Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.137 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Emiliana

ohne Autistenmodus streßfrei vom Acker in die Oper unterwegs

Beiträge: 1.045



08.01.2013 23:03
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Ja, das Halsband geht wohl einfach mit über den Kopf...

Das von Wilma sieht am sichersten aus. Vielleicht hätte ich doch den Riemen noch weiter nach hinten legen sollen. Chila hat auch nicht so den ausgeprägten Brustkorb. Allerdings ist sie im Moment wirklich eher stämmig, das schwankt aber auch wieder zu ziemlich dünn, dann würde so ein Riemen schon helfen.

Das nächste Geschirr wird noch länger.

LG
Ute mit Chila,
deutsch-belgischer Wirbelsturm

Emiliana

ohne Autistenmodus streßfrei vom Acker in die Oper unterwegs

Beiträge: 1.045



08.01.2013 23:13
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Brigitte, ich konnte mir noch ein paar mehr Verhaltensweisen nicht vorstellen mit meinem Collie damals. Ich dachte, das ist ja auch ein Schäferhund, so anders können die Deutschen oder Belgier auch nicht sein. Uiui...

Chila war ja ausgesetzt und festgebunden, ich nehme an mit Kettenzughalsband ohne Stop, die hat dann die Leine zerlegt und irrte durch die Gegend.
Diese Variante kriegen wir zum Glück inzwischen gut geregelt, sprich verhindert: Wenn sie nicht gleich aus dem Halsband kam, fiel sie über die Leine her .

Aber stressig finde ich so einen Hund schon, man weiß nie, was schlimmstenfalls passiert. Und dann ist Hund ja auch noch bissi aggressiv den Kollegen gegenüber

LG
Ute mit Chila,
deutsch-belgischer Wirbelsturm

Lennox

Mutter der Kompanie

Beiträge: 3.561



08.01.2013 23:19
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Zitat von Emiliana im Beitrag #46
Ja, das Halsband geht wohl einfach mit über den Kopf...
Ich gebe zu, ich habe keine Erfahrungen mit sich windenden Hunden. Aber die Idee könnte doch funktionieren, denn erst nachdem sich der Hund aus dem Geschirr gewunden hat, kommt dadurch Zug auf das Halsband, es zieht zu (bis zum Stopp) und hält somit. Könnte funktionieren. Ob ich einen tobenden Hund am Zugstopp-HB haben möchte ist eine ganz andere Frage.

Ich weiß zumindest, dass es auch beim Rütters mal einen Hund gab, der hat gefühlte 2s gebraucht, um aus so einem "normalen" H-Geschirr rauszukommen, und den haben sie auch über eine Halsband/Geschirr-Kombi gesichert, und da ist er, zumindest im TV, nicht mehr rausgekommen.

Liebe Grüße aus Berlin,
Lenny und Sebastian
_______________________________________________________________________________________
"Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!" - Gorch Fock

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



09.01.2013 08:48
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Ich finde ein funktionierendes Geschirr trotzdem besser,auszwei gründen,
erstens,würgt es den Hund nicht,
zweitens,betseht durchaus die Hoffnung,dass Hundeaal irgendwann seine befreiungsversuche ausgibt,wenn es nie funzt.

Bei der HB-Kombie hätte er ja weiterhin einen Teilerfolg.

Und ehe ich einen wütenden/ängstlichen Hund am Würger stehen habe,riskiere ich auch eher,dass ihm der weiche Riemen HINTER der letzten Rippe etwas unangenehm ist.
Zur Not kann man da wunderbar ein Lammfell drumlegen.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

baraloki



Beiträge: 7.411



09.01.2013 11:08
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Zitat
,betseht durchaus die Hoffnung,dass Hundeaal irgendwann seine befreiungsversuche ausgibt,

Kann ich zT bestätigen. Zumindest seltener sind sie bei Loki geworden. Ich lasse auch möglichst sofort Leine locker, wenn er anfängt sich zu winden. Dann kommt er nicht raus.

Sebastian: Er würde das HB gleich zusammen mit dem Geschirr runterstreifen. Das HB hätte gar keine Zeit, sich zusammen zu ziehen. Also 2 Sec. sind da schon lange.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



09.01.2013 11:11
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Hat denn jemand von den Ausbruchskünstler-Haltern schon mal ein Ruffwear Web Master Harness versucht? Ich könnte mir schon vorstellen, dass es durch die große AUflagefläche deutlich sicherer ist.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Lotte

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind

Beiträge: 1.441



09.01.2013 13:07
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Also, dass ein Zugstopphalsband mit über den Kopf geht, wenn das Geschirr über den Kopf rutscht, kann ich leider bestätigen.

Dachte bislang mit dieser Kombi würden wir ganz gut abgesichert sein. Denkste, vorgestern passiert:
Lupa an der 15 m Schlepp so ca 10 Meter von mir entfernt, auf einmal seh ich, wie das Geschirr nur noch lose an ihr baumelt, sieh gerade den Kopf nach unten und schon ist ihr die ganze Konstruktion vorne über den Kopf gerutscht ... und sie war nackig.
Womit ich nie gerechnet hätte: der Verschluss des K9 ist aufgegangen!

Zum Glück ist uns das auf dem Feld passiert, weit weg von der Straße und da wir die letzten Wochen sehr stark am Sitz auf Entfernung gearbeitet haben, hatte ich sie auch gleich wieder (sie hatte wohl noch gar nicht bemerkt, dass sie frei war und hätte abdüsen können).

Nun ja, das K9 haben wir seitdem nicht mehr verwendet, dem trau ich gar nicht mehr. Jetzt haben wir wieder das Hurtta-Ypsilon-Geschirr, da sind aber leider auch nur Plastikverschlüsse dran.
Ich bin momentan auch arg am kucken und am verzweifeln ...
Denn das Geschirr sollte nicht nur ausbruchsicher sein, sondern auch stabil (die Verschlusschnallen, die Nähte, die Ringe für die Karabiner usw.)

Mit dem Webmaster-Harness hab ich mich auch schön des öfteren befasst, bin mir da aber sehr unsicher ...

---------------------
Liebe Grüße von Duna

baraloki



Beiträge: 7.411



09.01.2013 13:18
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Zitat
gerade den Kopf nach unten und schon ist ihr die ganze Konstruktion vorne über den Kopf gerutscht .

Den Effekt hatte das Ruffwear bei Loki beim Mäusbuddeln. Bin mir allerdings jetzt nicht ganz sicher, ob es genau das war, was Du meinst, Frau T.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

baraloki



Beiträge: 7.411



09.01.2013 13:22
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Zitat
Ruffwear Web Master Harness

Hab grade nochmal gegoogelt. Das war es nicht. Aber da isser ja völlig verpackt und dann noch in schwarz, sooo häßlich. Dazu der Preis! Ich glaub ich bleib bei unserer Variante. 100% Sicherheit gibt es vlt. nicht, aber das derzeitige hat es ja bisher geschafft. Muss ich halt selber basteln.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



09.01.2013 13:25
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Ich meine das, Bara. Das gibt´s auch in Rot. Und es wäre ja vielleicht für andere Ausbruchskünstler hier eine Möglichkeit. Das "verpackte" würde mich nicht stören, wenn ich dafür meinen Hund sicher im Geschirr wüsste.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Angefügte Bilder:
Ruffwear.JPG  
Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



09.01.2013 13:26
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Yuri hat das Webmaster Harness.
Es ist ihm etwas zu lang,leider,eine Grösse kleiner wäre zu eng gewesen.
Rauswinden kann er sich nicht,aber ich finde die Qualität dem Preis nicht angemessen!

Der Sattel hält die Gurte zwar etwas,aber ich glaube ein Maßgeschirr ,gut abgemessen ist mindestens genauso haltbar.

Es gibt aber gerade ein Nachfolgemodell,das kenne ich noch nicht.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Angefügte Bilder:
P1070210.JPG  
Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



09.01.2013 13:27
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Danke für den Erfahrungsbericht, Ines. Ich kannte es nicht "persönlich", aber ich fand es sah immer recht stabil aus.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 8.827



09.01.2013 15:36
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Jacky hat auch ein Webmaster Harness. Glaube das Nachfolgemodell von Yuri.
Bei löst sich der Weiteneinstellung des Bauchgurt immer, d.h. wenn ich ihn eng einstelle wird der Bauchgurt im Laufe des Spaziergangs immer lockerer.
Rausgewunden hat Jacky sich auch noch nicht.
Finde es nur ätzend wenn sie hinterher so ein schlabbernden Bauchgurt um hat.

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Lennox

Mutter der Kompanie

Beiträge: 3.561



09.01.2013 16:55
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Aus den von Ines genannten Gründen würde ich auch jedes "ausbruchsichere" Geschirr ggü. einer Geschirr-HB-Kombi bevorzugen, insofern waren meine Überlegungen rein theoretisch. Und wenn er aus einem Zugstopp rauskommt, dann müsste man halt ein normales HB nehmen, auf das erst Zug kommt, nachdem er sich aus dem Geschirr gewunden hat. Aber wie gesagt, ein gutes Geschirr ist die bessere Variante.

Zu den Verschlüssen: es gibt Verschlüsse mit Sicherungen, in Plastik und Metall. Wenn es das Wunschgeschirr nicht damit gibt, dann muss man halt die Verschlüsse austauschen. Ist zumindest eine Möglichkeit.
Rutschende Gurte sollte man mit einem zusätzlichen Schieber beheben können. Den kann man sich meist selber einfädeln.

Und bei den restlichen Konstruktionen halte ich mich raus. Ich glaube, mir fehlt die Fantasie, da ich noch keinen Entfesselungskünstler live gesehen habe. Theoretisch denke ich, dass so ein dritter Bauchgurt, richtig positioniert, unüberwindbar sein müsste.

Und Baras Idee finde ich auch super und frage mich, warum noch niemand von den gr. Herstellern so etwas ähnliches anbietet?

Liebe Grüße aus Berlin,
Lenny und Sebastian
_______________________________________________________________________________________
"Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!" - Gorch Fock

baraloki



Beiträge: 7.411



09.01.2013 18:03
RE: Ausbruchssicheres Geschirr Zitat ·antworten

Zitat
Ich kannte es nicht "persönlich",

Tschuldigung Frau T., aber das Harness sollte Dir doch inwischen auch passen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung