Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.191 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Andy Offline

pfälzischer Quartiermeister des Wirtshaus' im Spessart mit tiefblickender Schafschuberdame, die mit aller Seelenruhe keine Angst einjagt


Beiträge: 1.116

29.12.2011 00:41
Drohgebärde? Zitat · Antworten

Hallo,
heute beim Gassigehen im Wald ist mir (mal wieder)aufgefallen, dass INA plötzlich anfängt zu scharren, als wenn sie ihr Geschäft erledigt hat. Nur viel länger und viel erregter. Heute war ein Holzstück der Auslöser.Von der Größe und Form her könnte es ein Apportierholz gewesen sein, das ein andres Gassi-Team liegen gelassen hat. Kennt ihr das auch?

Andy mit INA



GEDULD ist der Schlüssel in der Hundeerziehung, Hoffnung das Schlüsselloch!

QuoVadis Offline

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt


Beiträge: 3.201

29.12.2011 00:52
#2 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Bei Five hat es meistens mit Gerüchen zu tun.
Manchmal scharrt er und knurrt dabei und manchmal stellt er die Nacken- und Rückenhaare beim schnuppern.

Weil er das öfter in Hamburg gemacht hat, an Stellen, wo ich einen Marder sah, schiebe ich es auf den Raubtiergeruch, bei dem er aussieht wie eine Hyäne.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

procten_gs ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2011 02:01
#3 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Elvis und Gustav machen das auch. Wenn läufige Hündinen unterwegs sind, macht Elvis das auf eine besonders theatralische Art und Weise und wirft dabei die Pfoten richtig nach hinten und hält sie kurz in der Luft. Sieht sehr albern und gockelig aus.

Ich denke mal, dass es ein Markierverhalten ist und wahrscheinlich wird es tatsächlich durch Gerüche motiviert. Andere Hunde sollen wohl erfahren, dass dieses Territorium einem selber gehört und fernzubleiben haben.

Aber ich schätze mal, dass es da noch verschiedene Nuancen in der Ausprägung gibt, die einen unterschiedlichen Grund bzw. verschiedene Botschaften ausdrücken sollen, von denen wir aber nichts ahnen. Elvis zeigt das Verhalten zum Beispiel oft dann, wenn Konkurrenten noch in der Nähe sind, oder eventuell noch zuschauen könnten.

Wenn beide einen anderen Hund dabei sehen, wie der das Verhalten zeigt, kommt es mir so vor, als würden sie sich provoziert sehen. Jungs halt

Toni Offline

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird


Beiträge: 6.180

29.12.2011 10:37
#4 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Zitat von procten

Wenn beide einen anderen Hund dabei sehen, wie der das Verhalten zeigt, kommt es mir so vor, als würden sie sich provoziert sehen. Jungs halt



Ich habe es schon oefter erlebt, das das Scharren der Startschuss fuer eine Auseinandersetzung war, deshalb denke ich, das es schon provozierend auf das Gegenueber wirkt bzw wirken kann.

Deshalb versuche ich es schon zu unterbrechen, wenn Tobi es in Anwesenheit von anderen Hunden zeigt.

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, meinem Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

29.12.2011 11:27
#5 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Meine Hunde scharren auch, wenn vorher ein Rüde da langgelaufen ist. Das sieht mächtig nach Imponiergehabe aus.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Skip ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2011 11:45
#6 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Skip auch. Er überpinkelt andere Rüden-Markierungen und scharrt dann wohl um seinen Geruch zu verbreiten
Er scharrt aber auch an Stellen wo Marder hingekackt haben, und zwar ohne zu pischern (haben welche hier rumlaufen). Der Sinn erschließt sich mir nicht, er verteilt ja so die Mardergerüche noch mehr.

Lini Offline

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"


Beiträge: 4.836

29.12.2011 12:22
#7 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Ben macht das auch häufig, wenn Rüden anwesend sind. Ich unterbreche das, indem ich ihn abrufe. Es ist nämlich eindeutig provozierendes Verhalten. Wenn niemand anwesend ist, darf er Scharren.

Es sei denn, wir haben gerade eine Hundebegegnung hinter uns. Er sucht oft die Spur des Hundes um drüber zu markieren und dann zu scharren. Das Verhalten unterbreche ich auch zum Teil schon im Ansatz.

Liebe Grüße Linda, Juni und Piri
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

29.12.2011 13:53
#8 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Zitat von Lini


Es sei denn, wir haben gerade eine Hundebegegnung hinter uns. Er sucht oft die Spur des Hundes um drüber zu markieren und dann zu scharren. Das Verhalten unterbreche ich auch zum Teil schon im Ansatz.



Warum?




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

29.12.2011 13:59
#9 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Zitat von Frieda4ever

Zitat von Lini


Es sei denn, wir haben gerade eine Hundebegegnung hinter uns. Er sucht oft die Spur des Hundes um drüber zu markieren und dann zu scharren. Das Verhalten unterbreche ich auch zum Teil schon im Ansatz.



Warum?



Ich mache das auch. Bei Nils hauptsächlich, weil er sich schrecklich reinsteigert, wenn ich ihn weiter scharren lasse und dann sucht er regelrecht nach dem anderen Hund. Unterbreche ich, kann ich ihn schnell wieder auf mich konzentrieren.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

29.12.2011 14:24
#10 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Danke!
ich kenne das Scharren von paul nämlich fast gar nicht- am ehesten, wenn er in großem Konflikt oder Not ist.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

29.12.2011 14:37
#11 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Stimmt - ist ja auch ein Calming Signal... - meine machen das nämlcih auch, wenn sie sehr aufgeregt sind. Da kannste mal Petra fragen . Wenn wir uns zum Gassi treffen und ich lasse die Herren aus dem Auto wird erstmal 5 Minuten gescharrt, dass die Fetzen fliegen! Zu Dritt... au weia...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

29.12.2011 14:38
#12 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Da könntest Du dann Blumenzwiebeln setzen




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Imzadi Offline

wo Trainingsziel "allein aus Stolz Halsband anlegen" ist


Beiträge: 629

29.12.2011 14:41
#13 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Mein Hund scharrt auch manchmal, ohne ein großes Geschäft zu machen, allerdings nie wenn andere Hunde zugegen sind... mir fällt es total schwer das zu interpretieren.

LG,
Julia mit hopsender Rennsemmel Nike

Lini Offline

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"


Beiträge: 4.836

29.12.2011 14:53
#14 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Zitat von Frieda4ever

Zitat von Lini


Es sei denn, wir haben gerade eine Hundebegegnung hinter uns. Er sucht oft die Spur des Hundes um drüber zu markieren und dann zu scharren. Das Verhalten unterbreche ich auch zum Teil schon im Ansatz.



Warum?




Weil ich alles im Griff habe und er nicht rumprollen muss. Denn nichts anderes ist das. Solche Verhaltensweisen soll er erst gar nicht verinnerlichen. Manchmal macht er das auch im Übersprung. Wenn er sich während einer Hundebegegnung aufgeregt, aber es nicht rausgelassen hat. Aber ich fange das dann lieber mit Renn- und Suchspielen auf.

Liebe Grüße Linda, Juni und Piri
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

29.12.2011 15:08
#15 RE: Drohgebärde? Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha
Da kannste mal Petra fragen . Wenn wir uns zum Gassi treffen und ich lasse die Herren aus dem Auto wird erstmal 5 Minuten gescharrt, dass die Fetzen fliegen! Zu Dritt... au weia...


Schtümmt........ ich begebe mich dann immer nur ganz schnell aus der Schusslinie.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Seiten 1 | 2
 Sprung