Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.990 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 00:59
Imponiertragen Zitat · Antworten


Kürzlich bin ich über diesen Begriff gestolpert und wusste nicht so recht was damit anzufangen. Es ging um Hunde, die anderen Hunden "zeigen wollen, wie toll sie sind", indem sie etwas im Fang herumtragen. Selbiges wurde allerdings nicht als besonders gut bewertet. Warum ist mir allerdings nicht klar geworden. Hat da jemand noch mehr Infos zu ?



camijojo Offline



Beiträge: 1.630

04.04.2008 07:17
#2 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Camill-oh trägt Flaschen, Plastikflaschen, die er auf bestimmten Spaziergängen finden MUSS (hängt vomWeg ab) Findet er sie nicht, war der Spaziergang ein Reinfall und Hund schleicht in geduckter Körperhaltung nach Hause, sucht an den unmöglichsten Stellen, jault Glasflaschen an, weiil es ja keine Plastkflaschen sind.... Findet er eine, oder Frauchen hat ihm eine aus dem Bach geangelt, wird sie nach Hause imponiergetragen (die Flasche, nicht Frauchen!). In stolzester Haltung, selbstbewußt, angeberisch, glücklich mit sich und der Welt. Und er trägt sie gelassen vorbei an Störungen wie bellenden, knurrenden anderen potenten Rüden.
Nur die Flasche zählt. Als wir noch in der Stadtmitte wohnten war es ein Ritual, da wir morgens einmal den Altonaer Bahnhof durchqueren mußten, vor dem Bahnhof einmal die Papierkörbe abzuschnüffeln. Camillo erschnüffelt die Plastikflaschen nämlich und da er recht groß ist, konnte er mir zeigen, wo eine Flasche liegt. Die trug er dann durch den Bahnhof, vorbei an evtl. "Störungen".
Der Abendspaziergang ist ein Flaschenspaziergang. Poblematisch manchmal: hat er schnell eine gefunden, geht´s direkt wieder nach HAuse, Flasche auf den Balkon bringen (Flaschengrab:-)). DA wird dann auch mal vergessen, dass Mann ja auch mal seine Blase leeren müßte.
Bloch schreibt ja was darüber, kann mich aber nicht mehr so erinnern.
Ich empfinde es bei Camillo als Angeberverhalten, gleichzeitig gibt es ihm Sicherheit, etwas zu tragen. Und es ist eine WICHTIGE Aufgabe. Daran bin ich aber schuld, da ich wohl in grauer Vorzeit, dieses Verhalten unbewußt bestärkt bzw. verstärkt habe. Und eine einmal angenomene Aufgabe...naja. oh eben....(da ist dann sogar pinkeln sekundär...)

Sanne Offline

auf Wunsch mit Zwergverbalerotikern


Beiträge: 1.245

04.04.2008 10:59
#3 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

@Veronica, ich liebe die Camillo-Geschichten! Bitte ganz viel und mehr davon!
Vielleicht können wir ja auch nächstes Wochenende gemeinsam spazieren gehen?

Zum Imponiertragen: Nach Feddersen/Ziemen ist es wie folgt definiert (habe ich im Netz gefunden): "Mit einem Futterstück, manchmal auch mit einem Ersatzobjekt (Holzstück) im Maul läuft das Tier steifbeinig in Imponierhaltung mit gehobenem Kopf und mit nach oben gebogenem Schwanz vor seinem Partner, schiebt sich evtl. gegen ihn und dreht immer den Kopf weg, wenn der Partner nach dem Futterstück greift." (@Barbara, ich hoffe, das ich den Text reinstellen durfte?) Mini macht das aber etwa auch um Elmos Interesse zu wecken und dann spielen sie. Ist das bei Euch auch so?


Liebe Grüße

Sandra

Mielita Offline



Beiträge: 1.325

04.04.2008 11:54
#4  Zitat · Antworten

Scraty ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 12:13
#5 . Zitat · Antworten

.

Mielita Offline



Beiträge: 1.325

04.04.2008 12:26
#6  Zitat · Antworten

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 14:25
#7 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten


Fein, danke schön, das hilft mir schon mal weiter

In Antwort auf:
Imponiertragen
Bei diesem Spiel sucht der Hund die Meutegenossen durch Herumtragen eines Astes o.dgl. in Imponierhaltung zu beeindrucken bzw. herauszufordern. Manchmal wird ihnen auch der Ast vorgeworfen und rasch wieder aufgenommen, bevor der Partner ihn ergreifen kann. Im täglichen Leben genießen „Besitzer" eines Knochens oder Fleischstückes ein Anrecht darauf, oft auch gegenüber sonst übergeordneten Meutegenossen, denn oft wird auch gegenüber untergeordneten Rudelmitgliedern eine Art „Besitzrecht" anerkannt. Spieltragen dient aber oft als Anlass für ein Verfolgungsspiel und ist offenbar dann dazu beabsichtigt.


Ich frag mich grad, ob der erste und der letzte Satz miteinander in Zusammenhang stehen. Und: Was meint der Autor wohl mit "beeindrucken bzw. herauszufordern"? Herauszufordern zu was? Zu dem im letzten Satz genannten Verfolgungsspiel?


EssenerRudel Offline

Stehauf-Frau


Beiträge: 1.005

04.04.2008 21:59
#8 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Busky ist Perfektionist im imponieren. Wenn er bei Spaziergängen Langeweile hat, sucht er sich einen Stock und läuft mit ihm in absolut wichtiger Körperhaltung an Shiva vorbei. Bis sie ihn beachtet und ihm endlich hinterher läuft. Ich habe von diesem Verhalten auch in dem Buch Pizzahunde von G. Bloch gelesen. Auch da war es keinesfalls negativ belastet.

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 22:02
#9 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten


In Antwort auf:
Auch da war es keinesfalls negativ belastet.


Danke, das beruhigt

Mielita Offline



Beiträge: 1.325

04.04.2008 22:03
#10  Zitat · Antworten

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 22:04
#11 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten


Äh, ja. Ein bisschen schon.

Mielita Offline



Beiträge: 1.325

04.04.2008 22:05
#12  Zitat · Antworten

N.N. Offline



Beiträge: 3.955

04.04.2008 22:06
#13 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Paul macht das auch - ich nenne es "Paul tanzt". Wenn man ihm irgendwas gibt, ein Spielzeug oder ein Leckerchen, dann trägt er das stolz im Maul und geht von Mensch zu Mensch und bewegt sich tänzelnd durchs Haus oder Feld....

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2008 22:07
#14 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten


Er imponierträgt. Und ich dachte, da frag ich halt mal nach

Mielita Offline



Beiträge: 1.325

04.04.2008 22:08
#15  Zitat · Antworten

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung