Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 4.342 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

09.12.2014 10:57
#46 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Andrea, so lange kann ich das tatsächlich nicht machen, wir haben Urlaub gebucht, zur Nordsee....von der Schweiz aus. Und das geht in gut zwei Wochen los. Aber das Auto fahren an sich ist nicht schlechter geworden als vorher, nur beim alleine im Auto warten ist es schlimmer geworden. Ich werde es nun wieder mit Thundershirt probieren.

Nic, das Relax Plus hab ich schon länger abgesetzt, eben wg. dem weichen Output, aber ich werde es jetzt wohl nochmal wieder probieren. Zur Zeit ist alles, bis auf wenige Ausnahmen, sehr fest. Speziell beim Autofahren hab ich keinen Unterschied gemerkt, aber da hab ich auch nicht drauf geachtet.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Thorin Oakenshield Offline

Kettensägen-Walküre mit toscanischem Zwergenkönig als Geologenbegleithund


Beiträge: 1.100

09.12.2014 15:04
#47 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Ja, nach dem Absetzten haben wir auch kein Problem mehr. Da ich echt nicht weiss, auf was er genau reagiert...also das Tryptophan selbst oder eher die Zusatzstoffe, habe ich jetzt reines Tryptophan bestellt als Kapsel. Und auch das von Frau T. vorgeschlagene L-Theanin.
Wie und ob es wirkt, kann ich Dir leider noch nicht sagen, mein Mann bringt erst beides zu Weihnachten mit. Vielleicht wäre das für Dich ja auch eine Option.
Für beides habe ich nun einen Vorrat ausreichend für 3 Monate und da ich es eh nicht gleichzeitig geben wollte also insgesamt ein halbes Jahr...zum Preis von einer Dose Relax Plus.
Ich will das jetzt nicht nur am Preis festmachen, denn wenn es toll wäre und ohne Probleme dann würde ich das gerne bezahlen. Aber mit dem weichen Output, das geht ja nicht ständig so...
Also werde ich es jetzt einfach mal probieren!

* * * * * * * * * * *

~ Nic & Thorin ~
aka Chainsaw Valkyrie & Dwarf King

I'm not a complicated person. I'm just good in complicating things.

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

09.12.2014 15:56
#48 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Du berichtest ja bestimmt, wie es bei Thorin wirkt! Evtl. probiere ich das dann auch noch.....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

varjo Offline

wo der Schatten Gegenstände durch zugucken auch im Abfalleimer zu suchen lernt


Beiträge: 2.737

09.12.2014 18:40
#49 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Zitat von anniemel im Beitrag #46
... wir haben Urlaub gebucht, zur Nordsee....von der Schweiz aus. Und das geht in gut zwei Wochen los.


dann kommt Ihr ja direkt hier vor der Haustür vorbei!
Biete: , wenn es am Wochenende ist. Ggf. zusammen mit und Geli (wenn sie Zeit / Lust haben)?
Vielleicht ließe sich das auch mit einer Trainingseinheit mit Barbara verbinden. Die ist doch immer für alle Schandtaten offen . Und Sparringspartner haben wir hier auch

Lieben Gruß
Andrea mit Shadow und Sitala



Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Arthur Schopenhauer

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
Ernst R. Hauschka

[img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_144.gif[/img]

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

10.12.2014 08:57
#50 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Danke für das nette Angebot , aber wir kommen so gar nicht an Detmold vorbei. Wir fahren am 25.12. zuerst in die Pfalz und am 26.12. frühmorgens weiter nach Dornumergrode. Die direkte Route geht über die A31, an Rheine vorbei und das ist bis Detmold ein ganzes Stück.

Abgesehen davon: wenn Anni so viel und lange Auto fahren muss (was sie hasst und die ganze Zeit sitzt und hechelt), ist noch Training zwischendurch für sie eine Qual. Dann wollen wir das nur so schnell wie möglich hinter uns bringen, damit das Mädchen wieder zur Ruhe kommt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

schäfi2014 ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2014 10:22
#51 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Oh, da in der Ecke machen wir auch immer Urlaub. *neidischbin*

Thorin Oakenshield Offline

Kettensägen-Walküre mit toscanischem Zwergenkönig als Geologenbegleithund


Beiträge: 1.100

10.12.2014 13:24
#52 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Zitat von anniemel im Beitrag #50

Abgesehen davon: wenn Anni so viel und lange Auto fahren muss (was sie hasst und die ganze Zeit sitzt und hechelt), ist noch Training zwischendurch für sie eine Qual. Dann wollen wir das nur so schnell wie möglich hinter uns bringen, damit das Mädchen wieder zur Ruhe kommt.


Kann ich nachvollziehen...Autofahrt, Training (wohlmöglich noch mit Fremdhundebegegnung), neue Umgebung und Wohnung am Urlaubsort und das alles an einem Tag, wär auch ein bisschen viel auf einmal. Danach könnte ich meinen für eine Woche eintüten.

* * * * * * * * * * *

~ Nic & Thorin ~
aka Chainsaw Valkyrie & Dwarf King

I'm not a complicated person. I'm just good in complicating things.

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

20.03.2015 08:13
#53 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Wir kommen ja mit vielen Sachen wirklich gut weiter, Anni hat viel gelernt und kann meistens mit Stress sehr viel besser umgehen.

Was aber wirklich nicht besser wird, ist die Situation im Auto. Das übe ich ja wirklich immer und immer wieder.

Wenn ich fahre, ist es so wie immer: mal kann sie sich zumindest hinlegen, gerade wenn ich nur Stadt oder über Land und damit nicht schnell fahre. Auf der Autobahn wird gesessen.

Was sich verschlechtert hat, trotz immer wieder kleinschrittigen Übungen, ist das im Auto warten. Ich halte es so kurz wie möglich und es läßt sich auch nicht immer vermeiden. Manchmal muss sie einfach warten, gerade wenn ich unterwegs bin.

Zur Zeit ist es so, dass sie schon nach 10 Minuten zitternd im Auto sitzt. Sie ist still, sie bellt nicht, aber sie sitzt da und schaut mir zitternd hinterher. Wenn wir einen Termin in Heidelberg haben, kann sie eben auch nicht immer mit raus und muss auch schon mal ne Stunde warten. Das ist vielleicht ein Mal in drei Monaten so, aber eben auch nicht komplett vermeidbar.

Das ist kein schöner Zustand und ich weiß nicht, was ich da noch üben soll und warum es noch schlechter geworden ist.

Über Ostern bin ich wieder in Heidelberg, auf dem runden Geburtstag einer langjährigen Freundin. Ich habe jetzt extra ein Hotelzimmer für drei Tage gebucht, in der Hoffnung, dass sie es schafft, da abends 2-3 Stunden alleine zu bleiben. Es kommen ca. 60 Leute auf das Fest und das möchte ich Anni nicht antun. Und im Auto warten geht so lange ja gar nicht.
Aber ich habe an dem Wochenende noch andere Termine und nicht immer darf sie mit aussteigen....

Wenn ich nur wüßte, wie ich da Entspannung reinbringen kann. Hab irgendwie alles durch

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Uno ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2015 09:55
#54 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Wie wohl fühlt sie sich denn in einer Stoffbox? Die habe ich gekauft für Boogie, als wir die 1000 km von Wien nach Aachen fahren mußten gleich zu Anfang.
In der Box frißt er jetzt auch seine Fleischstücke. Aber im Auto liebt er sie. Wäre so ne Kuschelbox keine Option für Anni? Erstmal als Platz im Haus und dann mit Kausnack ins Auto verlegen?

animonda Offline

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat


Beiträge: 14.318

20.03.2015 10:00
#55 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Sag mal , meinst Du irgendwann ist Anni mal was passiert? Das sie sich doll erschreckt hat, als sie alleine im Auto war? Irgendjemand blöd auf ´s Dach gehauen hat oder sowas?

Ist es eigentlich in jedem Auto so? Auch wenn Du mit ihr zB in nem Leihwagen unterwegs bist?

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

20.03.2015 10:58
#56 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Margit, ich habe drei Boxen gekauft, eine davon eine Stoffbox. Alle hat sie zuhause vorher wochenlang genutzt, hatte nie Probleme damit. Anni schläft zuhause tagsüber auch fast immer und seit ihrem ersten Tag in einer abgehängten Gitterbox. Im Auto ist eine Box dagegen der Alptraum. Sogar ihre wirklich geliebte Schlafbox hab ich ins Auto gepackt - schlimm, nur schlimm. Ich hatte echt Angst, dass sie sie zuhause auch nicht mehr will. Aber zuhause war sie wieder geliebt - nur offen muss sie sein.
Ich habe ja auch versucht, sie an einen Fahrradanhänger zu gewöhnen, ganz langsam, behutsam, das Ding stand wochenlang im Wohnzimmer, im Garten, sie ist rein und raus gehüpft, hat sich auch reingelegt. Aber wehe das Ding wurde geschlossen und hat sich bewegt - und ich habe es anfangs nur langsam durch unseren Minigarten gezogen, für Sekunden. Es wurde nie besser.

Iris, wir haben das dritte Auto, seit wir Anni haben, da war in keinem Auto je ein Unterschied. Schlechte Erfahrung wüßte ich nicht. Sie hatte ja auch von Anfang an Probleme mit dem Auto fahren. Das ist etwas besser geworden, aber auch nicht auf der Autobahn, da ist es fast so schlimm wie immer schon.

Immerhin kann sie da meist was fressen. Merkt Anni, dass ich ohne sie aussteige, nimmt sie gar nichts mehr. Komme ich wieder, frisst sie sofort.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Uno ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2015 11:01
#57 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Oh weia, dann weiß ich nicht weiter, hatte noch nie einen Hund, der sich im Auto nicht wohl fühlte, schade.

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

20.03.2015 11:05
#58 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Zitat von Uno im Beitrag #57
Oh weia, dann weiß ich nicht weiter, hatte noch nie einen Hund, der sich im Auto nicht wohl fühlte, schade.


Ich auch nicht, mein erster Hund war genau so kompromisslos wie Anni, nur umgekehrt: er hat das Auto fahren und im Auto warten geliebt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Uno ( gelöscht )
Beiträge:

20.03.2015 11:44
#59 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Ich geh auch mal davon aus, daß du alle Standardgeschichten, die man da so macht, durch hast - füttern, Auto im Garten offen lassen und den Hund drin schlafen lassen etc. Nichts geschlossenes erstmal und solche Dinge. Ist echt ärgerlich sowas und für den Hund ein Stück weniger Lebensqualität.

Bini Offline

wo die schlangenbißerprobte Spanierin professionell ins Bild gesetzt wird und man knöpfelnd die Welt erobert


Beiträge: 1.754

20.03.2015 12:39
#60 RE: Autotraining Zitat · Antworten

Mina hat ja dasselbe Problem. Die einzigen Male, die es wirklich gut und schön geklappt hat über Stunden (wir waren in der Nähe und hätten das Bellen gehört), war, wenn sie vorher gut ausgelastet wurde und dann mit Thundershirt und Adaptil in der Box geblieben ist. Also kein Aus- und wieder Einsteigen mehr. Box abgedeckt, so dass sie nicht rausschauen kann. Auto stand direkt vorm Haus in einer ruhigen Straße.

Ansonsten haben wir auch ein Auf und Ab. Mal klappt es relativ problemlos, mal bellt sie sofort los, wenn wir weggehen und bellt sich ein :(
Einzig bei der Hundebetreuerin kann sie wohl anscheinend problemlos alleine im Auto in ihrer Box bleiben. Wahrscheinlich weil die sehr viel ein- und ausgestiegen ist, ohne dass Mina mit konnte/sollte und so hat sie sich gut dran gewöhnen können.

___________________________________

Liebe Grüße von Karina und der Minamaus

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
[Søren Kierkegaard]

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Welpen 1x1 »»
 Sprung