Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 1.451 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4



02.09.2012 18:44
Fährten "auf Hausfrauenart" Zitat ·antworten

Ich betreibe mit Lennox ja ZOS und etwas Obedience, wobei er letzteres total öde findet. Da er eine wirklich gute Nase und ein sehr weites Riechfeld hat (auch im Vergleich zu anderen Hunden) und dazu daran noch einen Heidenspass zu haben scheint, würde ich zur Auslastung gern etwas fährten mit ihm. Er saugt ja auch freudigst jede Wildspur ein, Maya interessiert dies so gar nicht!

Hatte mir so laienhaft vorgestellt, dass ich ev so einen Duft kaufe (Hase oder Schweiß, was auch immer) und diesen dann auf Wiese, Wald, Feld tröpfchenweise als einen Trail aufbringe, ihn dann an die Schlepp nehme (damit ich auch hinterher komme und er bei Wildsichtung nicht abgeht) und am Ende einen super
leckeren Jackpot zum Fressen auslege. Das ganze nur 1-2 x wöchentlich, weil mehr Zeit habe ich für diese zusätzliche Sache nicht.
Anfangs kurze Strecken, welche dann aber schon auf bis zu 1km erweitert werden sollen (zu kurz oder zu lang?)

Kann man das so machen? Also einfach nur so zum Spass für ihn gedacht mit der hoffentlichen Nebenwirkung des "danach müde seins".

Caruso

Heldentenörin mit kreativem Traum-Clown

Beiträge: 629



02.09.2012 18:47
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Das Ganze geht auch mit Würstchenwasser und Würstchen als Jackpot am Ende der Fährte.

Liebe Grüße Maria & Caruso

Terrierdame



Beiträge: 13



02.09.2012 18:54
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Das Thema würde mich auch sehr interessieren. Haben mal versucht Würstchenschleppen aufzubauen (also Wurst an Schnur hinterher gezogen), aber oft landeten wir dann am Ende doch an einem Mauseloch ;)
Wir warten gespannt auf weitere Tipps...




02.09.2012 19:05
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Ich dachte bewusst an Wildduft, weil er den total liebt und dabei hoch motiviert ist. Oder fördere ich damit den bei ihm schon mittelschwer ausgeprägten Jagdtrieb?

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 8.844



02.09.2012 19:27
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Wie wäre es denn, wenn Du einen Felldummi mit Hasenduft versiehst, ihn über den Boden ziehst und am Ende findet Lenox ihn und ihr könnt noch zergeln?

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Caruso

Heldentenörin mit kreativem Traum-Clown

Beiträge: 629



02.09.2012 19:34
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Also ich erkläre mal wie wir eine Würstchenschleppe aufbauen.
Du nimmt ein Glas Würstchen incl. Würstchenwasser. Jetzt kannst Du am Anfang der Schleppe ein Stückchen Würstchen hinlegen und anschließend (ich habe immer eine Spritze genommen) auf der Spur Würstchenwasser geträufelt. Außerdem kannst Du am Anfang auch hier und da auf der Schleppe noch ein Wurststückchen fallen lassen. Am Ende der Schleppe/ Fährte habe ich dann ganz viele Würstchenstücke hingelegt.
Ob Du mit Wildduft den Jagdtrieb förderst ist schwer zu sagen. Wir haben bei Caruso mit gekauftem Wildduft versucht herauszufinden wie er den anzeigt. Ich muss sagen, er hat sich nicht die Bohne für diesen Duft interessiert. Und mein Caruso riecht ansonsten Wildspuren drei Meilen gegen den Wind.

Liebe Grüße Maria & Caruso

AnneCN

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs

Beiträge: 8.090



02.09.2012 21:06
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Ich hab das mit Foxy ähnlich gemacht. Allerdings fand sie den synthetischen Wildduft (ich hab rabbit hier) total uninteressant.
Viel interessanter dagegen ist der Echtfelldummy (Kaninchenfell), den mache ich nun an der Spitze etwas nass (dann wird der Fellduft noch intensiver) und ziehe ihn hinter mir her.
Foxy ist richtig gut darin, ältere Fährten zu finden, daher hab ich auch von Kaninchenfellen (gibts bei Züchtern) kleine Stückchen abgeschnitten und an/in einen Busch gebunden und sie die Fährte erst am nächsten oder übernächsten Tag suchen lassen (das könnte ich übrigens mal wieder tun).

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

Kathinka



Beiträge: 25



04.09.2012 21:00
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Ich hätte da mal eine weitere Frage dieses Thema betreffend.

Aki liebt Nasenarbeit. Wir haben das Fährtensuchen angefangen in kleinen Schritten. Aber über diese kommen nicht hinaus. Aki lässt sich unglaublich schnell ablenken. Teilweise merke ich es erst später. Wenn die Fährte also länger ist, dann läuft er und läuft er und irgendwann merke ich, dass er da etwas ganz anderes verfolgt und zwischendurch die Fährte gewechselt hat.

Drinnen klappt das Suchen super, aber draußen findet Aki schnell etwas anderes Spannendes und "vergisst", was er eigentlich gerade gemacht hat.

Ist der Geruch dann zu schwach gewesen? Oder ist es tatsächlich eher ein Konzentrationsproblem? Und was mache ich dagegen?

Schöne Grüße von Tinka mit Aki

baraloki



Beiträge: 7.411



04.09.2012 23:21
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Nach meiner Erfahrung mit Loki ist das eher ein Motivatinsproblem. Die Mäusespur oder so ist spannender, als die Beute am Ende seiner Spur. okii ist auch ganz stark ablenkbar. Allerdings hat das Signal WEITER ein ganzes Stück geholfen. Das habe ich positiv aufgebaut und gesagt, wenn ich sehen konnte, dass er am Mausloch schnuffelt. Es gibt da ne 3 sec. Regel. So lange darf er Bein heben, scharren, schnüffeln oder sonstwas und dann kommt das WEITER. Die Unsicherheit, welche Spur er grade verfolgt, wird bleiben. Du kannst nur lernen, ihn genauer zu beobachten. Selbst bei ganz windstillem Wetter ist Mascha 1 - 1,5 m neben der Spur gelaufen und doch zum Ziel. Keine Ahnung, wonach sie sich da gerichtet hat.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



05.09.2012 00:06
RE: Fährten "auf Hausfrauenart" Zitat ·antworten

Off Topic:

Zitat
und etwas Obedience, wobei er letzteres total öde findet


Warum tust du Lennox und dir Das denn an?
Ich bin übrigens eine dieser "Irren", die glaubt, daß OBI jedem Hund Spaß machen kann.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

baraloki



Beiträge: 7.411



05.09.2012 00:27
RE: Fährten "auf Hausfrauenart" Zitat ·antworten

Zitat
Ich bin übrigens eine dieser "Irren", die glaubt, daß OBI jedem Hund Spaß machen kann.

Jedem?? Ich würde schon ein bissel Grundgehorsam mit Spass so gern hinkriegen. Es gibt ein paar praktische Dinge, die sitzen sollten an UO, finde ich.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.460



05.09.2012 04:27
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Zitat von Kathinka im Beitrag #8
Oder ist es tatsächlich eher ein Konzentrationsproblem? Und was mache ich dagegen?

Bei uns ist es ein Konzentrationsproblem, und ein Übungsproblem. Also mein Fehler, da ich leider zum genauen, sauberen Aufbau zu faul bin.

Mache einfach langsam, sehr langsam den Trail länger.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



05.09.2012 06:57
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Ich habe mit Yuri mal Wurstwasserfährten gemacht und es war einfach zu leicht,selbst verdünnt.
Man könnte die Spur auch länger liegen lassen ,wenn man will.
Aber an sich,besonders,enn du sagst er hat einen sehr guten Geruchssinn,glaube ich da fehlt die Herausforderung.

Yuri such Dummies indem er schlich meiner Spur zurück fogt,ist auch pillepalleeinfach,aber zumindest sehr unaufwändig



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



05.09.2012 09:04
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Ich hatte mal künstlichen Kaninchenduft aber den fand ich so eklig, dass mir fast schlecht geworden ist . Irgendwie roch es so gar nicht wie Kaninchen.

Ich glaube, dass mit dem Fährten will ich auch noch mal versuchen. Ich weiß nur nicht, wie ich Lucky auf der Spur halten soll. Er sucht immer so in Kreisen. Er schnuppert zwar auch rum aber er sucht auch mit den Augen. Mit Tola will ich es auch mal versuchen aber am besten auf einem Alleingang sonst kommt Lucky ihr immer zuvor. Sie lässt alles ruhiger angehen aber vielleicht bleibt sie dadurch auch besser auf der Spur. Mal schauen.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Pepe

Ex-Amokläufer aus dem polizeiliche Führung und eine deutsch griechische Schafschubser-Blauhelm-Truppe fast schon einen Tut-nix gemacht haben

Beiträge: 7.518



05.09.2012 09:09
RE: Fährten für Lennox ala Hausfrauenart Zitat ·antworten

Ich habe mit Pepe ja gerade im Schlaubetal just for fun gefährtet und er machte das echt ganz gut und dchine Spaß zu haben. Da ich aber in Berlin keinen Dachskadaver habe, muss ich mir auch was anderes überlegen.
Sabine, binde doch einfach ein Stück Pansen (vielleicht nass gemacht) ein eine Strippe und zieh eine Fährte. Und zur Belohnung bekommt er den Pansen dann natürlich.

Und ansonsten will ich mal sehen, wie es ist, wenn Pepe die Familie suchen soll! Das ist doch cool, dann kannste auch deine Kids mit einbeziehen. Vielleicht lass ich dann auch Leni nen Pulli meines Mannes hinter sich herziehen oder so!

Gruß, Steffi mit Schlabberbacke Pepe


*************************************************
[img]http://www.GratisSmilies.de/gifs/hund/tiere1027.gif[/img] Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
- Astrid Lindgren

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung