Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 1.671 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Finn



Beiträge: 124


27.12.2008 18:40
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Heute hatten wir eine offline-Begegnung mit einer fremden Pudeline. Funtionierte diesmal einwandfrei. Kein ängstliches gequietsche, kein abwehrendes gegrummle, Amy freute sich sichtlich über die Dame
Sowas macht mich immer ganz glücklich!

Irgendwie läßt mich aber der Gedanke nicht ganz los, dass das Gezicke und die Unsicherheit meiner kleinen Dame doch auch einen Zusammenhang mit der Läufigkeit und dem damit zusammenhängenden veränderten Hormonhaushalt zu tun hatte. Angefangen hat die Sache ja einige Wochen vor der Hitze, und wie es aussieht, wird es jetzt, einige Wochen nach der Läufigkeit zunehmend wieder einfacher für sie.
Jedenfalls werde ich mal schauen wie sich die Dinge weiterentwickeln!

stoppel



Beiträge: 8.461


27.12.2008 19:38
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Zitat von Finn
Heute hatten wir eine offline-Begegnung mit einer fremden Pudeline. Funtionierte diesmal einwandfrei. Kein ängstliches gequietsche, kein abwehrendes gegrummle, Amy freute sich sichtlich über die Dame
Sowas macht mich immer ganz glücklich!


Wunderbar! ich kann deine Freude voll und ganz nachvollziehen.
Hat sich das ohne dein Zutun so ergeben oder hast du sie vorher eingelullt bevor sie zur Pudeline zog?

In Antwort auf:
Irgendwie läßt mich aber der Gedanke nicht ganz los, dass das Gezicke und die Unsicherheit meiner kleinen Dame doch auch einen Zusammenhang mit der Läufigkeit und dem damit zusammenhängenden veränderten Hormonhaushalt zu tun hatte.


Das ist nicht unwahrscheinlich. Bei der nächsten Läufigkeit (oder wann auch immer die Probleme noch einmal auftauchen) kannst du dann schon mal auf viele Tipps zurückgreifen.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Wegwarte



Beiträge: 1.007



27.12.2008 19:47
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Hallo Finn,

klasse, dass es wieder gut läuft

Und Betty reagiert sogar obwohl sie kastriert ist hormonell relativ stark (gerade auch auf andere Hundemädels). Kann also durchaus möglich sein, dass du den Grund gefunden hast.

Viele Grüße von Anja
....die mit dem Fiasko-Fränzle

Finn



Beiträge: 124


27.12.2008 20:14
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

In Antwort auf:
Hat sich das ohne dein Zutun so ergeben oder hast du sie vorher eingelullt bevor sie zur Pudeline zog?


Natürlich habe ich gelullt!
Und ich hatte, als ich uns diesen Hund entgegenkommen gesehen habe, so ein positives Gefühl von "juhuuu, da kommt uns ein Hund entgegen", wie schon ewig nicht mehr. Ich muss gestehen, ich war ja in letzter Zeit schon sehr verkrampft.
Nach kurzer Absprache mit der Besitzerin der Pudeline ließ ich Amy einfach auf den Hund zutraben, und lullte, und es lief so entspannt, wie schon lange nicht mehr. Ich muß dazu sagen, die Pudeline war aber auch ein Hund ganz nach Amy`s Geschmack, nicht zu aufdringlich, nicht zu interessiert, nicht zu wild, sehr höflich halt einfach...


stoppel



Beiträge: 8.461


27.12.2008 22:19
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Na dann darfst du ruhig etwas weniger bescheiden einen Teil des Erfolgs auf dein Konto buchen.

Ihr seid eben auch enger zusammen gewachsen. Ein richtig gutes Team. Das bleibt. Auch bei der nächsten Läufigkeit.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

yashilica



Beiträge: 1.301


28.12.2008 00:14
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Wow - demächst kriegste dann den güldenen Ehrenluller verliehen Nur weiter so!

Conny

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.497



28.12.2008 07:41
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Zitat von Finn
und es lief so entspannt, wie schon lange nicht mehr.

Das freut mich für euch!

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.851



28.12.2008 08:50
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Zitat von yashilica
Wow - demächst kriegste dann den güldenen Ehrenluller verliehen

........ genau den kriegste, wenn Du so weiter machst!!!

Klasse Erfolg, Glückwunsch!!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Finn



Beiträge: 124


28.12.2008 10:17
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

In Antwort auf:
Wow - demächst kriegste dann den güldenen Ehrenluller verliehen



Ne,ne, mit dem güldenen Ehrenluller warten wir noch ein klein wenig, mal schauen, was sich da in nächster Zeit so auftut. Natürlich hoffe ich darauf, dass es so positiv weitergeht, nur so ganz traue ich dem derzeitigen Frieden noch nicht...

Finn



Beiträge: 124


28.12.2008 18:18
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

...nur gut, dass mir der güldene Ehrenluller noch nicht zugeteilt wurde.

Leider sah es heute mal wieder nicht so sonnig-wonnig aus. Unsere einzige heutige Hundebegegnung verlief folgendermaßen. Wir waren im Stall, direkt vor dem Stalltor verläuft ein Gehweg, wo hin und wieder Spaziergänger und sehr selten Spaziergänger mit Hund vorbeilaufen. Heute spazierte dort ein Schäferhund vorbei. Amy-Monster stürzte kläffenderweise aus dem Stalltor hinaus, als sie diesen erblickte, blöderweise konnte sie mit ihrem Kläff-Angriff auch noch Eindruck schinden bei dem mindestens 10 mal so großen Schäfi, der schleunigst von dannen zog.
Grrr...ärgerlich sowas, nochdazu weil Frauchen wieder mal zu langsam war, hätte ich ihn vor Amy gesehen, wäre da ein bißchen geklickert geworden, und der Schäfi hätte höchstwahrscheinlich halbwegs unangekläfft am Stalltor vorbeiwandern können.
Übrigens war das wieder mal eine ganz neue Seite, die sie mir da zeigte, dieses kläffende Hinterherjagen
durfte ich heute das erste mal beobachten.

stoppel



Beiträge: 8.461


28.12.2008 18:28
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Womit geklärt wäre, dass es doch nicht nur die Zickigkeit vor und während der Läufigkeit waren....

Also auf ein weiteres Clickern und ggf. Lulllen, jedenfalls nicht einfach Amy machen lassen.
Das wird schon!

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.166



31.12.2008 15:57
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Hallo.
Also ich "lulle" Tobi auch ein. Bei uns ist das so ein konditioniertes "Freuerchen": Uiiih.
Ich sehe in dem Einlullen zwei Vorteile. 1. Man überträgt positive Stimmung (wurde ja schon geschrieben) und 2. man hält verbal "Kontakt" zum Hund. Somit wirkt man einem "Abtrifften" in ein Stadium, in dem man sie nicht mehr erreicht etwas entgegen. Für Außenstehende mag es befremdlich wirken. Doch mir ist es mittlerweile schnuppe und ich bin dann so auf Tobi konzentriert, das ich die Leute und deren Reaktionen garnicht mehr so wahrnehme.
LG Nicole

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, mein Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Wegwarte



Beiträge: 1.007



01.01.2009 00:46
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Hallo zusammen,

@Finn: Das kommt leider vor, dass man mal überrascht wird, aber wenn du jetzt gewappnet bist, dann kannst du dich auch besser vorbereiten und frühzeitig reagieren.

@Nicole: Super, dass du auch zum Einlull-Club gehörst Wir labern der Betty auch die Ohren voll, wenn sie unsicher ist und sich hochfährt oder einfriert oder oder oder. Eben in allen für sie unangenehmen Situationen.
Interessant, dass du eher etwas Hochpuschendes nimmst. Bei Betty hat das gar nicht geholfen. Wir müssen eher ruhig und tiefer (bzw. in normaler) Tonlage mit ihr sprechen, damit sie sich wirklich etwas entspannen kann und nicht noch mehr hochfährt.
Wie hast du das uiiih konditioniert?

Viele Grüße von Anja
....die mit dem Fiasko-Fränzle

Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.166



01.01.2009 03:27
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Zitat von Wegwarte
Interessant, dass du eher etwas Hochpuschendes nimmst. Bei Betty hat das gar nicht geholfen. Wir müssen eher ruhig und tiefer (bzw. in normaler) Tonlage mit ihr sprechen, damit sie sich wirklich etwas entspannen kann und nicht noch mehr hochfährt.
Wie hast du das uiiih konditioniert?

Also als hochpushend sehe ich es nicht. Ich sage es mit einem ruhigem Ton und durch diesen Laut atme ich auch automatisch gut hörbar aus, was ja einen "entspannenden" Effekt hat.
Konditioniert haben wir ihn anfänglich beim sogenannten "Hallentraining" während des Einzeltrainings. Dort wurde Tobi in einer Tür ein Reiz präsentiert und so lange der Reiz sichtbar war wurde das mit Uiihh und Leckerchen belegt. Jetzt "lade" ich dieses Freuerchen öfters neu auf in für Tobi positiven Situationen.
LG Nicole

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, mein Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Wegwarte



Beiträge: 1.007



01.01.2009 11:58
RE: Neue Trainerin+"Einlullen" Zitat ·antworten

Danke für die Erklärung, Nicole

Viele Grüße von Anja
....die mit dem Fiasko-Fränzle

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung