Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 7.108 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Lucie Offline

wo der Blaumann im wahrsten Sinne des Wortes himmlischer Schäferhund ist


Beiträge: 1.273

10.09.2013 21:28
#76 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Zitat von Kafrauke im Beitrag #67

So langsam bin ich echt verzweifelt.
Was,wenn das nie wieder gut wird?


Berta ist ein intaktes Mädel? Das würde für mich dieses Rüdengedöns erklären, die Herren balzen Dann brauchst Du nur Geduld und alles wird wieder gut Die Jungs werden vermutlich nie allerbeste Freunde sein, aber außerhalb der Brunft zumindest normal miteinander umgehen. Laß Dich mal umärmeln! Das wird, ich bin ganz sicher!

__________________________________________________________________
Sylvia mit der haarigen und komplett intakten Chaos-Collie-Truppe:

Couwie <sprich: Kuuhwiie>, dem himmlischen Schäferhund,
Velvette, Seelenhund und Rudelchefin,
Rettich, Chaotin und Championette und Tochter von Velvette,
Lucie, Katzen-Collie und Schmutzhund und völlig verkannte Ressourcen-Verteidigerin,
Jette, Springding und Tochter von Lucie mit fast perfekten Ohren

Toni Offline

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird


Beiträge: 6.180

10.09.2013 21:31
#77 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Achherrje, das ist ja wirklich doof. Kann es sein, das Freddie jetzt mit dem Kastrationschip etwas anders riecht und das verunsichert den Yuri ?

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, meinem Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

animonda Offline

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat


Beiträge: 14.318

10.09.2013 21:31
#78 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Zitat
Was,wenn das nie wieder gut wird?



Natürlich wirde es wieder gut werden. und deine idee mit

Zitat von Kafrauke im Beitrag #73

Vielleicht sollte ich einfach ne weile trennen und gar nicht üben und klickern.

Und die SD-Werte kontrollieren.
hört sich sehr gut an!

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

10.09.2013 21:32
#79 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Ihr seit lieb.Danke.
Ich raff mich auch schon wieder.
Mit Ursula war Yuri anfangs ja auch pampig und wir habens hinbekommen mit viel

Berta ist übrigens kastriert.
Also kann man nicht mit Ende der Brunft rechenen.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

animonda Offline

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat


Beiträge: 14.318

10.09.2013 21:32
#80 RE: Beisserei Zitat · Antworten

@sylvia: Berta is kastriert....

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

10.09.2013 21:34
#81 RE: Beisserei Zitat · Antworten

genau Iris.
Berta ist ein Tierschutzmädel aus dem Ausland. Sie kam frisch kastriert hier an.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Henry Balu Offline

spielzeugverrücktes Forums-Phlegma, das temperamentsmäßig vom Mali so weit weg ist wie die Erde vom Mars


Beiträge: 6.017

10.09.2013 21:34
#82 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Macht ihr das mit dem Carporfen in Kooperation mit dem Tierarzt? Bzw. bestimmt ihr selber die Dosierung und über welchen "Beobachtungszeitraum" gebt ihr das dann Eurem Hund?

Wie sieht's hier dann mit eventuellen Nebenwirkunfen aus?

__________________________
Liebe Grüße Birgit & Henry

Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen, Benediktinerin, 1098 - 1179).

Lennox Offline

Mutter der Kompanie


Beiträge: 3.610

10.09.2013 21:34
#83 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Ines, dickes, fettes .

Ich hätte sie beide schon gegen die Wand geklatscht , sinnbildlich in jedem Fall. Insofern in jedem Fall viel Ruhe und Erfolg bei der Lösungssuche.

Liebe Grüße aus Berlin,
Lenny und Sebastian
_______________________________________________________________________________________
"Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!" - Gorch Fock

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

10.09.2013 21:40
#84 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Zitat von Henry Balu im Beitrag #82
Macht ihr das mit dem Carporfen in Kooperation mit dem Tierarzt? Bzw. bestimmt ihr selber die Dosierung und über welchen "Beobachtungszeitraum" gebt ihr das dann Eurem Hund?

Wie sieht's hier dann mit eventuellen Nebenwirkunfen aus?



Ich habe meinem TA gesagt,was ich will und er hat mir jetz eine anderes Medi gegeben. namen habe ich gerade vergessen.
Nebenwirkungen gibt es sicher,aber mal erlich,wenn ich Schmerzen habe schlucke ich auch Medikamente.
Gestern erst habe ich 800er Ibu geschluckt,wegen Unterleibsschmerzen,weil ich nix anderes zur Hand hatte.

Schlimmer als legale Drogen ist das auch nicht.
Ich gebe Yuri jetz erstmal 10 Tage Schmerzmittel.

Mein Lukas hat 10 Jahre lang Antiepileptika und drei Jahre Schmerzmedies nehmen müssen.
Die nebenwirkungen waren vorhanden,aber überschaubar.

10 Tage werden sich nicht auf Yuris Lebenserwartung auswirken.

Ich glaube,oft ist man da eher zu zimperlich,als zu schnell.
Schmerzen muss nu echt kein Tier haben!

Edit:was die Dosierung angeht,die ist erstmal die übliche bis 45kg (Yuri hat 43)



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Lucie Offline

wo der Blaumann im wahrsten Sinne des Wortes himmlischer Schäferhund ist


Beiträge: 1.273

10.09.2013 21:48
#85 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Ich glaube, ich lege mir Karteikarten an: Welcher Hund bei wem mit was und warum ... Jeder weiß, daß Berta kastriert ist, nur ich nicht Es wird Jahre dauern, bis ich hier durch blicke und noch länger, bis ich mich daran gewöhne, daß 80% aller Hunde kastriert sind Also Sorry.... wenn Zyklus ganz sicher keine Ursache sein kann, was dann? War das denn schon immer so, oder erst seit Bertas Ankunft? Oder fing es ganz anders an?

PS: Das weiß vermutlich auch jeder, außer mir

__________________________________________________________________
Sylvia mit der haarigen und komplett intakten Chaos-Collie-Truppe:

Couwie <sprich: Kuuhwiie>, dem himmlischen Schäferhund,
Velvette, Seelenhund und Rudelchefin,
Rettich, Chaotin und Championette und Tochter von Velvette,
Lucie, Katzen-Collie und Schmutzhund und völlig verkannte Ressourcen-Verteidigerin,
Jette, Springding und Tochter von Lucie mit fast perfekten Ohren

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

10.09.2013 21:55
#86 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Nein,es war nicht schon immer so

Ein Knochen zwei Hunde

aber auch nicht seit Bertas Ankunft.
Obwohl das auch evtl mitspielte.
Falls es dich interessiert,hier ihre Story:

Hiiilfe "Ursula"

Irgendwann wollte Freddie nicht mehr mit Yuri spielen,er wurde ihm zu stürmisch,die Konkurrenz wurde grösser
Und seit Lukas Tot hat sich eben auch vieles verändert

Lukas ist fort

ich weiss ,das ist gemein!



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

10.09.2013 22:27
#87 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Zitat
Es wird Jahre dauern, bis ich hier durch blicke

Tröste Dich, ich blicke es nach 2,5 Jahren Forum noch nicht. Manchmal sehe ich voher schnell nach, wenn ich was schreiben will, oder ich muss eben fragen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

10.09.2013 22:28
#88 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Zitat
Ich glaube,oft ist man da eher zu zimperlich,als zu schnell.
Schmerzen muss nu echt kein Tier haben!


Ja, das ist leider so. Und wenn man erstmal Bekanntschaft mit den fatalen Auswirkungen von Fehlverknüpfungen und Schmerzgedächtnis gemacht hat, ist man da nicht mehr ganz so zimperlich.
Und es ist beim Menschen doch nicht anders. Ich hatte immer mal schlimme Rückenschmerzen, habe aber nie Medikamente bekommen, die den Schmerz wirklich genommen haben, maximal machten sie ihn besser. Erst nach über einem Jahr bekam ich ein Medikament, das half. Und das musste ich dann über 3 Monate nehmen, unabhängig davon ob der Schmerz dann noch besteht oder nicht, um überhaupt mal ansatzweise das Schmerzgedächtnis zu löschen. Oftmals ist es so, dass man mit einer frühzeitigen und ausreichend dosierten Schmerzmittelgabe ein Problem recht schnell beheben kann, wo man bei zu langem zögern hinterher sehr lange Probleme hat und oft viel länger Medikamente geben muss.
Und es ist doch wie Ines sagt: man selber hält Schmerzen doch auch in der Regel nciht aus, nur weil ne Paracetamol Nebenwirkungen haben kann. Oder wenn man Rückenschmerzen hat, nimmt man eben auch die Diclos vom Arzt, weil Schmerzen nicht schön sind.
Leider können Tiere nicht reden und so hat man nicht viele Möglichkeiten Schmerzen auszuschließen. Da ist die Gabe von Schmerzmitteln wirklich meist die schonendste und effektivste.

Ich habe auch immer Carprofen zu Hause. Wenn einer meiner Hunde sich vertritt etc., und es ist nicht so schlimm, dass ich gleich zum Arzt gehe, gibt´s erstmal Schmerzmittel. So gibt es keine Fehlverknüpfungen und meine Hunde müssen Schmerzen genausowenig aushalten, wie ich das möchte.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Jackys girl Offline

mit König Kovu raus aus der Warteschlange auf den richtigen Augenblick


Beiträge: 7.795

10.09.2013 22:33
#89 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Sylvia, der Durchblick kommt irgendwann von alleine, wenn man ein paar Mal gefragt hat.

Ines ich schicke dir den hier mal rüber: Hoffentlich bringt das Schmerzmedi ein bisschen Veränderung in die Sache.

Es grüßt Maresa mit König Kovu und Strahlebub Jacky im Herzen

**************************************************

Es ist Zufall wer uns begegnet. Aber es ist kein Zufall bei wem wir stehen bleiben.

animonda Offline

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat


Beiträge: 14.318

10.09.2013 22:55
#90 RE: Beisserei Zitat · Antworten

Zitat von Lucie im Beitrag #85

PS: Das weiß vermutlich auch jeder, außer mir


Bestimmt nicht, aber wenn man etwas länger dabei is, dann hat man eine reelle Chance ein wenig den Verlauf und Zuwachs mitzuverfolgen. Umgekehrt komme ich mit Rettichen und anderen Namen Deiner 5 er Bande durcheinander, nur Couwie kann ich mir merken, weil er sich anders spricht, als ich es gedacht hätte

Sorry Ines für O.T:

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung