Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 3.312 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

12.12.2010 00:02
#31 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Hallo Kerstin,

Das Video ist toll. Und ich finde Prisca macht keinen "durchgeknallten" Eindruck.

Zitat
Helft mir bitte nochmal weiter: wie ist der nächste kleine Zwischenschritt?


Eine Variante wäre:

Prisca "Sitz" - Kong ablegen gehen
zu Prisca zurückgehen - warten bis sie dich anschaut (ohne Aufforderung!!!)
Freigabe - Prisca findet Kong - "Platz" oder Sitz"
gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz ruhig loben - zu ihr gehen
Belohnungshappen auf den Boden zwischen ihre Vorderpfoten legen
Kong aufheben
Und das Spiel kann von neuem beginnen.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

QuoVadis Offline

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt


Beiträge: 3.201

12.12.2010 00:04
#32 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Du kannst auch stolz sein.
Laß Dich nicht verrückt machen, sehe das, was wir schreiben, als Ziel an und arbeite Dich in einem, zu Euch passendem Tempo, dahin.
Mach erst mal so weiter, bis sich das setzen nach dem Abgeben eingeschliffen hat, dann wird das "Sitz" nach dem "Aus" langsam ausgeschlichen.
Ich habe beim "Sitz" immer mit gleichzeitigem Handzeichen gearbeitet, und das als Hilfe, beim Ausschleichen des Hörzeichens, eine Zeit lang benutzt.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

KerstinKatharina Offline




Beiträge: 1.569

12.12.2010 00:19
#33 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Danke, für Eure Beiträge!

Wir werden uns langsam weiter voran arbeiten.

Ich kann nur wiederholen: mit Prisca hat eine Hündin zu mir gefunden, die mit mir zusammen den richtigen Weg sucht, wir werden ihn finden ..... ist sie doch so ein riesen Goldstück!!!


Dabei bin ich endlos froh über konkrete Tipps, die ich so wie hier bekomme. Schritt für Schritt möchte ich voran kommen. Und so bemüht wie Prisca ist - schaffen wir es gemeinsam!

Herzliche Grüße
Kerstin&Blue mit Pflegemaus Lia und Maya, Hugo und Mini immer im Herzen



Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes, wenn er nicht selbst unterschreiben will.
(Anatole France)

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

12.12.2010 00:22
#34 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Kerstin,
hast du mit Prisca vor im Hundesportbereich was zu machen oder wollt ihr einfach "Just for Fun"
üben?

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

KerstinKatharina Offline




Beiträge: 1.569

12.12.2010 00:30
#35 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Zitat von soffie
Kerstin,
hast du mit Prisca vor im Hundesportbereich was zu machen oder wollt ihr einfach "Just for Fun"
üben?





Das erste Ziel ist: wir werden ein Team. Die wichtigsten Kommandos "sitzen". Prisca soll kommen wenn ich sie rufe, dort bleiben wo ich es von ihr verlange. Das ist für mich exentiell.

Und dann... können wir gerne darüber nachdenken welcher Hundesport für Prisca passend sein könnte. Dabei ist heute schon klar: VPG kommt nicht in Frage .... alleine Priscas kaputten Zähne sprechen dagagen.

Worauf es mir dann ankommt: ich möchte Prisca gefordert wissen.

Herzliche Grüße
Kerstin&Blue mit Pflegemaus Lia und Maya, Hugo und Mini immer im Herzen



Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes, wenn er nicht selbst unterschreiben will.
(Anatole France)

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

12.12.2010 00:41
#36 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Danke für die Antwort.

Hier zeige ich dir 2 Videos von einem Terriermix, der mit dem Spieli immer etwas zu viel "rumkasperte", wenn er es bringen sollte. Das Problem haben wir ganz einfach gelöst, indem ich Diana einfach wegschickte und Fritzi so den Anschluss suchen musste.
Eine Möglichkeit, das Graszupfen zu verhindern.
http://www.youtube.com/watch?v=XWtxZIdOn8w&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=WbZjo00tljI

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

12.12.2010 02:13
#37 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Ich glaube, wir reden auch ein bißchen aneinander vorbei bzw. über zwei verschiedene Möglichkeiten, Hanne und ich.

Die eine Möglichkeit ist, daß Du sie den Kong oder was auch immer suchen läßt. Dann soll sie das Zielobjekt NICHT bringen. Hierzu habe ich eben ein paar Videos gedreht, mal schauen, ob die was geworden sind, da müßtest Du die ersten Schritte nachvollziehen können.

Der Ablauf am Ende sollte sein: Du hast etwas versteckt oder geworfen, Hund nimmt auf Dein Signal hin erst jetzt, nicht vor dem Verstecken oder Werfen, die Grundstellung (oder eine mit dem Stöbern verbundene ritualisierte Ausgangsposition) ein und fängt, auf Dein Signal hin, an, zu suchen. Hat er gefunden, zeigt er das an, indem er entweder bellt, sich hinsetzt oder hinlegt oder ein Bringsel bringt und Dich dann zum gefundenen Gegenstand führt. Wobei Letzteres deutlich mehr Trainingsaufwand erfordert als das einfache Anzeigen via bellen, setzen oder legen.

Die andere Möglichkeit ist die, daß Du sie apportieren läßt. Dazu gehört: Grundstellung, Werfen des Gegenstands, Blickkontakt abwarten, Freigabe, Hund holt Gegenstand, kehrt zurück zum Hundeführer und sitzt vor, den Gegenstand in der Schnauze, den er auf Signal abgibt.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

12.12.2010 04:46
#38 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Hier Beschreibung und Videos zu dem, was ich meinte. :-)

Gegenstandssuche

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Marie Offline

vorlauter Hase, der immer noch glaubt, eine Chance gegen Hexen-Igel mit der Geheimwaffe "Baby" zu haben


Beiträge: 3.607

12.12.2010 16:21
#39 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Kerstin, danke für den KasperFritziFilm. Den hab ich jetzt mal gebraucht. Ich komm' da ja nicht alleine drauf
Super!!! Coop macht das auch schonmal so und meint dann da rumhampeln zu müssen bevor er bringt was er soll. DANKE!!!
So gehts wesentlich besser!!

Liebe Grüße von Marie mit Coop[img]http://freesmileys.smiliesuche.de/hunde/hunde-smilies-0038.gif[/img]

[img]http://dl4.glitter-graphics.net/pub/935/935934lvnkef15j1.gif[/img]

~Manchmal sitze ich da und denke
und manchmal sitze ich einfach nur da.~

KerstinKatharina Offline




Beiträge: 1.569

12.12.2010 22:15
#40 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Zitat von Elektra
Hier Beschreibung und Videos zu dem, was ich meinte. :-)

Gegenstandssuche




Danke für die ausführliche Anleitung, die ich auch nachvollziehen kann.

Dabei sagt mein Bauchgefühl: Prisca und ich sind noch nicht so weit. Sie ist schon sehr weit angekommen .... aber die ersten vier Jahre ihres Lebens prägen sie noch sehr.

Mini hat es mich gelehrt: einen Hund aus zweiter Hand, mit unklarer Vergangenheit, wo vor allem klar ist, dass vieles verkehrt lief .... einfach da sein lassen. Mehr spielen als üben. Mehr sein lassen als verlangen.

Erstmal mach ich bei Priscas Lieblingsspiel (Spielis jagen) weiter mit, aber immer die Ruhe suchend. Also immer Konzentrationsübungen mit einbauend. Und die Sequenz vor der Freigabe ausbauen, also auch ein Platz von ihr verlangen, gar so gar ein nochmaliges Sitz .... und dann erst die Freigabe.

Die größte Übung für mich: Klappe halten ... bevor ich nochmal einen Hund todquatsche.

Herzliche Grüße
Kerstin&Blue mit Pflegemaus Lia und Maya, Hugo und Mini immer im Herzen



Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes, wenn er nicht selbst unterschreiben will.
(Anatole France)

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

12.12.2010 22:32
#41 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Zitat

Und die Sequenz vor der Freigabe ausbauen, also auch ein Platz von ihr verlangen, gar so gar ein nochmaliges Sitz .... und dann erst die Freigabe.


Ganz wichtig wäre auch die Schwierigkeit beim Suchen zu erhöhen. Je länger die Nase suchen darf, um so besser ist sie ausgelastet.

Ich finde Barbaras Anleitung sehr gut. Es muss dabei nicht unbedingt darum gehen, der Nase etwas beizubringen ( in diesem Fall übrigens eine sehr nützliche Übung), sondern, sie darf einfach ihren Kopf anstrengen, um zum Ziel zu kommen. Und wenns auch sehr einfach aussieht, es strengt den Hund sehr an und kann auch, wie man bei Athos sehr schön sieht, die Konzentration fördern.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

KerstinKatharina Offline




Beiträge: 1.569

12.12.2010 22:39
#42 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

@ allerliebste Namensvetterin,

ich verstehe: die Nase zu fordern, lastet so ein "Mali-Tier" mehr aus als sie einfach nur rennen zu lassen.

Herzliche Grüße
Kerstin&Blue mit Pflegemaus Lia und Maya, Hugo und Mini immer im Herzen



Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes, wenn er nicht selbst unterschreiben will.
(Anatole France)

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

12.12.2010 22:51
#43 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Zitat
ich verstehe: die Nase zu fordern, lastet so ein "Mali-Tier" mehr aus als sie einfach nur rennen zu lassen.


Bingo.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

13.12.2010 00:44
#44 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten

Hey Kerstin,

darf ich aus eigener Erfahrung ein paar Bedenken tragen? ;-)))

Zum einen: bei Athos waren/sind es sogar fünf Jahre unklarer Vergangenheit. Das, was ich weiß, ist, daß er bis zu acht Stunden TÄGLICH in eine Flugbox gesperrt wurde, weil er angeblich dominant war. Da es Probleme mit den Kindern im Haus gab, was dann wohl auch der genannte Abgabegrund war und Athos auf Kids zu Beginn SEHR aggressiv reagierte, vermute ich, daß die "lieben Kleinen" ihn in der Box auch nicht gerade in Ruhe ließen. Wenn Du seine Zähne sehen würdest, würdest Du wahrscheinlich glauben, er ist Priscas Bruder, die sehen wirklich übel aus. Darüberhinaus vermuten wir mit höchster Wahrscheinlichkeit, daß Athos ein Opfer des Stroms wurde. Vermutlich hat er Strom gekriegt, um Trieb draufzugeben und dann noch mehr Strom, um den Mali zum Ausgeben zu bewegen - da ist sich Peter, der Athos am Beißärmel testete, sehr, sehr sicher. Heißt: Athos hatte wahrscheinlich alles, nur nicht bessere Voraussetzungen als Prisca, sprich, ich glaube, man kann da einige Vergleiche durchaus ganz legitim ziehen.

Der Sachstand bei Athos war, daß er, als er ins Tierheim kam, NICHTS kannte und konnte. Die Pflegestelle, in der er von Dezember 09 bis Juli 10, als ich ihn bekam, war und die ihn zwei- bis dreimal die Woche trainierte, während er den Rest der Zeit in einer Hundepension verbrachte, baute Basics auf (Sitz, Platz u.ä.). Sie tat das vornehmlich mit Bällchen.

Ein entsprechendes Junkie-Verhalten zeigte Athos zu Beginn bei mir. Und ich machte genau den gleichen Fehler, gegen den Rat von Soffie, Hanne und auch meinem lieben Peter (grins, wenn er DAS lesen würde ;-)). ALLE rieten mir, Spielzeug höchstens zu Impulskontrolle einzusetzen, ihn ansonsten maximal tragen zu lassen, aber Unterordnung usw. unbedingt nur mit Futter zu arbeiten, damit er überhaupt mal die Chance bekam, ruhiges, überlegtes Verhalten zeigen zu KÖNNEN.

Was soll ich sagen? Sie hatten recht. Seit ein paar Wochen kommt Spielzeug nur noch als Triebziel, für das Athos zunächst mit mir kooperieren muß (Stichwort: Spielzeug am Abgang, ja, ja, Ihr hattet ja Recht ;-)), zum Einsatz, einfach, weil ich das als Übung in sich selbst aufbauen möchte, nicht mehr, wenn ich klassische Unterordnungen laufe.

Ich wollte ihm so gerne sein Spieli lassen, aber ganz ehrlich, ich mußte eingestehen, daß das, auch, wenn er es unbedingt will, nicht gut für ihn und sein Streß-/Erregungslevel ist.

Und lustigerweise, seit er UO für Futter läuft, klappt die Übung "Triebziel ist weg vom Hundeführer, der Weg hin führt aber nur über den Hundeführer" ebenfalls deutlich besser. (Soffie-Kerstin, ich sehe Dich kichern, ich SEHE DICH. Und Hanne sehe ich auch grinsen, jawoll. ;-)))

Es kann durchaus sein, daß Dein subjektives Gefühl, daß Du Prisca das Spiel doch lassen möchtest, für sie bzw. die Ausgeglichenheit, die Du für sie ja eigentlich haben möchtest, eher suboptimal ist, um es vorsichtig zu sagen.

Übrigens, Kerstin hat recht, nachdem ich gestern diese paar Videos gedreht hatte (klar, es waren noch ein paar mehr Übungen, weil ich erstmal die vermaledeite Kameraführung hinkriegen mußte, aber insgesamt für jeden nicht mehr als 5 Minuten), waren alle vier Hunde komplett platt.

Wenn ich Athos suchen lasse, ist das übrigens genauso, während er sein Bällchen damals vermutlich noch apportiert hätte, wenn er kurz vor dem Kollaps gewesen wäre. Leider wissen unsere Triebtäter wirklich nicht immer selbst, was und wieviel gut für sie ist. Oder sagen wir, für Athos gilt das jedenfalls.

Ich würde auf Renn- und Wurfspiele an Deiner Stelle zumindest mal testweise zugunsten von verstärkten Suchspielen verzichten und dann mal schauen, ob es damit ähnlich wie bei Athos, zu mehr Konzentrationsfähigkeit kommt.

Denn das, was Athos im Video zeigt, ist komplett neu. Als er Mitte Juli zu mir kam, drehte er komplett am Rad, wenn sein Ball nicht da war, damals wollte er nicht mal eine Beißwurst nehmen, er war NUR ballfixiert.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

QuoVadis Offline

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt


Beiträge: 3.201

13.12.2010 01:15
#45 RE: Falsche Verknüpfung? Gras ausreißen im Spiel Zitat · Antworten


Ja, Ja, man lernt halt nie aus!

Dieses Triebverhalten hat nicht unbedingt etwas mit der unklaren Vergangenheit zu tun. Das steckt in den Genen und wenn damit falsch umgegangen wird, kann es sogar gefährlich werden. Das kann beim ersten Besitzer genauso passieren wie beim fünften, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.
Border Collies haben ja dieses Problem auch oft.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung