Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.685 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
missmexx


07.08.2016 23:17
Bääääh Zitat ·antworten

Da geh ich gestern wie all die Tage zuvor mit dem Hannchen in unserem Park spazieren und erlebe ein "Das hat sie ja noch nie gemacht".

*Würg*

Unser Weg führt entlang des Wassers, Mausi geht hier und da baden, springt über die Wiesen, läuft auf dem Weg. Mal vor mir, mal hinter mir. Ich drehe mich um und sehe, dass Hanna sich im Gras wälzt. Nichts ungewöhnliches, also gehe ich weiter. Drehe mich nochmal um und sehe... *würg*... eine beschmaderte Hanna. Beschmadert ist dabei noch mild ausgedrückt. Das Mausepaul ist um den Hals rundum "parfümiert" und fühlt sich gut dabei. ICH NICHT!

Ich gehe zurück - das hätte ich mir besser ersparen sollen - aber man will ja schließlich wissen, worin Hund sich wohlgefühlt hat. Der Anblick eines großen Haufen Menschensch.... machte die Sache keinesfalls besser. *würg*

Der Gedanke daran - sauer-sauer-sauer - lässt mich noch immer... ähm... würgen.

Glücklicherweise waren wir am Wasser und Hanna musste mindestens zehn Mal rein und ihren Leuchti holen. Das Fell reinigte sich recht schnell, aber das Halsband war nach wie vor voll mit dem Dreck. Ekelhaft! Ich streifte mir jeweils links und rechts eine Kottüte über die Hände und nahm es ihr unter Würgreiz ab und säuberte es mittels Sand im Wasser. Aber umlegen konnte ich es ihr nicht mehr - zu eklig!

Wir hatten noch 30 Minuten Weg vor uns bis zum Auto und ich schickte Hanna noch weitere viele Male ins Wasser. Und versuchte das Halsband weiter sauber zu machen.

Zuhause angekommen ging es direkt in die Badewanne. Keine Ahnung wann ich sie das letzte Mal da drinn hatte - 4 Jahre ist es bestimmt her. Hab sie schön shampooniert, sie hat sich schön geschüttelt dabei. Das Bad ein einziger Saustall, aber wenigstens ist der Hund wieder einigermaßen sauber.

Kuscheln wie sonst konnte ich sie gestern trotzdem nicht. Ich hatte das Bedürfnis, sie nochmal zu baden, wollte ihr das aber nicht antun.

Heute, auf der Morgenrunde, gab es nochmal Shampoo bei den Badeeinheiten und nun ist das Mäusel auch wieder wirklich sauber und 'kuschelfähig'.

Totes Tier wie Fisch, Ente, Maulwurf, Maus - das mag Hanna gern und damit kann ich irgendwie umgehen, aber Menschenkacke - das geht so gar nicht.

Bääääh!

Foto: Achtung Eklig!

Angefügte Bilder:
IMG_2307.JPG  
animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



07.08.2016 23:25
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Prust, da hat sie aber ganze Arbeit geleistet
Sorry, das is echt eklig, aber trotzdem lustig

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



07.08.2016 23:34
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

oh, das ist aber echt megaekelig. Eine Bekannte hatte das auch bei ihrem Dalmatiner, es war Winter, es gab nix zum Waschen, sie hatte nicht mal ein Handtuch dabei und mußte den Hund so im Auto transportieren......

Man sollte immer vorbereitet sein.....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 37.729



07.08.2016 23:34
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Wääähhhh, da würgts mich schon beim Lesen.
Das ist mit Abstand das ekligste, was ich mir vorstellen kann!

Murphy war auch so eine Kandidatin, die sich echt in jeder Sch.... gewälzt hat.
Aber Menschenkacke hat sie mir Gott sei Dank Zeit ihres 16jährigen Lebens erspart...




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



07.08.2016 23:40
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Anni frisst es auch liebend gerne, damit hat sie mich auch schon überrascht. Da gabs dann anschließend sehr viel zu fressen und trinken und kuscheln war gestrichen

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Rena-O

goldige Runkeline, die haufenweise koreanische Touristen anzieht und auf Kommando Gras gibt

Beiträge: 3.898



07.08.2016 23:45
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Würg, als Cora mal Menschenkacke gefressen hat, konnte ich mich nicht mehr überwinden, ihr Leckerchen zu geben, daß Maul war mir zu ekelig. Zu Hause gab es dann erst mal viel Futter.

Viele Grüße
Rena & Cora

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Zeit und Liebe. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.

missmexx


08.08.2016 00:07
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Zitat von animonda im Beitrag #2
Prust, da hat sie aber ganze Arbeit geleistet
Sorry, das is echt eklig, aber trotzdem lustig

In diesem Fall fand ich das tatsächlich nicht mehr lustig. Allein der Gedanke an Menschensch... lässt mich würgen. Bei Hundekacke könnte ich damit irgendwie besser umgehen. Warum, weiß ich nicht.

Zitat von Mydog im Beitrag #4
Wääähhhh, da würgts mich schon beim Lesen.
Das ist mit Abstand das ekligste, was ich mir vorstellen kann!

Murphy war auch so eine Kandidatin, die sich echt in jeder Sch.... gewälzt hat.
Aber Menschenkacke hat sie mir Gott sei Dank Zeit ihres 16jährigen Lebens erspart...


Petra, da bin ich sowas von bei dir! Schlimmer gehts in diesem Fall nimmer. Hanna hat es mit Kacke so gar nicht, sie macht eher einen großen Bogen als dass sie Interesse hat. Warum sie gerade diesen Haufen auserkoren hat - und dann auch noch so inbrünstig - ich weiß es nicht. Bääääh!

Zitat von anniemel im Beitrag #5
Anni frisst es auch liebend gerne, damit hat sie mich auch schon überrascht. Da gabs dann anschließend sehr viel zu fressen und trinken und kuscheln war gestrichen


So ging es mir auch. Ich liebe meine Hanna wirklich von Herzen. Aber nach einem Menschenkackebad - würg - geht kein Kuscheln mehr...

Zitat von Rena-O im Beitrag #6
Würg, als Cora mal Menschenkacke gefressen hat, konnte ich mich nicht mehr überwinden, ihr Leckerchen zu geben, daß Maul war mir zu ekelig. Zu Hause gab es dann erst mal viel Futter.


Hier gab es erstmal eine Dusche. Das gab mir das Gefühl einer ersten Säuberung.
Kuscheln konnte ich wie gesagt an diesem Abend auch nicht mehr. Arme Maus, die kann ja nicht dafür, handelt nach Instikt. Es gab auch keine Schimpferei, aber loben konnte ich sie ja nun auch nicht unbedingt.


Heute sind wir den selben Weg gelaufen und der Haufen war weg. Na ein Glück.

Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.180



08.08.2016 03:01
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Das ist aber richtig bäääääh! Menschenkacke find ich mit am Schlimmsten. Balou hat die sich gerne einverleibt.

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, meinem Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Fina

der Welt untypischster Herdenschützer, der für Frauchenkontakt schon mal Houdini in den Schatten stellt

Beiträge: 1.301



08.08.2016 07:36
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Ach du Schei*** (im wahrsten Sinne des Wortes)..

Ich hätte das Halsband sofort weggeschmissen!

Liebe Gruesse

Steffi + Fina

Katha

mit weltbestem Fahrradtrainingshund enttraurigt auf Trab gebracht

Beiträge: 4.245



08.08.2016 09:29
RE: Bääääh Zitat ·antworten

Oh Gott, jetzt muss man das Bild hier auch nochmal sehen, und auch noch in "größer"...

Aber jetzt riecht sie ja wieder vernünftig und kuschelwürdig.

Liebe Grüße

Katha und Neele-Rambo

Alle Augen schauen, wenige beobachten, sehr wenige erkennen.

missmexx


09.08.2016 00:06
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Zitat von Fina im Beitrag #9

Ich hätte das Halsband sofort weggeschmissen!



Mit dem Gedanken trage ich mich auch. Aber GLEICH wegwerfen ging nicht, da ich ja noch locker 30 Minuten Weg vor mir hatte und
A. Hanna zwar sehr gut hört, aber 100% Sicherheit gibts halt nicht und spätestens wenn es Richtung Ausgang Park / auf die Straße geht, ich sie sichere
B. Wir hier Parkwächter haben, die den ganzen Tag patrouillieren und man tut gut daran, ihnen mit angeleintem Hund zu begegnen oder wenigstens in der Lage ist, seinen Hund bei Sichtung der Wächter zu sichern
C. Ich das Halsband echt gern mag und es auch nicht ganz so billig war.

Nun, ich habe es gereinigt. Angezogen hab ich es ihr aber noch nicht wieder, es liegt noch immer auf dem Wannenrand...

Rena-O

goldige Runkeline, die haufenweise koreanische Touristen anzieht und auf Kommando Gras gibt

Beiträge: 3.898



09.08.2016 06:40
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Wir sind bei Menschensch.... so ekelig, ich übrigens auch,
aber wer denkt schon darüber nach, wenn er bei öffentlichen Toiletten die Türklinke anfaßt. Wer wäscht sich die Hände nach dem Anfassen von Geld? Da sind garantiert noch ekligere Dinge dran

Wegwerfen würde ich das Halsband nicht, hast es doch bestimmt 5x gewaschen und desinfiziert

Viele Grüße
Rena & Cora

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Zeit und Liebe. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



10.08.2016 22:17
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Leo hat heute auch Menschenkacke gefressen....er stinkt auch jetzt - drei Stunden später - noch danach. Gerade gabs überraschend ein Gewitter und mein Ekel in Verbindung mit seiner Gewitterangst ist eine unschöne Kombi.

Hab ihm und Anni ne Leberwursttube reingedrückt (Anni will das natürlich auch) und jetzt liegt der kleine Stinker neben mir und ich versuche zu verhindern, dass er mich liebevoll abschleckt.....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



10.08.2016 22:28
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Zitat von anniemel im Beitrag #13
und ich versuche zu verhindern, dass er mich liebevoll abschleckt.....




hach, was habe ich ein braves Mädel...... die findet sowas selbst ekelig.

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



10.08.2016 22:36
RE: Bääääh! Zitat ·antworten

Zitat von animonda im Beitrag #14
Zitat von anniemel im Beitrag #13
und ich versuche zu verhindern, dass er mich liebevoll abschleckt.....




hach, was habe ich ein braves Mädel...... die findet sowas selbst ekelig.



Da kannst Du echt froh sein, ich hab zwei so Ekelmonster. Und ich finde es echt megaekelig.

Wir kommen bei unseren Gassigängen oft bei einem Obdachlosen vorbei, der mitten in den Wiesen unter/an einem Baum mit Planen lebt. Er kackt halt rundherum in die Wiesen.

Natürlich leine ich auch Anni da an, Leo ist eh immer an der Leine und ich lasse Beide nur auf dem Weg laufen. Jetzt hatte er aber so nah an den Weg gemacht, dass Leo drangekommen ist. Er hat seit heute nämlich einen Zugstopp und damit hat er einfach etwas mehr Spiel als gewöhnlich und hat was erwischt.....

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung