Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.247 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

02.07.2008 01:42
Pfotenknoten Zitat · Antworten

Herr Ben macht oft, wenn er irgendwo liegt, einen regelrechten Knoten in seine Pfoten. Warum tut er das? Eine Überlegung war, daß er eine Pfote gegen die andere abstützen, sie damit schonen wollen könnte. Seine Gelenke sollen aber soweit okay sein.

Machen Eure Hunde das auch? Und was denkt Ihr, warum sie es tun?

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 01:45
#2 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten



Wie *hust* sieht denn so ein Knoten aus?

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

02.07.2008 01:48
#3 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

So. :-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Angefügte Bilder:
img614.jpg  
Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 01:50
#4 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten



Grins. Erste Assoziation, die ich hatte: So sitzen doch Menschen, wenn sie sich unwohl fühlen und "an sich selber Halt suchen" ... ?

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

02.07.2008 01:52
#5 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

Kicher, nun liegt der Herr Hund aber hochentspannt auf der Seite und schnarcht gar gewaltig. Sooooooooooo unwohl fühlt der sich da -glaub ich- eher nicht. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 01:53
#6 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten



Ja doch, ja. Und er ist ja auch kein Mensch

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

02.07.2008 01:55
#7 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

Das ist wohl wahr. Nun, wo das geklärt ist, warum knotet er also die Pfoten? :-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 01:59
#8 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten



Weil es gemütlich ist?

Scraty ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 08:08
#9 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten


Bei mir haben das bisher immer nur die Mädels gemacht.
Tequi knotete sehr oft, schlafend wie wach. Zoey knotet ebenso.
Beliebte Pose bei den Mädels Pharaonenhundplatz mit übereinandergelegten Pfoten,...
Kito streckt lieber, auf dem Rücken liegend, alle Viere in die Luft,...
Warum? keine Idee dazu,...

Sonora ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 08:52
#10 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

Hey,
auch Kepri knotet ( wo viel Bein da viel Knoten ),sie tat dies nicht von Anfang an, zunächst schlief sie nur gekringelt, mit zunehmendem Vertrauen wurde der Hund im Schlaf lääääääääänger, bis sie in der stabilen Seitenlage ankam und anfing zu knoten, auf mich wirkt dies sehr entspannt, ich kann mir nicht vorstellen, das ein Hund dies unter Anspannung tun würde, da das Aufstehen damit schon verlangsamt wird.

Piepmatz Offline

Die mit dem Hundeflugschein


Beiträge: 52

03.07.2008 00:21
#11 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

Zitat von Schle Miel
Grins. Erste Assoziation, die ich hatte: So sitzen doch Menschen, wenn sie sich unwohl fühlen und "an sich selber Halt suchen" ... ?


Also ich nehme den "Halt" nochmal auf. Die Idee ist gut, würde nur "suchen" durch "haben" ersetzen, denn wenn ich mich manchmal einkuschel, verknote ich mich auch. Und hier kommt bei mir ganz spontan das Gefühl von Sicherheit und dann Zufriedenheit. Also "halten/kontakten" gibt Sicherheit und Sicherheit mach zufrieden. Was dann auch auf kreuzende Hundepfoten in der Wach-Liegeposition mit erhobenen Kopf passen könnte. Meine Husky´s haben das alle auf Ihrem Hüttedach gemacht. Nach dem Motto in Ruhe und Zufriedenheit dösen und die Welt beobachten.

L&L

Der Mensch braucht ein Ziel, ein Hund Orientierung, sonst werden beide irre.

yashilica Offline



Beiträge: 1.301

09.07.2008 22:54
#12 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

..also in der Art habe ich noch keinen Hund Pfotenknoten gesehen das sieht ja schräg aus. Pfoten über Kreuz kenn ich von Yashi auch - ich dachte das wäre einfach entspannend - genauso wie die version drekt auf dem Rücken mit allen Vieren in der Höhe. Sieht schräg aus aber scheint fein zu sein.

Conny

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

14.07.2008 11:36
#13 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

Heute hab ich das erste mal gesehen, wie Ginger mit einem Pfotenknoten schläft. Völlig entspannt.

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Angefügte Bilder:
Ginger und Bolli 14.07.08 008.JPG  
sallysue Offline

Bauernopfer, geht gar nicht


Beiträge: 1.017

14.10.2008 17:12
#14 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

Als ich Sally eben SO in ihrem Körbchen liegen sah, fiel mir dieser Fred wieder ein.

DAS wäre dann wohl ein "gordischer Pfotenknoten", oder?!

Liebe Grüße
Sandra

Angefügte Bilder:
Pfotenknoten 012.jpg  
Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

14.10.2008 19:15
#15 RE: Pfotenknoten Zitat · Antworten

Ui. *beeindrucktbin* Geht der auch wieder auf?

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Seiten 1 | 2
 Sprung