Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 819 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
baraloki



Beiträge: 7.411



24.08.2011 15:18
Neue Türklingel Zitat ·antworten

Mir wurde eben klar, dass ich eine schlaue Strategie gegen Kläffen brauche. Wenn ich am 1.10. umziehe werden wir ja einen anderen Klingelton haben. Das ist DIE Chance von Anfang an sinnvoll zu trainieren, aber wie?
Übrigens kläfft er auch kurz, wenn Hund auf der Strasse bellt oder Mensch pfeifft.

Stand: Loki macht furchtbar Rabatz, wenn es klingelt. Teilweise rennt er dabei zwischen mir und der Wohnungstür hin und her. Seiner Stimmung nach ist das zugleich "Diensteifer", also territorial motiviert, und Begeisterung, weil was Interessantes passiert, vielleicht jemand "Leben in die Bude" bringt. Anfangs hat er immerhin aufgehört, sobald ich den "Öffner" gedrückt habe. Oft bellt er auch bei der Klingel des Nachbarn.

Das schlimme dabei: Ich kann überhaupt nichts verstehen über die Wechselsprechanlage. Das Zweitschlimmste. Zu Nachbarn kommen auch nachts Leute und klingeln. Das Drittschlimmste und machmal Allerschlimmste: Ich fall regelmäßig aus dem Bett oder vom Schreibtischstuhl, weil das so plötzlich ist, dass ich mich furchtbar erschrecke.

Nun kann ich mir schlecht die dortige Klingel ausleihen und damit trainieren. Ihr scheint das alle zu machen, indem ihr den Hund auf sein Lager schickt. Ich überlege jedoch, ob eine bewegte Variante nicht meher Erfolg verspricht, weil er seine Erregung abreagieren kann. Eigentlich will Loki mir ja was Gutes tun und was Interessantes melden. Was ist schnell praktikabel, sobald wir in die neue (winzige) Wohnung einziehen? Was müßte ich dann vorbereiten?

Ein bissel fürchte ich, dass ich nun 24 Std. am Tag mit Leckerlis am Bauch rummachen muß. Da muß ich mir ja dann Taschen in die Nachthemden nähen. Bitte viele Ideen!

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.679



24.08.2011 17:49
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Zitat von baraloki
Stand: Loki macht furchtbar Rabatz, wenn es klingelt. Teilweise rennt er dabei zwischen mir und der Wohnungstür hin und her. Seiner Stimmung nach ist das zugleich "Diensteifer", also territorial motiviert, und Begeisterung, weil was Interessantes passiert, vielleicht jemand "Leben in die Bude" bringt. Anfangs hat er immerhin aufgehört, sobald ich den "Öffner" gedrückt habe. Oft bellt er auch bei der Klingel des Nachbarn.

Das schlimme dabei: Ich kann überhaupt nichts verstehen über die Wechselsprechanlage. Das Zweitschlimmste. Zu Nachbarn kommen auch nachts Leute und klingeln. Das Drittschlimmste und machmal Allerschlimmste: Ich fall regelmäßig aus dem Bett oder vom Schreibtischstuhl, weil das so plötzlich ist, dass ich mich furchtbar erschrecke.


Redest Du gerade von Loki oder von Mogli???

Bin auf die Antworten aus ganz uneigennützigen Gründen auch ganz gespannt.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

baraloki



Beiträge: 7.411



24.08.2011 18:04
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Freut mich sehr, wenn es gleich noch anderen Leserinnen hilft, was hoffentlich noch alles vorgeschlagen wird.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

stoppel



Beiträge: 8.461


24.08.2011 20:56
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Zitat von baraloki

Nun kann ich mir schlecht die dortige Klingel ausleihen und damit trainieren. Ihr scheint das alle zu machen, indem ihr den Hund auf sein Lager schickt. Ich überlege jedoch, ob eine bewegte Variante nicht meher Erfolg verspricht, weil er seine Erregung abreagieren kann. Eigentlich will Loki mir ja was Gutes tun und was Interessantes melden.


Wahrscheinlich wird die neue Klingel für Loki beim zweiten Mal nicht mehr neu sein. So eine Umstellung ist für Hunde ein 'Klacks'.
Du könntest also ruhig schon mal anfangen in der alten Wohnung mit dem Trainieren.

Wenn Loki nur melden will, dann sollte er lernen, dass du seine Meldung ernst nimmst und dich um 'das Problem' kümmerst. Natürlich kannst du das auch trainieren, wenn du mit Loki zusammen zur Tür gehst. Das ist aber für ihn so aufregend, dass er ganz bestimmt weiter kläfft. Allein um die Erregung abzureagieren. Deshalb ist es einfacher, dem Hund mitzuteilen, dass Frau sich allein um die Störung kümmert und er wortwörtlich aus dem Rennen ist.
Sollte Loki wie Richy bestrebt sein, die häusliche Revierkontrolle auszuüben, dann würde ich ihm auf keinen Fall den Türwächter spielen lassen.


Mein Sohn kommt häufig nächtens nach Hause. Anfangs bin ich auch vor Schreck aus dem Bett gefallen, wenn Richy neben mir bellte.
Mittlerweile wufft er, ich rufe im Schlaf "Alles o.k., ist Philipp" und er rollt sich wieder ein. Morgens weiß ich davon meist nichts mehr.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Riekewheaten



Beiträge: 1.357



24.08.2011 21:10
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

vorsichtigmeld und fingerhochzeig


WIR BELLEN AUCH egal bei welcher Klingel(wir sind ja nun schon 2x umgezogen und das kriegt Hund ganz schnell raus)

ich denke es liegt wirklich an meiner mangelnden Konsequenz und an den zur passenden Zeit nicht bereitstehenden Super Leckerlies

wie Bara schon schrieb,dann müßte ich zu Hause auch einen Leckerliebeutel tragen-vielleicht muß ich das einfach machen

LG Silke+Rieke

baraloki



Beiträge: 7.411



24.08.2011 21:38
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Danke für Eure "Meldungen".
Ich hab diese Baustelle immer wieder verschoben, weil ich noch nicht klar hab, was ich eigtl. will, nur was ich nicht will. Mir fehlt ein sinnvolles Konzept.

Aber eh ich nen Herzkasper krieg und die neuen Nachbarn mich aus dem Haus jagen, will ich doch mal was unternehmen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Niko2208



Beiträge: 2.035


24.08.2011 21:44
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Zitat von baraloki
Stand: Loki macht furchtbar Rabatz, wenn es klingelt. Teilweise rennt er dabei zwischen mir und der Wohnungstür hin und her.

Redest Du gerade von Loki oder von Mogli???



Oder von NIKO???

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



25.08.2011 01:06
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

also meine Hunde haben es inzwischen so verinnerlicht, dass jedes Klingeln an der Tür bedeutet, dass gleich eine Handvoll Futter ins Wohnzimmer fliegt, das sie aufsammeln können, dass sie nach ein oder zweimal bellen schon von sich aus ins Wohnzimmer laufen, sobald sie sehen, dass ich Richtung Tür gehe.
Das hat übrigens auch bei meinen Eltern mit ihrer bellfreudigen Dackelmix-Dame Lotte in kürzester Zeit funktioniert. Wenn meine Eltern die Hunde mal allein lassen, weil sie z.B. das Auto putzen oder Laub fegen, stellen sie die Klingel ab. Das machen übrigens viele Leute, die ich kenne, damit der Hund nicht alleine in der Wohnung - ohne jemanden, der ihn beruhigt - bellt wie ein Irrer.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



25.08.2011 09:08
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Hmm... *vorsichtigmeld*

Ich wage mal die Theorie aufzustellen, dass es schnurz ist, was für eine Klingel es ist...
Bei Jasko kann ich nämlich das Phänomen beobachten, dass er NICHT bellt, wenn meine Mutter oder mein Vater klingelt, wenn der Postbote klingelt (obwohl die manchmal wechseln und auch nicht zur gleichen Zeit kommen)... er bellt wie irrsinnig, wenn meine Freundin Silke kommt - da ist er kurz vorm Sauerstoffzelt - und wenn Besuch für MICH mit dem Auto kommt (meist mit Hund) bellt er schon VOR dem klingeln, während er bei in den Hof fahrenden Autos von den Leuten über mir, keinen piep macht..

Es stellt sich also als ziemlich komisch heraus... anscheindend kann er durchaus selektieren, was für ihn bellenswert ist, und was nicht?
Klopft meine Nachbarin von direkt über mir an meine Tür - gibts keinen Pieps, klopft die Nachbarin von Gegenüber, ist MEGA Alarm und er würd sie am liebsten fressen...

Genauso, wenn er bei meinen Eltern (gleiches Haus, andre Klingel) weilt. Der Postbote wird ignoriert, die meisten andren werden kommentiert.

Ich habe ihn jedesmal, wenns geklingelt hat und er hat gebellt, in seine Box gebracht mit Handvoll Leckerli.
Mittlererweile geht er, wenns klingelt (Silke ... *gg*) auf das Wort "Box" in die Box. Er quitscht und murrt umd jammert zwar noch rum - aber eben in der Box..

Freu mich auch über Tipps :-)

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

stoppel



Beiträge: 8.461


25.08.2011 10:25
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Zitat von LaEscapia

Freu mich auch über Tipps :-)


Wieso? Bei euch scheint doch alles bestens.

Übrigens flippt Richy auch richtiggehend aus, wenn jemand mal klopft und nicht klingelt.
Das geht ja nun mal gar nicht!

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



25.08.2011 10:32
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Bestens?? ... ähm...
Jasko wenn losdonnert, hört man ihn im ganzen Haus in allen Stockwerken...

Ich frag mich nur, wie er es schafft, bei meinen Eltern und dem Postboten seine Klappe zu halten?
Bei Silke oder "Hundebesuch" dreht er "freudig" durch...
Bei der einen Nachbarin dreht er total am Rad - also .. ähäm... wenn ich in dem Moment die Tür aufmachen würd, er würd sie fressen glaub ich (warum, hat sich mir noch nicht erschlossen. Sie bemüht sich seit 5 Jahren um Jasko und er kennt sie von Welpenbeinen an.... Draussen ist sie ihm egal... im Haus kann er sie nicht leiden...)

Also er scheint wirklich ERKENNEN zu können, wer da klingelt?? das machts nicht leicht ... find...

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

stoppel



Beiträge: 8.461


25.08.2011 11:01
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Richy weiß auch, wer klingelt. Jedenfalls meistens. Er fiept-bellt aber, wenn er begrüßen möchte, damit Frau auch Bescheid weiß.
Dann braucht er nämlich nicht ins Körbchen, sondern muss hinter mir bleiben, während ich die Tür öffne. Aber dann .....

Du schriebst:

Zitat
Mittlererweile geht er, wenns klingelt (Silke ... *gg*) auf das Wort "Box" in die Box. Er quitscht und murrt umd jammert zwar noch rum - aber eben in der Box..


Das ist für mich das Ziel der Übung!

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



25.08.2011 11:05
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

aah...
hmm..
Ok...
für mich wär das Ziel: Entweder Schnüss halten - oder alleine in die Box gehen..
Vielleicht jammer ich wieder nur mal auf hohem Niveau?
Wobei ich sagen muss ... ich fände es SEHR begrüßenswert, wenn mein Hund einfach ruhig im Flur liegenbleiben würde... aber dahin komm ich mit meinem Wachaussie vermutlich so schnell nicht *seufz*

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

stoppel



Beiträge: 8.461


25.08.2011 11:07
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Zitat von LaEscapia

Wobei ich sagen muss ... ich fände es SEHR begrüßenswert, wenn mein Hund einfach ruhig im Flur liegenbleiben würde... aber dahin komm ich mit meinem Wachaussie vermutlich so schnell nicht *seufz*


Na ich bitte dich, mach Jasko doch nicht arbeitslos!

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Merlesam

wo die Probleme manchmal überraschend bicyclisch sind

Beiträge: 94



25.08.2011 11:41
RE: Neue Türklingel Zitat ·antworten

Sam kann auch unterscheiden wer da klingelt.
Ist es der Postbote oder anderer uninteressanter Besuch geht er in seinen Korb.
Aber schellt meine Freundin oder deren Mann geht hier die Post ab.
Da wird so freudig gebellt, das die Nachbarn noch zwei Häuser weiter vom Stuhl fallen.
Ich weiß bis heute nicht woran er merkt wer da schellt.

LG
Christiane mit Sam
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln. - Astrid Lindgren -

Seiten: 1 | 2
 Sprung