Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 5.095 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.316



26.02.2008 23:01
Klicker Zitat ·antworten
Für Ben war der Einsatz des Klickers eine der großen Offenbarungen. Seit ich mit dessen Hilfe die Grundsignale neu aufgebaut und komplett auf ausschließlich Hör- ohne Sichtzeichen umgestellt habe, hat sein Grundgehorsam immens zugenommen.

Ich klickere allerdings keine Tricks.

Wie ist das bei Euch, a. kennt Ihr Klickertraining bzw. praktiziert es selbst, b. wenn Ihr klickert, was klickert Ihr ("normales" Training oder Tricks oder beides) und c. wie habt Ihr damit begonnen bzw. übt damit, sprich, macht Ihr das mit Trainerhilfe oder in Eigenregie oder beides?

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Kuschelbub Parcifal und Spinnbub Medox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

EssenerRudel

Stehauf-Frau

Beiträge: 1.005



27.02.2008 17:21
RE: Klicker Zitat ·antworten

Nachdem sich Busky bei uns eingelebt hatte habe ich mir auch einen Klicker gekauft. Meine Trainerin hat mir auch eine Einweisung gegeben. Dann kam Shiva. Generell ist mir wichtig, dass beide Hunde unabhängig von einander erzogen werden. Und daher hatte ich mit dem Klicker ein Problem. Ich hätte diesen für Shiva immer umstellen müssen, oder einen eigenen für sie anschaffen. Jeder Hund benötigt einen eigenen Klick-Ton. Das war mir dann zuviel... ich habe es dann gelassen als Shiva kam. Mittlerweile überlege ich aber schon, ob ich ihn mal wieder raussuche. Allerdings für Tricks und nicht für den Grundgehorsam, das wäre mich nach wievor zu anstrengend. Klick-Klack-Klack-Klick.... nee besser nicht.

Gretacaro

auf Landflucht

Beiträge: 455



27.02.2008 19:43
RE: Klicker Zitat ·antworten

Ich habe ziemliche Schwierigkeien mit dem Klicker, ganz einfach weil meine Fingerarthrose mir immer einen Streich spielt.
Vielleicht ist das aber auch nur ein gut vorgeschobener Grund, denn ich befürchte, ich bin einfach nicht schnell genug.
Bevor ich geklickt habe ist schon ein komplett neuer Film angelaufen. Dann dieses ganze Getüddel, jetzt noch mit 2 Leinen , Halti, eine ganze Bar an Leckereien (Cumcane Ausbildung, Thema Motivatoren ) . Schleppe also eine Hundebar mit mir rum, gefüllt mir Käsewürfel, Miniwürsten, Minijoghurtbecher (Superbelohnung) Futtertube. Maulkorb, Pfefferspray. Jezt habe ich statt"Klick" ein Superwort auftrainiert. Das fällt mir einfacher, weil der Mund direkt am Kopf sitzt und die Strecke vom Auge bis Mund nicht so weit ist.
Trotzdem bin ich eisern, habe das Klickertaining wieder aufgenomen. Kombiniere, einfache Übungen mit Klicker, schwierige Situationen mit Superwort und hoffe das ich irgendwann einmal richtig schnell klickern kann, bin halt genauso langsam wie mein Jacky ;-)

Sonora


27.02.2008 20:00
RE: Klicker Zitat ·antworten
Aber Aber Verena, wer gibt da so schnell auf , es gibt doch extra den Klicker für den Mund!
Liebe Grüsse
Anja
Gretacaro

auf Landflucht

Beiträge: 455



27.02.2008 20:23
RE: Klicker Zitat ·antworten

Kicher, jetzt willst Du mich aber verkackeiern

wenn nicht wo? Wann? wieviel? sofort haben will!
L.G.
Verena

Sonora


27.02.2008 21:25
RE: Klicker Zitat ·antworten

ne, ich bin immer ernsthaft!
Schicke Dir den Link per PN, will ja kein Ärger mit Admin .
Liebe Grüsse
Anja

Gilholly



Beiträge: 1.094


27.02.2008 21:38
RE: Klicker Zitat ·antworten

Hallo,

also der Clicker für den Mund würde mich auch interessieren. Das kann ich mir Momentan nicht so wirklich vorstellen....
Und was noch interessant wäre, Verena - voll bepackt

Viele Grüße,
Anja

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.316



27.02.2008 23:18
RE: Klicker Zitat ·antworten

Zitat von Sonora
ne, ich bin immer ernsthaft!
Schicke Dir den Link per PN, will ja kein Ärger mit Admin .
Liebe Grüsse
Anja


Kriegst Du nicht. Link bitte ruhig hierher. Solange hier keine ungefragte Schleichwerbung stattfindet, denke ich, sollte so etwas, das wahrscheinlich doch mehrere Leute interessiert, durchaus öffentlich gemacht werden. Und Du bist tendentiell "schleichwerbungsunverdächtig". :-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Kuschelbub Parcifal und Spinnbub Medox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Sonora


28.02.2008 20:16
RE: Klicker Zitat ·antworten

Hey zusammen,
jetzt geht das schon los- ich habe die Entwicklung hier glatt übersehen!
Also, der Klicker ist von i-cklick, dazu gibt es wohl eine recht umfangreiche Seite ( ich war noch nicht dort), im Prinzip ist der Hersteller egal, es geht nur um den Knopf am Klicker-der muss erhaben sein- das ist das Supergeheimnis.
So ein KLicker kostet ca. 2,50 Euro.
Liebe Grüsse
Anja

FrauBine



Beiträge: 3.919


29.02.2008 00:40
RE: Klicker Zitat ·antworten

An sich finde ich Clicker ne supertolle Sache.

Ich hab mal eine Zeitlang recht konsequent "geclickert", da mein Wuff ursprünglich an Leckerlis unterwegs und unter Ablenkung nicht wirklich interessiert war. Mit dem Clicker konnte ich ihn gut darauf konditionieren, seine Aufmerksamkeit doch auf mich + Leckerchen zu richten. Er war eine Zeitlang sehr leinenaggressiv (Motto: Angriff ist die beste Verteidigung), das konnte ich mit Hilfe von Clickertraining ganz gut umleiten (einfach, weil ich damit seine Konzentration auf mich lenken konnte).

Leider hab ich es dann irgendwann wieder total schleifen lassen, einfach deshalb, weil dieser Clicker noch ein Teil mehr ist, an das man beim Spaziergang denken muss und das man dann ständig in der Hand hat. Ich hab's schon versucht mit Um-den-Hals-hängen, Am-Futterbeutel-festmachen (aber den hab ich auch nicht immer dabei, funktioniert also auch nicht), Am-Schlüsselbund-festmachen (aber der ist eh schon so dick und schwer...) - irgendwie hab ich die eierlegende Wollmilchsau noch nicht gefunden. Wenn jemand den ultimativen Tipp für mich hat, her damit.

Ich würde eigentlich gern wieder damit anfangen, aber das macht nur Sinn, wenn ich das Teil dann wirklich konsequent dabeihab.
Genauso geht's mir mit der Hundepfeife, die ich gern als ultimatives Abbruchsignal einführen würde - und das am liebsten per Clicker beibringen. Aber das sind ja dann schon zwei Probleme auf einmal für mich alten Schussel.

Wie gesagt, für tolle Tipps bin ich dankbar...! Jetzt aber:

LG,
Sabine



EssenerRudel

Stehauf-Frau

Beiträge: 1.005



29.02.2008 00:53
RE: Klicker Zitat ·antworten

Statt dem Klicker kannst Du auch ein kurzes Signalwort nehmen: z.B. Schnick oder Schnack oder Schnuck. Nichts was Du sonst auch benutzt. Wird konditioniert wie der Klicker und auch so gehandhabt. Habe nämlich heute mal mit meiner Trainerin drüber gesprochen, weil ich ja theoretisch 2 Klicker bräuchte. Besonders geeignet sind Worte mit "i" lauten, die sind pregnanter also dann doch Schnick, Wipp, Tick, KLICK...

Statt der Pfeiffe nehme ich meine Finger, wenn ich die vergesse ist es ganz vorbei

Mielita



Beiträge: 1.325


29.02.2008 09:55
Zitat ·antworten

Ginger_19



Beiträge: 41


02.03.2008 18:46
RE: Klicker Zitat ·antworten

Ja, wir clickern. Wobei ich den Clicker selten dabei habe. Aber wir haben noch ein Markerwort, auf das Gi gut reagiert.

Kunststücke geshapt haben wir auch schon. Wobei ich Clicker / Markerwort i.d.R. 'nur' als sekundären Bestärker anwende.

Mein Sittinghund, ein jagdlich geführter Weimi, der andere Hunde und Menschen, die ihn anstarren nicht sooo arg toll findet, kennt auch ein Markerwort. Beim Clicker zeigt er extremes Meideverhalten. Also habe ich das ganz schnell wieder gelassen.

LG Theresa

Gretacaro

auf Landflucht

Beiträge: 455



02.03.2008 21:31
RE: Klicker Zitat ·antworten

Tip meiner Trainerin (da ich zu langsam zum klickern bin) einfach "klick" sagen ;-)
War mir dann aber doch etwas zu dröge ;-)

Ginger_19



Beiträge: 41


02.03.2008 21:36
RE: Klicker Zitat ·antworten

*click* ist das Markerwort beim Attila, dem Weimi. :D Gi reagiert am besten auf 'ja, fein'. *Click* kennt sie allerdings auch.

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung