Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 2.991 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Nordlicht



Beiträge: 2.079



18.12.2011 21:37
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Wie meinst du das mit dem Stil bzw. Schild? Wie soll dieser festgehalten werden? Mit den Pfoten? Das stelle ich mir enorm schwer vor. Vielleicht kann Charly das besser mit dem Maul? Hast du etwas besonderes mit dem Schild vor?
Wenn er Angst hat, dann würde ich mit einem kurzen Stab anfangen. Ansonsten kann ich mir eine Art Leinenbeutel mit Aufschrift vorstellen, der damit quasi zum Schild wird. Oder eine Art kurze Hantel mit jeweils einem Stofffetzen links und rechts. In der Mitte kann er mit der Schnautze gefasst werden.

Viele Grüße
Tanja, Finja und Roxy

Pauly



Beiträge: 4.691



18.12.2011 21:57
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von Nordlicht
Wie meinst du das mit dem Stil bzw. Schild? Wie soll dieser festgehalten werden?


Nee, ich habe damit überhaupt nichts vor, es ist also überhaupt nicht wichtig.
Ich hatte mir das nur ausgesucht, weil es ein trick ist, wo der Hund sitzt. Und das ist für mich immer sehr praktisch, weil ich dabei beide Hunde sehr nah nebeneinander haben kann, und beim tricksen abwechsle (einer "parkt" kurz und liegt ab, 2m daneben wird der andere beklickert). Da sind Tricks wo die Hunde sich bewegen manchmal nicht so gut geeignet; zum einen, weil es dem abliegenden schwerer fällt still liegen zu bleiben, während ich und der andere Hund sich bewegen. Zum anderen ist Paula dann manchmal eben etwas...naja, sie ist eben ein "Hüpfdings".

Ich meinte also diesen Trick, wo der Hund sitzt, und dabei die Pfote/Vorderbein um etwas legt, was er so damit festhält. Das muß nicht unbedingt ein Schild sein; geht auch eine Kunstblume oder einfach ein Besenstil.

Den Besenstil hatte ich mir ausgesucht, weil er eben ziemlich lang ist. Ich kann ihn vor den sitzenden Hund halten (ggf. schräg), kann aber weiter oben oder unten festhalten. Und er ist dick genug, so das die Pfote dann auch bequem drum rum geschlungen werden kann.

Etwas aufnehmen bzw. im Maul festhalten wäre kein Problem für Charly.
Mich hat es eben nur etwas erstaunt, das er da so unsicher war...er hat wirklich (so weit ich es weiß) niemals irgendwelchen unangenehmen Erfahrungen mit dem Stil gemacht. Wir nehmen das Stiel oft als Hürde, da liegt er dann eben auf Kartons u.ä. Da habe ich bei Charly nie irgendeien Unsicherheit bemerkt, wenn ich damit rum hantiere. Aber als ich es ihm aufrecht vorgehalten hatte, hatte er Angst.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Xenta

liebt Futterkreise, die den Schalter "Menschenfreundin" umlegen und findet hundliche Wehleider ausgesprochen verwirrend

Beiträge: 2.450



19.12.2011 11:09
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Hallo,

klasse, hier gibt es ja eine Menge toller Anregungen. Aber wie bekommt ihr das hin, dass eure Hunde so geduldig sind und nicht gleich hibbelig werden? Übt ihr sowas immer erst zu Hause? Ich habe nämlich die Idee, unterwegs immer mal solche Sachen einzubauen, um den Spaziergang interessanter zu machen. Aber vielleicht sind da ja zu viele Eindrücke, so dass die Hunde sich nicht konzentrieren können?

@Pauly, woher manchmal die Angst kommt, frage ich mich auch. Pauli hat Angst vor Sprudelflaschen, also dem Geräusch beim Öffnen, dabei hat er bei uns nie Erfahrung mit Sprühhalsbändern o.ä. gemacht, und ich denke, bei den Vorbesitzern auch nicht (wäre denen zu teuer gewesen). Wenn ich aber das 'Schau hin' mit einer Flasche übe, dann hat er komischerweise keine Angst.

LG Kerstin

LG Kerstin
mit Pauli und Xenta, die ich im Herzen bewahre

Imzadi

wo Trainingsziel "allein aus Stolz Halsband anlegen" ist

Beiträge: 629



19.12.2011 14:03
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Pauly hat wohl schlichtweg Angst vor dem merkwürdigen Geräusch, nicht vor dem Wasser drin oder der Flasche an sich. Nike fürchtet sich auch vor dem Geräusch beim Öffnen einer Sektflasche und sie ist sicher niemals mit Sekt übergossen worden.

LG,
Julia mit hopsender Rennsemmel Nike

Pauly



Beiträge: 4.691



19.12.2011 20:11
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von Xenta

klasse, hier gibt es ja eine Menge toller Anregungen.


So ist es gedacht.

Zitat von Xenta
Aber wie bekommt ihr das hin, dass eure Hunde so geduldig sind und nicht gleich hibbelig werden? Übt ihr sowas immer erst zu Hause? Ich habe nämlich die Idee, unterwegs immer mal solche Sachen einzubauen, um den Spaziergang interessanter zu machen. Aber vielleicht sind da ja zu viele Eindrücke, so dass die Hunde sich nicht konzentrieren können?


Ja, ich übe das meiste daheim.
Wenn die Sachen ziemlich sicher sitzen, frage ich aber durchaus auch unterwegs etwas davon ab. Und für Paula dient si eine kleine Trickeinheit dann auch der Unterhaltung (während Charly -der Nasenbär- seinen Schupper- und Markiergeschäften nachgeht), da langweilt sie sich sonst.

Aber um einen neuen Trick anzufangen, muß es schon ziemlich ablenkungsarm um uns herum sein. Auch für mich; ich kann mich nicht auf den Hund konzentrieren, wenn ich nebenbei noch die Gegend nach Kaninchen oder anderen Hunden scannen soll.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Pauly



Beiträge: 4.691



19.12.2011 20:13
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Hier ist unsere heutige "ein Hund macht Schublade auf, der andere macht sie wieder zu" Übung.
http://www.youtube.com/watch?v=hivAYK3TtSg

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.674



19.12.2011 20:15
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Wie klasse ist das denn!!?!!

Tolle Idee und toll umgesetzt.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



19.12.2011 20:16
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Richtig gut!
Ich bin mir noch immer nicht sicher, ob ich den Rabauken beibringen möchte eine Schublade aufzumachen... Aber das sieht echt toll aus. Vielleicht probier ich´s ja doch. Dann muss ich nur noch den 3. Hund einbauen.... aaah, einer macht auf, einer holt was raus, der dritte macht zu... gute Idee! Naja, bei uns dauert´s vermutlich wieder ewig... aber egal, das ist eine nette Aufgabe!
Danke für die Anregung - so live in Farbe und in bewegten Bildern regt es doch eher die Fantasie an!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Schmutzhund

Morgenmuffel, der rassebedingt auf langes Schleppleinentraining eingestellt ist und den weißen Hai erfolgreich vertreibt

Beiträge: 6.001



19.12.2011 20:25
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Genial!!Bin total beeindruckt!
Liebe Grüße
Yvonne

Liebe Grüße
Yvonne mit Moritz, Wilma und Diego

ernst

altersstarker Generationenhaushalt im Unruhestand, der aus dem Winterschlaf erwacht ist

Beiträge: 530



19.12.2011 20:38
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von Pauly
Hier ist unsere heutige "ein Hund macht Schublade auf, der andere macht sie wieder zu" Übung.


Na bitte das ist ja urlieb und gscheit sind die zwei. Einfach ganz toll!

Ganz liebe Grüße von
Monika und den Hukids

Schlappohr


19.12.2011 20:58
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Ich bin beeindruckt

Lissy und ich arbeiten gerade am Verbeugen. Ich hoffe, dass ich zu Weihnachten eine Kamera bekomme, dann stell ich auch einmal ein Video ein =)

AnneCN

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs

Beiträge: 8.089



19.12.2011 21:25
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Super machen die Plüschis das . Ich bin mal wieder hin und weg.

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

Xenta

liebt Futterkreise, die den Schalter "Menschenfreundin" umlegen und findet hundliche Wehleider ausgesprochen verwirrend

Beiträge: 2.450



19.12.2011 22:17
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Hallo,

ich bin ja sowas von begeistert. Schon die Autoschubserei war klasse, aber das ist ja richtig genial. Ich glaube, ich sollte sowas auch mal probieren, vielleicht macht es den beiden Trollos ja Spaß. Die beiden scheinen jedenfalls Party zu machen

LG Kerstin

LG Kerstin
mit Pauli und Xenta, die ich im Herzen bewahre

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.316



20.12.2011 00:52
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Hihi, tolles Teamwork. :-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Kuschelbub Parcifal und Spinnbub Medox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Pauly



Beiträge: 4.691



29.12.2011 21:44
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Wir sind weiter.
Ein Hund Schublade auf+etwas rausholen/ anderer Hund etwas reinlegen+Schublade wieder zu.

Und ich habe so über Charlottchen gelacht...der Dickschädel muß doch in die Schublade passen *bohr*
http://www.youtube.com/watch?v=uA1UiEXKYgk&feature=youtu.be

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung