Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 866 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.800



10.11.2011 21:13
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Ich nehme Fleischwurst. In sehr kleinen Würfeln. Auf größeren neuen oder stressigeren Runden (Berufsverkehr) ist auch gern Käse dabei.
Merle bekommt ganz selten Futter aus dem Napf, fast nur aus der Hand. Ist bei uns keine Absicht sondern hat sich so ergeben.
Sie hat nur Leckerlies wirklich gern gefressen, der Napf stand ewig und sie fand jedes Trockenfutter doof, Naßfutter verträgt sie oft nicht.
Irgendwann fiel mir auf, dass sie Futter, welches sie "erarbeiten" darf, viel leckerer findet.
Zur Zeit darf sie Leckerlies im Laub suchen, da hilft ihr nur die Nase und sie ist erstaunlich konzentriert. Ein Schweineohr fliegt erst an einer Reitgerte durch den Garten, oder versteckt sich im selbigen. Sie ist schlanker als vorher und aktiver, aber ruhiger.
Du musst ausprobieren. Jeder Hund hat sein Lieblingsfutter und/oder Dinge, Spiele welche er mag.
Merle mag andere Hunde meist sehr gern und viel lieber als Menschen, aber sie kommt auch für Agility nicht in Frage. ZUVIEL Hunde, ZUVIEL Ablenkung gleich ZUVIEL Stress.
Wir fährten. Und im Augenblick fangen wir mit Tricks an und werden hier im Forum immer wieder inspiriert. Doch siehe da, Merle macht begeistert mit, nun muss ich das wie und weiter erstmal lernen.
Andere Hunde haben andere Vorlieben, finde diese herraus, dass ist auch spannend.

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.421



10.11.2011 21:47
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Eine gute, kalorienarme Füllung für eine Futtertube ist Hüttenkäse, mit etwas Joghurt verschlagen, damit er besser rausdrückbar ist. Ggf. des Geschmacks wegen noch etwas Leberwurst reinmixen, das muß aber nicht viel sein.

Inwieweit ist denn vielleicht auch Spielzeug eine Alternative zum Futter nach dem Click?

Ach so, bei Bedarf: Anruf genügt. :-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Mary Poppins



Beiträge: 88



11.11.2011 11:12
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Zitat von guste1970
Ich nehme Fleischwurst. In sehr kleinen Würfeln. Auf größeren neuen oder stressigeren Runden (Berufsverkehr) ist auch gern Käse dabei.
Merle bekommt ganz selten Futter aus dem Napf, fast nur aus der Hand. Ist bei uns keine Absicht sondern hat sich so ergeben.
Sie hat nur Leckerlies wirklich gern gefressen, der Napf stand ewig und sie fand jedes Trockenfutter doof, Naßfutter verträgt sie oft nicht.
Irgendwann fiel mir auf, dass sie Futter, welches sie "erarbeiten" darf, viel leckerer findet.
Zur Zeit darf sie Leckerlies im Laub suchen, da hilft ihr nur die Nase und sie ist erstaunlich konzentriert. Ein Schweineohr fliegt erst an einer Reitgerte durch den Garten, oder versteckt sich im selbigen. Sie ist schlanker als vorher und aktiver, aber ruhiger.
Du musst ausprobieren. Jeder Hund hat sein Lieblingsfutter und/oder Dinge, Spiele welche er mag.
..........



Carlos ist ja ein Labbi - der steht auf wirklich fast alles, was sich schlucken lässt.
Mir geht es hauptsächlich um die Kalorien und die Verträglichkeit.
Ich variiere immer sehr häufig, aber leider muss ich aufpassen,
da er einen empfindlichen Magen hat.
Die letzten 3 Nächte musste ich immer gegen 3.30h mit ihm raus!

Ich will auch immer schauen, dass auch noch was für Spiel,Spaß und Tricks vom Futter übrig bleibt.

Wir machen auch viele Suchspiele, wie z.B.

-Scheiblettenkäsetupfen im Wald an Bäumen suchen
-Futterdummy finden
-Frei-Verloren-Suche von Tempopäckchen, etc.
-Leckerlifährten in Wald, Wiese und Acker

Dann kommen immer wieder viele Übungen zur Impulskontrolle hinzu.
Bei ihm auch unbedingte tgl. Pflichtaufgabe.

Z.B. Reizangeltraining (das mit dem Schweineohr muss ich mir merken, da er bei anderen Dingen bereits eine gute Impulskontrolle hat). An ein Kaninchenfell/-dummy habe ich mich noch nicht rangetraut!

Aus dem Napf bekommt er sowieso nur noch 2-3 Futterbröckchen am Abend, wegen der Futterzusätze.


Zitat von Elektra
Eine gute, kalorienarme Füllung für eine Futtertube ist Hüttenkäse, mit etwas Joghurt verschlagen, damit er besser rausdrückbar ist. Ggf. des Geschmacks wegen noch etwas Leberwurst reinmixen, das muß aber nicht viel sein.

Inwieweit ist denn vielleicht auch Spielzeug eine Alternative zum Futter nach dem Click?





Den Tipp Hüttenkäse/Joghurt finde ich auch super! Das ist sicher etwas für ihn.
Mit Spielzeug ist er leider gar nicht zu motivieren.


Zitat von Elektra

Ach so, bei Bedarf: Anruf genügt. :-)



Werde ich tun, wenn ich im Training weiterhin festsitze!

Danke Euch!

-------------------------
Petra + Carli

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



11.11.2011 21:46
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Hat er wirklcih einen empfindlichen Magen oder verträgt er bestimmte Dinge einfach nciht? Schonmal einen Allergietest und eine Ausschlußdiät gemacht? Lumpi war nämlich auch der Kandidat "empfindlicher Magen". Nach einer Ausschlußdiät wusste ich sehr genau was er verträgt und was nicht und seitdem ich ihn entsprechend füttere hat dieser Hund einen Magen wie ein Wildschwein...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Mary Poppins



Beiträge: 88



12.11.2011 12:25
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Mit einer Ausschlussdiät brauche ich gar nicht anfangen,
da Herr Hund draußen wie ein Staubsauger ist.

Der holt sich sogar Kartoffeln und Rüben aus dem Acker.......

-------------------------
Petra + Carli

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



12.11.2011 14:16
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Aber es wäre ja vielleicht doch sinnvoll zu wissen, ob er vielleicht Pferd besser verträgt und Rind gar nicht. Oder ob Getreide schlecht ist, vielleicht sogar Reis. Ich konnte Lumpi auch nicht auf Mäuse testen, die er sich regelmäßig holt. Aber ich weiß welche Futtermittel ich ihm nicht füttern sollte.

Ich habe auch viele Lebensmittelallergien. Aber auch hier macht oft die Menge das Gift. Wenn ich mal etwas esse, was ich nicht vertrage, ist das meist noch ok - wenn ich aber noch 3 andere Sachen dazu esse, die ich nicht vertrage, sieht das schon anders aus. Insofern halte ich eine Ausschlußdiät immer für sinnvoll, wenn der Hund einen "empfindlichen" Magen hat.

Und wie man ein wirklich gutes Aus-Signal für Futterstaubsauger trainiert, findest Du hier
"Off"

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Mary Poppins



Beiträge: 88



14.11.2011 17:14
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Vielleicht doch gar nicht so schlecht, Deine Idee !

Ich setze es mal auf meine To-Do-Liste.


Und danke für den "Off"-Link.
Hat`s sofort auf Platz 1 der Trainingsliste geschafft!

-------------------------
Petra + Carli

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

Mary Poppins



Beiträge: 88



19.11.2011 13:07
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Update:

Nach einer Woche "Jederhund-clickern" platzt so langsam der Knoten !


Das war wohl der lange Fehler, der es uns unmöglich gemacht hat weiter zu kommen.

(Danke Barbara!!!! )


Ich hatte diese Woche konsequent jeden Hund beclickert:

Freunde, Feinde (natürlich mit den nötigen weiteren Maßnahmen)

-online auf Distanz zu schwierigen Fällen

-und offline, so dass Carlos es 2x geschafft hat, mit mir zusammen ohne Signal zu passieren!


Die Woche lief aber auch wirklich gut für uns.
Nicht übermäßig viele Hunde, die aber gut dosiert in passender Distanz!

Nur einmal sichteten wir ein Rudel (3 Hunde) fremder offline-Hunde,
die wollte ich in einer Tangente weiter ziehen lassen.

Da hat er ein wenig getöst; aber auch hier hatte ich den Eindruck,
dass es in abgemilderter Form war.

Ich mache schon seit einiger Zeit Hundestalking.
Gerade wenn er meint: Die da vorne sind alle mega blöd,
gehe ich bewusst den Weg hinter den Hunden her, um ihn in Ruhe schnüffeln zu lassen.

Ich werde weiter berichten!

-------------------------
Petra + Carli

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.421



25.11.2011 19:25
RE: Knoten im Hirn Zitat ·antworten

Das freut mich sehr. :-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Seiten: 1 | 2
 Sprung