Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.055 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



03.11.2011 12:00
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Zitat von Tante_Haha
Schön, dass ihr solche Fortschritte macht. Ich kann Dir leider zum Thema Halti nicht weiterhelfen...



Das macht gar nichts, ich habe mir auch eher gedacht, ich schreibe einfach meine Erfahrungen auf. Da es hier doch ein paar Leute gibt, die auch ein Halti benutzen und ich mich gefragt habe: Warum wird einem zwar beigebracht, mit einem Halti richtig umzugehen, aber nicht, wie man es wieder abbaut. Meiner Meinung nach ist das aber wichtig, denn ein Halti ist keine Dauerlösung. Also hoffe ich, dass andere, die ebenfaklls ein Halti benutzen und vielleicht nicht wissen, wie sie es abtrainieren, durch meine Erfahrungen inspiriert werden

Kuba läuft halt erstmal weiter mit dem Ding, bis ich Kajla komplett ohne führen kann, dann muss ich auch nicht angsterfüllt hier herumsitzen, weil ich nicht weiß, ob sie nicht doch wieder nach jemandem schnappt.

Zitat von AnneCN
bei meinen Mädels ist es genau das Gegenteil.
Sobald es dämmert werden beide total wachsam und Jeannie ist völlig in ihrer Geruchswelt versunken (ich brauche einen Seufzsmiley!).
Wenn es dunkel ist, dann wird Foxy ziemlich unsicher und geht nur da wo alles gut beleuchtet ist.
Nachtwanderungen kann ich mir mit ihr also schenken, obwohl ich das total spannend finde.



So einen?

Bei Kajla war das am Anfang auch so. Im Wald ist sie immernoch nicht ansprechbar und hat die Nase auf dem Boden. Aber hier auf der Wiese und an der Strasse klappt es immer besser. Ich clickere viel und mache zwischendurch Übungen, damit Kajla auch "bei mir bleibt"

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Imzadi

wo Trainingsziel "allein aus Stolz Halsband anlegen" ist

Beiträge: 629



03.11.2011 12:11
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Das mit dem Halti find ich super, kann aber auch keine Tipps dazu geben, weil ich sowas noch nie in der Hand hatte.

Und das mit den entspannten Dunkelrunden find ich auch super. Hab hier ja auch so eine kleine Nachtwache, die nachts nur auf Streife ist. Ich bemühe mich auch Übungen mit ihr zu machen und viel zu clickern, damit sie lernt, dass es nicht gefährlicher ist, nur weil es dunkel ist.

LG,
Julia mit hopsender Rennsemmel Nike

SteFi



Beiträge: 1.247


03.11.2011 15:30
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Ich lese immer begeistert mit, wie groß eure Fortschritte im Moment sind!

Jetzt neigt sich auch eure Halti-Zeit dem Ende zu
Wenn du das Halti bald dauerhaft daheim läßt, dann hat sich deine Frage nach dem Abbau schon von selbst beantwortet .


Liebe Grüße
Steffi

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



05.12.2011 17:40
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Da hätte ich doch bei all dem Vorweihnachtsstress fast vergessen, zu erwähnen:

Kajla ist seit 2 Wochen Haltifrei!!!

Sowohl bei mir, als auch bei Kuba geht sie ohne. Sogar durchs Treppenhaus! Ich passe einfach höllisch auf, wenn noch jemand im Treppenhaus ist und schirme Kajla im Zweifelsfall mit meinem Körper ab. Klappt prima!

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



05.12.2011 19:42
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Oh wie schööön!!! Wieder ein Stück Freiheit mehr!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.243



05.12.2011 19:45
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Habt Ihr super hinbekommen. Prima, ich freu mich!!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Imzadi

wo Trainingsziel "allein aus Stolz Halsband anlegen" ist

Beiträge: 629



05.12.2011 19:47
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Jööö.... Leberwurst für alle!

LG,
Julia mit hopsender Rennsemmel Nike

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.461



05.12.2011 20:51
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Hey, das ist ja klasse! *mitfreu*

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.015



05.12.2011 20:52
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Das ist wirklich toll .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



06.12.2011 13:27
RE: Halti abgewöhnen Zitat ·antworten

Danke fürs mitfreuen. Kajla hat sichtlich mehr Lebensqualität ohne das Ding und das Vertrauen wächst täglich!

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Seiten: 1 | 2
 Sprung