Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.260 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Pauly



Beiträge: 4.691



18.11.2011 18:02
RE: Der allererste Schritt -ZOS Zitat ·antworten

Zitat von DeMo
Achso, also gilt das nur, wenn man wirklich auf Turniere gehen will und verleitungen eingebaut sind.


Nein, es gilt immer das, was du dir selbst an Regeln vorgibst ...abhängig auch davon, wohin du mit dem Kram willst.
ich will nirgendwohin damit, sondern "verlange" lediglich etwas Ruhe und Konzentration auf engem Raum von Paula. Unsere Regeln sind also auf uns ausgelegt, kann doch jeder machen, wie er möchte?

Zitat von DeMo
Ich muss sagen, ich liebäugele immer mehr mit dem Zossen. Bis jetzt scheiterte es eben an meiner Konsequenz, aber wenn man das so zum Spass ganz simpel machen kann, probiere ich es vielleicht doch mal aus.


Siehe oben; deine Regeln für dich und Kajla machst doch ganz allein du! Und wenn ein "Kajla sucht die Klammer und zerkaut sie dann, bevor sie sie bei Mo gegen ein keksi eintauscht" draus wird...na und?

Nein ehrlich, fange infach an, und probier es aus.
Ich mache das mit Charly auch ganz anders als mit Paula. Der braucht keine Ruhe und Konzentration, er braucht nur etwas Kopfarbeit und ganz viel Erfolg und Lob. Also trampelt er wie ein Elefant über das Trümmerfeld (darum heißt es dann Trümmerfeld), packt seine Tupperdose, und bevor ich dazu komme ein Platz zu fordern, bringt er sie mir schon. Er strahlt dabei wie ein Honigkuchenpferd, und ist stolz wie Oskar. Also hat er seine Aufgabe erfüllt, und ist mein Held. Mein Hund, meine Regeln.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



18.11.2011 19:08
RE: Der allererste Schritt -ZOS Zitat ·antworten

Das klingt in der Tat einfach. Ich dachte halt, es müsse irgendwie schon nach den Regeln gehen. Aber natürlich hast du Recht, eigentlich ist es egal. Zumindest für mich, denn auf irgendwelche Veranstaltungen gehen wir bestimmt nicht. Ich habe da keine Ambitionen und Kajla... naja... Die würde mir sicherlich den Vogel zeigen bei soviel Publikumsverkehr und anderen Hunden

Ich habe jetzt mal angefangen. Kajla leckt erstmal 5 Minuten an der Leckerchenhand und beißt dann in die Klammer. immerhin. Allerdings könnte ich eine dritte Hand für den Clicker gebrauchen

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)




18.11.2011 19:23
RE: Der allererste Schritt -ZOS Zitat ·antworten

Das mit dem Gegenstand einpacken hat einfach den Sinn, dass er nur nach sich riecht. Wenn man z.B. 3 Gegenstände wie ich habe hat und diese alle zusammen in einer Tasche aufbewahrt, riechen die alle ähnlich. Das gibt Probleme bei der Differenzierung - macht aber nur Sinn, wenn man das will - das ist schon eine sehr hohe Stufe der Anforderung und für den Hund sehr sehr schwer. Sage ich also zu Lennox such den Radiergummi und er trifft vorher auf das Feuerzeug sagt er sich: ah, das kenne ich doch, riecht auch nach Frauchen - das zeige ich mal an! Oder er sucht den Radiergummi und trifft vorher auf den baugleichen meiner Trainerin - das ist etwas leichter, den liegen zu lassen, denn er riecht weder nach mir, noch nach Lennox.
Aber wenn das jemand just for fun macht (wir haben trotzdem fun) ist es egal - nur der herr Baumann würde sicher mit Recht protestieren, dass dies nicht sein ZOS ist, sondern einfach Nasenarbeit anderer Art. Und da hätte er sicher recht - ist aber letztendlich sch...egal




18.11.2011 19:26
RE: Der allererste Schritt -ZOS Zitat ·antworten

Wer es exakt machen will und die Schwierigkeitsstufe hochschrauben möchte, muss den Gegenstand jeweils in einem Behältnis gleicher Machart aufbewahren, also Holz in Holz usw.
Nur für die, dies interessieren sollte...

Pauly



Beiträge: 4.691



18.11.2011 20:54
RE: Der allererste Schritt -ZOS Zitat ·antworten

Zitat von Sabine 68
nur der herr Baumann würde sicher mit Recht protestieren, dass dies nicht sein ZOS ist, sondern einfach Nasenarbeit anderer Art.


Darum habe ich mein Z in Klammern...und eigentlich zossen wir nicht, sondern wir ossen. (Objektsuche kann ja jeder machen wie er meint, das "Ziel" davor kann sich dann auch jeder hinschieben wo er meint, auch Herr Baumann)

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung