Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.776 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
schäfi2014


22.10.2014 12:20
RE: Problem mit Fettlederleine Zitat ·antworten

Bei abschaben hätte ich schiss das Leder zu arg kaputt zu machen. Vielleicht etwas länger in Seifenlauge einlegen. Wenn da so viel fett drin hängt würde ich wohl mal 1-2 Stunden einlegen und dann mal schauen!! Eigentlich klappt das ziemlich gut.

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.498



22.10.2014 12:25
RE: Problem mit Fettlederleine Zitat ·antworten

Zitat von schäfi2014 im Beitrag #16
Bei abschaben hätte ich schiss das Leder zu arg kaputt zu machen. .

Wenn der Winkel stimmt passiert gar nichts (außer eben, dass das alte Fett abgezogen wird).Ich habe es selbst schon gemacht und wenn ich das ohne Verluste hinbekomme, bekommt das jeder hin (außer vielleicht Steffi).




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



22.10.2014 12:26
RE: Problem mit Fettlederleine Zitat ·antworten

Zitat von Frieda4ever im Beitrag #17
Ich habe es selbst schon gemacht und wenn ich das ohne Verluste hinbekomme, bekommt das jeder hin (außer vielleicht Steffi).



Ich trau mir das schon zu und ich denke das ist echt ein gangbarer Weg. Danke

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Bini

wo die schlangenbißerprobte Spanierin professionell ins Bild gesetzt wird und man knöpfelnd die Welt erobert

Beiträge: 1.754



22.10.2014 18:49
RE: Problem mit Fettlederleine Zitat ·antworten

Zitat von kaha im Beitrag #12
Aber das Halsband war vermutlich auch kein Fettleder, oder?
Beim Fettleder wird das Fett doch eingebrannt. Normlaes Leder kriegt man ja schon durch intensives Baden ziemlich ruiniert - je nach Gerbung.


Wie erkennt man denn, welche Lederart man da vor sich hat? Wir haben auch im Sommer eine sehr alte Lederleine geschenkt bekommen und die ist sofort zu unserer neuen Standardleine geworden, da sie super in der Hand liegt und vor allem länger ist, als die meisten anderen Führleinen.
Nun wird das Leder aber leider immer schäbiger, da es ein paar Mal nass geworden ist... werde dann mal mit Handcreme mein Glück versuchen...

___________________________________

Liebe Grüße von Karina und der Minamaus

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
[Søren Kierkegaard]

DarkAge

steht auf "Triebtäter" und mußte mit "Typ Gewerkschafter" erstmal warm werden

Beiträge: 2.850



22.10.2014 19:25
RE: Problem mit Fettlederleine Zitat ·antworten

Ich würde das Ding einfach an den Hund machen und beim Gassigang mitschleppen lassen. Kannste ja an der normalen Leine halten das Hundi.... die Zeit arbeitet dann für dich, die ist nullkommanix mehr so fettig wenn du sie ordentlich schleppen läßt

_________________________________________________
Viele Grüße von
Christine mit den 3 1/2 Flauschis Berry für immer in meinem Herzen und Neo, Dark & dem kleinen Colonel im Hier und Jetzt

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



22.10.2014 21:33
RE: Problem mit Fettlederleine Zitat ·antworten

Haha Christine, coole Idee!!! Ich klemm die einfach Mo an, der läuft ja sonst offline. Vermutlich liegt er dann wieder mal alle paar Minuten gefesselt am Wegesrand, aber egal

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



29.10.2014 16:29
RE: Problem mit Fettlederleine Zitat ·antworten

Hab den Mega-Tipp bekommen! Leinen bei 50 Grad für ne viertelbis halbe Stunde in den Backofen und dann mit Küchenkrepp abwischen. Hat super funktioniert und das überschüssige Fett ist ab!
Und bevor jemand fragt (die Gedanken ahtte ich mir auch gemacht): im Auto geht so ne Leine im Sommer ja auch nicht gleich kaputt

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten: 1 | 2
«« Maulkorb
 Sprung