Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.149 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.933



15.12.2011 10:58
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Tja, ich hab's da einfach. Mogli springt alleine nirgendwo drauf und wenn ich schon da bin, springt er auf mich.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



15.12.2011 12:16
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Lumpi durfte anfangs nicht auf die Couch. Als HERRCHEN dann gelesen hat, wie wichtig Kontaktliegen ist, mussten wir das ändern

Lumpi hatte ja lange Zeit Angst vor Stefan. Wenn Stefan auf´s Sofa wollte und Lumpi lag schon drauf, hat Lumpi geknurrt, wenn Stefan näher kam. Er hatte schlicht ein Problem damit, dass Stefan näher kam und er fühlte sich bedrängt. Das hatte nichts mit der Couch an sich zu tun, er hätte das auch gemacht, wenn Stefan sich so seinem Körbchen genähert hätte.

Aber das war kein Problem. Wenn Stefan rein kam, rief er Lumpi zu sich, belohnte ihn für´s Kommen. So wurde der Spieß umgedreht und Stefan näherte sich nciht Lumpi, sondern umgekehrt. Und so konnte Stefan problemlos auf die Couch und Lumpi legte sich dann auch wieder daneben.

Meine Hunde dürfen alle auf die Couch, naja auf jede Couch, die wir haben. Aber sie gehen auch runter, wenn ich es möchte. Das Signal "geh runter" haben wir mit Clicker trainiert. Wenn einer der Hunde mal nicht runter geht, stehe ich auf und wiederhole das Signal, indem ich den Hund mit einladender Geste zum runterspringen animiere. Das klappt immer und vermeidet Stress.

Ins Bett dürfen sie nicht. Ist zu eng und beim Wasserbett auch nicht zu empfehlen wegen der geänderten Gewichtsverhältnisse.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Skip


15.12.2011 12:42
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Am Anfang sollte Skip auch nicht auf die Couch und nicht ins Bett und sogar allein im ersten Stock unten schlafen.
Die ersten zwei Monate haben wir ihn auch konsequent nicht auf die Couch gelassen und er hatte es auch schnell begriffen. Ich lag oft mit ihm in seinem Körbchen wegen Kontaktliegen usw. Dann wurde er so schlimm krank und ich hab fast drei Monate mit ihm unten schlafen müssen mit der Hand am Geschirr nachts, damit ich schnell mit ihm raus kann, wenn er fiept. Da war mir die Luftmatratze zu unbequem und wir haben drei Monate gemeinsam auf der Couch gepennt, Wange an Wange. Seitdem ist das einfach so.

Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.166



15.12.2011 13:13
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Zitat von Mydog
Tja, ich hab's da einfach. Mogli springt alleine nirgendwo drauf und wenn ich schon da bin, springt er auf mich.



**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, mein Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

JamyCato



Beiträge: 155



15.12.2011 14:31
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Danke für diese wunderbaren vielen Antworten und die Geschichten zu jedem einzelnen.

Genial.

Ich werde es jetzt weiterhin so machen, dass wenn sie nett anfragen und ich es auch möchte, dann kommen sie zum kuscheln. Möchte ich es nicht oder sie springen einfach so rauf, dann gebe ich Ihnen das Kommando "Deine Decke".

Klappt super und keiner unserer Hunde hat bis jetzt versucht mit knurren zu reagieren. Nein sie gehen runter. Nicht immer schnell aber sie gehen.

Liebe Grüße
Sandra und Ihre Fellnasen Jamy & Cato

AnneCN

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs

Beiträge: 8.090



15.12.2011 14:45
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Jeannie betreibt 'Extreme-Couching', ich glaube 80% aller Bilder von ihr sind auf der Couch liegend gemacht worden.
Sie ist immer die erste auf dem Sofa und hat sich auch bei meiner Mutter und Schwiegermutter ihr Plätzchen auf dem Sofa erzwinkert.

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

stoppel



Beiträge: 8.461


15.12.2011 17:01
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Richy macht sein Verhalten von der Beisitzerscene abhängig:
Ist Herrchen da, dann nichts wie rauf auf die Couch und mindestens drei Kissen und einen Meter belagern.
Bin nur ich im Zimmer kommt ab und zu ein Blick: "darf ich hoch?" Meist darf er. Aber mein kurzhaariger Fast-Nackt-Hund verliert unglaublich viel Pelz. Keine Ahnung, wo die Haare herkommen. Jedenfalls finden sie sich nicht nur auf der Couch, sondern auch (und besonders hartnäckig) auf meiner Kleidung. Und deshalb muss es ein paar Plätze in der Wohnung geben, auf denen ich mich mal ausruhen darf ohne mich hinterher enthaaren zu müssen.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Nordlicht



Beiträge: 2.079



15.12.2011 17:13
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Zitat von stoppel
Und deshalb muss es ein paar Plätze in der Wohnung geben, auf denen ich mich mal ausruhen darf ohne mich hinterher enthaaren zu müssen.


Es gibt doch Enthaarungscremes, Wachs u.a. Dinge. Die sollen auch länger wirken - wenn du nach 5 Minuten wieder Haare hast, dann würde ich die Hersteller mal anschreiben und mich beschweren...

Viele Grüße
Tanja, Finja und Roxy

Chris


15.12.2011 17:16
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Zitat von Nordlicht
Es gibt doch Enthaarungscremes, Wachs u.a. Dinge. Die sollen auch länger wirken - wenn du nach 5 Minuten wieder Haare hast, dann würde ich die Hersteller mal anschreiben und mich beschweren...


Also der war richtig gut

Gruß
Chris

stoppel



Beiträge: 8.461


15.12.2011 17:23
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Zitat von Nordlicht
wenn du nach 5 Minuten wieder Haare hast, dann würde ich die Hersteller mal anschreiben und mich beschweren...


Der Hersteller lehnt jede Haftung ab! Er findet Haare dekorativ!

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



15.12.2011 18:13
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Zitat von stoppel

Der Hersteller lehnt jede Haftung ab! Er findet Haare dekorativ!


Und der war gut gekontert .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Aimie

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht

Beiträge: 2.383



15.12.2011 22:42
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

Gino_Teebo



Beiträge: 60



15.12.2011 22:48
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Also mir geht es wie den meisten hier. Erst sollten die Hunde nicht aufs Sofa und ins Bett.
Ich dachte mir dann jedoch immer wieder "Was spricht denn dagegen?"
Wenn die Hunde das Sofa räumen, wenn ich es sage, dann ist es doch ok.
Gesagt, getan

Gino schläft schon seit Monaten nachts neben mir auf dem Sofa in der unteren Etage, Teebo muss nachts leider die Box hüten, damit er nicht hoch aufs Sofa und runter springt. Die steht jedoch auch mit im Wohnzimmer.

Zitat von stoppel
Aber mein kurzhaariger Fast-Nackt-Hund verliert unglaublich viel Pelz. Keine Ahnung, wo die Haare herkommen. Jedenfalls finden sie sich nicht nur auf der Couch, sondern auch (und besonders hartnäckig) auf meiner Kleidung.



Diese Sorge hab ich GsD mit meinen Beiden nicht, die haaren nämlich nicht

Liebe Grüße
Anja mit Gino & Teebo

„Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.”

Ernst R. Hauschka

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



15.12.2011 22:53
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Meine haaren auch nicht

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

stoppel



Beiträge: 8.461


15.12.2011 22:57
RE: Fragen zum Thema "Couching" Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Meine haaren auch nicht


Keiner versteht mich hier.
Ich geh jetzt in mein frisch entpelztes Bett.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung