Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 3.746 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Alice

mit dem Speedy Gonzales unter den engelsgleichen Hundemännern, der sogar alte schwarze Herren becirct

Beiträge: 547



29.06.2013 10:30
Ewige Suche nach Maulkorb Zitat ·antworten

Hier ein paar Bilder von Ole mit neuem Maulkorb. Das ist Gr. 2, Gr. 3 war viel zu groß und bei dem sind wir auch nicht sicher. Ole kneift immer die Augen zusammen...Was meint ihr und hat jemand noch einen Tipp für eine Alternative zum Baskerville?

(edit Admin: Bitte beim Bilder hochladen die Einfügen-Funktion nicht benutzen. Danke)

Liebe Grüße von Viktoria und Ole


„Wenn ich Märchen gelesen habe, habe ich immer gedacht, so etwas käme nie vor, nun bin ich mitten drin in einem!“ (Lewis Carroll, aus "Alice im Wunderland")

Angefügte Bilder:
DSCI0714.JPG   DSCI0715.JPG   DSCI0716.JPG   DSCI0717.JPG   DSCI0718.JPG   DSCI0719.JPG   DSCI0720.JPG   DSCI0722.JPG  
Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.135



29.06.2013 10:37
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Vielleicht ist er nur zu stramm und bräuchte etwas mehr Spiel, so dass er nicht so weit vor den Augen sitzt. Oder kann er dann runterrutschen?

Meine Freundin schwört ja auf den "Scalita" Maulkorb vom Sofahund. Ich selbst habe den "Lassie" .

Edit: mit mehr Spiel meinte ich den "Stirnriemen" etwas lockern.

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, mein Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Jackys girl

mit Teilzeit-Belgier nur fast vegetarisch im Herzen des Ruhrgebiets unterwegs

Beiträge: 7.109



29.06.2013 10:45
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Hey. Probier es doch mal ohne den Riemen am Kopf zwischen den Augen. Der sollte trotzdem nict abzumachen sein.

Es grüßt Maresa mit Jacky

**************************************************

Es ist Zufall wer uns begegnet. Aber es ist kein Zufall bei wem wir stehen bleiben.

Skip


29.06.2013 11:04
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Der Maulkorb sitzt zu dicht an den Augen.
Ich würde auch wie vorgeschlagen mal den Stirnriemen etwas lockern und auch an den anderen Riemen rumprobieren.

Maresa, ohne Stirnriemen geht es bei Skip garnicht, er bekommt den Mauli dann ab!
Irgendwie sitzt dre aber insgesamt seltsam, so nach oben weggeknickt. Als wär der noch ne Nummer zu groß! Der Baskerville soll so sictzen, daß der Hund vorne fast mit der Nase anstösst, bzw diese in der Aussparung sitzt.

Angefügte Bilder:
mauli1.jpg   mauli.jpg  
Taz

wankelmütige Rumänien-Reisende auf ungepackten Kisten, deren Lieblingshobby "Trainer wuschig machen" ist

Beiträge: 2.186



29.06.2013 11:13
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Zitat von Skip im Beitrag #4

Irgendwie sitzt dre aber insgesamt seltsam, so nach oben weggeknickt. Als wär der noch ne Nummer zu groß! Der Baskerville soll so sictzen, daß der Hund vorne fast mit der Nase anstösst, bzw diese in der Aussparung sitzt.

Als erstes ging mir auch durch den Kopf, dass der a bisserl groß ausschaut! Vielleicht wirklich noch mal eine Nummer kleiner ausprobieren? Oder hast das vielleicht schon, Viktoria?



Liebe Grüße, Taz mit Frechfussel Laika

Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.135



29.06.2013 11:14
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Zitat
Irgendwie sitzt dre aber insgesamt seltsam, so nach oben weggeknickt.


Ich denke, dass ist weil der Stirnriemen zwischen den Augen zu stramm ist.

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, mein Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.206



29.06.2013 11:15
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Zitat von Skip im Beitrag #4
Irgendwie sitzt dre aber insgesamt seltsam, so nach oben weggeknickt.

Ich denke auch, er müsste vor allem vor den Augen etwas tiefer (also der Stirnriemen länger), dafür unter dem Kinn etwas strammer, so daß er dort mehr nach hinten gezogen wird.
Dann würde er nicht mehr so nah an den Augen sitzen auch nicht mehr so nach oben wegknicken.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Alice

mit dem Speedy Gonzales unter den engelsgleichen Hundemännern, der sogar alte schwarze Herren becirct

Beiträge: 547



29.06.2013 11:22
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Komplett ohne den Stirnriemen geht es nicht, denn Ole ist ein Entfesslungsmeister. Macht man den Lockerer, rutscht dieser nach links weg und verdeckt das linke Auge komplett (ich weiß nicht warum).

Die Alternative wär Gr. 1 für Jackrussel etc. ich vermute, der wird dann wieder zu klein sein

Ole fühlt sich auf jeden Fall sichtlich unwohl darin. Ich probier nochmal den Hinter den Ohren etwas enger zu stellen und den Stirnriemen zu lockern....

Danke für eure Tipps! Es ist nicht so einfach, da Ole irgendwie immer (Geschirr/Mauli etc.) eine Zwischengröße hat...

Liebe Grüße von Viktoria und Ole


„Wenn ich Märchen gelesen habe, habe ich immer gedacht, so etwas käme nie vor, nun bin ich mitten drin in einem!“ (Lewis Carroll, aus "Alice im Wunderland")

Skip


29.06.2013 11:33
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Zitat von Mydog im Beitrag #7
Zitat von Skip im Beitrag #4
Irgendwie sitzt dre aber insgesamt seltsam, so nach oben weggeknickt.

Ich denke auch, er müsste vor allem vor den Augen etwas tiefer (also der Stirnriemen länger), dafür unter dem Kinn etwas strammer, so daß er dort mehr nach hinten gezogen wird.
Dann würde er nicht mehr so nah an den Augen sitzen auch nicht mehr so nach oben wegknicken.



Ja, ich glaube das ist des Rätsels Lösung!

Alice

mit dem Speedy Gonzales unter den engelsgleichen Hundemännern, der sogar alte schwarze Herren becirct

Beiträge: 547



29.06.2013 11:44
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Hab ich eben ausprobiert und es funktioniert nicht...Sitz immer noch sehr nah an den Augen und das Blöde ist dann noch wenn man Ole Futter geben möchte kommt man ja mit der Handfläche an den Mauli und dann wird dieser erst recht an (in) die Augen geschoben. Das geht nicht! Also wieder zurück und einen anderen bestellen!!!

Liebe Grüße von Viktoria und Ole


„Wenn ich Märchen gelesen habe, habe ich immer gedacht, so etwas käme nie vor, nun bin ich mitten drin in einem!“ (Lewis Carroll, aus "Alice im Wunderland")

Alice

mit dem Speedy Gonzales unter den engelsgleichen Hundemännern, der sogar alte schwarze Herren becirct

Beiträge: 547



29.06.2013 11:45
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Und Eva, danke für die Bilder! Danach wusste ich auf jeden Fall, dass unserer falsch sitzt.

Liebe Grüße von Viktoria und Ole


„Wenn ich Märchen gelesen habe, habe ich immer gedacht, so etwas käme nie vor, nun bin ich mitten drin in einem!“ (Lewis Carroll, aus "Alice im Wunderland")

Skip


29.06.2013 11:45
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

OK; dann ist es definitiv nicht die richtige Größe oder richtige Form.

Liese

Trainingsopfer-Schlaubi-Team happy doglich in der Villa Kunterbunt lebend sowie Tante Lupa und Tante Pepe (Admin)

Beiträge: 7.439



29.06.2013 11:58
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Probier' mal die Größe 1 - vielleicht passt der ja doch Wenn nicht, kannst Du immer noch nach einem anderen Modell suchen.

___________________
Liebe Grüße
Liese mit Herrn Rocky Fuchs, dem großen Tiger und dem kleinen Tiger Arco
sowie Fräulein Spunky und Hägar Scholli im Herzen

"Ein Leben ohne Fuchs ist möglich, aber sinnlos." :-)

Anki92

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843


29.06.2013 14:09
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Das Problem mit dem Maulkorb habe ich auch mit meinem Großen.
Er hat auch so eine zwischen Größe der eine zu groß einen nummer kleiner zu
klein. Ist echt schwierig was passendes zu finden.

Hab zurzeit so eine Mischung aus Halti und Maukorb man kann es vorne am Maul verstellen,
so das er noch fressen und trinken kann.

Thora1964

wo der Hund das Frauchen gelegentlich auf's Glatteis führt

Beiträge: 656



30.06.2013 21:56
RE: Die ewige Suche nach einem Maulkorb Zitat ·antworten

Habe unseren Maulkorb bei K9 im Internet bestellt. Da muß man den Hundetyp aussuchen und den Maulumfang messen. Das gute Stück passt einwandfrei. Ist auch über der Nase abgepolstert, damit er nicht drückt.

Susanne mit Ranni - Kiko und Dina im Herzen

Erst scheint alles unmöglich - bis man es geschafft hat. (Nelson Mandela)

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung