Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 997 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Naomi



Beiträge: 1.138


05.12.2010 21:36
Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Ich steh hier grad etwas ratlos.
Nachdem wir bislang in der UO viel mit Clicker gearbeitet haben und das super klappt, dachte ich mir ich probier es auch mal im Funsegment, grad jetzt im Winter hilfreich, außerdem wollt ich schon immer einen Hund der meine schmutzigen Socken aufräumt

Ich hab es also mit free shapen probiert, nur irgendwie klappt das nicht. Die Trainingssitzungen sehen bislang immer so aus, dass ich mit Clicker und Futter da steh, der Handschuh liegt neben Ekko und er sitzt/liegt da hält perfekten Augenkontakt und wartet und wartet und wartet. Wenn ich ihn ermuntere den Handschuh zu nehmen, geht es, aber auch nur sehr sehr schleppend. Nach 6 Einheiten kommt er immer noch nicht auf die Idee den herumliegenden Handschuh selbstständig aufzunehmen, sondern bietet immer perfekten Augenkontakt an und lauert darauf, was ich von ihm fordere.

Nun stell ich mir die Frage, bieten alle eure Hunde beim Shapen selbstständig an, oder hat von euch noch jemand so einen sag mir was ich tun soll Hund?

*************

Ute*



Beiträge: 186



05.12.2010 21:41
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

ja, macht er, allerdings ist er auch geübt darin.
Ich hab damals mit einem Kinderfußhocker angefangen, Endergebniss, dass er drauf steht. Klappte recht schnell.

was schaust du denn an, wenn du möchtest, dass er etwas mit der Socke macht? Den Hund oder die Socke?


LG Ute mit dem Yumagremlin

~Lernen ist eine ständige Bewegung; es beruht nicht auf Wissen~
*Krishnamurti*

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



05.12.2010 21:42
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Hallo Raphaela,

Zitat
sondern bietet immer perfekten Augenkontakt an und lauert darauf, was ich von ihm fordere.


Ich vermute du schaust Ekko dabei auch in die Augen?

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



05.12.2010 21:49
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Habe in etwa das selbe Problem.
Ich denke, das ein Hund das anbieten lernen muss.
Wenn man von Anfang an damit arbeitet, ist es bestimmt einfacher.
Ich hatte bislang nicht die Geduld dazu.
Meine haben ja auch so gelernt, das sie mit Lecker dazu geführt wurden, was sie tun sollen, es umzustellen dauert.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Naomi



Beiträge: 1.138


05.12.2010 21:49
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Zitat von Ute*

was schaust du denn an, wenn du möchtest, dass er etwas mit der Socke macht? Den Hund oder die Socke?




Den Handschuh.
Aber ich kann machen was ich will, starren, hindeuten, anstupsen.
Er sieht kurz hin und sucht wieder blickkontakt

*************

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



05.12.2010 21:52
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Clickerst Du denn den Blick zum Handschuh?
Das shapen ist ja eine Sache der gaanz kleinen Schritte.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Ute*



Beiträge: 186



05.12.2010 21:53
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

ups, ich wieder... Handschuh... klar


dann mußt du sofort den ersten Blick zum Handschuh clicken


LG Ute mit dem Yumagremlin

~Lernen ist eine ständige Bewegung; es beruht nicht auf Wissen~
*Krishnamurti*

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



05.12.2010 21:57
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Ich habe das auch schon mal probiert, muss aber gestehen, dass ich dazu auch ein wenig zu ungeduldig bin. Lucky hat immer alles mögliche angeboten, meist irgendwelche Kunststückchen die er schon kann. Tola hat mich auch immer nur angesehen. Ich tue mich auch irgendwie leichter damit, den beiden erst zu zeigen was ich möchte . Vieleicht sollte man sich da wirklich ein wenig mehr in Geduld üben.

LG Sabine mit Lucky und Tola

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.542



05.12.2010 22:02
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Zitat von Naomi
Nun stell ich mir die Frage, bieten alle eure Hunde beim Shapen selbstständig an, oder hat von euch noch jemand so einen sag mir was ich tun soll Hund?



Hier, ich. Ben's Idee von Shaping ist, sich vor oder neben das zu plazieren (am liebsten zu legen), mit dem er irgendwas tun soll. Dann schaut er mich an und sagt: "Mach mal, ich nehm dann das Leckerchen."

Athos hält es ähnlich. Man kann ihn zu allem kriegen, aber man muß es ihm zeigen. Wenn man das tut, lernt er in affenartiger Geschwindigkeit. Läßt man ihn probieren, passiert: gar nix. :-)))

Wenn ich dann höre, daß es Hanne ähnlich geht, könnte man schon wieder an ein Schema denken, Unterordnungshunde unter sich, quasi. Ich denke, es kann nun zweierlei sein: Entweder, Du hast einfach einen wie Ben, der nun mal einfach so is wie er is. Oder Du hast einen, der den Clicker nur in bestimmten Zusammenhängen kennt und weiß, daß er ein "Triebziel" (blödes Wort, aber Du weißt, was ich meine) eben nur über den Hundeführer bekommt. Was wiederum absolut dagegensteht, daß der Hund von sich aus aktiv werden soll bzw. darf. Heißt: Vielleicht hat das weniger mit dem Hund als mit der Arbeitsweise mit den Unterordnungshunden zu tun, könnte ich mir vorstellen.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Marie

vorlauter Hase, der immer noch glaubt, eine Chance gegen Hexen-Igel mit der Geheimwaffe "Baby" zu haben

Beiträge: 3.607



05.12.2010 22:33
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Wenn das bei uns alles so gut klappen würde wie sowas zu lernen...
Cooper bietet an, und zwar das volle Programm. Gut, er wird nicht geklickert aber zb. den Hatschi Trick hab ich einmal geübt, nicht geshaped und er hat gesessen. Weiss nicht, wie und wieso.
Aber die Hunde sind ja sehr verschieden.

Liebe Grüße von Marie mit Coop[img]http://freesmileys.smiliesuche.de/hunde/hunde-smilies-0038.gif[/img]

[img]http://dl4.glitter-graphics.net/pub/935/935934lvnkef15j1.gif[/img]

~Manchmal sitze ich da und denke
und manchmal sitze ich einfach nur da.~

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



05.12.2010 22:48
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Zitat
Er sieht kurz hin und sucht wieder blickkontakt


Wie Ute auch schon schrieb, du clickst zu spät.

Zitat
Vielleicht hat das weniger mit dem Hund als mit der Arbeitsweise mit den Unterordnungshunden zu tun, könnte ich mir vorstellen.


Das halte ich für äusserst unwahrscheinlich.
Beispiel:
Nixe shapen - absolut traumhaft
Hilli DSH ebenfalls-traumhaft
Falko DSH (SCHII)- traumhaft
Emma DSH (SCH vorgearbeitet)- traumhaft
Zufall? Oder liegt es am richtigen Timing des Trainers?

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



05.12.2010 22:52
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Zitat
Zitat Marie:
Wenn das bei uns alles so gut klappen würde wie sowas zu lernen...
Cooper bietet an, und zwar das volle Programm. Gut, er wird nicht geklickert aber zb. den Hatschi Trick hab ich einmal geübt, nicht geshaped und er hat gesessen. Weiss nicht, wie und wieso.


Ich denke du belohnst im richtigen Moment und hast Geduld.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.542



05.12.2010 22:53
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Zitat von soffie
Zufall? Oder liegt es am richtigen Timing des Trainers?



Zufall. Was denn sonst? ;-)))))))))))

Nein, ich meinte nicht, daß sie es nicht lernen können. Sondern, daß die eine Arbeitsweise der anderen ERSTMAL entgegen stehen könnte und man die andere praktisch zusätzlich aufbauen müßte.

Wer ist Falko? Und wer ist Emma? Und wo sind Bilder und Filme? Los, hopp, nicht auf den Lorbeeren ausruhen hier. ;-))))))

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



05.12.2010 23:08
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Zitat
Sondern, daß die eine Arbeitsweise der anderen ERSTMAL entgegen stehen könnte und man die andere praktisch zusätzlich aufbauen müßte.


Ich denke es ist oft hinderlich, daß die Menschen beim Shapen eine zu grosse Erwartungshaltung
"ausstrahlen" und einfach zu viel, zu schnell wollen.

Zitat
Wer ist Falko? Und wer ist Emma?


Emma ist die Hündin, die ich "Lottatier" nenne und von der ich dir berichtete.
Falko kennst du sicher schon von folgendem Viedeo:
Er hat übrigens die "übliche" Hundeplatz-Kerriere hinter sich und ist einer der talentiertesten Hunde, die ich je beclicken durfte.
http://www.youtube.com/watch?v=_1vvBn_Oets
und hier ist Emma
http://www.youtube.com/watch?v=vOB0fWYnBak

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.542



05.12.2010 23:49
RE: Bieten eure Hunde an Zitat ·antworten

Danke für die Videos. Mehr wäre durchaus nett. Aber so als Einstieg ... schon ganz ordentlich.

Zitat
Ich denke es ist oft hinderlich, daß die Menschen beim Shapen eine zu grosse Erwartungshaltung
"ausstrahlen" und einfach zu viel, zu schnell wollen.



Jep. Das sehe ich auch so.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung