Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Pauly



Beiträge: 4.691



05.01.2012 18:06
Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Ich brauche mal wieder ein paar Ideen und Anregungen.

Charly hat von der Physio neue Hausaufgaben; ein paar Übungen für seine Motorik und die Muskulatur der Hinterbeine. Dazu habe ich den Fußhocker meiner Sofagarnitur ausrangiert; der ist jetzt Gerätschaft (weil ich Charly in diesem Leben sicher nicht mehr auf einen Eggball/Gymnastikball kriege)
Für Charly sind das also ruhige Übungen fürs Gleichgewicht und die Hinterhand.

Nun brauche ich für Paula ein paar Übungen mit/rund um den Hocker, während Charly pausiert (wir machen das abends...und dann eben immer abwechselnd). Da darf gern etwas action rein, sie ist nicht mehr so schnell überdreht.
Gestern abend hatten wir also rauf auf den Hocker, wieder runter, oben sitzen und winken/ twist/ wechselseitig Pfötchen geben/nur mit den Vorderpfoten rauf/einen Ball runterstupsen.

Der Hocker ist übrigens 40cm hoch, 55 lang+breit, und hat Rollen, ist aber zu schwer, um von ihr selbst bewegt werden zu können.

Was fällt euch denn da noch ein, was ich mit ihr an Hockerübungen erclickern könnte?

Mir ist vorhin noch der "Elefantentrick" eingefallen (Vorderpfote auf den Hocker, dann mit den Hinterbeinen einmal rumwandern) eingefallen. Da muß ich aber wohl erst einmal gucken, wie ich sie dazu kriege, die Hinterbeine zu bewegen, damit ich das clickern kann. Es fiel ihr gestern schon schwer, nur mit den Vorderpfoten raf (sie möchte am liebsten immer mit allen Beinen rauf)...das sollte ich dafür wohl dann erst einmal etwas festigen.
Wenn ihr also rund um diesen Trick noch Ideen usw. habt, auch gern her damit.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



05.01.2012 19:28
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Sehr beliebt bei uns "rund um den Hocker" gegen den Uhrzeigersinn und "Round Hocker" im Uhrzeigersinn den Hocker umrunden. Sehr schwierig - das schaffen wir noch nicht - umgekehrter Elefantentrick. Also Hinterbeine auf dem Hocker und mit den Vorderbeinen Drumherum.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Nordlicht



Beiträge: 2.079



05.01.2012 21:43
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Ideensammlung:
- Paula deckt einen Tisch mit Tischset aus Stoff, Teller und Becher (der Hocker fungiert als Tisch)
- mit der Schnute den Hocker berühren und währenddessen Hocker umrunden
- so drauflegen, dass alle Beine runterhängen
- beide Vorderpfoten drauflegen und Kopf senken (wie schäm dich bei Bella)
- vielleicht ist ja auch ein Indianer drin? Mogli legt den Kopf seitlich auf den Boden - das abwandeln
- Hocker mit Seil "einwickeln" (also festmachen und drumherumlaufen mit Seil im Maul) - damit kann man den Indianer fesseln

Gehen flache Sachen untendrunter? Vielleicht etwas darunter hervorziehen oder etwas runterschieben (und auf der anderen Seite wieder abholen)?

Jetzt sind mir erstmal die Ideen ausgegangen...

Viele Grüße
Tanja, Finja und Roxy

Aimie

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht

Beiträge: 2.383



06.01.2012 11:56
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Das "Beten" fehlt noch in der Sammlung.
Vorderpfoten auf den Hocker, den Kopf durch die Vorderbeine nach unten strecken. Sehr interessant für den Rücken und die Hinterhand.

Und "Verstecken"
Ein Kissen auf den Hocker, der Hund soll mit dem Kopf unter das Kissen.

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

Nordlicht



Beiträge: 2.079



07.01.2012 15:50
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Zitat von Aimie
Das "Beten" fehlt noch in der Sammlung.
Vorderpfoten auf den Hocker, den Kopf durch die Vorderbeine nach unten strecken. Sehr interessant für den Rücken und die Hinterhand.


Das meinte ich auch mit "schäm dich" - hatte es nur verwechselt...

Viele Grüße
Tanja, Finja und Roxy

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



07.01.2012 22:35
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Zitat
Der Hocker ist übrigens 40cm hoch, 55 lang+breit, und hat Rollen, ist aber zu schwer, um von ihr selbst bewegt werden zu können.


Meinst du nicht, daß sie es schafft ihn zu ziehen.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Pauly



Beiträge: 4.691



07.01.2012 22:50
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Zitat von soffie

Meinst du nicht, daß sie es schafft ihn zu ziehen.

Wenn sie wirklich will, schiebt sie ihn auch...aber ich will das nicht.

Ich meinte damit eher, das er recht stabil ist, und nicht schnell umfällt, wenn ein Hund drauf hopst. Es ist also kein Hocker wie ein klappriger Stuhl ohne Lehne, sondern eben ein "dicker Dieter".

Mich hat jetzt doch der Elefantentrick gereizt. Es fiel ihr nämlich recht schwer, nur mit den Vorderbeinen drauf zu gehen...und so ist das auch eine schöne Konzentrationsübung für sie. Dafür habe ich mir jetzt aber erst einmal eine Schüssel genommen. Die umgedreht, und nun lernt sie "step on". Das macht sie heute schon prima prima...aber auch da wollte sie vorher eigentlich immer lieber rumtatzen und das Ding umwerfen, statt sich drauf zu stellen.
Wenn es auf der Schüssel funktioniert, probieren wir das am Hocker weiter.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



07.01.2012 23:13
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Zitat
Wenn sie wirklich will, schiebt sie ihn auch...aber ich will das nicht.




Zitat
Wenn es auf der Schüssel funktioniert, probieren wir das am Hocker weiter.


Viel Spaß beim üben.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



07.01.2012 23:36
RE: Tricks und Übungen mit Hocker Zitat ·antworten

Zitat von Pauly

Zitat von soffie

Meinst du nicht, daß sie es schafft ihn zu ziehen.

Wenn sie wirklich will, schiebt sie ihn auch...aber ich will das nicht.



Kann ich gut verstehen!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

«« Kekssuche
 Sprung