Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 1.185 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



22.08.2011 18:42
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Ich glaub schon, dass es ein bisschen auf den Hund ankommt. Mo legt sich lieber. Sitz ist auch das, was Lumpi als erstes anbietet, wenn er nicht weiß, was ich von ihm will. Ich denke, das sollte ich mir zu Nutze machen. Nils ist auch ein "Sitz-Hund". Wenn er irgendwo hin will und merkt z.b. dass die Leine zu Ende ist und es auch dann nicht gleich weiter geht, setzt er sich hin.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Skip


22.08.2011 18:48
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Dann ist meiner ein "steh und doof guck"-Hund. Draußen beim Gassi würd er sich niemals freiwillig einfach so hinsetzen. Wenn er genrevt ist, weil ich zu lang mit der Nachbarin quake, geht er auch direkt vom steh ins platz. Und bei der UO will er immer wieder aus der Grundstellung aufstehen und neben mir rumstehen, oder er legt sich hin wenns ihm zu lang dauert.

An Deiner Stell würd ich in dem Fall auch das "Not-SITZ" wählen.

Jagddame

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"

Beiträge: 2.175



22.08.2011 19:25
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Ich gebe zu, mein erster Gedanke war auch, das Sitz "einfach" auf Entfernung beizubringen. Wie hast du das denn bisher gemacht? Hast du in 1m Entfernung dich hin gestellt, Kommando gegeben, Hund kommt, sofort zurück gebarcht und dann dasselbe Spiel von vorn? Mit richtig viel Ausdauer?
Mit Belli hatte ich das vom ersten Tag an quasi immer auch auf Entfernung geübt. Bei allen Kommandos, das hat es mir später recht einfach gemacht.

Das stehen bleiben habe ich mit ihr an der Leine aufgebaut. Ich bin an sehr kurzer Leine gelaufen und habe dann mit einem "halt" abrupt gestoppt. Mit nem "go" gings weiter und dann wieder halten usw. Das habe ich dann immer weiter ausgebaut. Erst die 2m Leine immer länger, später an der Schleppe und gaaaaanz viel später dann auch frei.

Wenn du fürs setzen auf Entfernung ein neues Kommando möchtest, war es für mich, wenn ich ein schon vorhandenes Signal mit einem neuen Signal kombinieren oder erneuern wollte, immer sehr hilfreich die Sichtzeichen zu nutzen. Ich weiß ja nicht wie das bei Lumpi aussieht, aber Bella reagiert auf Hörzeichen UND Sichtzeichen. Also auch beides getrennt voneinander. So das du vielleicht, wenn du ihn irgendwo anbindest und nen winziges Stück weg gehst, mit dem Sichtzeichen das Sitz auslöst und während sein Po nach unten wandert das neue Signal gibst. Hmmm, war jetzt verständlich was ich meine? Ist so schwer zu erklären.

Und beim Thema absetzen kann ich dich verstehen. Bella macht auf Entfernung wenn ich sie anhalte oder so, eher Sitz als Platz. Beim Platz murrt sie gerne erstmal rum.

Liebe Grüße
Juli + Bella

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



22.08.2011 19:29
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Zitat
Mit Belli hatte ich das vom ersten Tag an quasi immer auch auf Entfernung geübt. Bei allen Kommandos, das hat es mir später recht einfach gemacht.


Ich denke das ist der Knackpunkt. Lumpi kannte das Sitz einfach ewig nur in meiner Nähe. Ich habe lange nicht dran gedacht, dass man das ja auch auf Entfernung nutzen kann... . Deshalb denke ich, dass es einfacher ist, das auf Entfernung neu aufzubauen.
Ich glaube das Sichtzeichen kann ich beim Training vermutlich weg lassen. Sitz ist das Erste das Lumpi anbietet, wenn er das Wort nciht kennt. Das kann ich dann ganz einfach beclickern.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Jagddame

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"

Beiträge: 2.175



22.08.2011 19:53
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Ich glaube das Sichtzeichen kann ich beim Training vermutlich weg lassen. Sitz ist das Erste das Lumpi anbietet, wenn er das Wort nciht kennt. Das kann ich dann ganz einfach beclickern.

Na dann hast du es ja schon so gut wie im Sack . Wozu brauchtest du uns nochmal

Liebe Grüße
Juli + Bella

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



22.08.2011 20:04
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Zitat von Jagddame
Wozu brauchtest du uns nochmal

v
Na, für´s Weitere!!! Also wie stell ich es an, dass mein Hund nicht meint, er müsste immer zu mir kommen... aber da hab ich ja jetzt gute anregungen. Aber wir fangen damit jetzt genau so langsam an wie mit dem Superpfiff.

Es ist ja durchaus denkbar, dass das neue Wort irgendwann das "Sitz" ersetzen kann. Wenn die Herren es in jeder erdenklichen Entfernung zu mir machen, dann könnte es ja auch gut sein, dass es dann einfach deutlich besser funktioniert als das heutige "Sitz". Aber solange ist es gut, dass ich das "Sitz" eben auch noch hab. So nutze ich das neue Signal nicht ab.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



22.08.2011 21:30
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Die Vorschläge im Herren-Haus lauten momentan auf:

Pause
Break
Pelle (das ist finnisch für Clown )
Taxi (Stefan versucht schon seit 3 Jahren das irgendwo unterzukriegen...)

bin mal gespannt, was ihm sonst noch einfällt

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



22.08.2011 21:59
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Haha .... Stefan wieder!
Wobei Taxi sicher nen Lachfaktor bei eventueller Menschenbegegnung wär *g*

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

Lini

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"

Beiträge: 4.739



22.08.2011 22:14
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Eigentlich kann man dir ja gar nichts mehr raten! Ich gebe aber trotzdem meinen Senf dazu.

Ich finde es eine super Idee, dass du dieses Signal einführen möchtest. Wir nehmen halt 'einfach' Sitz und Platz, das geht auf Entfernung genau so gut wie vor mir. Sitz heißt eben Hinterteil auf den Boden und Platz ablegen, egal was kommt!! Wie du es bei euch beschreibst, würde ich an deiner Stelle aber auch ein neues Signal einführen. Bei uns ist das Sitz auf Entfernung sehr wichtig. In brenzligen Situationen fällt es Ben sehr viel einfacher sich zu setzen, als sich umzudrehen und zu mir zu kommen. Habe ihn heute noch ins Sitz bekommen, obwohl zwei Hunde direkt vor seiner Nase liefen und er schon die Lefzen nach vorne zog. Noch einfacher fällt ihm Platz, das ist bei ihm fast digital. Wir haben aber immer und immer wieder Sitz geübt, da es wesentlich länger dauert aus dem Sitz einen Kickstart zum anderen Hund hinzulegen, als aus dem Platz!
Nur wenn er losrennt ruf ich PLATZ und meistens schmeißt er sich dann hin. In allen anderen Situationen ist Sitz für uns besser.

Also viel Erfolg beim neuen Signal!!

Liebe Grüße Linda und Juni
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



22.08.2011 22:34
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Ja, Linda - ich glaube auch dass es das Beste ist ein neues Signal einzuführen. Und ich glaube GERADE bei den Standardsignalen habe ich einfach viel falsch gemacht oder es zu lange auf eine Art und Weise durchführen lassen. Da ist es einfacher parallel ein neues Signal aufzubauen. Macht ja auch Spaß

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

baraloki



Beiträge: 7.411



22.08.2011 23:05
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Zitat
Taxi (Stefan versucht schon seit 3 Jahren das irgendwo unterzukriegen...)


Na das wäre doch ein tolles Signal für den Superrückruf, gepaart mit einem passenden Winken!

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



23.08.2011 19:42
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

so, die Entscheidung fiel auf "break". Das unterscheidet sich deutlich von anderen Signalen und das Wichtigste: man spricht es kurz und prägnant aus. Ich habe heute alle Wörter immer mal vor mich hingesagt (im Auto und im Büro) und habe festgestellt, dass ich dazu neige deutsche Wörter mal kurz und mal langgezogen ausspreche. Break hingegen spreche ich immer gleich aus.

Wir haben also vorhin im Wohnzimmer angefangen zu üben. Ich habe "Break" gesagt und alle drei Hunde haben mich doof angeschaut. ABER: Hinsetzen ist wirklcih das allererste, das alle Drei anbieten. Und schon kam der Click. Sie hatten es sehr schnell raus!
Ich habe ganz genau darauf geachtet, das Signal weder mit einem Blickkontakt, noch mit einer Körperhaltung oder einem Sichtzeichen zu verknüpfen, denn genau das ist es, warum ich das Signal "Sitz" als verpfuscht ansehe.
Wir haben nun folgendes trainiert:

Jede Position immer mit
-Arme nach unten hängend
-Arme vor dem Bauch
-Arme auf dem Rücken
-Arme hinter dem Kopf verschränkt
-Arme seitlich abgestreckt
-Arme in die Höhe gestreckt

Und das jeweils
-frontal vor den Hunden stehend
-seitlich zu den Hunden stehend
-in der Hocke
-auf dem Boden sitzend
-auf dem Stuhl sitzend

Mal hab ich die Hunde angesehen, mal nicht. Mal kam das Signal lauter, mal leiser.

Puh, ich glaub das war´s erstmal. Und es hat auch tatsächlich schon auf etwas Entfernung funktioniert. Wenn ich eine neue Position eingenommen habe, haben die Herren mich immer erstmal blöd angeschaut. Aber ich hab einfach gewartet und sie haben sich IMMER hingesetzt.

Ich glaube, wir sind auf einem guten Weg.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

baraloki



Beiträge: 7.411



23.08.2011 20:10
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Toll, da bist du aber weit gekommen so schnell.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.679



23.08.2011 20:27
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

Klingt genial!!!

Mach mal weiter so und ich schau mir dann irgendwann das Ergebnis draussen an.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



23.08.2011 21:17
RE: Fern-Not-Sitz Zitat ·antworten

So, Stefan ist nun auch "gebrieft", wie man neudeutsch so schön sagt
Er hat die Anweisung das neue Signal NUR so zu verwenden, wie ich es ihm gezeigt habe. Niemals mit Sichtzeichen, am Besten immer in unterschiedlichen Positionen und das Wichtigste: das Signal wird EIN MAL gesagt und dann soll er warten, bis sich die Hunde setzen. Dann gibt es C&B. Setzen sie sich nicht, gibt es ein "schade" und die Übung ist beendet. Für alle Nicht-Trainingssituationen wird weiter das Signal "Sitz" verwendet.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung