Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.451 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

07.03.2013 15:11
#16 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Du kannst sehr wohl dafür sorgen, daß Dein Hund nicht klaut: solange Du da bist. Zu erwarten, daß er es nicht tut, wenn Du nicht da bist, halte ich für einen gefährlichen Anspruch, denn so etwas läßt sich fast nur massiv aversiv erreichen, und das halte ich für nicht legitim.

Ein "aus" o.ä. läßt sich aber sehr wohl zuverlässig positiv trainieren. Ich denke, Dein Fehler bisher legt in der Herangehensweise. Verbinde es nicht immer nur mit herumstehendem Essen. Übe es in kleinen Schritten an viel einfacheren Dingen auf größere Distanzen. Wenn er lernt, daß er aus "aus" Supertolles kriegt und nicht nur ein Lob oder Streicheln oder Trockenfutter, hilft das auch. Gegen eine hohe Motivation seinerseits mußt Du auch eine hohe auf Deiner setzen.

Last but not least kann auch ein sehr gut aufgebauter sicherer Rückruf helfen.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

07.03.2013 21:23
#17 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Zitat von Elektra im Beitrag #16
Du kannst sehr wohl dafür sorgen, daß Dein Hund nicht klaut: solange Du da bist.


Naja,dass du dir das Brötchen vom Teller klauen lassen musst hat hier keiner gemeint

Solange beschützt du ja auch dein Essen,das ist was anderes!



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Skip ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2013 21:54
#18 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

O.T: Hex kam eben gaaanz vorsichtig angeschnuppelt, ich aß ein Brötchen, sie setzte sich hinter mich auf die Couch, plötzlich kam gaaaanz langsam eine Schnute gaaanz nah an mein Gesicht und sie versuchte mir gaaaaanz langsam mit spitzen Zähnen das Brötchen aus dem Mund zu nehmen.
Alles in Zeitlupe und mit einer Präzison wie ein Hirnchirurg. Ich habe mein Brötchen dann aber doch nicht geteilt.

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

07.03.2013 21:58
#19 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Noch mehr OT:
Ich frühstücke am Wochenende immer unter erschwerten Bedingungen.... mit Hund auf dem Schoß.
Selbstverständlich bekommt er immer genug ab und er weiß auch genau wovon und woher ich es hole.

Mein Brötchen auf dem Weg vom Teller zu meinem Mund gehört aber definitiv nicht dazu ..... ist aber immer mal wieder einen habschenden Versuch wert.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tigger Offline

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)


Beiträge: 9.039

07.03.2013 21:59
#20 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Du hast ja schon einige Antworten bekommen.
Und ich weiß wovon ich schreibe, wenn es um klauende Hunde geht.

Da bleibt wirklich nur eins: alle Lebensmittel wegräumen und Punkt.

Hat Andres schon was geklaut und noch nicht vertilgt tausche ich mit ihm.
Das Tauschgut ist natürlich in Qualität und Quantität viel hochwertiger.

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Tigger Offline

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)


Beiträge: 9.039

07.03.2013 22:04
#21 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Zitat von Mydog im Beitrag #19

Mein Brötchen auf dem Weg vom Teller zu meinem Mund gehört aber definitiv nicht dazu .....

Das macht mein Dicker zum Beispiel echt gut, ohne das wir es geübt haben.
Essen wir mal im Wohnzimmer, auf dem Sofa, ist der Teller auf meinem Schoß, für meinen Hundemann tabu.
Er liegt direkt neben mir und nichts... passiert. Er kann dabei sogar schlafen.
Steht der Teller allerdings auf dem Tisch... .

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

animonda Offline

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat


Beiträge: 14.318

07.03.2013 22:04
#22 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Zitat von Skip im Beitrag #18
Alles in Zeitlupe und mit einer Präzison wie ein Hirnchirurg. Ich habe mein Brötchen dann aber doch nicht geteilt.

Wie süüüß

Zitat von Mydog im Beitrag #19
Mein Brötchen auf dem Weg vom Teller zu meinem Mund gehört aber definitiv nicht dazu ..... ist aber immer mal wieder einen habschenden Versuch wert.

Bin ich froh, das Dusty nich auf meinen Schoß paßt.........

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Pauly Offline




Beiträge: 4.691

07.03.2013 22:05
#23 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Zitat von Mydog im Beitrag #19
Noch mehr OT:
Ich frühstücke am Wochenende immer unter erschwerten Bedingungen.... mit Hund auf dem Schoß.

Charly möchte im nächsten Leben auch ein bißchen kleiner sein. Er muß immer auf dem Boden zu meinen Füßen liegen.

Übrigens ist Charly hier mittlerweile auch der Meisterdieb.
Früher konnte ich wirklich auch eßbares überall stehen lassen, er hat von Tischen, Arbeitsflächen usw. nichts geklaut, und wenn es auch noch so verlockend gerochen hat.
Das ist heute anders, es genügt schon, mal kurz den Salzstreuer aus der Küche zu holen...*schwupps* ist der Mettwurstbrötchen im Eßzimmer verschwunden.

Ehrlich gesagt; manchmal nervt es mich schon. Einfach auch, weil es früher anders war. Aber irgendwie muß ich auch immer grinsen....er wäre ja auch ein bißchen doof, wenn er nicht so schlau wäre.
Ich gebe also tatsächlich immer mir die schuld, wenn er was geklaut hat. Wieder nicht mitgedacht, wieder was nicht weggepackt.
Übt auch; hier liegt mittlerweile wirklich nur noch selten etwas eßbares rum. Und ist auch gut für meine Figur, wenn Gummibärchen nicht einfach griffbereit auf dem Wohnzimmertisch stehen.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

MonaLisa Offline

Forumsunke mit halbschottischem Migrationshintergrund


Beiträge: 3.113

07.03.2013 22:33
#24 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Aaalso, ich nenn meine nur noch "das organisierte Verbrechen". Die klauen alles was nicht bis drei auf den Bäumen ist. Hundesichere Aufbewahrungsorte für nicht verbrauchte Lebensmittel = Kühlschrank, Backofen, Mikrowelle. Alles, was auf der Arbeitsplatte ist, wenn ich den Raum verlasse, ist in den Augen meiner Hunde freigegeben. Was lerne ich daraus? Aufräumen!

Davon ab, wenn die beiden dann doch mal etwas gefunden haben, jage ich ihnen das nicht ab. Aber, ich bitte sie mir zu zeigen, was sie gefunden haben. Ist das Gezeigte "hundeverträglich" dürfen sie es behalten. Schädliche Sachen (Plastik z.B.) werden gegen etwas hochwertiges (Leberwurst etc.) getauscht.

Liebe Grüße
Hilde und ihre Rasselbande

Freddie Offline




Beiträge: 128

07.03.2013 22:39
#25 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Zitat von Tigger im Beitrag #21


Essen wir mal im Wohnzimmer, auf dem Sofa, ist der Teller auf meinem Schoß, für meinen Hundemann tabu.
Er liegt direkt neben mir und nichts... passiert. Er kann dabei sogar schlafen.
Steht der Teller allerdings auf dem Tisch... .



:)
Das ist bei uns auch so..
Wenn ich mal auf dem Sofa was esse sieht es oft auch so aus wie auf den Fotos!

(Kann man die Fotos eigentlich nur anhängen und nicht in den Text einfügen?)

_________________________________________________

Liebe Grüße,
Sarah und das Freddietier

Angefügte Bilder:
IMG-20130119-WA0026.jpg   IMG-20130124-WA0000.jpg  
Als Diashow anzeigen
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

07.03.2013 22:46
#26 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Oh, bei DEM Blick würde ich sogar die Yoghurt Gums teilen. :-)

Und: Könntest Du DA widerstehen? Liese jedenfalls konnte nicht. Kann doch also auch sehr schön sein, einen bettelnden Hund sein eigen zu nennen. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Angefügte Bilder:
Rocky_Ben.jpg  
Als Diashow anzeigen
baraloki Offline




Beiträge: 7.411

07.03.2013 22:50
#27 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

ZG mag Loki Gummibärchen&Co. nicht. Wäre ne Katastrophe für mich.

Zitat
(Kann man die Fotos eigentlich nur anhängen und nicht in den Text einfügen?)

Ja, GsD, sonst wäre bei dem Fotoaufkommen in diesem Forum kein Text mehr verständlich oder durchschaubar.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Lina Offline




Beiträge: 1.903

07.03.2013 22:58
#28 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Zitat von Elektra im Beitrag #26
Und: Könntest Du DA widerstehen? Liese jedenfalls konnte nicht. Kann doch also auch sehr schön sein, einen bettelnden Hund sein eigen zu nennen. ;-)

Wer könnte das schon. Sind ja einmal mehr zwei "ganz ausgehungerte" Buben.

Viele Grüße
Anna & Butzebär Poldi

-----------

Das Wenige, was du tun kannst, ist viel, wenn du nur Schmerz, Angst und Weh von einem Wesen nimmst.
(Albert Schweizer)



It´s not a bug, it´s a feature.

Freddie Offline




Beiträge: 128

07.03.2013 23:02
#29 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Zitat von baraloki im Beitrag #27
ZG mag Loki Gummibärchen&Co. nicht. Wäre ne Katastrophe für mich.

Also so wählerisch sind wir hier nicht.
Das einzige was Freddie nicht mag ist Zahnpasta und Jodsalbe
Eben gerade haben wir uns eine Grapefruit geteilt.. Er hat zwar zwischen dem Lecken immer kleine Ekelpausen gemacht, aber essen ist essen.

_________________________________________________

Liebe Grüße,
Sarah und das Freddietier

Emiliana Offline

ohne Autistenmodus streßfrei vom Acker in die Oper unterwegs


Beiträge: 1.045

07.03.2013 23:12
#30 RE: Essen klauen Zitat · Antworten

Ist auch eine brisante Mischung, ein verfressener Labbi kombiniert mit einem Mali, den nichts aufhalten kann .

Mein Hund klaut Essen zwar ausschließlich, wenn wir außer Haus sind, aber da so sicher, dass wir routinemäßig, bevor wir gehen, nicht nur die Küchentüren, sondern auch alle anderen Türen zu Räumen mit Fressbarem abschließen.
Aber in drei von fünf Fällen findet sich trotzdem etwas.
Kinderzimmer sind eine Fundgrube, und Brotdosen aus Schultaschen fischen, diese trotz Clickverschluss öffnen und den Inhalt überall verteilen sind ja auch kein Problem. Oder man pulverisiert die Dose gleich mit.

LG
Ute mit Chila,
deutsch-belgischer Wirbelsturm

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung