Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.956 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
stoppel Offline



Beiträge: 8.461

17.05.2012 21:18
#31 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Sehr schön geschrieben und ich kann soooooo es gut mitfühlen.
Richy hat mir durch sein (problematisches) Verhalten die Hundewelt so gut erlärt, das hätte kein Hundeexerte so gut und eindringlich geschafft! Das macht mich reich. Ein "schwieriger" Hund gibt uns diese Gelegenheit. Schade, dass so viele Menschen das nicht erkennen und nur das Verhalten abstellen wollen.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

guste1970 ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2012 21:59
#32 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Zitat von Pauly
Wie auch immer; unser Leben ist mittlerweile Alltag. Ich grabe nicht mehr an Baustellen, sondern ich genieße ein Leben mit zwei tollen Hunden.
Und ich wünsche jedem hier, das er irgendwann ähnliches schreiben kann. Ich habe hier ganz viel gelernt und lerne jeden Tag noch etwas...auch das wünsche ich jedem hier.


Ich hab ja nicht zwei, sondern nur einen verrückt liebenswerten Hund (), aber ja, ich genieße und passe mein Leben gern an. Denn es wird um so vieles bereichert. Um etwas, was man tatsächlich für alles Geld dieser Welt nicht kaufen kann.

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.064

18.05.2012 03:06
#33 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Zitat von stoppel
Richy hat mir durch sein (problematisches) Verhalten die Hundewelt so gut erlärt, das hätte kein Hundeexerte so gut und eindringlich geschafft! Das macht mich reich.


So ist es. Ben tat selbiges bei mir, und die anderen Jungs legten, jeder auf seine Art, nach. Vierfacher Reichtum.

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

DeMo Offline

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben


Beiträge: 4.427

18.05.2012 05:02
#34 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Christiane, ich kann so gut verstehen, was Du meinst! Wenn ich Kajla heute sehe, wie ausgelassen sie ist, wie fröhlich... Und ich höre(sehe) sie sprechen und verstehe. DAS ist das schönste Gefühl!

Es ist unglaublich, wie viel ihr erreicht habt. Man spürt Deine Liebe zu Charly und Paula in jeder Zeile, die Du über sie schreibst

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Pepe Offline

Ex-Amokläufer aus dem polizeiliche Führung und eine deutsch griechische Schafschubser-Blauhelm-Truppe fast schon einen Tut-nix gemacht haben


Beiträge: 7.518

18.05.2012 07:11
#35 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Zitat von Niko2208

Ihr macht mir Mut!
Danke



Genau DAS ist es in erster Linine, was ich an diesem Forum liebe... Es zeigt echte Erfolgsgeschichten bzw. Erfolgswege!
Sabine, ich habe mit Pepe auch noch einen sehr langen Weg vor mir, aber es ist toll, hier solche Unterstützung zu erfahren... und von anderen Geschichten zu profitieren!

für dich,Christiane, weil du deinen zwei Hundis so ein tolles Leben bescherst!!!!

Gruß, Steffi mit Schlabberbacke Pepe


*************************************************
[img]http://www.GratisSmilies.de/gifs/hund/tiere1027.gif[/img] Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
- Astrid Lindgren

Skip ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2012 09:18
#36 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Zitat von Pepe


für dich,Christiane, weil du deinen zwei Hundis so ein tolles Leben bescherst!!!!



Da möchte ich mich absolut voll und ganz anschließen!

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

18.05.2012 10:37
#37 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Zitat von Mydog
Eine beeindruckende und sehr glücklich machende Entwicklung für Euch alle.
Dieses tolle Resumee freut mich wirklich riesig.


Das kann ich nur ganz dick unterschreiben.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Tigger Offline

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)


Beiträge: 9.039

19.05.2012 03:05
#38 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Ups, finde meinen Bericht gar nicht wieder.
Also nach mal.

Was du noch gar nicht berichtet hast ist, wie toll Paula sich zu Dir umorinetiert hat, als Dein Mann auf den Tisch kloppte, weil er Andres vom Kuchenklau abhalten wollte.

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Lini Offline

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"


Beiträge: 4.836

19.05.2012 03:34
#39 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Das hast du wunderschön geschrieben, Christiane!
Genau so ist es.

Zitat von Tigger

Was du noch gar nicht berichtet hast ist, wie toll Paula sich zu Dir umorinetiert hat, als Dein Mann auf den Tisch kloppte, weil er Andres vom Kuchenklau abhalten wollte.


Herr Hundemann, also wirklich..

Liebe Grüße Linda, Juni und Piri
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)

Pauly Offline




Beiträge: 4.691

19.05.2012 06:17
#40 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Zitat von Tigger

Was du noch gar nicht berichtet hast ist, wie toll Paula sich zu Dir umorinetiert hat, als Dein Mann auf den Tisch kloppte, weil er Andres vom Kuchenklau abhalten wollte.


Da war ich grade im haus, um irgendwas zu holen...aus meiner Sicht müsste ich damit dann also eher in die Loserecke. Ich kann meinen Hunden allerhand beibringen, aber mein Mann befindet sich leider immer noch in der "nicht jeder Hund ist ein Charly" Grundschule.
Ich halte ihm aber zugute, das er auf Nachfrage sofort zugegeben hat, das das falsch war, und er einfach nicht nachgedacht hat. Ich glaube, es braucht mindestens 20 Jahre, um einen "Nicht-Hundemenschen" wie meinen Mann so umzupolen, das er sich auch in anspruchsvollen Situationen an mir orientiert....vielleicht sollte ich ihn tatsächlich mal versuchsweise klickern.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

21.05.2012 00:02
#41 RE: Paula und unsere Baustellen Zitat · Antworten

Zitat von stoppel
Sehr schön geschrieben und ich kann soooooo es gut mitfühlen.
Richy hat mir durch sein (problematisches) Verhalten die Hundewelt so gut erlärt, das hätte kein Hundeexerte so gut und eindringlich geschafft! Das macht mich reich. Ein "schwieriger" Hund gibt uns diese Gelegenheit. Schade, dass so viele Menschen das nicht erkennen und nur das Verhalten abstellen wollen.


Genau so ist es! Und ich freu mich einfach für Euch, Christiane! Du kannst stolz auf Dich sein, ein besseres Zuhause hätte Paula einfach nicht finden können!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung