Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 325 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
stoppel



Beiträge: 8.461


28.07.2011 11:32
Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Bei Richy hat sich der Zungenschnalzer als sicheres Rückrufsignal ergeben. Eigentlich sollte er mir nur die hundliche Aufmerksamkeit sichern. Er klappt aber besser als jedes verbale Signal. Nur die Hundepfeife als Superrückrufsignal kann den Schnalzer toppen. Gut ist auch, dass ich ihn sehr variabel in Lautstärke (vom 'Gewehrschuss' bis zum 'Schmuseschnalzer') und Ausführung gestalten kann.

Gerne würde ich damit auch Richy zurückrufen, wenn ein Pferd mit Reiter oder eine Kutsche in der Nähe ist. Nur habe ich dann Angst, dass das Pferd den Schnalzer auf sich bezieht und evtl. plötzlich in den Galopp fällt. Besteht die Gefahr überhaupt? Wie reagieren Pferde auf einen lauten Schnalzer? Wie ihr unschwer bemerkt, habe ich NULL Ahnung von Pferden.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.164



28.07.2011 12:02
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Iris, leider habe ich auch keine Ahnung wie Pferde auf laute Schnalzer im allgemeinen reagieren.

Ich finde allerdings deine Schnalzkünste seeehr beachtlich. Vor allem diesen Gewehrschußschnalzer !!

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, mein Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Ille

mit kleinem großem weißen Riesen

Beiträge: 3.444



28.07.2011 12:05
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten




Das möchte ich auch mal hören, ich kann schon keinen Pfiff.

Finde aber diese Art der Kommunikation mit Hund gut!

Tschüssi Ille und Joschi für immer im Herzen

************************
Ich kann meinem Hund nicht so viel Gutes tun, wie er mir selbst guttut! Ille

stoppel



Beiträge: 8.461


28.07.2011 12:09
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Zitat von Toni
Ich finde allerdings deine Schnalzkünste seeehr beachtlich. Vor allem diesen Gewehrschußschnalzer !!


Tägliche Übung über Jahre.
Pfeifen kann ich übrigens ohne Hilfsmittel auch nicht.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.151



28.07.2011 13:56
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Zitat von stoppel
Gerne würde ich damit auch Richy zurückrufen, wenn ein Pferd mit Reiter oder eine Kutsche in der Nähe ist. Nur habe ich dann Angst, dass das Pferd den Schnalzer auf sich bezieht und evtl. plötzlich in den Galopp fällt. Besteht die Gefahr überhaupt? Wie reagieren Pferde auf einen lauten Schnalzer? Wie ihr unschwer bemerkt, habe ich NULL Ahnung von Pferden.


Hab am früheren Stall öfter Mal einen Rüffel dafür gekriegt, dass ich mich beim Reiten auf dem Platz mit Sultan "unterhalte". Das würde die anderen Pferde stören und die würden dann durchgehen usw. was ich allerdings nie beobachtet habe. Ich habe schon ein gewisses Vokabular für Sultan aber wenn andere dann schnalzen oder Heya ( mein Schlachtruf für einen richtig schönen, schnellen Galopp ) rufen, stört ihn das nicht die Bohne. Ich glaube, Du musst Dir da nicht so die Gedanken machen.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

stoppel



Beiträge: 8.461


28.07.2011 19:26
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Danke Sabine, das beruhigt schon mal.
Nicht, dass plötzlich Hund und Pferd auf mich zukommen.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 8.815



28.07.2011 20:37
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Zitat von stoppel

Nicht, dass plötzlich Hund und Pferd auf mich zukommen.


*kopfkinoan*

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Pauly



Beiträge: 4.691



28.07.2011 22:00
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Iris, ich glaube, das man deine Frage nicht allgemeingültig beantworten kann.
Ein Pferd ist doch genau so eine eigene Persönlichkeit, wie ein Hund auch. Das eine Pferd reagiert auf Geräusche, die von Spaziergängern verursacht werden, ein anderes nicht. (Paula würde nicht automatisch zu einem Menschen laufen,nur weil der "Keksi!" ruft....Charly aber vielleicht schon).

Allerdings ist es so; wenn jemand mit seinem Pferd ausreitet, und in Park/Feldmark usw. unterwegs ist, dann sollte er auf solche Dinge gefasst sein, und damit umgehen können. Ein Pferd das bei einem Zungenschnalzer eines Menschen durchgeht/durchgehen könnte, ist eine Gefahr für die Allgemeinheit, und wird sicher nicht grade mit einem entspannten Reiter durch die Feldmark eiern. Ist das soch der Fall, sollte es einen Reiter haben, der sich der Gefahr bewußt ist, und sehr genau weiß, was er dann zu tun hat, bzw. weiß, wie er sein Pferd hält.

Als Reiter hat man auch schon seine Erfahrungen gemacht; Fehlzündungen von einem Autoauspuff, kläffende Hunde die unter dem Pferd durchlaufen, Treckerfahrer die weder langsamer fahren, noch einen Mindestabstand einhalten, obwohl sie landwirtschaftliches Gerät hinterherziehen usw.
Glaub mir, Zungenschnalzer sind für einen sicheren Reiter und ein umwelttaugliches Pferd eher kein Problem.

Für Kutschpferde übrigens auch nicht; gerade die sind eigentlich Straßenverkehrstauglich, und reagieren (zum antraben/schneller werden) nur auf ihren Kutscher.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

stoppel



Beiträge: 8.461


28.07.2011 22:20
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Zitat von Pauly
Als Reiter hat man auch schon seine Erfahrungen gemacht; Fehlzündungen von einem Autoauspuff, kläffende Hunde die unter dem Pferd durchlaufen, Treckerfahrer die weder langsamer fahren, noch einen Mindestabstand einhalten, obwohl sie landwirtschaftliches Gerät hinterherziehen usw.


Wahnsinn! Da ist man ja als HH noch fein raus.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

julelina



Beiträge: 18



31.08.2011 19:17
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Lina reagiert auch auf nen Schalzer als Rückruf. Aber eher so ein tztz (wie bei eichhörnchen^^), das andere kann ich nicht.
Manchmal klappt das auch echt besser als ihren Name zu rufen, vlt weil der schon "abgenutzt" ist.
Ausserdem hab ich mal gelesen, dass kurze Geräusche in einer anderen Hirnregion verarbeitet werden (deshalb funktioniert auch das clickerprinzip besser).
ach und wegen dem pferd: ich denke nciht, dass ein Pferd auf fremde Leute stark reagiert. Ein fremder Hund kommt beim Pfeifen ja (meist) auch nicht angerannt.



Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
Robert Lembke

baraloki



Beiträge: 7.411



31.08.2011 21:06
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Auf meinen Pfiff kommen gewöhnlich diverse befreundete hunde, nur mein eigener nicht.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Jagddame

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"

Beiträge: 2.175



31.08.2011 21:16
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Zitat von julelina
Ein fremder Hund kommt beim Pfeifen ja (meist) auch nicht angerannt.

Da täuschst du dich aber! Mein Hund geht zu JEDEM der sie ruft . Petra (Mydog) kann da ein Liedchen von singen . Da hört sie dann plötzlich auch auf leises Pfeifen oder schnalzen, was ich gar nicht aufgebaut habe .

Liebe Grüße
Juli + Bella

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



31.08.2011 21:25
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Tja... Lumpi hört auch bei anderen Leuten... ich kann mich zum Hampelmann machen

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

stoppel



Beiträge: 8.461


31.08.2011 21:30
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

Zitat von julelina
Aber eher so ein tztz (wie bei eichhörnchen^^), das andere kann ich nicht.


Stimmt! Das wäre ein Ohrenspitzer für Richy. Da käme er SOFORT.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

julelina



Beiträge: 18



31.08.2011 21:56
RE: Zungenschnalzer als Rückruf Zitat ·antworten

da bin ich ja froh, dass bis jetzt noch kein anderer angerannt kam.
und lina reagiert üüberhaupt nicht auf Pfeifen von Fremden. höchstens mal hingucken..



Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,
aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
Robert Lembke

 Sprung