Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.133 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



09.01.2013 22:21
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Zitat von Tigger im Beitrag #58
Jacky hat auch ein Webmaster Harness. Glaube das Nachfolgemodell von Yuri.


Den Nachfolger gibt es seit etwa drei,vier Monaten,denke ich.
Das Modell vor Yuris war schöner,das war nicht so starr und leichter.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Emiliana

ohne Autistenmodus streßfrei vom Acker in die Oper unterwegs

Beiträge: 1.045



10.01.2013 00:14
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Ich glaube, alle Erfahrungsberichte über das Webmaster, die ich finden konnte, besagen, dass es sicher sei.
Hab das auch jetzt erst gefunden und finde auch, dass sehr viel Zeugs um den Hund herum ist, aber wenn es sicher ist, sollte das kein Ablehnungsgrund sein.

Wir probieren jetzt Christianes Maßanfertigung und dann sehen wir weiter. Die Qualität von so einem teuren Teil sollte natürlich auch stimmen. Schlackernde Riemen können wir hier genau gar nicht brauchen.

LG
Ute mit Chila,
deutsch-belgischer Wirbelsturm

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



10.01.2013 07:58
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Also,was ich konkret bemängele,ist,dass das Polster um die Riemen sich verdreht und in kurzer Zeit sehr hart wird.
Ausserdem habe ich das Gefühl,dass sie sich mit der Zeit etwas lockern.

Es ist auch echt nur was für Hunde mit langem Rücken,oder solche,die zwischen Zwei Grössen liegen Yuri und Freddie passt es nicht.
Bei Zweifeln,würde ich hier,anders als sonst,die kleinere Grösse wählen.

Im Grunde ist es schon ok,aber für das Geld bekommt man zwei Maßgeschirre,die nicht weniger sicher sind,wenn man sie gut anpasst.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung