Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 87 Antworten
und wurde 2.689 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



11.05.2011 20:52
PLATZ! Zitat ·antworten

Heute komm ich mal mit einer absoluten Anfängerfrage daher, aber ich bin gerade ein bissel ratlos.

Nils ist nun 5 Monate bei uns und genauso lange versuche ich dem Kerl "Platz" beizubringen. Ohne ihn mit einem Leckerchen in die Position zu locken macht er es nicht. Natürlich wird dann sofort beclickert und belohnt. Ich beclickere ihm auch jedes "Platz", dass er so alleine macht. Aber es wird gar nicht besser. Und deshalb bin ich ratlos.

Bei Lumpi und Mo saß das Ruckzuck - zumindest das Signal grundsätzlich, also ohne Ablenkung. Bei Nils ist es ähnlich schwierig wie Lumpi das rückwärtsgehen beizubringen. Das hat 1 Jahr gedauert.
Ich übe "Platz" mit allen drei Herren täglich. Bei Lumpi und Nils momentan mit immer weiter gesteigerter Ablenkung, fliegenden Leckerlis usw.
Und mit Nils eben das Signal an sich...

Hat irgendjemand einen Tipp wie man das vielleicht besser trainieren kann? Ich kann ihm ja nicht immer zig mal das Signal sagen. Ich sage es ihm EIN MAL mit entsprechendem Handzeichen und warte erstmal. Wenn er es dann nicht macht, sage ich das Signal nochmal, lotse ihn dann aber mit einem Leckerchen in die Position und belohne sofort. Aber es will und will nicht...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

baraloki



Beiträge: 7.411



11.05.2011 21:06
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Mir fällt dazu ein, dass Loki weiss, wie das geht, diese Position aber nicht leiden kann, außer er hat ein weiches Kissen unter. Loki hat mir das gezeigt, indem er das Platz nach mehreren Aufforderungen nicht da ausführte, wo er war, sondern extra auf einen Teppich ging, um sich dort abzulegen. Das fand ich so pfiffig, dass ich es belohnt hab.
Kann es sein, dass Nils auch sein zartes Bäuchlein nicht auf den harten Boden legen mag?

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.497



11.05.2011 21:06
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Hast Du es schon einmal so versucht? ->

Du setzt Dich auf den Boden und winkelst ein Bein an - Fuß auf der Erde, das Knie zeigt nach oben; wie ein umgedrehtes "V" (oh Gott, das liest sich total wirr, ich hoffe, es ist verständlich?).

Dann lockst Du Nils mit einem Leckerchen drunter durch. In dem Moment, wo er unter Deinem Knie ist, müßte er ja so ziemlich in der Platz-Position sein -> C&B.

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 8.827



11.05.2011 21:14
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

So wie Steffi es beschreibt habe ich es bei Jacky auch gemacht.

Andres hat ja vom ersten Treffen sofort Sitz gemacht wenn er ein Leckerchen bekam.
Später habe ich dann auch Platz versucht zu trainieren.
War nicht so prickelnd.
Kannte es halt von Sheila, das Platz das sichere Signal war.
Bin dann wieder nur zum Sitz zurückgegangen.
Sitz bleib, Sitz aus der Bewegung usw.
Seit ein paar Wochen trainiere ich auch wieder Platz.
So langsam klappt es besser und er bietet es auch von sich aus an.

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



11.05.2011 21:15
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Fang noch mal ganz von vorn an.
Nimm dir eine Hand voll kleinster Leckerlies (max. erbsengross) , lock ihn damit in Position (ohne ein verbales Signal) . Berührt der Bauch den Boden, clickst du, öffnest die Hand und lässt die Köstlichkeiten auf den Boden (zwischen die Pfoten von Nils) fallen.
Danach gibst du ihn z.B. mit "o.k." frei, um eine neue Übung zu starten. Ich fange erst nach der 5. Einheit an den Click hinauszuzögern, um damit die Dauer des Liegens zu verlängern und beginne nach weiteren 5-6 Übungen das Futter nicht mehr aus der "Lockhand" ( vortäuschen ist erlaubt) , sondern aus der anderen Hand zu geben.
Erst wenn die Nase sich, ohne Zögern, auf mein Handsignal hin sofort und immer auf den Boden legt,
füge ich mein verbales Signal (1 Sekunde ) vor der Handbewegung dazu.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



11.05.2011 23:40
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Ok, ich versuch es mal so wie Kerstin beschreibt. Wenn´s nicht klappt, kommt die Steffi/Anja-Methode.

Zitat
Kann es sein, dass Nils auch sein zartes Bäuchlein nicht auf den harten Boden legen mag?


Nils legt sich von sich aus überall hin. Egal ob Asphalt, Gras, Schotter, Fliesen, Teppich... deshalb hatte ich ja angefangen ihm das zu beclickern, aber das funktioniert gar nicht.

Dann wollen wir mal die "Nils-mach-Platz-Offensive" starten. Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



11.05.2011 23:53
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Aber eine Frage hab ich noch:

Zitat von soffie
Berührt der Bauch den Boden, clickst du, öffnest die Hand und lässt die Köstlichkeiten auf den Boden (zwischen die Pfoten von Nils) fallen.


Das mit den Leckerlis zwischen seinen Pfoten hattest Du mir kürzlich schonmal gesagt. Nun ist es aber so, dass der Herr Nils dann sofort aufspringt und die Leckerlis im Stehen frisst. Schlimm? Ist dadurch der Lerneffekt geschmälert? Oder ganz hin???

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.422



12.05.2011 00:11
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Das mit den Leckerlis zwischen seinen Pfoten hattest Du mir kürzlich schonmal gesagt. Nun ist es aber so, dass der Herr Nils dann sofort aufspringt und die Leckerlis im Stehen frisst. Schlimm? Ist dadurch der Lerneffekt geschmälert? Oder ganz hin???



Nein, wenn Du bestätigst, wenn er liegt und er nur im Stehen frißt, ist das okay.

Ein Tip von mir: Verzichte auf die Signale und vor allem auf Sichtzeichen. Die Wiederholungen und Kombinationen führen zu Fehlverknüpfungen. Laß ihn ausprobieren und bestätige erst/nur, wenn er sich von sich aus legt. Du kannst ihn an die Leine nehmen und einfach warten. Es dauert anfangs manchmal lange, aber irgendwann legt sich JEDER Hund (bei Ben hat es das erste Mal 45 Minuten gedauert, aber die Geduld hat sich gelohnt, er macht heute sehr gerne "Platz"). Wenn er es tut, Party und Ende der Übung. Am nächsten Tag baust Du es wieder so auf, habe wieder Geduld. Wenn er sich legt, Party, aber noch eine weitere Einheit. Klappt es nochmal, Party und Ende der Übung. So machst Du das ein paar Tage und verlängerst die Trainingsphase immer in ganz kleinen Schritten. Du wirst sehen, daß es immer schneller gehen wird, daß Nils sich hinlegt. Und Du immer leichter wiederholen kannst.

Wenn er sich irgendwann, wenn Du das Ganze aufbaust, zuverlässig als erstes Verhalten hinlegt, tust Du das Signal dazu, aber nur EINS und KEIN Sichtzeichen. Oder NUR Sichtzeichen, dann aber KEIN Hörzeichen. Und: IMMER NUR EINMAL. Und dann warten.

Du neigst leider etwas dazu, zuviel zu wiederholen. Diszipliniere Dich da etwas, Du verwirrst den Hund, wenn Du es nicht tust. Ist auch eine gute Übung für Dich, die Geduld, die Ruhe aufzubringen. Ging mir jedenfalls so und tat mir letztlich richtig gut. Und natürlich auch dem Herrn Ben. Und die anderen profitierten dann schon davon, selbst der kleine Herr Ilias, der sich anfangs gar nicht legen wollte, macht heute gerne "Platz".

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



12.05.2011 00:12
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Zitat
Das mit den Leckerlis zwischen seinen Pfoten hattest Du mir kürzlich schonmal gesagt. Nun ist es aber so, dass der Herr Nils dann sofort aufspringt und die Leckerlis im Stehen frisst. Schlimm? Ist dadurch der Lerneffekt geschmälert?


Der Hund lernt immer besser, wenn er in der Position gefüttert wird, die trainiert werden soll.

Versuch mal folgendes:
Nimm die gefüllte Hand, Locke Nils auf den Boden, clicke nicht, sondern gib einfach nach und nach ein Leckerchen aus deiner Hand frei. Dieses kannst du zunächst auch mit der von Steffi vorgeschlagenen Variante kombinieren.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



12.05.2011 00:16
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Wenn ich ehrlich sein soll ist mir Barbaras Variante am liebsten.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.422



12.05.2011 00:25
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Whoops. Danke.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



12.05.2011 10:11
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Gut Mädels! Danke.

Zitat
Du neigst leider etwas dazu, zuviel zu wiederholen. Diszipliniere Dich da etwas, Du verwirrst den Hund, wenn Du es nicht tust. Ist auch eine gute Übung für Dich, die Geduld, die Ruhe aufzubringen. Ging mir jedenfalls so und tat mir letztlich richtig gut. Und natürlich auch dem Herrn Ben. Und die anderen profitierten dann schon davon, selbst der kleine Herr Ilias, der sich anfangs gar nicht legen wollte, macht heute gerne "Platz".


Da ich das weiß - ich bin ja lernfähig - weil Du es mir immer wieder eingetrichtert hast, habe ich ihm das Signal auch immer nur ein Mal gegeben und wenn er nach einer Wartezeit nichts gemacht hat, hab ich ihn in die Position gelockt, um eben das Signal nicht dauernd wiederholen zu müssen. Das Ganze erstmal ohne Signal aufzubauen, macht natürlich Sinn.

Ärmel hochkrempeln und los geht´s.... äh, natürlich erst, wenn ich heute Nachmittag nach Hause komme . Obwohl ich könnte es ja mal bei meinem Lieblingskollegen testen...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

baraloki



Beiträge: 7.411



12.05.2011 10:47
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Zitat
Obwohl ich könnte es ja mal bei meinem Lieblingskollegen testen...

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Nitni_gs


12.05.2011 12:22
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Die Ideen von meinen Vorschreiberinnen finde ich auf jeden Fall schon mal super

Mich würde interessieren, ob Nils das Kommando nicht versteht oder ob er es einfach nicht gerne mag. Wenn er es nicht mag, dann würde ich vielleicht sogar vorschlagen, das Kommando mit einem komplett neuen Signal (z.B. 'Down') aufzubauen.

Wenn das alles dann schon besser klappt, kannst du das Kommando auch prima in dein Aufmerksamkeitsspiel mit einbauen.
Bei Nicky hat es z.B. Wunder gewirkt, mit ihr das schnelle Platz aus der Bewegung zu üben. Ich hab sie total heiß auf das Leckerli gemacht und bin mit ihr gerannt und gehüpft. Dann kam plötzlich im Rennen ein aprupter Stop und das Kommando Platz. Am Anfang habe ich ihr geholfen, indem ich die Leckerlihand vor ihr auf den Boden gehalten hab. Das habe ich dann immer mehr abgebaut und mittlerweile zeigt sie ohne Hilfe und ohne Handzeichen ein schönes, schnelles Platz. Ihr macht das mit ein bisschen Aktion zwischendrin total viel Spaß.

Wie ist Nils mit Spielzeug? Wenn er Spielzeug mag, kannst du auch im Spielen mal ein Platz fordern und das Spiel geht erst dann weiter, wenn er liegt. Das würd ich dann aber auch erst machen, wenn das Platz generell besser klappt. Aber damit kannst du dann auf jeden Fall mehr Geschwindigkeit aufbauen.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass es bei deinem Aufmerksamkeitspiel erst weiter geht, wenn er liegt. Das haben die eigentlich meistens sehr schnell raus und legen sich dann schneller hin.

Viel Spaß und Erfolg. Halt uns auf dem Laufenden, ja?

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



12.05.2011 12:44
RE: PLATZ! Zitat ·antworten

Nils hat kein Problem damit sich hinzulegen. Wenn ich Platz sage, versucht er erstmal alles andere, was er kann. Also gehe ich davon aus, dass er es einfach immer noch nciht verstanden hat.

Nils ist einfach super aufgeregt, sobald Futter im Spiel ist. Andere Belohnungen gibt´s für ihn momentan noch nicht. Leider kann Nils mit Spielzeug gar nichts anfangen. Ich versuche ihn gerade mit einem Futterbeutel überhaupt dazu zu bekommen ein "Ding" zu berühren - von ins Maul nehmen oder sowas ist noch gar nicht zu reden. Vor Bällen oder ähnliches läuft er im Zweifel sogar weg. Wenn man ihm einen Ball vor die Nase hält, dreht er sofort den Kopf weg und züngelt...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Stop
 Sprung