Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 1.772 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

12.10.2012 12:47
#31 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Ich wills mal so sagen,sollte es,aus irgendeinem Grund nicht klappen,dass Ursula hierher kommt,werde ich danach vornemlich nach einem Kastraten ausschau halten.

Kann ich es aber,irgendwie bewerkstelligen,dass Ursel,aus diesem elenden TH raus,hierher darf,dann werde ich das tun,und im allerschlimmsten fall werde ich dann zur Risiko-Pflegestelle und muss gucken,dass sie ein anderes Zuhause findet,oder eben bei meinen Eltern einzieht und dort ein Traumzuhause findet.

Meine Mutti hat schon zugesagt(für den Fall,der Fälle)



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

12.10.2012 14:58
#32 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Zitat
Meine Mutti hat schon zugesagt(für den Fall,der Fälle)

Dann kann man so ein Risiko natürlich eingehen. DAnn finde ich das gut.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

12.10.2012 15:01
#33 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Aber,so oder so,wäre eine Pflegestelle für die Maus auch schon ein Fortschritt.Nur dass der Verein,in Spanien,das nicht bezahlen könnte.
Ich hoffe trotzdem,dass es soweit nicht kommt.

So viel Hin und Her ist ja auch blöde

Drückt mir die Daumen



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

12.10.2012 15:41
#34 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

12.10.2012 15:45
#35 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Skip ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2012 15:54
#36 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

So oder so wird es super fürs Urselchen.

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

12.10.2012 16:07
#37 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Und,wo wir schon dabei sind.
Ich fürchte,der Name hat sich jetz schon so breit,- und in mein Hirn getreten,ich muss wohl dabei bleiben...

Ursula halt...

Hoffentlich gibbet bald News!



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Majka Offline

mit röhrend pöbelndem Schnösel in ganz neuer Führungsrolle unterwegs


Beiträge: 4.316

12.10.2012 16:32
#38 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Zitat von Skip im Beitrag #36
So oder so wird es super fürs Urselchen.

Auf jeden Fall!



Liebe Grüße,
Marike und Campino

Curly5 Offline

wo Schweine mit durchgeknallter Groß-Flugfritte und manchmal Schatten jagendem Spaniel pfeifen


Beiträge: 3.508

12.10.2012 17:10
#39 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

weiterhin, dass bald alles gut wird..

Gruß Claudia




Zu den Steinen hat einer gesagt: „Seid menschlich.“
Die Steine haben geantwortet: Wir sind noch nicht hart genug!
(Erich Fried)

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

19.10.2012 13:16
#40 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Ich denke,ich werde mir demnächst ein hohes Kindergitter kaufen,für die Tür zwischen Wohnzimmer und dem Raum davor.
Der ist ne Art Mix aus Esszimmer und,weiss nicht ,hmm Küchenvorraum...
Dort ist auch der grosse Holzofen.

Zum einen,für Ursula,nach den Ankunft,damit sie ungestört ankommen kann,falls sie ängstlich ist und von sich aus Kontakt aufnehmen kann,ohne,dass die anderen sie bedrängen,zum anderen,um die Bande zu entschärfen,wenn ich sie doch mal alleine lassen muss.

Dann ist es sicher besser sie in 2/2 aufzuteilen.

Freddie/Ursel
Lukas/Yuri,oder so.

Was meint ihr?

Vielleicht sollte ich es auch schon vor Marikes Besuch hier kaufen,das wäre sicher auch dann schon praktisch...obwohl ich eigentlich zu pleite bin



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Angefügte Bilder:
P1060709.JPG   P1060710.JPG  
Als Diashow anzeigen
guste1970 ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2012 13:42
#41 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Zitat
Vielleicht sollte ich es auch schon vor Marikes Besuch hier kaufen,das wäre sicher auch dann schon praktisch...obwohl ich eigentlich zu pleite bin


Schwierig, besser wäre, ihr hättet es schon da, aber gegen den Pleitegeier ist schwer anzukommen. Reicht es vielleicht für ein gebrauchtes ? Ich hab keine Ahnung was das kostet. Vieleicht kann man auch was anderes davor schieben.

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

19.10.2012 13:55
#42 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Kostet bei z+ n´Fuffie, in 107cm.
Das wär schon sinnvoll,die üblichen 80cm finde ich nicht ideal

Und das Hohe ist wohl nicht gebraucht zu bekommen.

Den Dispo habe sie mir ja noch nicht gesperrt,
die Idiotenhihihi



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Lennox Offline

Mutter der Kompanie


Beiträge: 3.610

19.10.2012 14:05
#43 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Schau mal bei eBay-Neuware. War m.M. nach deutlich billiger als n´Fuffie, als ich noch über nen Trenngitter nachgedacht habe.

Liebe Grüße aus Berlin,
Lenny und Sebastian
_______________________________________________________________________________________
"Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!" - Gorch Fock

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

19.10.2012 14:15
#44 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Die sind meist so niedrig.
Die haben gerade mal Yuris Rückenhöhe,wober der nichtmal das grösste Problem ist.
Freddie springt ,mit Anlauf fast 2 meter hoch,vielleicht bräuchte ich ne ganze Gittertür



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Majka Offline

mit röhrend pöbelndem Schnösel in ganz neuer Führungsrolle unterwegs


Beiträge: 4.316

19.10.2012 14:26
#45 RE: Konfliktherd Hündin? Zitat · Antworten

Wenn Freddie das womöglich eh nicht abhält, wäre vielleicht wirklich ein Brett oder ähnliches zum testen besser. Wäre ja Schade, wenn man das Geld umsonst ausgibt. Wir haben so ein niedriges 80cm-Gitter und das hält Pino ab. Aber er springt ja eh nie. Das könnte ich aber zum testen mitbringen, wenn ich komm. Ich muss es nur wieder mitnehmen, weil wir es brauchen. Wobei ich denke, dass wir bei unserem Besuch eher die Boxen nutzen sollten für wirkliche Ruhe. Durch und über das Gitter gäbe es ja trotzdem Konakt.



Liebe Grüße,
Marike und Campino

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung