Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.030 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

25.07.2013 13:59
#16 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Zitat von DonQuijote im Beitrag #13
Klar kannst du auch nur Quark nehmen. Vielleicht frisst er die Banane aber auch im Quark?
Wenn es nichts mit dem Magen zu tun hat kannst du versuchen, ihm etwas besseres zum Kauen als schnöde Kauknochen anzubieten. Probiere verschiedene Sachen aus. Was bei Sancho eigentlich fast immer geht sind Ochsenziemer. Die meisten Kauknochen, die man so im Handel bekommt sind alt und geschmacklos. Es kann sein, dass ihm die einfach nicht schmecken.


Ich Versuch das einfach mal heute Abend mal schauen ob er es frisst.

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

25.07.2013 13:59
#17 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Ich finde auch, dass der Kong sicher der beste Ersatz ist, weil er Lecken darf.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

25.07.2013 14:01
#18 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Sylvia das wäre natürlich klasse. Also Pack deine besten Sachen ein denn der Eddie ist ein wahrer Feinschmecker

Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

25.07.2013 14:10
#19 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Zitat von baraloki im Beitrag #17
Ich finde auch, dass der Kong sicher der beste Ersatz ist, weil er Lecken darf.


Ähm Kongs das sind doch die die es auch beim Fressnapf gibt gell?
Und die kann man echt einfrieren ?
Also da habe ich ja jetzt mal ne Weile zu tun alles mal auszuprobieren.

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

25.07.2013 14:26
#20 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Jep, das sind diese bauchigen, runden Teile, die oben (ein kleines) und unten (ein großes) Loch haben.
Ich habe davon mehrere, die ich immer gefüllt und eingefroren vorrätig habe.

Du musst nur aufpassen, daß der Kong groß genug für Deinen Hund ist (die gibt es ja in mehreren Größen), damit er nicht beim Auslecken irgendwie steckenbleiben kann.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Lucie Offline

wo der Blaumann im wahrsten Sinne des Wortes himmlischer Schäferhund ist


Beiträge: 1.273

25.07.2013 14:51
#21 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Am Kong bin ich bisher immer vorbei gelaufen. Meine Truppe kann zwar gemeinsam Knochen fressen, aber auch da muß ich die, die schon fertig sind, von den Genießern trennen. Den Kong habe ich eher als Trösterli für Alleinbleiben angeguckt und damit haben wir kein Problem. Kann man 5 Hunden einen Kong geben, also jedem einen natürlich? Was sagen die Mehrhundehalter dazu?

__________________________________________________________________
Sylvia mit der haarigen und komplett intakten Chaos-Collie-Truppe:

Couwie <sprich: Kuuhwiie>, dem himmlischen Schäferhund,
Velvette, Seelenhund und Rudelchefin,
Rettich, Chaotin und Championette und Tochter von Velvette,
Lucie, Katzen-Collie und Schmutzhund und völlig verkannte Ressourcen-Verteidigerin,
Jette, Springding und Tochter von Lucie mit fast perfekten Ohren

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

25.07.2013 15:16
#22 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Die Mehrhundhalterfrage kann ich als überzeugter Einhundhalter natürlich nicht beantworten.

Was mir am gefrorenen Kong so gefällt ist, daß der Hund ziemlich lange damit beschäftigt ist, der Inhalt aber kaum Kalorien haben muss. Beliebt ist hier z.B. eine Füllung aus Magerjoghurt "parfümiert" mit Reinfleisch aus der Dose oder Rindfleisch aus einem Babygläschen. Überhaupt werden bei mir fast alle Füllungen mit Joghurt oder Quark gestreckt.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Skip ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2013 15:24
#23 RE: Eddie's Leckattcke Zitat · Antworten

Also ich gebe nur im Notfall gefrorenen Kong wenn die beiden Hunde allein bleiben müssen, denn wenn die Teile leer sind mutieren sie zum Spielzeug, werden hier durch die Gegend gekickt und bringen nur Unruhe rein und verhindern (bei uns) das ruhige Alleinbleiben.
Wenn ich aber zuhause bin, bekommen die beiden gerade bei der Hitze abends öfter mal nen gefrorenen Joghurt-Kong.
Für Hex nur halb gefüllt, weil sie viel langsamer nuckelt als Skip. Wenn die Teile leer sind, kassier ich sie dann auch bald ein.

Für die Füllung nehme ich eigentlich immer Joghurt oder Quark pur, manchmal parfümiert mit Katzenfutter , etwas Katzen-Lachscreme oder Leberwurst.

Seiten 1 | 2
 Sprung