Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 3.055 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



17.11.2011 22:17
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Oh Mann Christiane, die Zwei sind so

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



18.11.2011 08:22
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Das war ja wirklich oberniedlich .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

AnneCN

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs

Beiträge: 8.090



18.11.2011 08:42
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Die Plüschis machen das soooooooo toll, ich kann gar nicht genug davon sehen .

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.942



18.11.2011 16:50
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Nasenball sieht auch klasse aus.

Aber sag, dieser "Nasen"ball hat aber auch schon eine ganze Menge "Zähne" gesehen, oder!!?!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Pauly



Beiträge: 4.691



18.11.2011 16:55
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von Mydog

Aber sag, dieser "Nasen"ball hat aber auch schon eine ganze Menge "Zähne" gesehen, oder!!?!!


Das waren aber keine Plüschizähne (die würden sowas natürlich niiiie nicht machen ) Wir hatten einen Schreck-Russel zu Besuch, einen "Smarty"...und der hat schneller gerupft, als Nicole und ich Bälle einkassieren konnten.
Ist aber nich schlimm, stupsen lässt der Ball sich ja trotzdem noch, und dafür war er gedacht

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



18.11.2011 17:01
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Ohhhhhhhhh Das machen die Beiden aber ganz toll!

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



18.11.2011 21:29
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von Pauly

Das waren aber keine Plüschizähne (die würden sowas natürlich niiiie nicht machen ) Wir hatten einen Schreck-Russel zu Besuch, einen "Smarty"...und der hat schneller gerupft, als Nicole und ich Bälle einkassieren konnten.


Woher kenn ich das ? Mein Rüsseltier hat mal angefangen Wendy´s Gummi(Vollgummi)stange zu schreddern. Ich dachte noch: "Was sind das für komische, orangene Krümel?" Ging echt schnell .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Pauly



Beiträge: 4.691



18.11.2011 21:44
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von LuckyTola

Woher kenn ich das ? Mein Rüsseltier hat mal angefangen Wendy´s Gummi(Vollgummi)stange zu schreddern. Ich dachte noch: "Was sind das für komische, orangene Krümel?" Ging echt schnell .


Ja, so einen hatte Smarty vorher schon erlegt, den hatte Nicole dann einkassiert. Bei diesem hier waren wir der Meinung, er wäre zu groß für diesen kleinen Rüssel...aber für einen richtigen Terrier ist eben nix zu groß, und schon gar nicht so ein weiches Teil

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Pauly



Beiträge: 4.691



26.11.2011 19:42
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Ich habe mir überlegt, das ; "ein Hund macht die Schublade auf, einer macht sie wieder zu" noch eine nette Übung wäre. Da kann man dann ja später noch "etwas reintung/etwas rausholen" dazu bauen.

Schublade auf (mit entsrechendem Band an der Lade) können beide Hunde. Charly kann auch Schublade zu (er macht das nicht so gern, keine Ahnung warum). Paula nicht.
Bei Charly habe ich das damals mit einem Target aufgebaut (es ist ewig her, aber ich kann mich nicht erinnern, das es Probleme gab oder irgendwie sonderlich lange gedauert hat)

Und da Paula den Target+stups schon kennt, wollte ich das auch damit machen. Aber -kaum zu glauben bei Paula - sie hat gar keinen Schwung? Sie stupst ganz artig immer das Target mit der Nase an, das ich vor die Schublade halte...aber nicht so schwungvoll, das sich irgendwie mal die Lade bewegen könnte.
Hm. Erstmal so weiter machen, bis sie die Lade auch ohne Target anstupst, und hoffen das man den Schwung zum zumachen dann irgendwie dazu bekommt? Oder wie sonst?

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

baraloki



Beiträge: 7.411



12.12.2011 18:14
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Vielleicht macht es ihr mit den Pfoten mehr Spass. Dann kommt das Geräusch dazu, was ihr schließlich den Erfolg signalisiert. So geht das jedenfalls mit Loki und dem "Tür zu". Der würde seiner zarten Nase niemals sowas derbes zumuten.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 8.844



13.12.2011 03:22
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von Pauly

Wir hatten einen Schreck-Russel zu Besuch...


Auch nicht schlecht, Christiane. Kannte ich noch nicht, diese Rasse.

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Aimie

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht

Beiträge: 2.383



13.12.2011 07:04
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Ersteinmal meinen großen Respekt zu den Videos....

Ich habe Anfangs das Schubladen Problem auch gehabt mit Aimie.
Ich hatte die Schublade zu weit offen für den Anfang

Ich musste es dann nochmal neu aufbauen.
Also: Targetzettel angeklebt, die Schublade minimal nur auf.
Dann das Kommando, und erst wenn die Schublade geklackt hat also das Geräusch der Schublade , wenn sie zufällt ertönt ist kam auch der Click.
Die Verknüpfung zwischen dem Geräusch und dem Click muss kommen, nur dann kommt wird auch richtig geschubst auf Dauer.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen...

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

Pauly



Beiträge: 4.691



13.12.2011 07:27
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Danke für die Tips.

Wir sind inzwischen einen winzigen Schritt weiter. mein Fehler lag einfach darain, das ich fürs üben zum "zumachen" die gleiche Lade genommen habe, wie auch zum "aufmachen", nur ohne Fleeceband. Das hat Paula irgendwie immer etwas zögern lassen.
Jetzt üben wir an einer anderen Lade, und ein Stück zuschieben klappt auch schon.

Dafür klappt das mit Charly gar nicht mehr. Der hat sich entschieden, Schubladen nur noch aufzumachen, um zu gucken, ob was drin ist. Zumachen kann seine Zofe (das bin ich).

Dafür klappt das "aufmachen+Futterbeutel+Frauchen bringen" schon auf sehr große Entfernung. Paula kann ich so ins Wohnzimmer schicken, obwohl ich selbst im Eßzimmer bin.

Charly findet es sowieso am spannendsten, die Schublade zu öffnen, wenn ich nicht zu sehen bin. Und er öffnet sie jetzt auch ohne Fleeceband. Zum Glück ist er bisher noch nicht drauf gekommen, das man so auch andere Schubladen öffnen kann , er macht immer nur die eine auf.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



13.12.2011 08:28
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Zitat von Pauly

Dafür klappt das mit Charly gar nicht mehr. Der hat sich entschieden, Schubladen nur noch aufzumachen, um zu gucken, ob was drin ist. Zumachen kann seine Zofe (das bin ich).



Er ist halt ein schlaues Kerlchen und weiß, dass immer etwas Leckeres in der Schublade stecken kann.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Pauly



Beiträge: 4.691



18.12.2011 20:29
RE: Tricks und Übungen für "Mehrhunde" Zitat ·antworten

Ich wollte gern mit meinen Hunden erklickern, das sie ein Schild festhalten. Zum üben (überleiten Pfote geben->Pfote an Stil legen->Pfote um den Stil) habe ich mir einen Holzbesenstil genommen.
So haben wir dann auch gleich wieder was tolles für langstielige Sachen für Paula.

Mit Paula hatte ich auch kein Problem; sie bleibt sitzen, während ich den Stil vor sie halte (dafür hat es erst natürlich diverse clicks gegeben), und kann sogar schon die Pfote dabei geben.

Aber mit Charly ging das gar nicht. Der hatte richtig ein bißchen Angst vor dem Stiel. Ich hab überlegt, ob ich ihn damit mal verprügelt habe, aber eigentlich habe ich dafür immer einen Teppichklopfer genommen (Anmerkung: das ist natürlich ein Witz! Ich habe meinen Charly im Leben nicht mit irgendwas verprügelt...ich war selbst ganz erstaunt, das er so darauf reagiert hat).
Ich muß jetzt mal gucken, ob ich etwas anderes finde, was ihm angenehmer ist. Und ansonsten lassen wir das lieber bleiben.

Wir haben dann lieber wieder an der Schublade geübt.
Charly haut mit der Pfote dagegen (vielleicht kriegt er sie so doch noch irgendwann zu). Und Paula schiebt -mit vollem Körpereinsatz- schon so lange, bis die Lade ganz zu ist.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung