Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.351 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

09.01.2014 19:24
Ratlos Zitat · Antworten

Ich bin gerade etwas ratlos.
Damon war die ersten Tage hier im Urlaub eine Seele von Hund und
seit gestern Abend, wie soll ich sagen, hat er immer mal wieder "seine 5 Minuten".
Ich hab ihm zwei Kuscheldecken mitgenommen, die hat er alle beide in 1000 fetzte zerrupft Spielzeug wird durch die Gegend geschleudert.
Er fängt auch an Sebastian und mich zu rammeln, also will sich immer am Beim Festhalten und legt los.

Er sucht ständig was zu kauen, vorhin hat er sich die Fußmatte geschnappt.
Wir gehn hier jeden Tag 2-3 große Runden 45 min und zwischendurch kommt er auch noch raus.
Hab jetzt extra nochmal Spielzeug gekauft und Kauzeugs, aber er hört nicht auf.

Was hat er nur?

DonQuijote Offline

lauter und auffälliger Prinz ganz ohne Esel, aber gegen viele Windmühlen kämpfend


Beiträge: 2.582

09.01.2014 19:34
#2 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Wie lange seit ihr schon da? Ich schätze, er ist durch die Urlaubssituation gestresst. Bei Sancho kommt das auch meist so nach 2-3 Tagen. Vielleicht einfach das Programm ein wenig runterschrauben. Bspw. nur eine große Runde am Tag und zwei "Geschäftsrunden".?



Liebe Grüße
Michaela mit kleinem, wilden Fleckenhund Sancho

guste1970 ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2014 19:38
#3 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Ob da ne läufige Hündin in der Nähe ist?
Lastet ihr ihn geistig aus? Also nicht nur Spaziergang, sondern Nasenspiele, die machen schön müde und fahren ihn nicht so hoch. Vielleicht die fremde Umgebung? Fremde Gerüche, Geräusche?
Bei Merle hilft oft die Nasenarbeit in Verbindung mit UO und Impulskontrolle. Im Haus kurze Leine ran und die Ablage üben, bevor er das Haus zerkleinert.

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

09.01.2014 19:44
#4 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Hört sich für mich einfach nach Stressabbau und Übersprung an... Ich würde auch mal einen Tag richtig runterfahren und faulenzen.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

09.01.2014 19:59
#5 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Kann er irgendwas gefressen haben, das er nicht verdaut kriegt oder irgendeinen Fremdkörper? Frißt er viel Gras? Ist er insgesamt unruhig?

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

09.01.2014 20:43
#6 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Zitat von Elektra im Beitrag #5
Kann er irgendwas gefressen haben, das er nicht verdaut kriegt oder irgendeinen Fremdkörper? Frißt er viel Gras? Ist er insgesamt unruhig?


Puh, er hat Gestern ein Paar Nudeln abgekriegt vom Abendessen aber sonst fällt mir jetzt nix ein.
Er frisst ziehmlich viel Schnee auf den Spaziergängen.

Er ruht zwar immer mal zwischendurch, wirkt aber trotzdem allgemein aufgedreht. Er liegt manchmal auf dem Boden pfötelt und fiepst mich an.

Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

09.01.2014 20:47
#7 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Zitat von guste1970 im Beitrag #3
Ob da ne läufige Hündin in der Nähe ist?
Lastet ihr ihn geistig aus?


Hündin ist eher nicht der Fall, die nächste bewohnte hätte ist über 1km entfernt.
Ich versuche seit gestern Abend zwischendurch auch ein bisschen UO zumachen und
lass ihn ein paar leckerchen suchen. In der Hoffnung das er zur Ruhe kommt

Jackys girl Offline

mit König Kovu raus aus der Warteschlange auf den richtigen Augenblick


Beiträge: 7.795

09.01.2014 20:53
#8 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Ich würde auch die Gassirunden reduzieren und lieber drinnen Unterordnung oder sonst was machen.

Kannst du ihn runter streicheln wenn er fiept/pfötelt? Also ablegen und bekuscheln?! Ich bin sicher er wird dir zeigen was ihm helfen kann mit der Situation klar zu kommen.

Es grüßt Maresa mit König Kovu und Strahlebub Jacky im Herzen

**************************************************

Es ist Zufall wer uns begegnet. Aber es ist kein Zufall bei wem wir stehen bleiben.

Andy Offline

pfälzischer Quartiermeister des Wirtshaus' im Spessart mit tiefblickender Schafschuberdame, die mit aller Seelenruhe keine Angst einjagt


Beiträge: 1.116

09.01.2014 20:55
#9 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Hört sich ganz nach Stress an. Ist Eddi denn nicht dabei? Vielleicht liegt es daran.
Ich wünsche euch dass es doch noch einen entspannten Resturlaub gibt

Liebe Grüße

Andy mit Ina



GEDULD ist der Schlüssel in der Hundeerziehung, Hoffnung das Schlüsselloch!

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

09.01.2014 22:26
#10 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Kann auch sein, daß er sich den Magen verdorben hat. Ist sein Bauch unten hart?

Ansonsten: Wie ist Euer Tagespensum? Was macht Ihr den ganzen Tag? Und wieviel?

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

10.01.2014 08:34
#11 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Der Bauch ist ganz weich.

Wir gehn 2 mal spazieren manchmal auch 3 mal, da machen wir ein bisschen UO und zwischendurch darf er raus
in den Hof.
Er rülpst und p..st auch echt viel

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

10.01.2014 09:08
#12 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Gibst Du anderes Futter als sonst?

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

10.01.2014 09:28
#13 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Rülpsen und Pupsen kann echt am Schneefressen liegen. Da schnappen die ja richtig rein und schlucken Luft.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

AnneCN Offline

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs


Beiträge: 8.091

10.01.2014 10:02
#14 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Magenaua wegen Schneefressen war mein erster Gedanke. Das würde ich schon unterbinden, hab schlechte Erfahrungen gemacht mit Foxy und Schneefresserei.
Vielleicht würde ein wenig Heilerde unters Futter gemischt ihm helfen?

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

Alice Offline

mit dem Speedy Gonzales unter den engelsgleichen Hundemännern, der sogar alte schwarze Herren becirct


Beiträge: 547

10.01.2014 10:09
#15 RE: Ratlos Zitat · Antworten

Das Verhalten kenne ich von Ole. Wenn Ole dolle gestresst ist, dann braucht er auch seine 5 Minuten. Auch das Rammeln kenne ich. Ich betrachte das als eine Übersprungshandlung. So nach dem Motto: Die Emotionen kochen über, ich weiß nicht was ich machen soll, also mache ich Blödsinn.

Falls es keinen gesundheitlichen Hintergrund hat, würde ich das nicht überbewerten. Ole frisst auch Schnee. Manchmal auch Sand. Wenn wir auf dem Feld unterwegs sind und er mit einer Situation überfordert ist (wie z.B. er soll "sitz machen und bleiben" während Frauchen und Herrchen vorgehen,) dann rast er nach Auflösung des Signals los und flitzt wie ein Verrückter durch die Gegend und frisst auch etwas Sand. Der ganz normale Wahnsinn. Er baut dann Stress ab. Wir lassen ihn etwas Sand fressen und dann wird mit Leckerlis davon angelenkt und runtergestreichelt...

Was uns geholfen hat, war ein Tipp von Renate: verordnete Auszeiten.

Heißt konkret: Wir kommen nach einem Spaziergang nach Hause und Ole dreht durch. Dann sage ich: "Oli ist ok." Nehme ihn ins Signal (Sitz oder Platz), nehme dann eine Hausleine und dann sage ich "Auszeit" und wir gehen zusammen ins Körbchen. Dann wird er mit der Leine festgemacht (am Stuhl oder sonst wo).Und bekommt eben eine Zwangsauszeit.

Mittlerweile reicht einfach nur "Ole Auszeit" und er rennt sofort ins Körbchen. Dort legt er sich dann gleich hin und pennt. Es hilft wirklich ungemein. Vor allem für Ole ist es eine klare Regelung, wenn er mit sich nichts anzufangen weiß...

Liebe Grüße von Viktoria und Ole


„Wenn ich Märchen gelesen habe, habe ich immer gedacht, so etwas käme nie vor, nun bin ich mitten drin in einem!“ (Lewis Carroll, aus "Alice im Wunderland")

Seiten 1 | 2
 Sprung