht mehr dort zulassen.



....das wäre auch eine Lösung für Genna!


Liebe Grüße Claudia mit Ephi&Genna

Kika Offline



Beiträge: 2.989

06.02.2011 19:03
#77 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

...kann man das auch löschen?? - technisches Problem

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

06.02.2011 20:48
#78 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

@Pauly: Danke Christiane für die tolle Erklärung

Zitat von Pauly
Meiner Meinung nach darfst du bei Hubbe also an diesen Sonntagen zunächst nichts erwarten. Sondern erst einmal nur, das er bei Sichtung eines Hundes -der in weiter Entfernung ist- auf dich reagiert. Und dies steigerst du dann langsam, indem du die Entfernung verringerst. Und irgendwann sind es dann zwei Hunde usw.


Das meinte ich eben auch damit, dass ich gesagt habe "Training ist immer". Es nützt ja nichts, wenn ich solche Dinge immer wieder mal gezielt und mit entsprechendem Abstand trainiere und am Sonntag "schleife" ich ihn kommentarlos durch solche Situationen durch.

Aber Chris hat ja schon seine Konsequenzen gezogen:

Zitat von Chris
Ich werde nächsten Sonntag wieder wie gewohnt dorthinfahren und erst eben mit den Leuten reden, daß ich ohne jedweden Kontakt in einem Abstand wo Hubbe noch durch mich ansprechbar und aufnahmefähig ist, hinter ihnen hergehe und mal mit ihm austeste, wo seine abstandsmäßige Grenze ist. Die werde ich die nächsten Sonntage einfach mal einhalten und mich viel mit ihm beschäftigen....vielleicht verringert sie sich ja im Laufe der Zeit allmählich. Kontakt werd ich also erstmal gar nicht mehr dort zulassen.







Liebe Grüße Claudia mit Ephi&Genna[/quote]

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Pauly Offline




Beiträge: 4.691

06.02.2011 21:05
#79 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha
Es nützt ja nichts, wenn ich solche Dinge immer wieder mal gezielt und mit entsprechendem Abstand trainiere und am Sonntag "schleife" ich ihn kommentarlos durch solche Situationen durch.



Da hast du absolut recht!

Ich glaube aber schon, das man manchmal Alternativen finden kann.
Die typische Situation ist doch z.B. das "geh gesittet an der Leine" Training.
Klar, man sollte immer stehen bleiben, wenn die Leine ansteht. Und irgendwann lernt jeder Hund "geht nur bei lockerer Leine weiter", und kontrolliert/korrigiert sich selbst.

Aber mal ganz ehrlich; wer hat immer (wirklich immer!) die Zeit und die Lust das durchzuziehen?
Ich mußte mit beiden Hunden auch mal schnell,schnell irgendwo zu Fuß hin. Zeitweise hatte ich kein Auto, und wenn Charly zum Tierarzt mußte, hätte ich ihn sonst im Bollerwagen hinziehen müssen (wie peinlich ) oder ich hätte 9 Stunden vor dem Termin losgehen müssen, um trotz Leine-geh-Training pünktlich anzukommen.
Lösung war also -ganz logisch- im Halsband wird nicht gezogen, im Geschirr haben wir es eilig...und wenn du ziehst, kommen wir trotzdem weiter.

Sicher verzögert sich das Training dadurch. Schneller und effektiver ist die konsequente Methode.
Praktikabel im Alltag ist sie aber leider nicht immer...für mich jedenfalls nicht. Bei Aggressionsproblemen würde ich solch eine Zwischenlösung auch nicht in Betracht ziehen, aber bei anderen Alltagsproblemen durchaus, denke ich.

Aber Chris hat ja eine optimale Lösung gefunden. Find ich gut!

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

06.02.2011 21:13
#80 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Ach, bei mir gibt es klar auch Zwischenlösungen und manchmal bin ich einfach ein schlechter Trainingspartner und wenn´s nur daran liegt, dass ich - der doofe Mensch - einen Termin hat und deshalb muss alles zackzack gehen. Trotzdem schaue ich natürlich trotzdem, dass ich die Hauptprobleme an denen ich arbeite, zumindest nicht wieder schlimmer mache.

Allerdings glaube ich schon, dass man gerade bei einem Junghund, der Hubbe ja noch ist (ist ja fast noch ein Welpe) weniger schleifen lassen sollte, weil man es dann hinterher deutlich mehr schleifen lassen kann . Aber ich glaube Chris macht das schon ganz richtig! Gut, dass Männer an Dinge sehr analytisch ran gehen - so wie er es ja nun auch vor hat.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Pauly Offline




Beiträge: 4.691

06.02.2011 21:17
#81 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha

Allerdings glaube ich schon, dass man gerade bei einem Junghund, der Hubbe ja noch ist (ist ja fast noch ein Welpe) weniger schleifen lassen sollte, weil man es dann hinterher deutlich mehr schleifen lassen kann .


Eindeutig ein zugkräftiges Argument, Frau T.!

Also Chris, sei konsequent mit deinem Baby, wir wollen ein gut erzogenes Forenkind sehen!

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

06.02.2011 21:27
#82 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat von Pauly
Also Chris, sei konsequent mit deinem Baby, wir wollen ein gut erzogenes Forenkind sehen!



Sollte ich ihn aber mal treffen, darf er mich trotzdem stürmisch begrüssen! Ich bin küssende Hunde gewöhnt!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Chris ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2011 21:31
#83 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Ach Mädels... Ihr seid einfach klasse (auch wenn ich weiß, daß man Frauen nicht zuviel loben sollte ;)
Eure Kritik, aber auch eure Zustimmung ist genau die Sicherheit im Umgang mit meinem kleinen Wikinger, die mir im Umgang mit der Situation Sicherheit gibt. "Tack för det" würde man in Sverige sagen.
Werd das so machen wie besprochen, auch wenn`s mir das Herz bricht meinen Kurzen so leiden zu sehen, daß er nicht zu seinen Kumpels darf.

edit: Frau T... ich hoffe für dich, du bist dafür standhaft genug


dankbaren Gruß
Chris

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

06.02.2011 21:34
#84 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat
Werd das so machen wie besprochen, auch wenn`s mir das Herz bricht meinen Kurzen so leiden zu sehen, daß er nicht zu seinen Kumpels darf.


Ooooch, das wird er verkraften. Er darf ja sicher sonst oft genug mit ihnen toben, oder nicht?

Männer dürfen eben nicht immer zu ihren Kumpels, wann es ihnen gefällt. Hm... ich glaube Stefan wäre auch lieber bei seinen Kumpels als auf´m Sonntagsspaziergang mit mir...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Kika Offline



Beiträge: 2.989

06.02.2011 21:35
#85 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat von Pauly

und wenn Charly zum Tierarzt mußte, hätte ich ihn sonst im Bollerwagen hinziehen müssen (wie peinlich ) oder ich hätte 9 Stunden vor dem Termin losgehen müssen, um trotz Leine-geh-Training pünktlich anzukommen.



'Tschuldigung Christiane, ich kann nicht anders - ich muss


Liebe Grüße Claudia mit Ephi&Genna

Chris ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2011 21:37
#86 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha


Männer dürfen eben nicht immer zu ihren Kumpels, wann es ihnen gefällt.



Zieh mein Lob dann doch mal lieber mit unmittelbarer Wirkung zurück

Gruß
Chris

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

06.02.2011 21:42
#87 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat von Chris
Zieh mein Lob dann doch mal lieber mit unmittelbarer Wirkung zurück


Pffff....*mein lob festhalt und nicht mehr hergeb*
Ich kann auch nicht immer mit meinen Freundinnen klönen, wann es mir passt... Das Leben ist ungerecht...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

06.02.2011 21:54
#88 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Tschuldigung, wenn das jetzt nicht passt, aber ich schreibe immer zu langsam.

Das gehört zwar nicht zum Clickern, aber zum Hunde treffen, darf ich hier?
Wir gehen sonntags auch in Gruppe und haben ein Begrüßungsritual eingeführt, das ich gern auf andere Situationen übertrage:
Wir stellen uns auf einer geeigneten Fläche am Treffpunkt im Abstand von etwa 10 m auf, stellen oder legen oder setzen die Hunde ab und binden sie an, weil nur eine sicher am Platz bleiben würde. Dann begrüßen wir Menschen uns in der Mitte. Das kommt mir sehr wichtig vor. Danach gehen wir geordnet, jeder mit seinem Hund in passendem Abstand bis zur nächsten Wiese (schon eingeplant), wo die Hunde sich begrüßen dürfen, was sie dann gar nicht mehr so dringend wollen.
Was haltet ihr davon?

Ich frag mich immer, wie das gehen soll, den Hund kontinuierlich zu erziehen, weil er ja natürlich fortwährend Erfahrungen sammelt, zugleich aber nur zu trainieren, wenn man/frau in der positiven Stimmung ist, wegen der Stimmungsübertragung und sich auf ein Problem zu konzentrieren, wenn es doch aber so viele Baustellen gibt, die gleichzeitig auftreten un ich ein sehr begrenztes Konzentrationsvermögen habe....

Irgendwie die Quadratur des Kreises für mich

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Chris ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2011 22:01
#89 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Zitat von baraloki
Tschuldigung, wenn das jetzt nicht passt, aber ich schreibe immer zu langsam.

Das gehört zwar nicht zum Clickern, aber zum Hunde treffen, darf ich hier?
Wir gehen sonntags auch in Gruppe und haben ein Begrüßungsritual eingeführt, das ich gern auf andere Situationen übertrage:
Wir stellen uns auf einer geeigneten Fläche am Treffpunkt im Abstand von etwa 10 m auf, stellen oder legen oder setzen die Hunde ab und binden sie an, weil nur eine sicher am Platz bleiben würde. Dann begrüßen wir Menschen uns in der Mitte. Das kommt mir sehr wichtig vor. Danach gehen wir geordnet, jeder mit seinem Hund in passendem Abstand bis zur nächsten Wiese (schon eingeplant), wo die Hunde sich begrüßen dürfen, was sie dann gar nicht mehr so dringend wollen.
Was haltet ihr davon?

Ich frag mich immer, wie das gehen soll, den Hund kontinuierlich zu erziehen, weil er ja natürlich fortwährend Erfahrungen sammelt, zugleich aber nur zu trainieren, wenn man/frau in der positiven Stimmung ist, wegen der Stimmungsübertragung und sich auf ein Problem zu konzentrieren, wenn es doch aber so viele Baustellen gibt, die gleichzeitig auftreten un ich ein sehr begrenztes Konzentrationsvermögen habe....

Irgendwie die Quadratur des Kreises für mich



Find das eigentlich richtig klasse, aber bei dem eingefahrenen schwedischen Sonntagsteam leider nicht hier anwendbar, zumal hier momentan auf Grund des Schnees solche Flächen nicht zur Verfügung stehen.
Aber sonst wäre das schon richtig gut

Gruß
Chris

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

06.02.2011 22:11
#90 RE: Clickern die 1000ste Zitat · Antworten

Ätsch, in Leipzig ist kein Schnee mehr. Wenigstens ein Vorteil. Ansonsten hab ich mich in Schweden im Urlaub vor paar Jahren verliebt. Wiese - See - Steine - Wiese - Anwesen - Wäldchen - wiese - Steine - Anwesen - Platz - Raum - Natur - und die Urkuh.
Hej do
Stimmt ja, die Schweden hängen sehr an festen Ritualen, wurde mir erzählt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 13
«« Rückruf
 Sprung