Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.005 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Margit Offline

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself


Beiträge: 4.030

22.11.2008 07:49
Hund im Schnee Zitat · Antworten

Jetzt liegt ja so ziemlich flächendeckend Schnee im Forumsland.

Was mich jetzt mal interessieren würde: Wie verhalten sich euere 4-Beiner im Schnee? Sind sie wilder, ausgelassener? Oder ist es ihnen zu kalt?

Archy sieht und spürt die weisse Pracht und dann will er nur noch eins: Rennen, richtig duch den Schnee fetzen!

Wie ist das bei euch?

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

22.11.2008 07:54
#2 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Ich konnte heute morgen noch keine Bilder machen, da es noch zu dunkel war.
Bolli war nur am schnüffeln, aber geflitzt is er nicht.
Und bei Frl Rottenmaier hatte ich den Eindruck, daß sie die Gerüche, die auf dieser Wiese normalerweiße sind, sucht.

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

22.11.2008 07:55
#3 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten
Genau so! Gerade beim ersten Schnee ist Eini sehr ausgelassen. Erst schnüffelt er kurz an der weissen Pracht, und dann rast er los. Hunde im Schnee erinnern mich immer an kleine Kinder... ;-)

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

22.11.2008 07:57
#4 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Eini sehr ausgelassen...und dann rast er los


Bist du sicher?????????????

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Margit Offline

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself


Beiträge: 4.030

22.11.2008 08:01
#5 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Zitat von Tinca1
Genau so! Gerade beim ersten Schnee ist Eini sehr ausgelassen. Erst schnüffelt er kurz an der weissen Pracht, und dan rast er los. Hunde im Schnee erinnern mich immer an kleine Kinder... ;-)


Könntest du dass irgendwie filmtechnisch oder so hinterlegen?

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

22.11.2008 08:08
#6 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Sacht mal, lese ich da irgendwie leichte Zweifel???

Aktuelle Bilder gibt's noch nicht, war heute morgen zu dunkel. Also actiongeladene Beweisbilder vom März:

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Angefügte Bilder:
IMG_0217.jpg   IMG_0218.jpg   IMG_0221.jpg  
Als Diashow anzeigen
Ginger Offline




Beiträge: 7.899

22.11.2008 08:10
#7 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Ui, Tatsächlich, der Döggerich in Wallung

Ein Film wäre natürlich noch viiiieeel besser

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Margit Offline

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself


Beiträge: 4.030

22.11.2008 08:24
#8 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Das sind ja richtige Ohrenflugbilder .

Zitat von Ginger
Ein Film wäre natürlich noch viiiieeel besser


Genau, ein Eini in Äktschon-Film!

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

22.11.2008 08:37
#9 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten
Zitat von Margit
Genau, ein Eini in Äktschon-Film!

..... und bis Steffi den im Schnee gedreht hat, schau doch mal hier:
http://www.aggressionshund-forum.de/t1294f57-Renn-Dogge.html


Ach ja..... ich mag übrigens auch noch mehr "Weiße-Dogge-im-weißen-Schnee-Bilder" sehen........




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Wegwarte Offline




Beiträge: 1.007

22.11.2008 10:38
#10 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Hi ihrs,

unser Betzile gibt Vollgas bei Schnee, inklusive Flitzeanfall Und jetzt schläft sie KO auf der Couch und wird wahrscheinlich nachher bei Esther ein richtiges Lämmchen sein

Viele Grüße von Anja
....die mit dem Fiasko-Fränzle

Margit Offline

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself


Beiträge: 4.030

22.11.2008 12:56
#11 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Zitat von Mydog

Ach ja..... ich mag übrigens auch noch mehr "Weiße-Dogge-im-weißen-Schnee-Bilder" sehen........


Danke schön, Petra, fürs Raussuchen . Klasse Renndogge!

Was mir aber noch fehlt ist die Schäfchen-Beschreibung im Schnee!

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Amelie Offline



Beiträge: 1.911

22.11.2008 13:25
#12 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Zitat von Tinca1
Also actiongeladene Beweisbilder vom März:


So wie die Ohren fliegen, war es Action pur

Lucie findet Schnee schon klasse. Aber sie tobt nicht extra heftig rum, früher als Junghund ja- und wie.

Allerdings ist sie manchmal dann etwas gehandicapt
Auch heute im Wald lag der Schnee bereits Brusthoch

Angefügte Bilder:
BILD1174.JPG  
Als Diashow anzeigen
Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

22.11.2008 16:40
#13 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Zitat von Amelie
Allerdings ist sie manchmal dann etwas gehandicapt
Auch heute im Wald lag der Schnee bereits Brusthoch

Ach je, mit was für Problemen die armen Daggels zu kämpfen haben... Aber ein schönes Bild von der Schnee-Lucie!

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

FrauBine Offline



Beiträge: 3.919

22.11.2008 18:05
#14 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Ich hab zwar heut auch ein paar Fotos gemacht, aber so richtig viel Schnee ist hier nicht liegengeblieben...

Aber ich hab ein Foto aus Bandit's Jugendzeit, da war er noch nicht ganz ein Jahr alt, sein erster Schnee - das liebe ich!

Bei Bandit hab ich heut zum ersten Mal gemerkt, dass er den Schnee eher gelassen genommen hat. Sonst ist er auch immer rumgehüpft und getobt im weissen Paradies... wobei, im Garten hat er sich vorhin höchst genüsslich im Schnee gewälzt, da war's nur schon zu dunkel zum Fotografieren. Vielleicht braucht er auch einfach erst ne richtig dicke Schneedecke zum Aufdrehen und die Nase tief reinstrecken und ab und zu nen Happen davon inhalieren...

LG,
Sabine

Angefügte Bilder:
Schneenase 11 Monate.jpg  
Als Diashow anzeigen
camijojo Offline



Beiträge: 1.630

22.11.2008 18:12
#15 RE: Hund im Schnee Zitat · Antworten

Wir hatten (!) auch Schnee!!!
Und der Coh liiiiebt ihn, er liebt überhaupt alles Kalte, Nasse, potentiell Dreckige...es soll ja wieder schneien, dann gibt´s Fotos, auch von den Eisklumpen an den Pfoten!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Pfotenknoten
 Sprung