Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 2.399 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

09.01.2012 13:12
#46 RE: Verhalten unterbrechen? Zitat · Antworten

Jaa,ich glaube,wo wir uns gerade in dei Quere kommen,ist,dass Yuri auf das Klick sein Verhalten unterbricht,also zögere ich das Fixieren nicht hinaus,sondern ich unterbreche es.
Er hat als Strategie gelernt,dass in solchen Situationen der Blickkontakt eine Lösung ist,um es zu überstehen.
Also,ist in unserem Fall eben doch ein Lernprozess vorhanden.
Das Klick erinnert ihn irgendwie an diese Strategie.

Es ist mir auch sehr lieb,dass er es unterbricht,da er sich sonst leicht reinssteigert



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

09.01.2012 13:14
#47 RE: Verhalten unterbrechen? Zitat · Antworten

Zitat
Das ist keine Erbsenzählerei, sondern ein großer Unterschied. In der Regel bedeutet ein 'Nein' - hör auf mit dem, was du gerade tust. Auch wenn du es positiv aufgebaut hast. 'Nein' ist sehr variabel und der Hund muss sich erstmal bewusst sein, welches Verhalten er überhaupt unterlassen soll. Fixieren ist aber natürliche Kommunikation und unter Umständen merkt er nicht mal, dass er gerade fixiert. Deswegen kann er mit deinem 'Nein' auch wenig anfangen, denn er weiß nicht, was er eigentlich lassen soll. Vielleicht ist er sogar so angespannt, dass er es gar nicht lassen kann.

Ein 'Schau' ist dagegen etwas ganz anderes. 'Schau' bedeutet - guck mich an! Und das in jeder Situation, überall und immer. Wenn du in der Situation ein 'Schau' einforderst, dann weiß Yuri direkt, was er tun soll. Du bietest ihm damit ein Alternativverhalten!! Alternativverhalten aufzubauen ist sehr wichtig, da der hund dann eine klare Linie bekommt, was er denn machen soll, anstatt zu fixieren/aggressiv zu reagieren. Ist für viele Hunde sehr viel einfacher, als wenn sie einfach in der Luft hängen gelassen werden. Das klappt natürlich auch nur, wenn sie nicht schon zu sehr angespannt sind, sodass sie gar nicht



Das leuchtet ein,
Yuri schaut mich meist auch an,wenn ich nein sage,aber trotzdem hast du Recht.

Ich glaube bloss,dass die meisten hier eine falsche Vorstellung von unserem Nein haben



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

09.01.2012 13:27
#48 RE: Verhalten unterbrechen? Zitat · Antworten

Zitat
Also,ist in unserem Fall eben doch ein Lernprozess vorhanden.


Na klar, WENN er auf einer Ebene ist, in der er noch lernen kann. Ist er mal in einer richtigen Aggression, geht´s primär um Gefühlsbeeinflussung, um ihn in die Lage zu versetzen wieder lernfähig zu sein.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

09.01.2012 13:58
#49 RE: Verhalten unterbrechen? Zitat · Antworten

Sorry,
ich glaube manchmal muss man sich einfach klarer ausdrücken.
Ich dachte wir reden über genau dasselbe.

Danke fürs debattieren



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung