Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 745 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.800



25.10.2011 22:48
Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Folgenes ist passiert.
Wenn Merle im Garten ist, kommt sie nicht wirklich gern rein. Genau genommen musste ich immer den Moment abpassen, wo sie bei mir war, sie ins "sitz" nehmen und anleinen oder am Geschirr mitnehmen. Und das gefiel mir nicht.
Also fing ich an sie mit ihrem Lieblingskäse zu locken. Doch das Signal "rein" funktionierte nicht. Erst wenn ich am Kühlschrank stand, kam sie angewetzt.
Nun stand ich neulich im Garten und rief meinem Männe zu, er solle nicht so einen Käse erzählen. Fast sofort stand Merle vor mir und schaute zwischen mir und der Küche hin und her. Sie ging auch sofort mit, blieb aber auf der Außentreppe abwartend stehen. Bis sich der Kühlschrank öffnete, dann war sie schwups drin und saß brav und erwartungsvoll vor mir.
Die letzten Tage hab ich das ausprobiert und tatsächlich kommt sie beim Wort "Käse" angerast.
Manchmal kommt sie gleich rein, manchmal wartet sie an der Außentreppe ab, ob sich der Kühlschrank auch öffnet.

Wie kann ich das jetzt nutzen?
Weitermachen und hoffen, dass es irgendwann auch ohne Käse funktioniert? Ich würde es gern als Signalwort fürs reingehen belegen, aber sie scheint es mit dem Kühlschrank zu verbinden.
Mein Bauch sagt, das Wort passt aber es läuft noch was falsch. Es ist wie Bestechung statt Belohnung.... was sagt ihr?

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



25.10.2011 22:53
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Was passiert, wenn Du mal Käse hervor zauberst, ohne vorher am Kühlschrank gewesen zu sein?


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



25.10.2011 22:56
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Ruf einfach " Käse" und mach den Kühlschrank auf um die "Bestechung" () rauszuholen,wenn Merle im Haus ist..
Mit jedem Rufen verzögerst du ein wenig das Öffnen des Kühlschranks, so, daß das Wort "Käse" zum Signal fürs Reinkommen wird.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.800



25.10.2011 22:56
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Dann läßt sie alles stehen und liegen und kommt zum Käse.

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

Skip


25.10.2011 23:12
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Sorry, ich hab nix Kontruktives beizutragen, aber der Thread ist toll. Und der Titel erst.

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.800



25.10.2011 23:14
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

@ Hanne:

Zitat von guste1970
Dann läßt sie alles stehen und liegen und kommt zum Käse.


@ Soffie: Und dann funktioniert es zur Not auch mal ohne Käse? Und viel wichtiger, kann ich sie so lange dennoch mit Käse "bestechen" um rein zu kommen?

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



25.10.2011 23:47
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Zitat von guste1970

@ Soffie: Und dann funktioniert es zur Not auch mal ohne Käse? Und viel wichtiger, kann ich sie so lange dennoch mit Käse "bestechen" um rein zu kommen?



Bin zwar nicht "Soffie", aber versuche es doch einmal mit einer Erklärung:

Kennst Du das Prinzip der "Einarmigen Banditen"?
Beim Hund machen wir es genauso, erst wird angefüttert, dann gibt es unregelmäßig was, und zwischendurch auch mal `nen Jackpot.
Da er (der Hund) nie weiß, wann es was gibt, will er nichts verpassen und kommt, immer in der Hoffnung auf den Jackpott.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Skip


26.10.2011 00:07
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Skip war gerade im Garten, er sollte pischern, leider kam uns ein Igel in die Quere, Hund bellte und kam nicht, ich machte den Kühlschrank auf und sagte von diesem Thrrad inspiriert "Wurst" und er kam natürlich.

Ich würde es an Deiner Stelle machen wie Soffie es schrieb. Erstmal von Kühlschranktür langsam zum Wort umlenken, dann das Wort nehmen und erst immer Käse geben, dann ab und an mal nicht und ab und an den Käsejackpot, wie Hanne es beschrieb.

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.800



26.10.2011 00:10
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Zitat von QuoVadis
Bin zwar nicht "Soffie", aber versuche es doch einmal mit einer Erklärung:



Ne, es sollte verdeutlichen, für dich war die erste Antwort. Allerdings war "Soffie" auch falsch, sorry liebe Kerstin, da warst du gemeint.

Hanne, du hast das toll erklärt aber Merle ist ja sozusagen angefüttert. Und den Käse haben wir schon bei Suchspielen oder als Belohnung eingesetzt. Dennoch kommt Merle nicht immer bis zu mir REIN ins Haus, manchmal ja, aber manchmal bleibt sie vor der Tür stehen und wartet. Wenn ich dann auch warte, dreht sie wieder ab. Dann kommt sie erst wieder, wenn die Kühlschranktür aufgeht.

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



26.10.2011 00:33
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Wenn sie wartet - "Schade"- und Käse selber essen.

Ne, im Ernst, hat bei meinem "Nero" (Vorgänger von Quo), sehr gut geholfen.

Hat immer am Gartenzaun Passanten und andere Hunde verbellt, hatte dann an der Terassentür Lecker stehen - kam er beim ersten Rufen gab`s was, wenn nicht, "Schade" und ich habe mir dann einen Keks gegönnt.
Ging ziemlich schnell, das er jedesmal kam!
Der Futterneid eben.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Pauly



Beiträge: 4.691



26.10.2011 07:08
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Bei uns wird Käse nicht mehr im alltäglichen Sprachgebrauch verwendet. Wenn ich also mit meinem Mann rede, sage ich z.B.; bitte denk beim einkaufen auch an "das K-Wort". Oder meine Tochter fragt mich; welcher "das K-Wort" ist das im Kühlschrank?

Wir haben nämlich mit Charly das gleiche, wie du wie Merle. Beim Wort Käse geht er zum Kühlschrank. Nein eigentlich geht er nicht, sondern er hopst im Kreis. Und wenn dann niemand kommt, fängt er an zu jammern. Selbst aus dem Tiefschlaf holt ih das Wort, dann taumelt er im Halsbschlaf zum Kühlschrank.
Charly hat früher von meinen Vater einmal am Tag ein Stück Käse bekommen, mit den Worten, "na mein Junge, möchtest du deinen Käse?" Das war der größte Spaß meines Vaters(der saß im Rollstuhl), wenn der Hund sich vor Freude nicht mehr eingekriegt hat, und als mein Vater starb, hat meine Mutter das übernommen.

Heute gibt es Käse für Charly unterwegs als Jackpot, bei Wildsichtung. Ich habe immer Käse mit, in Alufolie eingewickelt.
Für Charly ist es die Hyperbelohnung. Und wenn ich nach meinem Ruf-während er schon läuft- noch "oh, es gibt Käse" rufe, schaltet er den Turbo ein.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



26.10.2011 10:26
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Das ist doch ein super Super-Rückrufsignal!!! Das würde ich ausbauen...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



26.10.2011 12:09
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Das ist doch ein super Super-Rückrufsignal!!! Das würde ich ausbauen...



Das finde ich auch

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



29.10.2011 22:17
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Das ist doch ein super Super-Rückrufsignal!!! Das würde ich ausbauen...


Absolut .

Zitat von Pauly
Bei uns wird Käse nicht mehr im alltäglichen Sprachgebrauch verwendet.


Bei uns ist es jetzt unter Strafe verboten das Wort "Keksi" im Alltag zu benutzen .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

guste1970

"Mutti" im Dreamteam mit "Miss März", Charakterkopf

Beiträge: 11.800



07.11.2011 23:33
RE: Rückruf ist Käse? Zitat ·antworten

Es funktioniert, es klappt, ich liebe Käse.
Merle hat auf unserem Grundstück eine Katze auf nen Baum gejagt und hüpfte nun wild bellend drum herrum.
Und ich erstmal hin und natürlich war Liebelein nicht ansprechbar. Oder sagen wir mal, sie wollte es nicht sein, denn wenn sie es wirklich nicht ist, sieht es anders aus.
Ich muss mich bei der Katze entschuldigen aber da sie zunächst sicher war nutzte ich die Situation zum ausprobieren. Spieli, denkste. Clicker, naja, mal kurz gucken, aber um den Baum rum war spannender.
Sich unter den Baum knien und Liebelein zu sich beordern brachte auch nix.
Und dann ging ich einfach aufs Haus zu und rief "Käse". Ich hätte gewettet, ich muss erst mit dem Käse vor ihrer Nase rumwedeln, ne denkste. Sie war pronto, noch bevor ich im Haus war, neben mir und kam folgsam mit ins Haus.
Natürlich bekam sie den Käse.

Und bevor ich es vergesse, die Katze kam nicht von selbst runter, war aber zum Glück zahm und ließ sich helfen. Eine hübsche rot- weiße, welche an meiner Schulter gleich los schnurrte. Allerdings keinen sehr intelligenten Eindruck hinterließ.
Ich brachte sie nach ausserhalb unseres Grundstücks, leider folgte sie mir auf dem Fuß immer wieder zurück auf selbiges. Und ich wusste auch nicht, wo sie hingehörte, doch irgendwann verstand sie, dass sie nicht bleiben konnte.
Klar wenn ich zehn mal raus gebracht werde....

LG Silke & Merle
Die mit der Merle geht...

Seiten: 1 | 2
 Sprung