Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 5.086 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



10.04.2012 22:01
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Wäre bei Nils allerdings eine gute Anmerkung gewesen, Liese... Der kann's nämlich noch nicht besonders. Und ja: genau DA fangen wir jetzt an

Aber so mies wie heute waren wir echt noch nie...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Heidi und Duke



Beiträge: 916



10.04.2012 23:26
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Interessanter Thread!!

Mit der Impulskontrolle hat Duke es nämlich nicht so

Drinnen klappt es einigermassen, aber noch nicht perfekt! Wir sind noch am Üben. - mit Leckerlies.
Aber draussen...die absolute Katastrophe...seine Konzentration reicht für maximal 2 Minuten. Danach macht er nur noch was er will

Ich denke, ich werde mir hier mal ein paar Tipps abschauen und das Training mit der Impulskontrolle drinnen wieder ein bisschen mehr intensivieren und es erstmal draussen wieder ganz lasse!

Frau T. : viel Erfolg auch euch!! Ich warte auf Berichte!

LG aus Luxemburg, Jess mit Pei Duke

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.431



11.04.2012 08:46
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Ich sehe da einen Unterschied zwischen Impulskontrolle und Konzentration.
Lottes Impulskontrolle ist wesentlich besser als ihre Konzentration. Übe ich mit ihr UO,
muss sie auch spätestens nach 1-2 Minuten eine Druckausgleichsflitzerunde hinlegen.

Bei Paul ist es fehlende Impulskontrolle- und die zeigt sich nach wenigen Sekunden.
er muss dann auch nicht flitzen, sondern versucht, an das zu gelangen, was ihm im Moment verwehrt wird-
mit sehr heftiger Vehemenz. Es bringt dann auch nichts, ein Kommando bei ihm durchzusetzen, da wird er dann richtig grantig, da er es nicht mehr aushalten kann.

Lotte könnte ich zwingen, eine Übung weiter zu machen, die würde dann eher sehr unsauber werden. Also lasse ich es und lasse sie kurz klitzen,
dann geht es weiter.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Kika



Beiträge: 2.989


11.04.2012 11:14
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Frieda4ever
sondern versucht, an das zu gelangen, was ihm im Moment verwehrt wird-
mit sehr heftiger Vehemenz. Es bringt dann auch nichts, ein Kommando bei ihm durchzusetzen, da wird er dann richtig grantig, da er es nicht mehr aushalten kann.



Deswegen finde ich es so wichtig, dass Impulskontrolle nicht nur Gehorsam ist. Impulskontrolle (mit "einfachen" Übungen) sollte sich lohnen, besser doppelt lohnen.

Eine ganz einfache Übung (ohne Signal): Ich lege ein einfaches Leckerchen vor meinen Hund ... er geht hin und ich stelle meinen Fuß drauf mit z.B. "nein" (ich sage "nee", es hört sich nicht so hart an)... der Hund schaut mich fragend an ... Markerwort oder click ... er bekommt ein hochwertiges Leckerchen bei mir ... danach darf er mit "nimm" das einfache Leckerchen nehmen.
Nach wenigen Wiederholungen wird er mich erst anschauen, wenn ich ein Leckerchen vor ihn lege. Bei mir gibt es etwas Besseres und aus Erfahrung weiß er, dass er dann auch das andere haben darf. Es lohnt sich also doppelt.

Irgendwann kann ich dann auch Impulskontrolle mit einem "Hasen" machen (s. Dummytraining). Dann habe ich nichts Besseres mehr, mit Wild kann ich nicht konkurrieren (zumindest nicht bei einem Jagdhund) - aber, der Hund hat vorher tausendfach erlebt, dass Impulskontrolle sich sehr lohnt.


Liebe Grüße Claudia mit Ephi&Genna

baraloki



Beiträge: 7.411



11.04.2012 11:52
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat
Irgendwann kann ich dann auch Impulskontrolle mit einem "Hasen" machen (s. Dummytraining). Dann habe ich nichts Besseres mehr, mit Wild kann ich nicht konkurrieren (zumindest nicht bei einem Jagdhund) - aber, der Hund hat vorher tausendfach erlebt, dass Impulskontrolle sich sehr lohnt.

Das überzeugt mich jetzt doch. Loki ist an sich sehr kontrolliert, da mus ich eher motivieren. Aber in einem höheren Semester werde ich zuerst gegen Katzen u.ä. den Weg versuchen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



11.04.2012 12:03
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Kika
Dann habe ich nichts Besseres mehr, mit Wild kann ich nicht konkurrieren (zumindest nicht bei einem Jagdhund) -



Ich hege gerade die Hoffnung,dass ich bei meinem Foxl anstinken kann,der stellt mir echt in Aussicht,dass ich ihn mit Quitscheball arg in Entscheidungsschwierigkeiten bringe.

Aber nur mit viiiel Übung

Letztens hat er mir ein Stück Toastbrot ,am Osterfeuerplatz,auf "Aus" ausgespuckt.
Das fand ich schon klasse und er durfte es hinterher auch verspeisen.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.796



11.04.2012 17:13
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Ich muss gestehen, ich kann UO und Impulskontrolle nicht wirklich unterscheiden.
Aber da Merle bei fliegenden Spielis los sprintet, obwohl noch nix fliegt, sind wir da auch grad am trainieren. Ich leg sie ab und werf das Spieli etwa einen halben Meter vor sie hin. Beim lesen hier fiel mir auf, dass ich den Blick zu mir noch abwarten sollte. Dann kommt die Freigabe.
Wir trainieren aber auch an der Küchentür zum Garten raus. Erst "sitz", dann Blick zu mir (komisch da achte ich auf den Blick), die Tür ist schon offen, dann gibt es die Freigabe. Ich hoffe, dass sie so irgendwann in der offenen Tür liegen kann ohne gleich jedem Spatzen hinter her zu sprinten.

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



11.04.2012 22:23
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von guste1970
Ich muss gestehen, ich kann UO und Impulskontrolle nicht wirklich unterscheiden.


Naja, zur UO gehört die Impulskontrolle wohl dazu, wobei Impulskontrolle auch ohne UO geht... Oder so.
Mit Impulskontrolle meint man ja die Fähigkeit des Hundes einem Impuls, der durch einen Reiz ausgelöst wird, zu widerstehen. Also z.B. dem fliegenden Ball nicht hinterher zu jagen.

Ich habe, wie ich es in letzter Zeit häufiger gemacht habe, ganz von vorne angefangen. Beim Tricksen gibt es z.B. immer nur 1 Trick Pro Hund und das gehaltene Platz wird zwischenbelohnt.
Parallel habe ich immer wieder eine Übung eingebaut, bei der die Herren abliegen müssen und ich ein Leckerchen in kurzer Distanz vor sie lege. Momentan müssen sie nur sehr kurz auf die Freigabe warten - kürzer als sie es vermutlich könnten. Aber ich will auch hier diesmal gründlicher sein - wie auch beim Superpfiff.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.796



11.04.2012 22:35
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Naja, zur UO gehört die Impulskontrolle wohl dazu, wobei Impulskontrolle auch ohne UO geht... Oder so.
Mit Impulskontrolle meint man ja die Fähigkeit des Hundes einem Impuls, der durch einen Reiz ausgelöst wird, zu widerstehen. Also z.B. dem fliegenden Ball nicht hinterher zu jagen.



Aber wenn er dem fliegendem Ball nicht nach jagt, tut er es ja, weil ICH es nicht will. Ist das nicht auch UO? Für mich vermischt sich das sehr und ich seh keinen wirklichen Unterschied. Aber wenn es wichtig ist, will ich es auch verstehen.

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.317



12.04.2012 03:25
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Unterordnung ist nicht immer Impulskontrolle. Aber Impulskontrolle ist immer Unterordnung.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Kuschelbub Parcifal und Spinnbub Medox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.796



12.04.2012 09:56
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Elektra
Unterordnung ist nicht immer Impulskontrolle. Aber Impulskontrolle ist immer Unterordnung.


Ahhh, danke.

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



12.04.2012 12:27
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Nilsi ist süß. Wenn er nicht im Platz bleibt und ich ihn zurückbringe, nimmt er ganz leicht meine Hand ins Mäulchen, schmeißt sich richtig ins Platz und stubst an meiner Hand rum! Er wird langsam albern! Zwar nicht förderlich für die Impulskontrolle, aber fürs

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.796



12.04.2012 13:04
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Er folgt dem Impuls seines Herzens.

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.679



12.04.2012 13:35
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Nilsi ist süß. Wenn er nicht im Platz bleibt und ich ihn zurückbringe, nimmt er ganz leicht meine Hand ins Mäulchen, schmeißt sich richtig ins Platz und stubst an meiner Hand rum! Er wird langsam albern! Zwar nicht förderlich für die Impulskontrolle, aber fürs

Ohhhhhhh, Kopfkino läuft.....




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.317



12.04.2012 14:04
RE: Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von guste1970
Er folgt dem Impuls seines Herzens.


Das hast Du jetzt aber wirklich schön gesagt.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Kuschelbub Parcifal und Spinnbub Medox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung