Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 5.008 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
anna07 ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2008 12:24
Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

1

MrGarfield Offline



Beiträge: 516

01.11.2008 12:36
#2  Zitat · Antworten

anna07 ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2008 12:46
#3 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

1

MrGarfield Offline



Beiträge: 516

01.11.2008 13:11
#4  Zitat · Antworten

anna07 ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2008 13:15
#5 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

1

MrGarfield Offline



Beiträge: 516

01.11.2008 13:27
#6  Zitat · Antworten

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

01.11.2008 20:45
#7 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten
Hallo Petra,
wie verhält sich denn Julie beim Freilauf in der Hundeschule, wenn mehrere Hunde dabei sind?
Dürfen die Hunde dort frei laufen?
Hat sie schon einen Hund verletzt?
Wie reagierst du, wenn deine Kleine sich aufregt?
Wie hast du reagiert, als sie das erste mal an der Leine randalierte.

Wie geht ihr bei der Distanzverkürzung vor?

Liebe Grüsse
Kerstin

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

anna07 ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2008 22:12
#8 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

1

Margit Offline

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself


Beiträge: 4.030

02.11.2008 10:51
#9 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten
Hallo Petra

Hier sind schon mal jede Menge Infos zum Klickertraining inkl. Aufbau. Den hat Barbara in diesem Fred sehr gut beschrieben und von Jutta kommen am Ende des Freds noch ein paar gute Vids, die die Sache noch besser verdeutlichen.

http://www.aggressionshund-forum.de/t134f23-Klicker.html

Es lohnt sich also durchzuhalten und den ganzen Fred durchzukämpfen .


Viele Grüsse

Margit

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

stoppel Offline



Beiträge: 8.461

02.11.2008 13:09
#10 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten


Hallo Petra,

du hast Julie mit gut einem Jahr bekommen, stimmt das?
Weißt du noch mehr von ihrer Vergangenheit?
Vorher war sie in einer festen Kleingruppe?

D.h. sie hat kaum Erfahrungen mit Begegnungen von fremden Hunden?

Es spricht einiges für ein ängstliches Verhalten bei deiner Hündin, die im Kontakt mit fremden Hunden deshalb erstmal auf Abwehr geht. Wenn das so ist (das sollte jemand beurteilen, der ihr Verhalten in den Situationen sieht - also insbesondere dein Trainer), dann braucht ihr viel Zeit bei der Annäherung wie bei der Distanzverkürzung geübt.

Zitat von anna07

Wenn Julie rumzetert, gehe ich mit ihr weiter, ohne stehen zu bleiben, mit Kommando "Weiter". Das wirkt jedoch nicht immer. Bis jetzt habe ich noch nicht rausgefunden, warum sie manchmal TOTAL ausflippt und bei anderen Hundebegegnung kommt nur ein Junken und relativ zaghaftes Bellen.


Sehe ich das richtig: Total ausflippen heißt, dass du ihre Aufmerksamkeit nicht mehr auf dich ziehen kannst? Was kann Julie denn schon zuverlässig an Grundgehorsam? Kannst du sie 'Fuß' führen?

Gibt es einen Unterschied, ob die anderen Hunde auf sie zugehen, parallel gehen oder beschäftigt sind und keine Notiz von ihr nehmen?

Eine Menge Fragen, tut mir leid.







LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

anna07 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2008 13:25
#11 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

1

stoppel Offline



Beiträge: 8.461

02.11.2008 14:22
#12 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

Danke für die Antworten Petra.

Wohnt ihr in einem Gebiet, wo Hundebegnungen (vor allem mit fremden Hunden) häufig vorkommen?

Kannst du erst einmal ausweichen und auf Distanz gehen, oder ist das nicht möglich?

Mich erinnert vieles, was du von Julie schilderst, an Richy vor gar nicht so langer Zeit.
Uns hat es sehr geholfen, dass mir (leider viel zu spät) klar wurde, dass ich handeln muss, bevor er die Notwengigkeit sieht zu reagieren. Das heißt, ich regel die Situationen und sage bzw. zeige ihm, was er tun soll.
Beim 'Weiter' re-agierst du dagegen auf die Aktion von Julie.

Wir haben parallel am Grundgehorsam gearbeitet, zunächst allein, später in der Gruppe auf dem Hundeplatz. Als Richy wusste, was ich von ihm will, wurde er sichtbar konzentrierter und aufmerksamer auf mich und konnte die anderen Hunde ignorieren. Natürlich haben wir auch bei jedem Spaziergang das Gelernte angewandt und ich habe ihn nur ganz selten seine eigenen Wege (an der Schleppleine) gehen lassen.

Bei Begegnungen mit anderen Hunden habe ich ihn nahe bei mir gehalten, später ins Sitz oder Platz gelegt und vieeeeele Belohnungsleckerlies fürs Ruhigbleiben verteilt. Wir haben draußen nicht mit dem Clicker gearbeitet. Das ist aber eine gute Möglichkeit, um zielgenau zu verstärken. Konfrontationen haben wir während dieser Zeit gemieden. Dabei habe ich auch gelernt, fremde freilaufende Hunde von Richy abzuhalten.

Welche Strategie hast du denn mit deinem Trainer besprochen?

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

anna07 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2008 17:04
#13 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

1

Shari Offline

bei der mensch besonders an der Leine unbedingt die Nase vorn haben muß, weil herdenschützende Stänkerinnen eher zögerlich erwachsen werden


Beiträge: 80

02.11.2008 18:44
#14 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

Hallo Petra,

als ich Deine Ausführungen gelesen habe, musste ich sofort an Shari denken, die war auch so. Es hat auch richtig lange gedauert, bis wir das raus hatte. Bis heute arbeite ich daran, aber es zeigen sich eben schon viele Besserungen ab. Ich wünsche Dir viel Kraft und Durchhaltevermögen. Ich habe auch lange gedacht, es geht nicht, aber dann kamen die ersten kleinen Verbesserungen und das hat mich immer ermutigt weiter zu machen.
Gib nicht auf.

Liebe Grüße
Sabine


Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich dort mit Erfahrung.

anna07 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2008 18:54
#15 RE: Aggressiv gegen Artgenossen (alle!) Zitat · Antworten

1

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung