Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.918 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
Ginger Offline




Beiträge: 7.899

04.04.2008 22:09
#16 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Zitat von Mielita
Er ist doch auch ohne Tragen imposant. Sag ihm das!

Das find ich auch!

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

yashilica Offline



Beiträge: 1.301

06.04.2008 23:20
#17 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Ich kenn das Imponiertragen (seit nun eben weiß ich, dass das so heißt) auch sehr gut von unseren "Weibern". Also nicht nur die Herren der Felle machen das.

Yashi und ihre Hundefreundinnem machen das, wenn sie am Spielen sind. Entweder hat eine den Ball, Stock ect. und spielt auffällig damit, lässt das Ding immer wieder aus dem Maul fallen ect. um die Aufmerksamkeit des anderen zu errgen - oder eben sie stolziert wie ein Pfau mit dem Teil rum so nach dem Motto "Schau mal, was ich da habe, willst du nicht?"

Also ich seh das überhaupt nicht negativ - finde es nur witzig.

Conny

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2008 01:12
#18 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten



Ergänzung: Im Zusammenhang mit Imponiertragen erfuhr ich weiterhin, dies täten die "Selbstaufwerter" unter den Hunden. Dem entnehme ich, dass es sich um ... äh ... unsichere Hunde (?) handeln soll.

Hm. Anybody ???

N.N. Offline



Beiträge: 3.955

07.04.2008 07:17
#19 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Ich weiß nicht, ob das stimmt - ich weiß nur, dass es dann irgendwie zu Paul passen würde.. der is ja auch oft unsicher.

yashilica Offline



Beiträge: 1.301

07.04.2008 09:24
#20 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Also die Theorie halte ich für an den Haaren herbeigezogen.

Jene Hunde, von denen ich dieses Imponiertragen kenne sind alle nicht sonderlich angeknackst was ihr Selbstwertgefühl anbelangt. Das ist sicher stärker von der Situation getriggert als von der Persönlichkeit. Es wird wohl welche geben, die das nicht machen, aber das sind dann wohl die wahren "Schisser" unter den Hunden. Denn solche trauen sich das im Beisein andere Hunde eher nicht.

Conny

Claudia ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2008 09:57
#21 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten
Ayla praktiziert das "Imponiertragen" in verschiedenen Varianten.

Bsp. in der Firma
Es werden die Papierkörbe nach etwas Interessantem durchsucht. Gerne werden Butterbrottüten oder zusammengeknülltes Papier genommen. Dies fischt man sich aus dem Papierkorb. Dann kommt sie an meine Bürotüre, zeigt mir demonstrativ Ihre Beute auch schon mal mit einem oder mehreren Kopfnicken und rennt dann den Flur entlang nach draußen um dort ihre "Beute" zu zerlegen.

Bsp. Spiel mit anderen Hunden
Ayla angelt sich einen Ball oder Stöckchen und tänzelt dann vor dem anderen Hund, ggfs. kommt noch ein freundliches grrr aus ihrer Kehle. Der Kopf geht hin und her. Objékt wir auch gerne mal fallengelassen um es aber blitzschnell wieder aufzunehmen wenn sich ein anderer Hund nähert. Auch geht man gerne mit dem forderen Teil des Körpers in eine Art halber Platz und reckt das Hinterteil in die Höhe.

Als "Selbstaufwerter" bzw. unsicheren Hund würde ich Ayla nicht bezeichnen. Ich sehe es eher als "Aufmerksamkeit" erregen. Nach dem Motto: "Schaut mal was ich hier habe." ggfs. kommt dann noch ein Ätsch hinterher.
Ginger Offline




Beiträge: 7.899

07.04.2008 15:29
#22 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten
Bei diesem Bild mußte ich an Camill-Oh denken

Wenn Ginger Plastikflaschen oder Tüten oder sowas findet trägt sie diese auch stolz in der Gegend rum.

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Angefügte Bilder:
27.03.08 048.JPG  
Als Diashow anzeigen
Amelie Offline



Beiträge: 1.911

07.04.2008 17:08
#23 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Ginger und Camill-oh sind wunderbare Straßenreinigungsfachkräfte

Lucie trägt imponierend beim Spielen, wie schon mehrmals beschrieben.
Sie zerrt auch ihre Spielsachen aus der Sammelstelle raus, wenn jemand kommt (z.B. ich aus München), und läuft damit in der Gegend rum.

Dieses rumtragen zur Spielaufforderung hat sicher nichts mit "Selbstaufwertung" zu tun.
Vielleicht sieht das bei "Dauerträgern" anders aus?
Veronika hatte ja geschrieben, dass die Flasche Camillo Sicherheit geben würde.

Aber ob das jetzt pauschal so gelten kann? Bin ich überfragt.

camijojo Offline



Beiträge: 1.630

07.04.2008 18:49
#24 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Zitat von Amelie
Ginger und Camill-oh sind wunderbare Straßenreinigungsfachkräfte


Veronika hatte ja geschrieben, dass die Flasche Camillo Sicherheit geben würde.

Aber ob das jetzt pauschal so gelten kann? Bin ich überfragt.

Es haben sich schon diverse Müllmänner/Straßenkehrer bedankt
Bei Camillo ist es tatsächlich so, dass es ihm Sicherheit gibt. Seine Leinenaggression ist dann nicht vorhanden, er hat eine Aufgabe -und die nimmt ein Oh halt sehr wichtig!
Aber es sollte kein anderer Hund versuchen....naja, ihr wißt schon, was ich meine...
ich habe einmal den Fehler begangen, ihm die flasche abzunehmen, als ein anderer (jüngerer Rüde) sich näherte, und dann just in dem Moment neben ihm stand...der fand sich dann kurz und knapp auf dem Rücken wieder...

Aenn Offline




Beiträge: 292

07.04.2008 20:56
#25 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Asterix schleppt auch alles herum. Wenn wir unterwegs sind mit Vorliebe riesige Baumstämme. Zuhause trägt er mit mir Flaschen in den Keller. Ab und an maust er ein Handtuch oder bringt eine Flasche, die wir gerade weggeräumt haben wieder an. Der Stolz ist am ganzen Hund zu bemerken. Ganz aufrecht laufen wir und drehen uns wie eine Schlange.

Liebe Grüße vom
ChaosClub + Anhang

Angefügte Bilder:
stöckchen.JPG   zigarre bitte.JPG  
Als Diashow anzeigen
Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2008 22:10
#26 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten



Danke schön für all eure Statements, damit kann ich doch was anfangen


*flüster* Aenn ! Dein Asterix ... *lippenleck*

Aenn Offline




Beiträge: 292

08.04.2008 20:58
#27 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Zitat von Schle Miel
Danke schön für all eure Statements, damit kann ich doch was anfangen


*flüster* Aenn ! Dein Asterix ... *lippenleck*



neeeee - des is meiner - - Wenn ich ehrlich bin - gehör eigentlich ich ihmDer Schlawiner hat nämlich mein Herz geklaut.

Dein OH ist aber auch nicht zu verachten. Ich mag solche Gesellen, die sich von anderen abheben.

Liebe Grüße vom
ChaosClub + Anhang

EssenerRudel Offline

Stehauf-Frau


Beiträge: 1.005

08.04.2008 21:07
#28 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Selbst Shiva hat es drauf, Gegenstände mit imponiergehabe zu präsentieren. Da sie eine sehr selbstbewusste Dame ist, glaube ich nicht an die Theorie der Unsicherheit. Auch bei Roni kann ich dies mittlerweile beobachten. Ich glaube es ist einfach nur eine Art von Hunden Aufmerksamkeit zu bekommen. So hat es auch G. Bloch geschrieben. Da hat Bellino (der Welpe) es gemacht, wenn er mit den anderen ruhten und er lieber spielen wollte. Also mach Dir keine Gedanken. Bei uns ist das meist der Auftakt zu einem tollen Jagd- und Zerrspiel.

EssenerRudel Offline

Stehauf-Frau


Beiträge: 1.005

09.04.2008 18:12
#29 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

So, habe heute extra für Dich die Kamera mit raus genommen. Schau wie stolz er seinen Stock trägt! Ganz stolz, das kann einfach nicht bös gemeint sein

Angefügte Bilder:
Imponiertragen.jpg  
Als Diashow anzeigen
Aenn Offline




Beiträge: 292

09.04.2008 18:17
#30 RE: Imponiertragen Zitat · Antworten

Zitat von EssenerRudel
So, habe heute extra für Dich die Kamera mit raus genommen. Schau wie stolz er seinen Stock trägt! Ganz stolz, das kann einfach nicht bös gemeint sein



Da sieht man mal wieviel Kraft in so einem Hundekiefer steckt!!

Liebe Grüße vom
ChaosClub + Anhang

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung