Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.794 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
Lotte Offline

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind


Beiträge: 1.441

08.05.2013 17:26
#16 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Ach Manu ich kann dich sehr gut verstehen!
Geht mir nämlich ganz genauso ...

Es werden irgendwie immer mehr und immer mehr Hunde. Wo ich persönlich ja nix gegen Hunde habe.
Doch je mehr Hunde es sind, desto höher ist auch die A...lochquote bei den Hundehaltern.

Ich hab mittlerweile weitgehend die Einstellung (arbeite aber immer noch dran), die anderen Hunde sind mir egal, so lange sie angeleint sind oder angeleint werden.
Nur leider weiß man das nicht vorher, deshalb kratz ich auch die Kurve, wenn ich freilaufende Vierbeiner sichte.
Wenn ich platz zum Ausweichen habe/Bogen laufen, freue ich mich sogar über Hundesichtungen. Zumindest meistens, wenn´s gerade passt

Ansonsten geht`s mir ähnlich wie dir, ich muss auch viel ruhiger werden.
Ich glaub, du bist sogar ruhiger wie ich
Denn wenn ich was Freilaufendes sehe, noch dazu gleich mehrere, bin ich echt erstmal auf 180 ...


Wegen dem neuen Hund auf dem Balkon würde ich Luna vermitteln (mit ganz viel Click und Leckerchen) "hui toll ein neues Hundi hier".
Mach ich bei Lupa immer so, und die hat krasses Revierverhalten, zum Teil funktioniert`s ganz gut und sie kuckt mich eher entgeistert an "meinst du wirklich?"
Bei bekannten Hunden, die also öfter hier vorbei gehen, bellt sie inzwischen ganz normal oder wufft nur noch kurz. Ist also nicht mehr so am ausflippen wie früher.

---------------------
Liebe Grüße von Duna

Lotte Offline

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind


Beiträge: 1.441

08.05.2013 17:29
#17 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Zitat von Lubuff im Beitrag #15
nur oft hat man ja auch nicht gleich ein Leckerli bereit liegen

Leckerlis müssen immer in sämtlichen Hosen und Jackentaschen sein

(Sollten aber vor dem Waschen ausgeleert werden)

---------------------
Liebe Grüße von Duna

Lubuff Offline




Beiträge: 1.944

08.05.2013 17:36
#18 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Hey Duna, sag das nicht grins ich glaub wir können uns die Hand geben

Ja weisst ich liebe ja eigentlich auch Hunde lach aber seit ich Luna hab, ist das nicht mehr so einfach meine Hexe eben.

Ich will gar nicht wissen was unsere Nachbarn hier denken wenn Luna mal wieder abgeht, die müssen doch echt denken ich bekomm das gar ned in Griff

Ja solange andere Hunde angeleint sind und ich weitgehend mit Luna ausweichen kann alles kein Problem, da freu ich mich sogar wie du drüber weil ich mir denke "super da können wir gleich üben" aber sobald die ohne Leine laufen hab ich immer Panik die könnten herkommen, war ja auch schon ein paar mal der Fall...

Ja Luna hat auch krasses Revierverhalten, ich glaub unsere beiden Mädels sind sich echt ähnlich, wahrscheinlich würden sie noch die besten Freundinnen werden und andere verkloppen Spass beiseite;-)

oki dann werd ich ihr mal den anderen Hund gegenüber schön clickern...

LG Manu und ihre 2 Hexen Luna und Buffy

SuseVdw Offline




Beiträge: 66

08.05.2013 18:28
#19 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Was die konditionierte Entspannung angeht, schaust am besten mal bei Frl.Google.
Da findest du viele Texte und auch auch Filmchen über den Aufbau. Ich glaube, das ist besser als mein Versuch, es zu erklären .

Zum Thema Clickern. Wenn du ein Markerwort konditionierst, dann hast du kein Problem, wenn der Clicker mal nicht griffbereit ist. Besser dringt zwar der Clicker ins gestresste Hundehirn, aber das Markerwort ist besser als nichts.

Zum Leckerlie hilft entweder, einige in vielen Taschen verteilen oder sie strategisch geschickt zu platzieren ....
Vielleicht ist das eh nicht der Verstärker, der in der Stressituation brauchbar ist, das musst du testen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Liebe Grüße,

Suse mit Liam, die noch einiges lernen möchten

Lubuff Offline




Beiträge: 1.944

10.05.2013 12:01
#20 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Das mit der Entspannung ist echt toll, hab da schon einige Filmchen gefunden so werde ich es mal versuchen :-)
genauso mit dem Makerwort wenn der Clicker mal nicht bereit liegt.....

LG Manu und ihre 2 Hexen Luna und Buffy

SuseVdw Offline




Beiträge: 66

10.05.2013 13:03
#21 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Freut mich, dass dir die Konditionierte Entspannung zusagt und ich dir mir dem Markerwort helfen konnte.
Am besten dringt echt der Clicker in ein gestresstes Hundehirn, aber ich greife auch oft zum Markerwort - besser als gar nichts.

Viel Spaß beim Üben

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Liebe Grüße,

Suse mit Liam, die noch einiges lernen möchten

Lubuff Offline




Beiträge: 1.944

10.05.2013 13:25
#22 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Ja eben so sehe ich des auch

LG Manu und ihre 2 Hexen Luna und Buffy

Annacarina ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2013 14:48
#23 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Hallo Manu,

wenn das mit Carina alles klappt wird das wohl auch bald auf mich zukommen.
Bei uns wohnen sehr viele hunde und etwas schiss habe ich da schon vorm Gassi gehen.

aber den Ansatz der anderen es einfach als training zu sehen finde ich super.

Lubuff Offline




Beiträge: 1.944

10.05.2013 14:51
#24 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Jap man muss des echt versuchen positiv zu sehen und darf nicht aufgeben dann wirds schon

LG Manu und ihre 2 Hexen Luna und Buffy

Annacarina ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2013 14:52
#25 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Lubuff Offline




Beiträge: 1.944

10.05.2013 14:53
#26 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

LG Manu und ihre 2 Hexen Luna und Buffy

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

10.05.2013 15:33
#27 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Wenn es einem zu viel wird, kann man auch einfach mit dem Auto woanders hinfahren. Ich hab das eine Weile meistens gemacht, als hier so arg viele Hunde unterwegs waren. Inzwischen geht es.

Aber gerade bei neuen Nachbarn würde ich ganz dreist klingeln und die Nachbarn willkommen heissen. Und dann erklären, dass Dein Hund trainiert wird, weil er nicht mit jedem Hund klarkommt. Und dann fragen, ob es möglich wäre einfach mal eine Leinenrunde zusammen zu gehen, da haben doch alle was davon, wenn die Hunde sich kennen und man nicht angebellt wird. Und die neuen Nachbarn freuen sich vielleicht sogar über den Kontakt!

@Anna: wenn es wirklich klappt (), würde ich mich anfangs wirklcih ganz langsam rantasten. Hunde haben anch einem solchen Umzug und großen Einschnitt ins Leben sehr großen Streß. Sie brauchen viel Ruhe. Da reichen ein paar sehr kleine Runden am Tag. Ich würde nach Möglichkeit einmal am Tag da gehen, wo gar nix los ist, damit sie einfach mal ein bissel schnüffeln kann. Alles, was stressig werden könnte, Schrittweise! Ich musste Lumpi anfangs Meterweise durch unsere STraße lotsen (damals hab ich noch mit Markerwort gearbeitet und nicht mit Clicker) und hab für unsere heutige 10 Minuten Feldrunde eine Stunde gebraucht, weil er total überfordert war. Wird schon!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Lubuff Offline




Beiträge: 1.944

11.05.2013 16:43
#28 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Jap wir fahren eh fast täglich mit den Hunden raus, wo wir unsere Ruhe haben...aber vielleicht wäre das mit Nachbarn echt ne gute Idee hmmmm

LG Manu und ihre 2 Hexen Luna und Buffy

Lotte Offline

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind


Beiträge: 1.441

11.05.2013 17:33
#29 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Hey Manu, mach das mit den Nachbarn.
Ich würd mich freuen, wenn da ein benachbarter HH bei mir klingelt und sich und seinen Hund vorstellt.

Dann weißt du schon mal wie die ticken, denn früher oder später wirst du denen doch mal auch mit Hunde begegnen.
Und wenn du mit denen nicht kannst, dann würde ich einfach nur darum bitten, dass sie ihren Hund doch bitte anleinen mögen, falls ihr euch mal über den Weg lauft.

Berichte mal

---------------------
Liebe Grüße von Duna

Lubuff Offline




Beiträge: 1.944

11.05.2013 22:21
#30 RE: Immer mehr Hunde:-( Zitat · Antworten

Oki ja das werde ich machen aber dauert wohl noch ein bisschen bis die einziehen glaub Juli/August...

LG Manu und ihre 2 Hexen Luna und Buffy

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung