Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.325 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Lotte

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind

Beiträge: 1.441



05.02.2013 12:53
Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Hallo ihr

Ich hoffe, dass ich hier im richtigen Bereich bin. Ich bräuchte bitte mal eure Tipps/Ratschläge/Erfahrungen:

Ich möchte mir schon länger einen zweiten Clicker zulegen und hab mich jetzt mal intensiver mit der Suche beschäftigt.
Ich hab zwar schon einen Clicker (ist sogar schon über 7 Jahre alt und funktioniert immer noch), welcher einen "Knopf" hat, habe aber festgestellt, dass sich der eigentlich nur mit dem Daumen oder argen Fingerdruck betätigen lässt.
Da ich jetzt umgestiegen bin und das Teil direkt am Handgelenk befestige (und nicht mehr nur aussen wo dran baumelt) ist dies nicht mehr so komfortabel, also ist der Entschluss gefallen gleich zwei neue baugleiche Clicker besorgen, welche sich einfacher bedienen lassen.

Ich bin jetzt auf den I-Click (Karen Pryor Clicker) gestossen und denke mir der is es, da die Handhabung wohl ziemlich einfach ist.
Was mich dabei etwas stört die Beschreibung "angenehmes leises Clicker-Geräusch).
Ist ja schön, dass es angenehm ist nur mein jetziger Clicker (den Lüpchen auch kennt und liebt) ist eigentlich ziemlich laut (wird sogar noch oft vom Opilein gehört).
Es wäre also ein total neues Geräusch
Ist das wirklich ratsam?
Sollte Hundchen dann wieder neu darauf konditioniert werden?
Ich habe einfach auch Bedenken, wenn das Geräusch so leise ist, dass es dann vielleicht in besonderen Situationen gar nicht richtig wahrgenommen wird.

Kennt jemand von euch diesen Clicker?
Ist das Geräusch wirklich so anders, bzw. leise?

---------------------
Liebe Grüße von Duna

miezehund

Meisterin im Nutellabrot-Clickern

Beiträge: 545



05.02.2013 12:59
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Mein Clicker ist auch sehr leise. Mieze hört den aber sehr gut, auch auf Entfernung. Ich hatte auch mal einen lauteren, bis ich aus Versehen mal auf meiner Ohrhöhe geklickt habe. Das hat so gescheppert, dass ich richtig erschrocken bin. Bei den Hunden klickt man extrem oft in der Nähe der Ohren und die sind viel empfindlicher als unsere...

Bei einem neuen Clicker klicker ich kurz ein, und gut ist. Das gab noch nie Probleme.

-----------------------------------------------------

liebe Grüße, Simone und Mieze

baraloki



Beiträge: 7.411



05.02.2013 13:20
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Ja, das neue Geräusch haben sie schnell begriffen. Ich finde den Pryor-Klicker am angenehmsten durch seine ergonomische Form. Der liegt so gut in der Hand, dass man zeitgleich auch noch Leine o.ä. gehändelt bekommt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Skip


05.02.2013 13:29
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Ich finde den Pryor-Klicher auch von der Form und handhabe her am besten, ich kaufe allerdings immer den unechten Nachbau ohne Pryor-Einstanzung, weil der etwas lauter ist. Mir ist das Original zu leise, mein Hund ist aber auch nicht geräuschempfindlich.

Lotte

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind

Beiträge: 1.441



05.02.2013 13:30
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Danke für eure Antworten!

Ich hab jetzt bei eb*** einen no name-Clicker gefunden, der sieht auch so ähnlich aus wie der Pryor.
Was meint ihr, muss es unbedingt eine "Marke" sein oder tut es ein no name-Teil auch

Ich mach mir da gerade irre viel Gedanken drüber (merkt man wahrscheinlich), denn der neue Clicker soll uns ja für die nächsten Jahre begleiten.

---------------------
Liebe Grüße von Duna

Lotte

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind

Beiträge: 1.441



05.02.2013 13:31
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Huhu Eva,
magst du mir mal genaueres zu deinem unechten Nachbau sagen? (Bild, Bezugsquelle?)
Hört sich für mich ganz gut an

DANKE!

---------------------
Liebe Grüße von Duna

Taz

wankelmütige Rumänien-Reisende auf ungepackten Kisten, deren Lieblingshobby "Trainer wuschig machen" ist

Beiträge: 2.186



05.02.2013 13:35
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Zitat von Skip im Beitrag #4
Ich finde den Pryor-Klicher auch von der Form und handhabe her am besten, ich kaufe allerdings immer den unechten Nachbau ohne Pryor-Einstanzung, weil der etwas lauter ist. Mir ist das Original zu leise, mein Hund ist aber auch nicht geräuschempfindlich.


Eva, magst du mir vielleicht mal per PN schicken, welcher das ist? Ich bin ja auch immer noch nach der Suche nach einem besser in der Hand liegenden Clicker, aber er MUSS zwangsläufig relativ laut sein, die anderen hört Laika draußen einfach nicht. Für drinnen hab ich ab und an durchaus auch mal leisere, da hab ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die auch draußen irgendwann mal zu ihr durch dringen.

Das wäre jedenfalls ganz lieb von dir, Eva ! *ganz-lieb-guck*

Liebe Grüße
Taz



Liebe Grüße, Taz mit Frechfussel Laika

Skip


05.02.2013 13:36
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Klar, PN kommt!

Brigida



Beiträge: 266


05.02.2013 15:10
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Lotte, auch ich hab mir bei Eb** so einen "Nachbau" gekauft - grün, gelber Knopf, gelbes Spiralband dran. Und gleich mehrere - hat mich so um die 10,-Taler gekostet - einen Clicker hab ich schon verloren, die anderen sind noch da.

Zwei habe ich mittlerweile "repariert" da der Plastikbogen oben abgebrochen war. Dafür habe ich mit einer heißen dicken Nadel ein Loch in die Oberseite des Clickers geschmolzen und daran den Schlüsselring mit Band befestigt. Hält super - und laut genug finde ich die Dinger auch - auch wenn ich mit Handschuh clicke, was ja manchmel ein bissi dämpft....

__________________________________________________

Lotte

wo Hund und Frauchen in Brüllversuchen zwar solidarisch, aber leider erfolglos sind

Beiträge: 1.441



05.02.2013 17:22
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Danke euch!

Die Entscheidung ist nun gefallen.

Brigitte, ich glaub, wir haben bald denselben Clicker.

Bin schon sehr gespannt auf das Teil.

---------------------
Liebe Grüße von Duna




05.02.2013 18:35
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Ich bewundere die, die immer noch den ersten Clicker haben. Ich habe 5 und suche ständig.

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



05.02.2013 18:56
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Geht mir genauso, Sabine... Nur dass ich nicht suche. Ich hab etwa 15 Clicker, ein paar verteilt, im Auto, in der Wohnung und ansonsten in einer Schublade im Flur auf Vorrat. Ich hab schon welche verloren, kaputt geclickert, bin auf einen drauf getreten... Mein erster Clicker hat keine 2 Monate gehalten...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Skip


05.02.2013 19:12
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Ich hatte in 1,5 Jahren auch schon zig Klicke: Knopf stecken gebleiben, Öse abgebrochen, zwei Verloren, über einen bin ich drüber gefahren, einen hat der Hund gefressen. Z.Z hab ich etwa 5 Klicker auf mehrere Jacken, Auto etc. verteilt.




05.02.2013 19:36
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Wie beruhigend

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



05.02.2013 19:51
RE: Neuer Clicker, aber welcher? Zitat ·antworten

Ich habe gerade auch Ursulas extraclicker verloren,naja,jetz muss sie halt den anderen nehmen.
Draussen klickere ich eh fast nicht mehr,weil ich zu handfaul bin
Da wird geschnalzt und gesäuslt.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung