Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 658 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

24.03.2008 13:44
Ben, das posende "manchmal bin ich ein Alpha" Zitat · Antworten
Einer der für mich coolsten Momente beim Osterspaziergang in Bergheim lief etwa folgendermaßen ab: Auf reichlich Entfernung sahen wir auf einem Weg links neben uns eine Frau mit drei großen Hunden, Größenordnung Ben und höher. Sonora kannte sie und kündigte an: "Die sind nicht ohne" und "die leint die nie an, wie sollte sie sie auch halten".

Welcher Teufel mich dann ritt, als die Dame dann tatsächlich nicht nur auf Sicht-, sondern auf heutige "Ben-Ohrenhochgeh-Reichweite" ran war, weiß ich auch nicht, aber ich war mit meinem Hundetier plötzlich ganz mutig. Erstmal mit der großen Klappe, indem ich "unseren Rudel" mitteilte: "Ben und ich gehen mal gucken, wie es läuft." Oder so ähnlich.

Ich schnappte mir das Hundeviech und dirigierte es unter dem berüchtigten Signal "laaaaaaaaaaaaangsam" auf die drei "Eindringlinge" zu. Wobei von denen nur einer wirklich auf Ben zustakste. Nummer 2 legte sich weit hinter Frauchen prophylaktisch flach auf den Boden und Nummer 3 war noch schnüffelterweise und anderweitig im Tagebau beschäftigt.

Der Größte also zuerst, dachte ich (und Ben anscheinend auch), stellte den Fahnenmast auf Vollbeflaggung, verzichtete aber cool auf den zugehörigen Doppel-Igel. Er ging auf den großen Braunen zu, schnüffelte, man umkreiste sich, ohne Signal, aber trotzdem gaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaaangsam, und das war es dann. Weil ja der Schwarz/Weiße dahinten am Boden viel, viel spannender war, weil auch ein Poser, ein ganz posiger. Praktischerweise löste Ayla Ben als Wachhabenden beim Braunen ab und übernahm die Nachkontrolle, während Monsieur sich mal um Nummer 2 kümmerten.

Er ging hin, der andere blieb kurz liegen, erhob sich dann und sie imponierten auf das Possierlichste. Nummer 3, jetzt auch wachgeworden, umkreiste sie beide, ständig war wer an irgendjemand anderes Hintern, und Ayla, den Braunen im Schlepptau, wuselte immer zwischendrin.

Herr Ben veranstalteten noch schnell ein kleines Wettmarkieren mit Nummer 2, bevor dann alles vorbei war und man das letzte anhängende Bildchen einfangen konnte - stolzer Hund mit stolzem Frauchen.

Und was tat in der Zwischenzeit das "Rudel"? Weiber, klar, quatschen. Ich habe bis heute nicht erfahren, was die andere Halterin denn nun eigentlich zu erzählen hatte, aber sie standen in Runde und plauderten. Die Damen. Wie schön. :-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Angefügte Bilder:
Schritt1.jpg   Schritt2_DerBraune.jpg   Schritt2_DerBraune_2.jpg   Schritt2_DerBraune_3.jpg   Schritt3_AylaWachabloesung.jpg   Schritt3_zumNaechsten.jpg   Schritt3_zumNaechsten_weiter.jpg   Schritt4_derNaechste_liegend.jpg   Schritt4_derNaechste_vorsichtig_schnueffelnd.jpg   Schritt4_derNaechste_schnueffelnd.jpg   Schritt5_Reihenschnueffeln_zu_dritt_1.jpg   Schritt5_Reihenschnueffeln_zu_dritt_2.jpg   Schritt5_Reihenschnueffeln_zu_dritt_3.jpg   Schritt5_Reihenschnueffeln_zu_dritt_4.jpg   Schritt6_Reihenschnueffeln_zu_viert_1.jpg   Schritt6_Reihenschnueffeln_zu_viert_2.jpg   Schritt6_Reihenschnueffeln_zu_viert_3.jpg   Stolzes_Frauchen_2.jpg  
Als Diashow anzeigen
FrauBine Offline



Beiträge: 3.919

24.03.2008 14:08
#2 RE: Ben, das posende "manchmal bin ich ein Alpha" Zitat · Antworten

Da hundelt's ja gewaltig! Klasse.

Und auf dem letzten Foto bin ich nicht sicher, wer von euch beiden die stolzgeschwelltere Brust hat!!

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

24.03.2008 16:44
#3 RE: Ben, das posende "manchmal bin ich ein Alpha" Zitat · Antworten

Zitat von FrauBine
Und auf dem letzten Foto bin ich nicht sicher, wer von euch beiden die stolzgeschwelltere Brust hat!!


Kicher. Darauf wollte schon gestern keine(r) Wetten mehr annehmen. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Sonora ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2008 17:14
#4 RE: Ben, das posende "manchmal bin ich ein Alpha" Zitat · Antworten

Was die Damen plauderten:
nach diversen Begegnungen der unfreundlichen Art mit den beiden dunklen Hunden nutzen wir die Gelegenheit um diese Begegnungen zu sondieren.
Bisher kennen wir die beiden Hunde nur im Auftritt ohne Frauchen- die ist immer schon kilometerweit voraus! Das sieht dann meist ganz anders aus- nämlich so: beide Hunde stürmen kläffend und mit Igel auf den vermeintlichen Kontrahenten zu und lassen sich nur schwer von der Backe kriegen. Eine meiner Fragen war also folglich nach dem Ansinnen der beiden Hunde in diesen Aktionen- diese Antwort wollte ich dann allerdings nicht hören...sie treten im Rudel tatsächlich aggressiv gegen Einzelhunde auf...ich werde trotz der netten Begegnung von gestern also auf der Hut vor diesen Begegnungen sein.

Scraty ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2008 17:56
#5  Zitat · Antworten

Sanne Offline

auf Wunsch mit Zwergverbalerotikern


Beiträge: 1.245

24.03.2008 20:11
#6 RE: Ben, das posende "manchmal bin ich ein Alpha" Zitat · Antworten

Ein unglaublicher Erfolg. Wahnsinn oder tiefsten Respekt, wie Du Ben hinbekommen hast. Wenn ich es mit den Anfangsbeschreibung der Website vergleiche, kann man kaum glauben, dass es der gleiche Hund ist.

Viele Grüße, Sanne

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2008 21:04
#7 RE: Ben, das posende "manchmal bin ich ein Alpha" Zitat · Antworten



Höhö, Igeltreffen *grins*


yashilica Offline



Beiträge: 1.301

31.03.2008 22:27
#8 RE: Ben, das posende "manchmal bin ich ein Alpha" Zitat · Antworten

Wau! Gut gelaufen würd ich sagen....

Conny

 Sprung