Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.402 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
kaha

passionierte Querdenkerin

Beiträge: 6.024



24.09.2014 18:17
Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Hi!

Ich habe heute mal die PAC-Gurtbandleinen von klin angefasst und war begeistert, wie weich die sind.
Allerdings finde ich die Farben von Mystique schöner - eben auch mehr Auswahl. Allerdings sieht das Band von Mystique eher so aus wie das Band, das ich hier habe, das ich sehr hart finde.
Hatte einer von Euch mal beide Varianten in der Hand und kann mir dazu Auskunft geben?

--

Gruß,
Katharina

Bini

wo die schlangenbißerprobte Spanierin professionell ins Bild gesetzt wird und man knöpfelnd die Welt erobert

Beiträge: 1.754



24.09.2014 19:50
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Beide hatte ich nicht in der Hand. Wir haben eine Schleppleine von Mystique, weil mir die Biothane Leine zu schwer war. Superleicht ist sie, aber auch sehr starr am Anfang. Inzwischen geht es, aber hart fühlt sie sich immer noch an.

___________________________________

Liebe Grüße von Karina und der Minamaus

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
[Søren Kierkegaard]

Daika_und_Steffi


24.09.2014 19:56
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Wir haben neuerdings eine gummierte Nylonleine von Bellepet. Sie ist 7 m lang und obwohl ich unsere 5 m - Biothane Leine bisher gerne benutzt habe, muss ich Bini recht geben. Die gummierte Nylonleine ist im Vergleich leichter und liegt viel angenehmer in der Hand. Ich bin begeistert von ihr. Weich ist sie eigentlich auch, finde ich.

DarkAge

steht auf "Triebtäter" und mußte mit "Typ Gewerkschafter" erstmal warm werden

Beiträge: 2.796



24.09.2014 22:22
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Also ich habe hier Mystique, Firedog und die von Klin. Die beiden ersteren sind wirklich seeeehr hart, werden auch nach ausgiebigen Gebrauch nicht viel weicher. Klin liegt sehr schön weich in der Hand, nicht so einschneidend wie die beiden anderen. Aber: vertocken auch viel leichter in den anderen hatte ich selten Knoten drin.

_________________________________________________
Viele Grüße von
Christine mit den 3 1/2 Flauschis Berry für immer in meinem Herzen und Neo, Dark & dem kleinen Colonel im Hier und Jetzt

kaha

passionierte Querdenkerin

Beiträge: 6.024



24.09.2014 22:35
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Danke für die Rückmeldungen.

Knoten sind zwar lästig, aber das kleinere Übel. Milki ist ja so nackig, wenn sie pber die Leine schusselt und dann zieht, schrubbt ihr hartes Zeug das Beinchen auf. Brauche mer net...
(Und ich steh natürlich auch nicht so auf harte Leine in der Hand. ;) )

--

Gruß,
Katharina

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



25.09.2014 06:14
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Ist die von Klin diese dickere? Die Supergrip? Oder noch ne andere?
Die finde ich jedenfalls genial! Weich,dick und griffig.

Die mistique finde ich auch ok,aber schon hart und auch etwas billig. Die Karabiner sind nicht sehr verlässlich.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

kaha

passionierte Querdenkerin

Beiträge: 6.024



25.09.2014 09:45
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Jau, supergrip.
Die Karabiner sind recht egal, da ich sowieso eigene dran mache. Da ist es aber preislich etwas von Vorteil, Meterware kaufennzu können bei Klin, dafür müsste ich aber bei Mystique kein Porto zahlen. :-)

--

Gruß,
Katharina

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



25.09.2014 09:51
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Ah,ok.
Ich würde die supergrip tatsächlich jeder anderen Gurtbandleine vorziehen!
einziges manko ist,dass sie schneller abreibt,wenn sie schleift und natürlich auch mehr wiegt,wenn sie sich vollsaugt.
Bei Klin sind auch die versandkosten ziemlich hoch,oder?

oder kannst du es über nen hundesportverein beziehen? dann ist es ja noch günstiger.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

kaha

passionierte Querdenkerin

Beiträge: 6.024



25.09.2014 10:06
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Ja, die Versandkosten sind net so niedrig, das mit dem Verein wusste ich nicht - gilt das für alle Vereine? Oder müssen die vorher was vereinbart haben?
Auf dem Weg zu meinen Eltern gibt es ein Geschäft, das die führt. Der Mann da meinte, dass sie in 2 Wochen die Leinen bekämen, aber der meint öfter mal was, was dann doch nicht so hinhaut. :-) Daher habe ich dann doch bei Klin bestellt.

--

Gruß,
Katharina

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



25.09.2014 10:48
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

für wen das gilt weiss ich nicht genau,aber über meinen verein,der kein Grosser war ,habe ich das Zeug echt billig bekommen.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

kaha

passionierte Querdenkerin

Beiträge: 6.024



25.09.2014 12:07
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Hm, dann frage ich das, wenn ich diese Leine zerschrottet habe, mal. :)
Danke für den Tip.

--

Gruß,
Katharina

Kiyara


25.09.2014 17:15
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Darf ich fragen welche Karabiner ihr verwendet ? Und vernäht ihr die Leinen selber wieder nach dem Wechsel
oder lässt ihr das vom Schuster nähen ?

kaha

passionierte Querdenkerin

Beiträge: 6.024



25.09.2014 18:00
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Ich nähe das selbst und ich habe unterschiedliche Karabiner. Meistens ein Edelstahl "Feuerwehrkarabiner", jetzt auch mit Schraubsicherung. Und bisher fast immer zwei Karabiner - mal schauen, wie die mit der Sicherung sich schlagen.
Denn ich hatte schon oft den Fall, dass der Karabiner beim Wälzen aufging. Da scheinen meine besonders für begabt zu sein, war nämlich mit unterschiedlichsten Karabinern. :) Nur Zügelsnaps habe ich noch nicht probiert, die kommen auch noch dran.

--

Gruß,
Katharina

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



26.09.2014 07:16
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Ich benutze ,wann immer möglich Springer Edelstahlkarabiner oder Messing. Und zwar so dick und gross wie möglich.ZUmindest bei Yuri.
Bei Gurtbandleinen tausche ich be Bedarf auch selber aus.
Die normalen bekommen schnell mal Haarrisse,wenn sie anschlagen und reissen dann in ungünstigen Momenten. Da gehe ich kein Risiko mehr ein.



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

schäfi2014


08.10.2014 16:28
RE: Gummiertes Gurtband Zitat ·antworten

Soooo, habe nun aus aktuellem Anlass mal wieder zwei Gurtbandleinen gekauft. Einmal die von k9 in 5m und die mystique in 7,5m.
Die K9 ist durchaus angenehm in der Hand. Ich kann die super festhalten und bisher habe ich auch keine Blase zurückbehalten. Die mystique ist ein wenig schmaler. Lässt sich aber durchaus auch ganz gut halten. Die k9 ist aber irgendwie nachgiebiger.
Wenn die Sache mit der Farbe nicht gewesen wäre (mystique) wäre ich wohl bei k9 geblieben. Leider gibt es die nur in den normalen Farben.

Seiten: 1 | 2
 Sprung