Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.355 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.417



18.07.2009 14:51
RE: Rettungshundetraining für Anfänger Zitat ·antworten

Danke, Steffi. Das klingt wirklich sehr spannend. Kann man denn auch auf Lehrgänge, die nicht zum Thema "Ortung" besucht werden, die eigenen Hunde mitbringen?

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.497



18.07.2009 17:13
RE: Rettungshundetraining für Anfänger Zitat ·antworten

Hm, ich denke, eher nicht. Es sind ja dann doch einige Leute, die an so einem Lehrgang teilnehmen. Und man kann nicht voraussetzen, daß jeder Hunde mag - zumal ja, je nach Thema, durchaus auch laute/gefährliche Gerätschaften bedient oder große Fahrzeuge rangiert werden. Ist ja auch nicht die Wohlfühl-Umgebung für jeden Hund.

Zu den regulären Diensten in unserem OV darf ich Eini allerdings mitbringen; er ist dort sowas wie unser Maskottchen. :-)

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung