Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 2.661 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kirstin Offline

DOCH lernfähig und sogar männerüberzeugend mit kleinem bodyzerstörenden Knabberluder


Beiträge: 5.021

15.01.2012 12:43
#46 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat von Aimie
Ich denke es ist ganz wichtig, dass du jemanden kommen lässt.



...Bin ich mitlerweile auch der Meinung!
Habe schon mit Barbara telefoniert!
Ich denke, das ließe sich alles organisieren! Bin frohen Mutes:-)))

Zitat von Aimie

Zunächst würde ich Hundekontakte auf ein Minimum reduzieren, damit Nellie einfach mal ein bissel Ruhe bekommt.
Anstatt dessen würde ich in der Wartezeit, bis der Trainer kommt lieber mit Nellie draussen Suchspiele oder ähnliches machen.


Ja, Suchpiele machen wir eh immer gerne:-)))

Zitat von Aimie

Die Entscheidung ob Nellie zu dem Hund geht oder nicht würde ich ihr abnehmen. Sie kann das im moment nicht entscheiden, und du kannst im moment denke ich noch nicht genau erkennen, ob sie sich wohl fühlt dabei oder nicht.


Da ist leider was dran...dass ich es noch nicht richtig und nicht früh genug einschätzen kann...
Aber meinst Du, sie auch nicht? Wenn sie nicht wollte, müsste sie doch auch nicht...?
Würde sie es tun, wenn es ihr unangenehm wäre...?
Ist mir nicht klar! Kannst Du das mal erklären??

Zitat von Aimie

Meine Agility Trainerin hat zwei Lagotto, und eine davon ist auch extrem unischer und Leinenaggressiv. Ich sehe inzwischen wo das Problem der beiden liegt, werde mich da aber nicht einmischen. Aber die Unsicherheit scheint auch bei dem Lagotto ein wenig in den Genen zu liegen, aber das ist ja bei den Bordern ähnlich.



Ich weiß nicht....würde ich so nicht bestätigen... Sie sind sicherlich keine wilden Haudraufs oder Rüpel in Gegenwart anderer Hunde. Aber sonst habe ich die meisten bisher als souverän und sehr verträglich mit anderen erlebt.
Eine wirklich extreme Ausnahme kenne ich, aber die nächste Ausnahme wäre in meinen Augen leider schon Nellie:-(

Zitat von Aimie

Die Kastration sehe ich bei Euch auch als absolutes Muss.


Ich habe das Buch ja gestern bekommen. Bei Überfliegen des entsprechenden Kapitels bzgl. Angstagression bei Hündinnen muss man offensichtlich sehr genau schauen, wieso und warum, damit ein Verbesserung und keien Verschlechterung bewirkt!
Könnte bei ihr passen, aber ich muss noch den Rest lesen.... Dann kann ich es hoffentlich besser einschätzen!

Viele Grüße,
Kirstin mit Frau Nellie und Bärchen Kenai

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

15.01.2012 20:59
#47 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat von Kirstin


...Bin ich mitlerweile auch der Meinung!
Habe schon mit Barbara telefoniert!
Ich denke, das ließe sich alles organisieren! Bin frohen Mutes:-)))



Das kannst Du auch sein!




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Aimie Offline

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht


Beiträge: 2.383

16.01.2012 06:55
#48 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat
Da ist leider was dran...dass ich es noch nicht richtig und nicht früh genug einschätzen kann...
Aber meinst Du, sie auch nicht? Wenn sie nicht wollte, müsste sie doch auch nicht...?
Würde sie es tun, wenn es ihr unangenehm wäre...?
Ist mir nicht klar! Kannst Du das mal erklären??


Die Schwierigkeit an der Sache ist, dass sie vielleicht gerne möchte, aber die Reaktion der anderen Hund im moment ja durch ihre Angst eventuell falsch deutet.
Du lässt sie somit in Situationen reinlaufen, die sie dann alleine wieder kontrollieren muss, und das ist der Punkt, der nicht mehr sein soll/darf.

Ein Beispiel:
Es kommt ein Hund, den sie kennt, der aber gerade heute verdammt schlecht gelaunt ist.
Nellie läuft hin, der andere kommuniziert mit ihr, und sagt ihr:"Ich will heute nicht!"
Ein Hund ohne Nellies Vorgeschichte würde vermutlich gehen, Nellie bekommt eine Panikattacke und schlägt um sich.

Ich denke das muss nicht sein.
Ich habe am eigenen Leib erlebt wie man um sich schlägt, weil man Panik bekommt, und man will einfach nur, dass jemand da ist, der von vornherein die Situation im Griff hat.

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

Kirstin Offline

DOCH lernfähig und sogar männerüberzeugend mit kleinem bodyzerstörenden Knabberluder


Beiträge: 5.021

16.01.2012 13:44
#49 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat von Aimie


Die Schwierigkeit an der Sache ist, dass sie vielleicht gerne möchte, aber die Reaktion der anderen Hund im moment ja durch ihre Angst eventuell falsch deutet.





Ahhhh jetzt ja!
Verstanden....
Ja, ich sehe, ich muss echt jetzt kategorisch alle Hundebegegnungen abfangen, verhindern!
Mist, dass ist gar nicht so einfach...aber wem sag' ich das....
Gestern Nachmittag habe ich mir mit einer älteren Dame (Ende 70) ein Ringelreihen um den Busch geliefert!
Ich steh und warte, wo sie lang läuft. Ich schlage den anderen Weg ein! Nellie hatte die kleine Cockerhündin gesehen, also geclickert und weiter gegangen. Dann wurde der Busch dichter, ich habe sie nicht mehr gesehen, und ZACK, hat mich doch die Dame am Schlawitchen von der anderen Seite...
und die Hündin kam freudig zu uns hin.
Nellie natürlich gezickt:-((( Heul... Bin dann aber auf mehr Abstand, das war dann ok.

Ich habe der Dame dann noch freundlich erklärt, wieso ich ihr aus dem Weg gegangen bin, sonst hätte sie mir das noch übel genommen. Ihr geht es gerade eh furchtbar, weil sie bei der Cockerhündin bösartigen Krebs festgestellt haben und sie jetzt die Chemo ablehnt hat....
Furchtbare Sache....
Ich hoffe, bei der nächsten Begegnnung weiß sie Bescheid und lässt mich fliehen!!!
Aber in diesem Fall konnte ich nicht rigoros ihre Hündin wegschubsen etc... ging einfach nicht...
Ich weiß, ich bin ein Weichei...



Ich muss rigoroser werden, ich muss rigoroser werden, ich muss...

Neues Mantra

Viele Grüße,
Kirstin mit Frau Nellie und Bärchen Kenai

Kirstin Offline

DOCH lernfähig und sogar männerüberzeugend mit kleinem bodyzerstörenden Knabberluder


Beiträge: 5.021

16.01.2012 18:51
#50 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Und ich bin DOCH lernfähig...

Es ist noch nicht alle Hoffnung vergebens...

Wir hatten eben einen schönen, friedlichen Spaziergang. Nellie hat sich gefreut, dass wir 2 Hunde auf große Entfernung beclickert haben. Sie hat schön auf mich regiert und nicht nur den Hund fixiert.
Sie war also sehr locker und unbedarft beim Schnüffeln, als ich sie auf eine Aussi-Hündin in ca. 30m Entfernung aufmerksam gemacht habe. Diese Hündin ist noch jünger als Nellie und kommt ihr normalerweise nicht nah. Sie hält immer Abstand, offensichtlich weiß sie, dass Nellie sie nicht bei sich haben will. Deshalb sind wir auch immer unproblematisch zusammen gelaufen.

Aber ich wollte ja konsequent ALLE Hundebegnungen unterbinden!

Und auch richtig so. In dem Moment, als ich ihr die entfernte Hündin gezeigt habe, konnte ich richtig gut sehen, wie sie den Kopf und den Schwanz runter genommen hat. Es war sowas von eindeutig, dass ich gar nicht verstehe, dass ich das vorher nie so wahrgenommen habe...
Wir haben dann geclickert und sind dabei weiter gegangen. Sie hat sich zwar noch ein paar Mal umgedreht, was ich auch beclickert habe, damit sie sich wieder zu mir wendet.

Für mich ein echtes Erfolgserlebnis, dass ich mal endlich wahrnehme, was sie eigentlich beim Anblick eines vemeindlich friedlichen Hundes empfindet !!

Schönen Abend noch!

Viele Grüße,
Kirstin mit Frau Nellie und Bärchen Kenai

Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

16.01.2012 19:48
#51 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Wirklich ein schöner Erfolg - ihr seid auf dem richtigen Weg!

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

DeMo Offline

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben


Beiträge: 4.427

16.01.2012 20:02
#52 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Das liest sich ja schön! Weiter so!

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.049

16.01.2012 20:09
#53 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat von Kirstin
Für mich ein echtes Erfolgserlebnis, dass ich mal endlich wahrnehme, was sie eigentlich beim Anblick eines vemeindlich friedlichen Hundes empfindet !!


Du glaubst gar nicht, wie sehr mich dieser Satz freut.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.103

16.01.2012 21:15
#54 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat von Kirstin
Und ich bin DOCH lernfähig...


Und wie!!!

Klasse, wenn man langsam lernt, seinen Hund zu lesen, gell!!?!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Aimie Offline

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht


Beiträge: 2.383

17.01.2012 08:42
#55 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Mir fällt gerade ein Stein vom Herzen!!!
Dafür hast du verdient, denn das ist der erste Schritt zum gemeinsam sorglosen Leben.

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

17.01.2012 10:51
#56 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Ach Mensch, wie schöööön! Ich kann mich noch genau an meine Aha-Erlebnisse erinnern, als ich damals nach und nach lernte Lumpi zu lesen, seine Nöte zu erkennen - das hat uns einen ganzen Schritt nach vorne katapultiert. Das freut mich sehr für Euch!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Kirstin Offline

DOCH lernfähig und sogar männerüberzeugend mit kleinem bodyzerstörenden Knabberluder


Beiträge: 5.021

17.01.2012 22:04
#57 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Nur ganz kurz, denn ich muss mal in's Bettchen:

Danke für Eure Kommentare! Das baut auf, wenn man bestätigt bekommt, dass mal was besser läuft!

Heute war es ohne Zwischenfälle! Immer schöne große Bögen gemacht, Nellie gefällt das Spiel offensichtlich!
Allerdings ballere ich auch ordentlich Leckerchen rein, so dass sie jetzt Abends nochmal einen Haufen in den Garten machen muss, der sonst nicht nötig war...
Muss wohl jetzt die Tagesbilanz mal im Auge behalten!

Heute morgen (Stockdunkel um 6) ist uns nach dem Beclickern der Beaglehündin noch überraschend 5m dahinter was Schwarzes über den Weg gelaufen....

Herrjeh...wieso trägt ausser Nellie eigentlich niemand was Leuchtendes im Dunkeln???

Konnte aber noch rechtzeitig clickern und die schwarze Dame war auch ausnahmsweise mal an der Leine. Daher war es OK! Der Abstand hätte größer sein dürfen, aber sie hat sich kaum aufgeregt !

Gute Nacht Allerseits!

Viele Grüße,
Kirstin mit Frau Nellie und Bärchen Kenai

Milli Offline

macht vertrauensvoll Mantrailing für Arme mit Fellteil, das Mistwetter wettmacht


Beiträge: 286

19.01.2012 12:27
#58 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Das hört sich doch gut an!!!

Wir haben mit unserer Eule ein ähnliches Problem und clickern im Moment alle Hunde schön!

Raika hat hier so 3-4 Hundekumpel die sie gern mag und mit denen sie spielt. Das sind auch die einzigen Hunde mit denen ich sie in Kontakt treten lasse. Alles andere versuche ich zu vermeiden (zur Not mit einem Sprung ins Gebüsch....).
Ich habe das Gefühl das Raika froh ist, dass ich ihr fremde Hunde vom Hals halte.
Noch vor einem halben Jahr wurde mir in der Hundeschule nahegelegt: möglichst viele Hundekontakte nach dem Beissvorfall!
Aber ich hatte immer das Gefühl sie mag nicht. Wie bei Nelly, Schwanz und Kopf nach unten und womöglich noch ein hilfesuchender Blick zum Frauchen.
Was bin ich doof gewesen! Mittlerweile können wir an vielen Hunden vorbei (gut, Feindbild groß und schwarz ist noch Problem...). Wir haben zwar noch einen Sicherheitsabstand, mal mehr - mal weniger, aber sie lässt sich immer mehr auf mich ein und ist nicht mehr so fixiert auf den anderen Hund.
Ich wünsch dir jedenfalls noch weiterhin gutes Gelingen

Claudia und Alpenzicke Raika

------

Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er muß. Wenn er aber darf, wenn er will,dann mag er auch, wenn er soll,und dann kann er auch, wenn er muß. Schließlich: Hunde, die können sollen, müssen wollen dürfen. (Graffiti U-Bahnhof Berlin)

Kirstin Offline

DOCH lernfähig und sogar männerüberzeugend mit kleinem bodyzerstörenden Knabberluder


Beiträge: 5.021

21.01.2012 11:55
#59 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat von Milli

Was bin ich doof gewesen!



Es ist unglaublich, oder? Wie blockiert und verblendet man durch die Gegend laufen kann...
Der Gedanke "wie doof" kam mir in den letzten Tage auch reichlich oft!!! Aber jetzt arbeiten wir ja daran, gell?


Und ein volles Erfolgserlebnis heute Morgen:
Mein Mann ist mit Clicker raus gegangen!!!! Ist das nicht der Hammer?


Nun kurz der Bericht der letzen Tage.
Es gab keine besonderen Vorkommnisse, wir vermeiden ALLE direkten Kontakte.
Sogar Nellies beiden besten Freundinnen haben wir kein Schnüffeln erlaubt. Sie wäre sicher gerne hin, aber auch das lasse ich jetzt gerade lieber sein.
Wir haben die Hunde an den Leinen gehabt und auf Abstand geredet, während Nellie sich satt gefuttert hat.
Ich fühle mich jetzt mit der Vorgehendsweise ganz wohl... klar bin ich auch noch super nervös, wenn was freilaufendes in Sicht kommt, aber ich hoffe, dass ich das auch langsam lerne, und dann auch sicherer werde...
Einen Fall hatte ich, da haben mir danach echt die Knie geschlottert, ob wohl es nicht kritisch war...
Aber ich denke noch zuviel nach, was tue ich zuerst und gleichzeitig etc.
Naja, hoffe, dass sich das bessert.

Was mir auch in den letzten Tagen aufgefallen ist, dass ich die verschiedenen Situationen einfach anders beobachte und analysiere. Ich glaube, ich habe schon einiges hier im Forum gelernt. Jeder von Euch hat schon die diversen Situationen beschrieben, so dass ich das jetzt doch oft auch wiedererkenne!

Ach ja, und ich habe jetzt auch einen Termin mit Barabara vereinbart! Freue ich mich riesig drauf!
Mein Staffelleiter war zwar ein bisschen ...naja ... als ich erzählt, ich trainiere bald noch mit jemand anderem, aber da muss er jetzt durch:-)
Ich glaube einfach, dass ich noch viel mehr Handwerkzeug brauche, vorallem für die vielen schwierigen Alltagssituationen. Ich denke, ich muss erst noch viele kleine Schritte vorher machen, die ich aber erst mal lernen muss!
Und ich möchte auch mein Tempo selber bestimmen und durchziehen! Jawoll!
Hat er dann auch geschluckt und will es unterstützen!

Bin gespannt, wie es weiter geht!!!

Heute nachmittags geht's erstmal schön in den Wald! Es schneit wie verrückt! Nellie findet's großartig!

Viele Grüße,
Kirstin mit Frau Nellie und Bärchen Kenai

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.049

21.01.2012 12:22
#60 RE: Zickige Schmusetante: Details Zitat · Antworten

Zitat von Kirstin
Mein Mann ist mit Clicker raus gegangen!!!! Ist das nicht der Hammer?


Ist er.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Zaunhunde »»
 Sprung