Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.089 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



13.09.2012 21:01
UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Tja.... Der alberne Organismus ist Lumpi...

Lumpi hat großen Spaß an UO entwickelt, weil er inzwischen gerne mit mir arbeitet. Allerdings habe ich ein Problem... wenn Lumpi in den Arbeitsmodus fällt, ist er einfach nur noch albern. Er hat dann so ne Lebensfreude, dass er nicht mehr zu bremsen ist. Er hüpft rum, stubst und zwickt mich und rennt manchmal unvermittelt los, legt einen Welpenflitz hin und strahlt.

So... Wer Lumpis Geschichte kennt, weiß WIE wundervoll es ist diesen Hund so ausgelassen und fröhlich zu sehen. Zu sehen wie schön er es findet etwas MIT MIR zu machen! HERRCHEN steht da jedes Mal mit einem fetten Grinsen und freut sich. Anderthalb Jahre hat dieser Hund draußen keinen Blickkontakt gezeigt, weder von sich aus, noch auf Signal. Er musste für jeden Mist mit den super tollen Leckerchen belohnt werden, damit er irgendwas gemacht hat und das war nur semi-erfolgreich. Und jetzt? Der Wahnsinn.

Aber das ist jetzt nicht gerade produktiv! Er fängt vor Allem SOFORT,wenn er merkt, dass ich was mit ihm machen will, an rumzukaspern. Ich versuche nach Anleitung von Barbara bei Fuss zu üben. Ihr glaubt ja nicht ernsthaft, dass Lumpi einfach sitzen bleibt, wenn ich mich neben ihn stelle. Sofort wird Frauchen mit der Pfote abgehauen endlich weiter zu machen...

Was mach ich denn da? Einerseits will ich ihm ja die Freude auf gar keinen Fall kaputt machen, ich bin ja froh, dass er so motiviert ist. Vor Allem, weil ich ja immer noch darum kämpfe, dass Lumpi MICH toller findet als andere Hunde und er irgendwann mal offline laufen kann. Aber ich will ja auch ernsthaft UO üben!

Irgendwelche Tipps oder Vorschläge? Was würdet ihr machen? Weiter Kasper-UO und es geht einfach super langsam voran, dafür findet der Hund einen super? Oder konsequenter üben, damit die Signale einfach fluppen, aber mit weniger Spaß?

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.497



13.09.2012 21:07
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Tipps habe ich leider keine für Dich - aber ich hätte soooo gerne mal ein klitzekleines Video von eurer albernen UO! Hab' nämlich gerade ein tolles Kopfkino von Dir und dem Lumpenhund...

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

guste1970



Beiträge: 11.879


13.09.2012 21:09
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Zitat
Weiter Kasper-UO und es geht einfach super langsam voran, dafür findet der Hund einen super?


Dafür würde ich mich entscheiden, ja. Vielleicht gaaanz langsam etwas mehr Konsequenz rein bringen, ihn aber dafür wieder umso mehr rumkaspern lassen. Das Vertrauen und die Bindung ist einfach zu schön.

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.694



13.09.2012 21:12
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Ich hatte ja ein ähnliches Problem mit Lotte, habe es manchmal immer noch. Ich würde mich einfach weiterfreuen mit ihm und es geht eben nur langsam voran. Deshalb auch immer nur klitzekleine Schrittchen und sofort belohnen, eventuell die Leckerlie nicht mehr so hochwertig wählen, während er so übermotiviert ist - oder sogar nur mit Stimme belohnen. Und erstmal austoben lassen vorm Üben.

Inzwischen baue ich beim Spaziergang immer mal eine Übung ein, mache danach ein Wettflitzen und eine UOPause von ein paar Minuten.

Viel Spaß weiterhin euch beiden!




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.515



13.09.2012 21:16
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha im Beitrag #1
Was würdet ihr machen? Weiter Kasper-UO und es geht einfach super langsam voran, dafür findet der Hund einen super? Oder konsequenter üben, damit die Signale einfach fluppen, aber mit weniger Spaß?

Die Frage ist doch nicht, was wir machen würden. Ich weiß, was DU machen wirst.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Schmutzhund

Morgenmuffel, der rassebedingt auf langes Schleppleinentraining eingestellt ist und den weißen Hai erfolgreich vertreibt

Beiträge: 6.041



13.09.2012 21:19
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Ui, ich hätte auch gerne ein Kasper-Unterordnungsvideo. Wir haben ein ähnliches Problem, Moritz bellt mich dann an, hüpft um mich rum und albert einfach nur rum. Wir machen ganz kleine Schritte, es gibt dabei nur Trofu, je besser die Lecker, umso mehr überdreht er. Jetzt bauen wir einfach beim Gassi ganz kleine Einheiten ein und langsam wirds.

Liebe Grüße
Yvonne mit Moritz, Wilma und Diego

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



13.09.2012 21:19
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Ich arbeite da so gut wie gar nicht mit Leckerchen und dann nur Gemüsekringel... Und austoben tut Lumpi sich nicht einfach so. Dafür muss man ihn auf Betriebstemperatur bringen und wenn er mal "spinnt", wird er nicht mehr ernsthaft...
Ich glaube ich mach das wirklich so weiter. Perfekt soll es ja eh nicht werden, sondern vor Allem Spaß machen. Und wenn Lumpi die Signale mit so viel Spaß verknüpft.... Vielleicht reicht dann ein "Bei mir" und er schmeißt sich bei Hundesichtung offline ins Fuss und haut mich mit der Pfote und blödelt rum. DAS Ergebnis wäre mir sogar lieber als ein astreines Fuss

Ja Barbara...
Mich würde Deine Meinung trotzdem interessieren

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.515



13.09.2012 21:20
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Willst Du wissen, wie ich es machen würde oder wie ich denke, daß Du es machen solltest? :-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



13.09.2012 21:22
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Falls es da Unterschiede gibt: Beides

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.515



13.09.2012 21:27
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Ich würde mit Spaß und trotzdem an Präzision und Schnelligkeit arbeiten. Mit Athos und Seppl, auch mit Ilias, wenn er Freude an der UO zeigen würde. Mit Ben freue ich mich an seiner Begeisterung, verlange, was er mag und kann, das aber sauber und "ben-schnell".

Meiner Meinung nach würde ich mit Lumpi schon daran arbeiten, daß er nicht ständig rumkaspert. Erstens, weil es die Führerbindung stärkt, zweitens, weil es seiner Denkmurmel guttäte. Das heißt ja nicht, daß er keinen Spaß haben kann und Du nicht auch mal lachen darfst. Trotzdem würde ich ihm vermitteln, daß "gesagt - wird getan" heißt. Ich bin mir sehr sicher, daß gerade Lumpi Freude an der Präzision entwickeln kann.

Möglicherweise mußt Du auch "nur" Euer Tempo anpassen, aber um wirklich etwas beurteilen zu können, müßte ich Euch beide in der UO sehen.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



13.09.2012 21:30
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Ok, leuchtet mir ein. Wie setze ich denn gesagt-getan durch?

Vielleicht kann ich ja ein extra Signal für Kasper-Fuss einführen, wo er dann blödeln darf

Und UO darf man das ja noch gar nicht nennen. Wir versuchen ein "Fuss" aufzubauen... Mit o.g. Ergebnis

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.515



13.09.2012 21:32
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Im ersten Schritt würde ich schauen, ob ich eine hochwertigere Belohnung nehme. Spontanes Gefühl: Was wäre mit Kuscheleinheiten?

Ja, ein extra Signal wäre gut, aber dann würde ich auch nicht die klassischen Signale "Sitz" usw. trainieren, sondern anderen Benennungen wählen. Ich fürchte, sonst kann hund das nicht wirklich unterscheiden.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



13.09.2012 21:42
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Ich.meinte auch nur ein eigenes Signal für das Kasper-Fuss, nicht für die anderen Elemente. Sitz und Platz gehen ganz gut auch ohne Kaspern. Da das "Bei mir" ja jetzt schon kasperleversaut ist, wäre das dann das Blödelsignal. Ich könnte dann das Signal "ran" nehmen. DAs klassisch "fuss" will ich nicht... Ich werde nie vergessen wie Lumpi unter sich machte, als ich das Signal das erste Mal einführte. Das hatte er genauso mies verknüpft wie seinen ersten Namen. Auch wenn das inzwischen kein Problem mehr ist, das ist für MICH negativ besetzt.

Kuscheln wäre je nach genauer Situation gut, meistens wäre dabei aber für ihn Raufen die beste Belohnung.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.515



13.09.2012 22:17
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha im Beitrag #13
... meistens wäre dabei aber für ihn Raufen die beste Belohnung.

Prima, dann versuche das mal, wenn ein Signal sehr schnell und sehr präzise umgesetzt wurde. :-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



13.09.2012 22:20
RE: UO mit albernem Organismus Zitat ·antworten

Jawohl, ich werde berichten!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung