Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 3.248 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Silkies

wo das Leinenhandling recht fluffig auch querfeldein durch den Wald geht

Beiträge: 812



23.09.2015 11:26
RE: Maulkörbe, gesammelt Zitat ·antworten

Sendungsverfolgungsnummer? Hübsche Sache, und normalerweise kenne ich das auch so, dass man von einem Internetshop eine Mail mit eben dieser Nummer bekommt, sobald die Sendung dort in den Versand geht. Aber normalerweise steht auch zumindest irgendwo auf der Shopseite, mit welchem Anbieter sie versenden; größere Läden bieten sogar mehrere Optionen.

Hier war das so, dass ich beim ersten mal erst auf Nachfrage überhaupt erfahren habe, dass sie es angeblich mit GLS geschickt haben. Aber auch nur das, keine sonstige Info. Und diesmal habe ich nur den Satz, wir haben es jetzt mit Hermes verschickt. Auch dazu keine weitere Angabe. Was soll ich dazu denn noch sagen? Man kann ja mal Pech haben. Diese Geschichte hier aber geht über Zufallspech schon etwas raus. Zuerst haben sie mir angeblich eine Mail geschickt, in der sie auf die längere Lieferzeit hinweisen - die ist aber bei mir nie angekommen, eine Auskunft erhalte ich erst auf meine Nachfrage hin. Da ist aber nicht wie sonst üblich die Originalmail angehängt, die sie angeblich geschickt haben, sondern es gibt nur die Behauptung. Dann kam bei denen angeblich das Paket zurück mit dem Hinweis "nicht abgeholt". Ich habe aber keine Benachrichtigung erhalten, und die ist auch nicht irgendwie untergegangen, immerhin hab ich genau danach ja jeden Tag Ausschau gehalten. Und jetzt findet angeblich der nächste Lieferant mich auch nicht. Schon merkwürdig, oder? Da kann ich nur raten, angeblich haben sie mir bestimmt auf meine letzte Mail nun auch schon lange wieder geantwortet und das ist nur nicht bei mir angekommen...

Lieber Gruß, Alwine und Sandor Terrorkrümel

****************************************************

Terrier + Sandor = Terror
logisch, oder?!?

Silkies

wo das Leinenhandling recht fluffig auch querfeldein durch den Wald geht

Beiträge: 812



28.09.2015 19:00
RE: Maulkörbe, gesammelt Zitat ·antworten

Kaum zu glauben, aber wahr: Heute ist mit dhl der Maulkorb tatsächlich angekommen. Sieht auch gut aus, wird bei uns aber trotzdem nicht zum Einsatz kommen. Zum Teil liegt das daran, dass er einfach nicht gut sitzt, es drückt seitlich/hinten auf die Ohren. Das ließe sich vielleicht durch etwas umschrauben beheben, in diesem Falle gut dass die Nieten geschraubt sind. Was für mich aber ein Ausschlusskriterium ist: Der Maulkorb wiegt insgesamt knapp 140g, und das ist für den Krümel definitiv viel zu schwer. Oder anders gesagt, das ist deutlich schwerer als sein Apportel. Und für unsere Zwecke damit leider nicht geeignet.

Lieber Gruß, Alwine und Sandor Terrorkrümel

****************************************************

Terrier + Sandor = Terror
logisch, oder?!?

FinFin

mit riesigem Pausenclown, der im tiefsten inneren ein chaotischer Jack Russel ist

Beiträge: 811



28.09.2015 21:33
RE: Maulkörbe, gesammelt Zitat ·antworten

Oh man das ist ja ärgerlich. Erst wartet man wochenlang auf das Paket und dann passt so garnichts. Ich werde mir jetzt bei chick&Scharf ein Paket mit Maulkörben schicken lassen. Die stellen das für einen zusammen, dann kann man testen welcher am besten passt und die anderen wieder zurück senden. Das alles ohne Zusatzgebühren.

__________________________________________________

Fine mit Sir Jimmy & klein Kisha
und Seelenhund Aaron sowie Seelenkatze Kleo für immer im Herzen.

ChiMiBesi

mit Verlaßhund und nicht raufendem Ruhepol in der Nebenrolle

Beiträge: 2.729



29.09.2015 11:12
RE: Maulkörbe, gesammelt Zitat ·antworten

Ach Mensch, das ist ja wirklich doof.



Liebe Grüße von Jasmin und den Zwergen Pia und Gio

Ohne meine verhaltensoriginelle Hündin Pia hätte ich niemals den Drang verspürt, über Hunde so viel lernen zu wollen. Durch sie habe ich viel gelernt, durch sie weiß ich, wie man seinem Hund wirklich Sicherheit vermittelt und durch sie bin ich in diesem Forum gelandet.

Hugos Frauchen



Beiträge: 88



23.03.2016 21:18
RE: Maulkörbe, gesammelt Zitat ·antworten

Wir haben den Maulkorb von BUMAS, der Preis ist heftig, aber die Maßanfertigung passt. Er kann, saufen, hecheln, passt super, kann nicht abgestreift werden und er sieht nicht so "brutal" aus wie viele andere Maulkörbe
Was sehr schlecht ist, man kann schwer mit Leckerlies belohnen.
Davor hatte ich einen aus Leder von Hunter (leider werden die nicht mehr hergestellt)
Hätte gerne ein Foto von Hugo mit Maulkorb hier dazugestellt... Aber ich blicks irgendwie nicht mit dem Hochladen,sry.

__________________________________
Schöne Grüße
Andrea mit Hugo und Aliya hinter der Regenbogenbrücke

---

Nur wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken.

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 38.940



09.06.2016 01:55
RE: Maulkörbe, gesammelt Zitat ·antworten

Ich empfehle meinen Kunden seit einiger Zeit die Chopo-Beißkörbe des Anbieters chicundscharf.com, die ich auch für meine Hunde verwende.

Sandra (ladygolana) hat die entdeckt, und ihre Amy trug ihren gleich völlig problemlos.

Positiv fiel schon nach Erhalt der Ware auf, daß beiden die Standardgrößen paßten. Das ist relativ selten, ich hatte den Fall noch nie.

Besonders gut fand ich a) wie schön weit die unten sind (meiner Erfahrung nach lassen die meisten BK eben NICHT genug Raum zum hecheln) und b) daß es nur einen Riemen gibt, der so sitzt, daß er kaum abzustreifen ist.

Lustigerweise war das der erste BK, den Lupa ohne jede Abwehr akzeptierte. Kein Gereibe, keine Abstreifversuche, nichts. Percy, der davor zumindest bei mir, keine BK-Erfahrung hatte, war ebenfalls null konfliktig mit dem Teil.

Den Härtetest gab es jetzt, beide liefen bei Hitze eine Weile damit, und das überzeugte mich endgültig, sie konnten ungehindert hecheln und hatten null Streß.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa und Kuschelbub Parcifal sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenhund Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung